4 Monate und meine "Erfolge"

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von Nothinghappened, 28 März 2017.

  1. Nothinghappened

    Nothinghappened PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    28.03.2017
    Zuletzt hier:
    08.08.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    BPEL:
    13,7 cm
    BPFSL:
    13,7 cm
    EG (Base):
    10,5 cm
    hallo erstmal

    ich betreibe pe jetzt seit anfang dezember und nun ja...
    ich weis nicht was "erfolge" sind? erwarte ich etwa zuviel?

    -Mein NBPEL ist von 12-13 cm auf 13-14cm gewachsen. (nein abgenommen hab ich kein bisschen)
    -Mein NBPFSL hab ich nicht davor gemessen aber man sieht an der peniswurzel deutlich das es mehr rausguckt und weiter runterhängt, als wäre mein penis "ausgeleiert" durchs stretchen. es beträgt nun 10-11 cm.
    -Mein EG ist von 10,5 auf 10,2 gesunken ?! (vllt hab ich falsch gemessen? ich weis es nicht)

    -mein trainingsplan die ersten 3 monate: 15 min stretchen im uhrzeigersinn und dann 15 Jelqen bei ca 30 - 50% errektion. (2On/2Off) aber manchmal auch längere tage pause.

    -mein trainingsplan jetzt ist: 2 - 3 Std Phallosan Forte, 15 Min Jelqen mit einer Zange und dann nochmal 15 - 20 min pumpen bei einem unterdruck von -4 bis -6 und unter einer rotlichlampe. (2On/2Off)

    .sind diese erfolge akzeptabel?
    .soll ich was anderes machen statt 2On/2Off ?
    .reicht eine erektion von 30 - 50% beim jelqen auch aus? da ich eine penisverkrümmung habe ist mein penis bei 80% so hart das ich nicht vernünftig jelqen kann... also erst wenn weniger ist .

    danke für eure hilfe!
     
    #1
    Loverboy und Palle gefällt das.
  2. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    12.11.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,446
    Zustimmungen:
    29,379
    Punkte für Erfolge:
    20,730
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Hallo @Nothinghappened
    Du bist das Paradebeispiel dessen, was es für Nachteile hat, seinen Penis nicht ordentlich zu vermessen. Du kennst Deine Ausgangsmasse und nach 4 Monaten Training auch die aktuellen Werte nicht genau. Es gibt auch keinen Vorstellungs/Traiingsthread aus dem ersichtlich wäre, was Deine Ziele und Vorstellungen sind.
    Da kann man eigentlich nur sagen: wenn Du ungefähr 1cm in ungefähr 4 Monaten gegaint hast, kannst Du mehr als zufrieden sein - solltest Du Dir mehr erwartet habe, hast Du Dir unrealistische Ziele gesetzt.

    Zu Deinem jetzigen Trainingsplan kann ich nicht viel sagen. 2/2 trainiert kaum jemand, aber wenn Du Dich damit wohl fühlst ok. PF + Jelqen wird schon so halbwegs passen. Soweit ich bisher mitbekommen habe, pumpst Du ineffizient - aber es gibt genügend Threads, wo Du nachlesen kannst, wie man das macht.
    Gruß Adrian
     
    #2
  3. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    12.11.2018
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,625
    Zustimmungen:
    5,122
    Punkte für Erfolge:
    5,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Hallo und willkommen @Nothinghappened
    Ich glaube du erwartest da am Anfang zuviel.
    Außerdem finde ich für die ersten 3 Monate 15 min Stretchen ein bisschen zu viel.
    Wenn du dir selbst einen Gefallen machen möchtest leg den Phallo weg und benutz deine Hände.
    Es gibt so viele Manuelle Übungen die genug Gains bringen können.
    Fühlst du dich wohl mit deiner Routine 2 on/2 off?
    Wenn nicht kann ich 3 on/ 1 off zusammen mit 2 on/1 off empfehlen.
    Gefällt mir persönlich sehr gut. Die EQ zum Jelquen reicht.
    Wenn du Länge gainen willst Low-Mid EQ Jelqs und für den Umfang High-EQ Jelqs.

    Wenn du Fragen haben solltest nur raus damit :)
     
    #3
    Loverboy, Palle und Gonzo gefällt das.
  4. Nothinghappened

    Nothinghappened PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    28.03.2017
    Zuletzt hier:
    08.08.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    BPEL:
    13,7 cm
    BPFSL:
    13,7 cm
    EG (Base):
    10,5 cm
    vielen dank für eure wertvollen antworten!

    wegen der routine:
    mit der 2/2 routine fühle ich mich schon wohl weil das training an sich ziemlich stressig sein kann weil ich soviel andere dinge zu erledigen habe aber mir geht es jetzt weniger darum ob ich mich wohl fühle sondern welche routine ist am effektivsten? disziplin hat doch mit wohl fühlen nichts zutun. und ja ich werd mal 3/1 probieren wenn das besser anschlagen soll.

    wegen dem stretchen: okay wollte nur den phallo als steigerung im training nutzen da ich schon 3 monate normal gestretcht habe aber was soll ich jetzt für eine übung machen ? soll ich einfach länger stretchen oder soll ich härter stretchen oder eine andere art von stretching machen? ich weis das einiges im forum steht aber ganz ehrlich, ich finde auf die schnelle nix^^

    zum pumpen: das selbe gilt auch fürs pumpen. ich hab nichts gefunden. wie pumpt man denn effektiv?

    p.s. und ich werde mein penis richtig messen aber der NBPEL und EG waren schon richtig gemessen, da ich es früher 100 mal gemacht habe. und ich denke wirklich das mein EG nach dem training von 10,5 auf 10,2 gesunken ist... wie geht denn sowas?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 März 2017
    #4
    Loverboy und Palle gefällt das.
  5. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    12.11.2018
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,625
    Zustimmungen:
    5,122
    Punkte für Erfolge:
    5,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Ich würde weiterhin Classic Stretches machen in alle 9 Richtungen (3 Sets) also ca. 12 min
    Dann könntest du Helis machen auch ein paar Minuten.
    Den Phallo würde ich erst mit dazu nehmen wenn du mit deinen Händen keine neuen Reize mehr setzen kannst.
    Vom Pumpen habe ich leider so gut wie keine Ahnung. Als Sidekick ist sie bestimmt nicht schädlich.

    Du kannst aber auch dein Programm so gestalten wie du es möchtest.
    Es gibt im PE kein perfektes Programm weil nahezu nichts unseres schönen Hobbys durch Studien bewiesen ist.
    Ich will dir nur meine Meinung mitteilen und was ich Persönlich für den besten Weg halte.
    Wie du dich entscheidest ist deine Sache.
    Halt uns nur auf dem laufenden damit alle User einen Nutzen aus deinem Programm ziehen können.
    Wünsch dir gute Gains.
     
    #5
    Loverboy und Palle gefällt das.
  6. Nothinghappened

    Nothinghappened PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    28.03.2017
    Zuletzt hier:
    08.08.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    BPEL:
    13,7 cm
    BPFSL:
    13,7 cm
    EG (Base):
    10,5 cm
    vielen dank nochmal ich nehme mir die tipps zu herzen. trotzdem würde ich gerne wissen wie man nun effizient pumpt? da ich mit dem einstieg schon durch bin soll ich dsie gewöhnungsphase machen und 3 mal am tag pumpen und dann später 5 mal am tag a 20 min mit -6 unterdruck? au weia wie soll ich da die zeit dazu finden...
     
    #6
    Loverboy gefällt das.
  7. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    12.11.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,446
    Zustimmungen:
    29,379
    Punkte für Erfolge:
    20,730
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Frag mal @Palle oder such Dir mal seine Beiträge durch ... das ist unser Pump-Gott
     
    #7
  8. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    19.09.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    3,248
    Zustimmungen:
    8,742
    Punkte für Erfolge:
    7,730
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Nene, so wird das nichts @Nothinghappened ohne einlesen kommt kein Wissen, ohne Wissen kein effektives Training, ohne effektives Training keine gescheiten Zuwächse. Erst Verständnis entwickeln, dann umsetzen, so läuft das nicht nur beim PE, sondern überall. Da du anscheinend Probleme hast, durch das Forum zu navigieren und dir die richtigen Infos rauszusuchen mache ich das mal für dich.

    Erstmal vermessen, nur NBPEL und EG bringt überhaupt nichts. BPFSL und BPEL sind die absolut wichtigsten Werte, darum:

    Die korrekte Penisvermessung: Anleitungen und Methoden

    Da du 3 Monate anscheinend hinter dir hast, kannst du dir hier mal anhand von Beispielen vorstellen, wie ein Steigerungsprogramm aussieht. Da ich weder deinen BPFSL noch deinen BPEL kenne, kann ich dir nicht helfen ein geeignetes Programm auszuarbeiten, darum:

    P02: Das klassische Steigerungsprogramm

    Pumpen ist für dich erstmal irrelevant, L1G2= zuerst Länge, dann Umfang. Warum? Dazu liest du dir die TSM-Theorie und den Alp-Erweiterungsansatz durch:

    Die TSM-Theorie und der ALP-Erweiterungsansatz

    Noch nicht zu pumpen, heißt aber nicht, dass man nicht schon mal vorab Infos einholen darf, also:

    Richtig Pumpen - Ein Leitfaden für Pumpeinsteiger
    Showpumper vs PE-Pumper

    Viel Lesestoff, musst du dir nicht alles auf einmal geben, aber du solltest dir alles mit der Zeit gründlich durchlesen.

    Grüße
    Riffard
     
    #8
  9. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    13.11.2018
    Themen:
    29
    Beiträge:
    4,621
    Zustimmungen:
    11,802
    Punkte für Erfolge:
    12,330
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Hallo @Nothinghappened , willkommen hier im PEC.
    Du mußt ein andertes Programm fahren wie die ohne Peniskrümmung.
    Man kann nämlich seine Peniskrümmung wegtrainieren.
    Auch pumpen gehört dazu.
    Aber erst, wenn der Penis darauf vorbereitet ist.
    Also Jelqen mit 50% EQ geht doch noch.
    Und immer in der entgegen gesetzten Seite zur Krümmung, mehr trainieren.
    Klick auf mein Profil und dann auf meine Themen, da such dir die Pumperthreads raus.
    zBsp.:
    Palles technischer Pumperthread

    Grüße und viel Glück....Palle

    Ns.: an sonsten schließe ich mich @Riffard an.
     
    #9
  10. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    12.11.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,446
    Zustimmungen:
    29,379
    Punkte für Erfolge:
    20,730
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Ja und Nein ... natürlich brauchst Du eine gewisse Disziplin für das Training, aber wenn Du Dich nicht wohl dabei fühlst wird das nix. Dennoch halte ich persönlich jeweils 2 Trainings und 2 Pausentage für ungeschickt gewählt. Da Du aber scheinbar dennoch (und sogar ganz ordentliche) Zuwächse damit erzielt hast, spricht wohl nichts dagegen
    "auf die Schnelle" wird das nichts. Wie @Riffard schon geschrieben hat ... Die Zeit, Dich einzulesen, damit Du überhaupt verstehst, worum es geht, solltest Du Dir schon nehmen. Du kannst halt nicht in den Diskonter gehen und Dir schnell mal einen größeren Schwanz kaufen.
    siehe @Palle
    Was ist denn da bitte genau gemessen, wenn Du jeweils einen Spielraum von 1cm angibst? Auch wenn sich das über einen längeren Zeitraum summiert, sprechen wir bei den Gains doch von Milimeterbereichen
    Also lies Dich erstmal ordentlich ein - das sollte Dir Dein Penis schon Wert sein ;)
     
    #10
    Riffard und Palle gefällt das.
  11. Nothinghappened

    Nothinghappened PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    28.03.2017
    Zuletzt hier:
    08.08.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    BPEL:
    13,7 cm
    BPFSL:
    13,7 cm
    EG (Base):
    10,5 cm
    vielen vielen dank!
    so hab mich jetzt durchgelesen und hab mir einen lineal bestellt (hahaha hab nämlich zuhause nur ein flexibles mit dem eig eig nur den EG messen kann aber wurde eines besseren belehrt)
    nachdem ich meinen BPEL und BPFSL ermittelt habe und die differenz herausgestellt habe werde ich ich hier nochmal melden. ich vermute aber das mein BPFSL sogar noch kürzer ist als mein BPEL und errigiert ist es mega hart :/ aber das sehen wir erst in den nächsten tagen.

    und nochmal eine zwischenfrage: in wie weit spielt ernährung eine rolle und gibt es da bestimmte ernährungsweisen die das training unterstützen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Apr. 2017
    #11
    Loverboy und Palle gefällt das.
  12. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    12.11.2018
    Themen:
    23
    Beiträge:
    4,350
    Zustimmungen:
    6,811
    Punkte für Erfolge:
    5,560
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Der BPEL kann niemals länger sein als der BPFSL
     
    #12
  13. Nothinghappened

    Nothinghappened PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    28.03.2017
    Zuletzt hier:
    08.08.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    BPEL:
    13,7 cm
    BPFSL:
    13,7 cm
    EG (Base):
    10,5 cm
    okay war ja nur eine vermutung :p

    ach und wenn ich das richtig verstanden habe:
    erst wird der BPFSL mit stretching erhöht und dann wird der BPEL mit low - mid eq jelqing erhöht? und dann dieses prozedere wiederholen bis man die gewünschte länge hat? wieso wird im anfängerprogramm stretchen und jelqen dann zusammen trainiert? sorry da herrscht bei mir noch eine verständnislücke :p

    und erst wenn der penis lang genug ist wird mit high eq jelqing und pumpen der EG erhöht? und nicht mehr gestrecht oder wie?

    und ob es eine spezielle ernährung dafür gibt interessiert mich auch :)
     
    #13
    Loverboy und Palle gefällt das.
  14. GreenBayPacker

    GreenBayPacker PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator PEC-Wohltäter

    Registriert:
    22.09.2015
    Zuletzt hier:
    12.11.2018
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1,513
    Zustimmungen:
    4,162
    Punkte für Erfolge:
    5,180
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    89 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    14,1 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Hey @Nothinghappened,
    willkommen in der PEC. ;)
    Zu Beginn des Trainings wird ausgewogen trainiert damit können sich bereits gute Erfolge einstellen.
    Wenn man mit Steigerungen später nicht mehr weiterkommt, kann man einen BPFSL-Fokus fahren. Da kommt dann das zum Einsatz was du erwähnt hast und der BPEL wird nach Erreichen der gewünschten Differenz nachgezogen.
    LG, GreenBayPacker
     
    #14
    Palle und Cremaster gefällt das.
  15. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    13.11.2018
    Themen:
    29
    Beiträge:
    4,621
    Zustimmungen:
    11,802
    Punkte für Erfolge:
    12,330
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Ernährung für dicke , lange Schwänze.
    Die gleiche, wie für dicke Muskeln. Also ganz einfach, frag einen BB-Ler.
    Creme für die Haut.
    L.Arginin für die Durchblutung, Pferdebalsam tut es aber auch.
    Eiweißreiche Kost.
    Tägliche Meditation wo dein PE-Training eingeschlossen wird.
    So wie das normal auch sonst gemacht wird:
    : Ich bin ganz ruhig---ich liebe meinen Penis---meine Schwellkörper wachsen.
    Jeden Tag 10 Minuten, das unterstützt dein PE-Training.

    Im BB geht das bei den Profis auch so:
    KH mit 15 Kilo, so oft heben wie es geht, und dann kommen die Gedanken:
    Los du Sau, heb die Scheiße hoch, hoch hab ich gesagt, Jaaaa und noch mal.
    40 Kg Z-Stange, kommt auch gut, Bizeps.

    Grüße...Palle
     
    #15
    Hannibal, Gonzo und Halunke gefällt das.
  16. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    12.11.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,446
    Zustimmungen:
    29,379
    Punkte für Erfolge:
    20,730
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    den Pferdebalsam sollst Du natürlich nicht essen ;)
     
    #16
  17. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    13.11.2018
    Themen:
    29
    Beiträge:
    4,621
    Zustimmungen:
    11,802
    Punkte für Erfolge:
    12,330
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    @adrian61 , was meinst du denn, mit wem du es hier zu tun hast?
    Meinst du wirklich der frißt das Zeug?
    Also in den Staaten ist das was anderes. Da müssen die Hersteller von Mikrowellengeräten besonders darauf hinweisen, das man keine kleine Hunde darin trocknen kann.
    Und der steife Penis darf nicht in die Tür gehalten werden, zum aufwärmen, versteht sich.

    Also ich pumpe mit der Pferdesalbe. Brennen tut sie eigentlich nur am Sack.LOL.
    Trotz dem aber vorsicht beim nachmachen.

    Ich hab mal bei so einem Swingertreffen Fischermanns Pepermint gelutsch.
    Und plötzlich hatte ich so eine schöne Polenkeule im Hals.
    Auf einmal fing er an zu hüpfen, wie ein Erdmännchen; ich glaube das brennt wie Teufel am Schwanz. Der wollte fast Schlägerei anfangen, der Wichser.LOL.
     
    #17
    marsupilami und Gonzo gefällt das.
  18. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    12.11.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,446
    Zustimmungen:
    29,379
    Punkte für Erfolge:
    20,730
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    gab mal einen Prozess auf Körperverletzung, weil sich so ein Depp die Rheumasalbe seines Vaters auf den Dödel geschmiert hat, bevor er die Nachbarin gevöglet hat

    irgendwann ist sie heiß gelaufen ....
     
    #18
    marsupilami, Hannibal und Palle gefällt das.
  19. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    13.11.2018
    Themen:
    29
    Beiträge:
    4,621
    Zustimmungen:
    11,802
    Punkte für Erfolge:
    12,330
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Ich kenne einen der drückt sich das Pferdebalsam in die Harnröhre.
    Er meint , kommt absolut geil rüber.
     
    #19
  20. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    12.11.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,446
    Zustimmungen:
    29,379
    Punkte für Erfolge:
    20,730
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    eine Meinung, der ich mich (ohne es aus zu probieren) nicht unbedingt anschließen möchte :D
     
    #20
    MaxHardcore94, Riffard und Palle gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
die ersten 3 Monate Trainingsberichte 7 Aug. 2018
Unerwartete Gains nach 3 Monaten Anfänger Training! Ein kleines Update. Trainingsberichte 6 Juni 2018
Machen 6 Monate PE Sinn? Einsteiger und Neuankömmlinge 31 Mai 2018
Fokustraining alle 3 - 6 Monate ändern? Einsteiger und Neuankömmlinge 25 Apr. 2018
Nach 15 Monaten 3 cm NBPEL möglich? Einsteiger und Neuankömmlinge 2 Okt. 2017
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden