+1,7cm Umfang in 3 Monaten - Was zum Teufel?!

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von Trunk, 6 Jan. 2019.

  1. Trunk

    Trunk PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    04.01.2019
    Zuletzt hier:
    27.01.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    71
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Tach, ihr Verrückten!

    Danke, dass ich nun eure Aufmerksamkeit habe. Marketing - kann ich.
    Aber wo ihr jetzt hier seid, könnt ihr ja auch einfach weiterlesen. ;)

    Ich werde diesen Vorstellungsthread, inspiriert von Impact92, in einzelne Abschnitte unterteilen, sodass sich jeder individuell durchlesen kann, was ihn interessiert.

    Zuallerst aber:

    möchte ich meine Dankbarkeit zeigen. Ich habe nicht viel Erfahrung mit Internetforen, aber ich weiß mit Sicherheit, dass dieses hier eines der sachlichsten, freundlichsten, schlicht besten Foren überhaupt ist. Auch wenn ich jetzt erst mit PE begonnen habe, lese und verfolge ich das Ganze, schon seit 2011/12. Was ihr hier im Kollektiv leistet, ist sagenhaft.
    Jeder Admin und Miterschaffer dieses Forums hat meinen aufrichtigsten Dank!
    Persönlich danken, möchte ich konkret drei Menschen:
    BuckBall:
    "Der Chef von dit Janze hier" - was du hier initiiert hast, ist ganz große Klasse. Du hast hier so viel Wissen in klar strukturierter Form manifestiert. So etwas nach der PD-Ära aus dem Boden zu stampfen ist beachtlich. Und obwohl du dir darauf gehörig etwas einbilden könntest, bleibst du wissbegierig und bist stets sachlich, kompetent und um Freundlichkeit bemüht, wenn du hier irgendeinem x-beliebigen Neuling etwas theoretisch lange Bekanntes erneut erklärst - Danke!
    Palle:
    Dich habe ich schon seit meinem frühesten Einlesen im PD-Forum "auf'm Kieker". Du bist für alle hier ein schillerndes Erfolgsbeispiel, aber bleibst unnachahmbar bodenständig. Und wenn wir mal ehrlich sind, sind deine dokumentierten Erfolge der Grund gewesen, warum ich mich überhaupt weiter mit dieser PE-Thematik auseinandergesetzt habe, anstatt es als Schwachsinn abzutun - Danke!
    adrian61:
    Du gehörst zwar noch nicht zu den "Alteingesessenen", aber bist jetzt schon ein unverzichtbarer Bestandteil dieser Community. Was du Tag für Tag an positiver Energie in dieses Forum bringst, ist schier Wahnsinn und sollte uns alle ehrfürchtig machen. Mit deinen über 11.000 verfassten Beiträgen bist du deine ganz eigene Form einer "Legende". Du bist der Typ, den man gern als Onkel hätte - einfach ein ganz fescher Bua.
    Ich hoffe nicht nur für mich, sondern vor allem auch für alle anderen, denen du hilfst, dass du noch ganz lange hier bleibst - Danke!

    Wieso ich nun aktiv dabei bin:
    Kurzfassung: Weil ich jetzt eben nicht mehr unglücklich mit meinem Penis bin.​

    Wie gesagt, bin ich schon sehr lange Mitleser. Natürlich immer nur für kurze Zeiträume, aber dafür wiederkehrend. Dieses Thema begleitet mich also schon sehr lange. Was hab ich nicht schon alles durchlitten wegen meines Penis'... Im Nachhinein ist es eigentlich fast lächerlich. Das war es jedoch damals nicht. Ich habe periodisch extreme Sorgen und Komplexe mit mir rumgetragen. Ich weiß, was es heißt, fast nichts auf die Reihe zu kriegen, weil man sich in seinem kleinen Köpfchen die grausigsten Sachen zusammenspinnt.
    "Nein, das spinnt man sich nicht, zusammen, denn erwiesenermaßen ... und außerdem ..."
    - Jaja, komm. Hab ich alles durch. Was glaubt ihr, was ich für hitzige Debatten über diese Scheiße geführt habe; mit Psychologin, Partnerinnen und jedem, der es gewagt hat, mir auch nur im Ansatz verklickern zu wollen, dass ich auf dem Holzweg sei.
    Inzwischen bin ich 24 Jahre alt. Vielleicht kein Alter in manches Augen, doch ich weiß, was ich weiß und an Weisheit mit mir trage. Ich brauche mich nicht zu profilieren. Glaubt's mir oder lasst es sein. Noch nie in meinem Leben war ich so glücklich mit dem, der ich bin, wie aktuell. Das ist das allergrößte Geschenk und ich wünsche es jedem von euch. Der Knackpunkt ist jedoch: Ihr müsst diese Selbstliebe auch selbst herausbilden, das kann euch niemand abnehmen. Gerade auch hinsichtlich eures eigenen Gemächts. Ehrliche Einschätzungen von Frauen von "schon groß" bis "riesig", Probleme/ Schmerzen beim Eindringen oder auch große Augen von Altersgenossen - nichts kann dich davon abbringen, dass du einen der allerkleinsten Penisse auf Erden hast, wenn du es glauben willst. Für alles findest du Erklärungen.
    Die Lösung ist wie ein Baby mit vollen Windeln - Keiner nimmt dir das ab. Es muss aus dir kommen.
    Mittlerweile habe ich das richtige Mindset, um dieses Projekt anzugehen. Ich tu es nämlich nicht aus realer Not heraus, sondern nur um mir zu beweisen, dass ich es kann. Diese kleine Stimme in mir, die all die Jahre gesagt hat, dass ich das nicht durchhalten kann und es sich nicht lohnt und und und, hat nun meinen Übermenschenpenis im Mund und nuschelt nur noch. Muss man ja mal ganz offen so sagen dürfen. :keineahnung:
    Aber ernsthaft, nun, wo ich endlich glücklich mit mir bin und die nötige Seelenruhe mitbringe, kann ich meine realistischen PE-Ziele diszipliniert, und dabei überaus gelassen, erreichen.

    Kleiner persönlicher Exkurs zum Ursprung dieses Mindsets
    Kurzfassung: Du musst richtig auf die Fresse fliegen, aufwachen und deine Dankbarkeit kultivieren.​

    Ich möchte beileibe nicht auf die Tränendrüse drücken, aber ihr seid ne tolle Truppe und ich habe das Bedürfnis, das mit euch zu teilen. Wenn auch nur einer von euch sagen kann "Ich kenne das so oder so ähnlich und fühle mit dir." , gäbe mir das so enorm Kraft, dass es den Schritt allemal rechtfertigt.
    Im Frühsommer letzten Jahres ging meine Beziehung in die Brüche. Aber nicht nur irgendwie irgendeine Beziehung, die halt irgendwie zu Ende geht. Kurzum, 3 Jahre Partnerschaft mit psychisch labiler Frau. Das ist keine üble Nachrede, sondern ich bin jahrelang durch die Scheiße gewatet, Punkt. Ich muss da auch nicht ins Detail gehen. Die, die das kennen, wissen genug, wenn ich eine Störung erwähne, die mit "B" anfängt und wortwörtlich übersetzt "Grenzlinie" bedeutet. Das ist aber noch nicht das Schlimme. Das Schlimme ist, wenn du über 3 Jahre tiefe Vatergefühle für einen 4-7 jährigen kleinen Engel entwickelst, dessen leiblicher Vater tot ist. Wenn du trotz drohender Trennung auf dem 7. Geburtstag dieses Mädchens bist, dich zu der kleinen Prinzessin hockst und ihr sagst, dass du kurz weg gehst und auf alle Fälle vor dem Einschlafen zurück bist. Und du gehst, nicht ahnend, dass du die Kleine nie wieder sehen wirst. Und wenn du denkst, dass das schon das Schlimme ist, erfährst du wenige Wochen später, dass der einzige Typ, der dir immer Übles wollte, sich mit deiner Ex zusammengetan hat und jetzt einen auf großen Familienvater mit (gefühlt) deiner Tochter macht. Jungs, ich bin wahrlich kein Mann von Schwäche und ich möchte niemandes Probleme runter reden, aber ich kann euch sagen... Dagegen ist alles je Dagewesene nichtig.
    Ich habe damals unmittelbar nach Erhalt dieser Information gesagt:
    "Das ist sie. Das ist die große Prüfung. Wenn ich DAS überstehen sollte, bin ich erwachsen. Dann ist der Rest wie Urlaub."
    Das hab ich wirklich so gesagt zu einer Frau, mit der ich eigentlich nichts groß zu tun hatte.
    Es kam wie es kommen sollte: Die Wand im Rücken, lernst du, dass der richtige Weg nach vorne führt. Obwohl es noch kein Jahr her ist, hat sich eine Menge getan. Du musst konstant an dir selbst arbeiten, dann kannst du es weit bringen. Zum Glück war ich nie groß gefangen in destruktiven Sozialgefügen oder zermürbenden Jobs. Dadurch konnte ich eben auch viel an mir arbeiten. Ich will kein Selbstdarsteller sein, aber wo ich seit dem stehe und wo die Reise absehbar noch hingeht, ist schon ziemlich geil. Im Endeffekt kommst du an den Punkt, an dem du selbst für diese Tragödie ehrliche Dankbarkeit empfinden kannst und du weißt, dass alles richtig ist, wie es ist. Dass das Leben ALLES gut mit dir meint. Du musst nur an den Punkt finden, wie in einem Labyrinth oder Minenschacht. Ich bin nicht über alles hinweg oder so. Letzte Nacht erst, habe ich von einem Wiedersehen mit der Kleinen geträumt und bin im Traum weinend regelrecht auf sie draufgefallen. Aber so ist es halt gerade. Ich weiß für mich, dass ich sie wiedersehen werde. Ob das dieses Jahr, nächstes Jahr oder 2029 zu ihrem 18. Geburtstag ist. Mir ist egal, wann, aber ich habe entschieden, dass ich sie wiedersehe. Und mit 18 zu erfahren, dass es einen tollen Papa gibt, der reich und erfolgreich ist und einen immer noch lieb hat, ist doch sicher auch nicht das Schlechteste. Diese Gewissheit hat mir die nötige Geduld gegeben, mich auf mich konzentrieren zu können. Und hier schließt sich dann auch der Kreis und wir kommen wieder beim Penis an.

    Penis - Wie lang, wie dick und überhaupt?

    Kurzfassung: Gibt es bei meinem Penis nicht, ich bitte dich...​

    Ins Rennen gehe ich mit 17cm Länge und 14cm Umfang (genaueres in der Tabelle auf meinem Profil).
    Wenn ich meine koitalen Interaktionen ohne die dunkelgraue Brille der Selbstzerstörung im Geiste evaluiere, sind das ziemlich stabile Maße. Bestimmt kann man mit weniger oder mehr auch Spaß haben - empirisch abgesichtert habe ich das bisher jedoch nur mit meinen Maßen. o_O Ich mache das hier also nicht mehr primär, um Spaß beim Sex zu haben (ein irre beruhigendes Gefühl). Generell möchte ich mich mal dazu äußern, was für ein armseliger Wunsch das ist, den Frauen irgendwie möglichst doll gefallen zu wollen. In Zeiten, in denen ein pervertierter Feminismus sowohl Maskulines als auch Feminines zerstört, ist das kein Wunder, jedoch ein diesen Trend verstärkendes Übel. Ich bin keiner, dieser Spinner, die dir einreden wollen, dass du genau so bleiben sollst, wie du bist. Vielleicht bist du sogar ziemlich kacke, keine Ahnung. Kann ich nicht beurteilen. Aber etwas an sich verändern zu wollen, um in anderer Augen in welcher Form auch immer "besser" zu sein, ist der falsche Ansatz. Zumal du denjenigen und dessen Wünsche dadurch über dich und deine eigenen Wünsche stellst und egal wie groß dein Schwanz schon ist oder noch wird - mit so einem Mindset vergraulst du dir langfristig jede Frau und andere Männer werden dich so auch nicht respektieren. Ich komme vom Thema ab, aber seit ich das begriffen habe, finde ich es unfassbar schade, dass sich überall Männer darum scheren, was "Frauen" (die man als Gesamtkontingent ohnehin nicht hinreichend definieren kann) so alles wollen und perfekt finden würden. Das richtet sich vor allem an die Männer, die sich, wie ich selbst lange Zeit auch, unnötig Sorgen machen. Das sind nach meiner persönlichen, keinesfalls allgemeingültigen Ansicht sowieso alle mit mehr als 15x13cm, um jetzt mal irgendeinen Richtwert zu nennen. Viel wichtiger ist aber: Hast du schon mal tollen Sex mit einer tollen Frau gehabt? Dann sei mal lieber dankbar, anstatt rumzujammern! Sei mal wirklich bewusst dankbar dafür, dass du guten Sex haben kannst - wie geil ist das?! Hier sind genug Leute, die wirklich zu wenig haben, um befriedigenden Sex zu erfahren und die haben die Gains und dieses Forum noch so viel mehr verdient als wir rumheulenden Mittel- bis Großschwänze. Muss mal gesagt werden, denn falls irgendwann irgendwo ein dem jüngeren Trunk ähnelnder Teenager das hier liest, will ich, dass er die Message kapiert. Es gibt soooo viel mehr, was dich viel eher von Erfolg bei Frauen abbringen kann, als ein Schwanz, mit dem du genau diese Frauen befriedigen kannst. Da merkst du schon, was das für ein irrationaler Widerspruch ist. Und sowieso willst du diese Frauen auch nur befriedigen, wenn sie dich auch selbst wirklich befriedigen. Du bist kein Gegenstand, kein Leistungsbringer. Werde ein Mann, für den befriedigende Intimitäten eine Selbstverständlichkeit, anstatt ein unnötig aufgeblasenes Ziel, sind. Und wenn ich gerade schon mal zu dir durchgedrungen bin, mein kleiner Teenie-Trunk, lass die Pornos weg. Sie ficken deinen Kopf und verbauen dir enorm viele wirklich gute Realerfahrungen.
    Zurück zu meinem zugegegeben ziemlich zünftigen Zuchtriemen.
    Da meiner Erfahrung nach 17cm eigentlich immer ausreichen, um einen Muttermund-Kontakt zu ermöglichen, muss es in der Länge eigentlich kaum mehr sein. Ich mag das auch, bis zum Anschlag in einer Frau zu sein. Wie so'n Hannes vor ihr rumzuhängen, weil man ihn nicht komplett reinkriegt, stelle ich mir, ehrlich gesagt, ziemlich anstrengend vor. Maximal 2cm würde ich noch mitnehmen - das ist dann aber wirklich die Grenze. Ich werde auch ab 1,5cm Zuwachs nur noch auf Dicke gehen, um über diese 2cm auch wirklich nicht hinaus zu gainen. Apropos, Dicke. Ich habe ein Parfum-Flakon aus Glas, das perfekt zylindrisch ist und exakt 15cm Umfang misst. Das fühlt sich schon anständig an. 15cm nehme ich auf jeden Fall. Ein bisschen mehr geht auch, aber auf keinen Fall mehr als 16cm Umfang. Meine Frauen sind klein (<1,70m), zierlich und ohne den Intimbereich verwüstende Vorerfahrungen. Das weiß ich, da sie sonst nicht meine Frauen werden. :D Und es ist geil, wenn kleine zarte Hände ein mächtiges Teil in der Hand haben, aber umbringen will ich niemanden. Deshalb ist meine absolute Maximalgrenze also 19cm x 16cm. Ich bin aber auch mit 18cm x 15cm schon mehr als überglücklich. Wir dürfen nicht vergessen, dass wir uns hier in Sphären bewegen, in denen man schon lange kein "Bist du schon drin?" oder "Ach, der ist ja putzig!" mehr zu erwarten hat. Trainingstechnisch bin ich natürlich im Einsteiger-Programm, seit einem Monat. Sämtliche Theorien und Grundlagen sind selbstverständlich verinnerlicht und die Gesundheit steht bei mir an erster Stelle. Spezifischer können wir in meinem baldigen Trainingslog werden. Freue mich sehr darauf. Zum jetzigen Zeitpunkt, bin ich seit gut 2 Monaten ohne Orgasmus - auch eine außerirdisch geniale Erfahrung! Da mach ich mal nen ordentlichen Thread zu auf. Ach ja... wir werden bestimmt eine schöne Zeit haben.


    So, liebe Leute, das war's erstmal von mir. Knapp drei Stunden sind auch mehr als genug.
    Jetzt bin ich auch einer derjenigen, die hier mal ihre Hosen runtergelassen haben. Tolles Gefühl, denn ich weiß, dass hier vernünftige Leute unterwegs sind. Ich hoffe, ihr nehmt mich familiär in diesen illustren Kreis auf. Es wäre mir eine Ehre. :kniegruen:


    Lasst uns Geschichte schreiben, Männers!
    - Trunk
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Jan. 2019
    #1
  2. Nightbyte

    Nightbyte PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    16.08.2017
    Zuletzt hier:
    02.03.2019
    Themen:
    11
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    931
    Punkte für Erfolge:
    725
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    11,5 cm
    EG (Mid):
    11,5 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Eine wirklich gute "Einführung" :)

    Mich selbst interessieren so einige Aspekte deines Werdegangs und auch deiner Pläne und Ziele.

    Auch dine 2 Monate ohne Orgasmus Erfahrung ist etwas was Ich nur zugern selbst erleben möchte. Ich freue mich jedenfalls daauf öfters von dir zu lesen.

    LG NB
     
    #2
    Palle, Trunk, Loverboy und 2 anderen gefällt das.
  3. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    22.03.2019
    Themen:
    16
    Beiträge:
    11,666
    Zustimmungen:
    34,424
    Punkte für Erfolge:
    23,630
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Hey Trunk!

    ein mehr als herzliches Willkommen in diesem Forum. 24 und so eine reife Vorstellung - alle Achtung! Aber gerade hier in diesem Forum sind mir immer wieder Jungs begegnet, die mich überrascht haben.
    Deine netten Worte zu meiner Person ehren mich - ich bin aber auch tatsächlich der nette Onkel, der sich auch ein Baby mit vollen Windeln reichen lässt und weiß, was dann zu tun ist. Wenn Du also einen brauchst, dann nehme ich Dich unter meine Neffen gerne auf ;)
    Eine bessere Einstellung kann man zu Trainingsbeginn gar nicht mitbringen, als zu wissen, "was man da so zwischen den Beinen Großartiges" hat. Von Deinen beachtlichen Maßen abgesehen, gehe ich davon aus, dass Du den selben Mindset auch mit einem weniger üppigen Glied entwickelt hättest. DU bist stolz darauf, DU hast Freude und Spaß daran und DU entwickelst ihn weiter und Du tust es für DICH und lässt andere in den Genuss kommen.
    Ich bin sehr gespannt und freue mich auf Deine Aktivität im Forum.
    Ich kann schon sagen, meinen neuen Neffen lob ich mir :)

    Gruß Adrian
     
    #3
    Palle, Jango Dick Fett, muscle und 6 anderen gefällt das.
  4. jeffseid

    jeffseid PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    05.06.2017
    Zuletzt hier:
    22.03.2019
    Themen:
    3
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    476
    Punkte für Erfolge:
    425
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    21,8 cm
    BPFSL:
    22,5 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    @Trunk das sind ja schonmal gute und realistische Ziele die du dir da vorgenommen hast ;). Das mit den pornos hat mich neugierig gemacht. Wie schaffst du es ohne Pornos? Für mich wäre es schon ein großes Ziel mal für 1 oder 2 Wochen keinen zu gucken. Mit deinen 2 Monaten Enthaltsamkeit das wäre nix für mich, ich hätte da auch zweifel ob das wirklich so gut ist.
     
    #4
    Trunk und Loverboy gefällt das.
  5. Trunk

    Trunk PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    04.01.2019
    Zuletzt hier:
    27.01.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    71
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Na da hat sich ja einiges getan hier, in dem einen Tag!
    Ich betrachte mich nun als aufgenommen. :happy:

    Gut, dass sich nur drei Leute persönlich zu Wort gemeldet haben - macht mir das Antworten leichter.
    @Nightbyte, danke für deine Nachricht. Wenn du glaubst, dass es andere auch interessieren könnte, frag doch gleich hier. Ansonsten ne private Nachricht. ;)

    @jeffseid, bei dir musste ich schmunzeln. Dein letzter Satz klingt, als würdest du dir wünschen, dass da irgendein besonderer Mehrwert den Konsum rechtfertigt. Aber ich schätze dein Interesse und lade dich ein, den Beitrag, den ich dazu vielleicht verfassen werde, zu lesen. Danach kannst du ja selbst entscheiden. :thumbsup3:

    Und nun kommen wir zu meinem neuen Onkelchen!
    Mensch, dass der alte Krieger höchstselbst mich so lieb in Empfang nimmt, treibt mir ja schon fast die Schamesröte ins Gesicht.
    Viel kann man zu deiner Nachricht auch gar nicht sagen, außer, dass ich mich sehr gefreut habe. :rolleyes:


    Was mir aber jetzt schon aufgefallen ist, ist die Tatsache, dass von aktuell 230 Aufrufen meines Threads nur 35 Aufrufe von Mitgliedern kommen. Das heißt, dass die Zahl der stillen Mitleser hier viel viel größer ist, als ich gedacht hätte. Dadurch wird unser aller Wirken auf dieser Plattform umso wichtiger, Freunde. Lasst uns dafür sorgen, dass sich mehr scheue Rehe aus ihren Verschlagen wagen, damit diese Community gedeihen kann. :bb07:

    Frage:
    Jetzt haben sich ja schon zwei Leute in diese Richtung geäußert.
    Wen von euch würde denn ein umfassender Beitrag zum Thema Porno(sucht) + Masturbation mit Definition, Ursachenerklärung und Überwindungsansätzen samt daraus resultierender Vorteile interessieren?

    Klickt bei diesem Beitrag hier auf "Gefällt mir", dann kann ich sehen, ob sich das lohnt. :doublethumbsup:

    Ach ja, ich hab nun mal eine Auswahl meiner Supplemente in meinem Profil hinterlegt. Habe recht viel Erfahrung mit dem gesamten Thema. Falls ich jemandem damit helfen kann, lasst es mich wissen.

    - Trunk
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Jan. 2019
    #5
  6. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    22.03.2019
    Themen:
    16
    Beiträge:
    11,666
    Zustimmungen:
    34,424
    Punkte für Erfolge:
    23,630
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    So ist das halt - Onkelchen ist sehr kinderlieb, besonders wenn sich ein Neuling wirklich Mühe gibt, einen umfangreichen Vorstellungsthread zu verfassen. Erröten musst Du darüber nicht - auch wenn das sehr süß aussieht, das Blut pumpst Du besser in Deinen Penis!

    Wie Du richtig erkannt hast, sind die aktiven Mitglieder im Forum nur eine Spitz des Eisbergs - die überwiegende Mehrzahl sind stille Mitleser. Manche - wie Du auch - entscheiden sich dann irgendwann, diesen Status zu ändern.
    Mich würde das sehr interessieren. Pornosucht ist in meiner Generation ja nahezu unbekannt. Die Möglichkeiten, sich einen Porno an zu sehen und dann auch noch dazu gepflegt zu masturbieren, waren in meiner Jugend ja doch sehr eingeschränkt.

    lg Adrian
     
    #6
  7. its_4_u

    its_4_u PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    15.02.2017
    Zuletzt hier:
    21.03.2019
    Themen:
    9
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    691
    Punkte für Erfolge:
    660
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    78 Kg
    Nun ja mein lieber @adrian61 Du lebst ja noch und deine Generation z.T. wie meine auch. Da kann man ja auch in unserem Alter noch süchtig werden. Oder ist Pornosucht ein Privileg der jüngeren? ;)
     
    #7
  8. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    22.03.2019
    Themen:
    16
    Beiträge:
    11,666
    Zustimmungen:
    34,424
    Punkte für Erfolge:
    23,630
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Du hast natürlich Recht Izzy, aber die große Gefahr sehe ich nicht darin, 100ten Paaren beim Vögeln zu zusehen oder "krankhaft" oft zu onanieren, sondern in der Prägung der sexuellen Vorstellungen. Ich denke, egal welche sexuellen Spielarten ich mir heute ansehe(n würde), die Vorstellung, genau so muss Sex ablaufen, würde dadurch bei mir nicht mehr aufkommen, ebenso wenig wie der Ansicht zu unterliegen, alle Männer (außer mir natürlich) hätten Penisgrößen, wie im Film.
     
    #8
    its_4_u gefällt das.
  9. muscle

    muscle PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    28.12.2014
    Zuletzt hier:
    22.03.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    653
    Punkte für Erfolge:
    715
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    BPEL:
    19,4 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    20,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,3 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Danke Trunk,

    ich bin bei mir nicht so in die persönliche Hintergrundhistorie gegangen. Das hast du mir jetzt quasi abgenommen. Bis auf die Sache mit der Kleinen ist das sehr ähnlich abgelaufen und ich bin der damals verfluchten Beziehung heute sehr dankbar. Sie hat mir eine Aufgabe gegeben, die ich erstmalig in meinem Leben annahm anstatt davor wegzurennen. Das Resultat ist: Ich. Zufrieden, Glücklich, Lebendig.
    Es war ein langer Weg, samt Therapeuten, Reflexion, viel viel Schmerz, viel viel ätzender Wege die gegangen werden mussten, aber derartig lohnenswert, dass ich beinahe geneigt bin Menschen eine solche Erfahrung zu wünschen. Aufwachen geht nicht leichter...

    Respekt! Für einen 24Jährigen ist das super genial. Du hast jetzt sooo geile Jahre vor dir. Ich habs leider erst mit Ende 20 gepeilt. :)
    Wobei das leider weg kann, ich lebe ein Leben von dem ich vorher nie zu träumen gewagt hätte.

    Schön, dass du da bist.
     
    #9
    Dampfhammer2000 gefällt das.
  10. Anfänger91

    Anfänger91 PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    19.06.2018
    Zuletzt hier:
    18.03.2019
    Themen:
    13
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    425
    Punkte für Erfolge:
    330
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    65 Kg
    BPEL:
    16,0 cm
    NBPEL:
    14,8 cm
    BPFSL:
    16,6 cm
    EG (Base):
    11,0 cm
    EG (Mid):
    11,0 cm
    EG (Top):
    11,0 cm
    Schöne Vorstellung, willkommen im Forum.
     
    #10
    Jango Dick Fett gefällt das.
  11. jeffseid

    jeffseid PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    05.06.2017
    Zuletzt hier:
    22.03.2019
    Themen:
    3
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    476
    Punkte für Erfolge:
    425
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    21,8 cm
    BPFSL:
    22,5 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    Mir geht es dabei vorallem um die negativen Auswirkungen auf die EQ durch Pornos und wie man es schaffen kann weniger Pornos zu gucken.
     
    #11
  12. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    22.03.2019
    Themen:
    6
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    1,952
    Punkte für Erfolge:
    1,765
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    19,5 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    12,6 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    EG (Top):
    12,6 cm
    Willkommen :love01:
     
    #12
    Novize gefällt das.
  13. Anfänger91

    Anfänger91 PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    19.06.2018
    Zuletzt hier:
    18.03.2019
    Themen:
    13
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    425
    Punkte für Erfolge:
    330
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    65 Kg
    BPEL:
    16,0 cm
    NBPEL:
    14,8 cm
    BPFSL:
    16,6 cm
    EG (Base):
    11,0 cm
    EG (Mid):
    11,0 cm
    EG (Top):
    11,0 cm
    Das mit der pornosucht würde mich sehr interessieren, dazu habe ich auch ein interessantes Forum entdeckt.
     
    #13
  14. Benutzername

    Benutzername PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    18.01.2019
    Zuletzt hier:
    18.03.2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    187
    Punkte für Erfolge:
    140
    Körpergröße:
    199 cm
    Körpergewicht:
    98 Kg
    BPEL:
    17,8 cm
    NBPEL:
    15,9 cm
    BPFSL:
    17,8 cm
    EG (Base):
    12,7 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    Wie geil bist du denn Trunk? Stabiler Einstieg! Das Talent trief nur so aus dir! Danke für die inspirierende Message und die glorreiche und unterhaltsame Schreibweise! Willkommen im Forum!

    Interessanterweise, kann ich nicht sagen, dass meine ~18cm fast immer zum Muttermundkontakt ausreichen, aber vielleicht fick ich auch einfach falsch oder meine Eichel ist einfach zu taub als das ich es spüren würde. :keineahnung:
    Einen Unterschied zwischen großen, kleinen, athletisch oder zierlich gebauten Frauen habe ich nicht ausmachen können. Außer vielleicht das athletische Frauen häufiger wissen ihr PC-Muskel einzusetzen.
     
    #14
    adrian61 gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Umfang richtig messen Manuelle Penisvergrößerung 14 Feb. 2019
Erfahrung mit 12,5cm Umfang Einsteiger und Neuankömmlinge 30 Jan. 2019
Ist Umfang wirklich so fucking wichtig? Einsteiger und Neuankömmlinge 11 März 2018
innerer Teil des Penis / Umfang Manuelle Penisvergrößerung 19 Feb. 2018
Unterdurchschnittlicher Umfang - noch zu retten? Einsteiger und Neuankömmlinge 13 Okt. 2017
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden