Zweiter Versuch - Hallo zusammen

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von neuling3466, 4 Feb. 2019.

  1. neuling3466

    neuling3466 PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    02.02.2019
    Zuletzt hier:
    08.06.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    20
    Hallo liebe Community,

    danke, dass ich hier sein darf!

    Nachdem ich vor 1,25 Jahren bereits gestartet habe und es schnell wieder aufgegeben habe, starte ich gerade meinen zweiten Anlauf. Den alten Thread mit meiner Vorstellung kann ich komischerweise nicht mehr finden. Habe jetzt einen neuen Account.

    Kurz zu mir:
    Ich bin 27 Jahre alt, 174 cm hoch und knapp 80 kg schwer, wobei ziemlich muskulös.

    Ich habe seit ca. 10 Jahren mit meinem besten Stück zu kämpfen. Mal mehr mal weniger. Aktuell belastet es mich wieder richtig stark, sodass ich den Entschluss gefasst habe wieder mit dem Training zu starten.

    Ich bin noch nicht zu 100 % sicher, ob das eine gute Idee ist. Ich bin relativ durchschnittlich ausgestattet (dazu später mehr), aber leide unter massiven Komplexen. Aktuell kann ich deswegen auch nicht richtig schlafen, weil es mich emotional so belastet. Ich mache dann meine gesamte Lebenszufriedenheit von meiner Größe abhängig.

    Daher frage ich mich, ob es nicht sinnvoller wäre an meiner Psyche zu arbeiten und nicht ständig an die Größe zu denken, was ja die Ursache für mein emotionales Leiden ist.

    Hat sich jemand diesbezüglich schonmal Gedanken gemacht?

    Nichtsdestotrotz will ich einfach einen ordentlichen Prügel haben, weil ich es geil finde :D!

    Meine Baustellen:
    • Ich rede mir beispielsweise immer ein / oder glaube es, dass meine Freundin nicht richtig aufstöhnt wenn ich in sie eindringe, wie Frauen es im Porno machen. Rational weiß ich natürlich, dass Pornos komplett unrealistisch sind. Trotzdem finde ich mein Teil viel zu dünn. Unser Sex ist an sich richtig gut, abgesehen von meinen Komplexen.
    • Meine Freundin hat vor kurzem einige Sextoys bestellt (da gab es einiges gratis bei einem führenden Anbieter). Ein Cockring war auch dabei. Wir haben uns seitdem noch nicht gesehen, aber ich versuche die ganze Zeit herauszufinden welches Modell es ist, um die Maße zu sehen. Seitdem habe ich wirklich panische Angst, dass er mir zu groß sein könnte. Das raubt mir wirklich komplett den Schlaf.
    • Seit meiner Jugend haben wirklich alle meine Freunde überdurchschnittlich Große Prügel, sodass ich echt an den Durchschnittswerten zweifel und im Vergleich immer das Schlusslicht war
    • Ich habe sehr lange Zeit exzessiv Pornos geschaut, was sicherlich auch schädlich war
    • Meine EQ ist meiner Einschätzung nach echt schwach. Habe das Gefühl er ist nie zu 100 % prall und hart. <-- Wie kann ich am besten daran arbeiten? Wenn ich einen gewissen Blutstau erzeuge und die EQ künstlich nach oben treibe, ist mein Teil auch deutlich dicker und größer. Also vllt. könnte das Verbessern der EQ ein guter Hebel für meine Größe sein, insofern das möglich ist?
    Die harten Fakten:
    Bezüglich meiner Werte greife ich auf die Notizen vom letzten Versuch zurück. Werde aber zeitnah nochmal alles updaten. Ich habe in Erinnerung, dass bei der zweiten Messung, die ich nicht notiert habe, die Werte größer waren.

    NBPFL 11
    BPFL 13,5
    BPFSL 18,1
    FG 10
    NBPEL 15,5
    BPEL 17,5
    EG Top 12,4
    EG Mid 11,3
    EG Base 12

    Zusätzlich habe ich ziemlich große Hoden und einen ausgeprägten Turkeyneck, was den Penis nochmal kleiner wirken lässt.

    Vorallem an der EG möchte ich deutlich zulegen. Insgesamt sehen meine Ziele so aus:

    EG überall 13-13,5
    NBPEL 17,5
    EQ deutlich steigern
    Glücklich und komplexlos mit meinem Dödel sein :)

    Was sagt ihr dazu? Ist das möglich und realistisch? Gerade EG scheint ja wirklich schwer zu gainen sein.

    Ich habe mich nun etwas eingelesen und mit dem klassischen Anfänger-Programm gestartet. 5 on / 2 off

    Ich hoffe sehr, dass es mir alleine schon hilft, wenn ich mir das alles von der Seele schreibe.

    Danke schonmal für das Lesen und eure Antworten :)
     
    #1
    achille, Loverboy, from6to7 und 4 anderen gefällt das.
  2. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    09.08.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,884
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Willkommen.

    Hast in der Tat nicht nur einen Durschnittlichen, sondern eher in der oberen Liga durschnittlichen Penis. Kannst stolz sein.
    Nichtsdestotrotz sind wir alle hier, um nicht nur einen muskulösen Körper, sondern auch einen muskulösen Schwanz und Geist zu haben. Es ist nichts anderes als Training für den gesamten Körper.
    EG ist wirklich schwer - aber machbar wenn man die Stammuser ansieht.

    Wünsche dir mächtig viel Gains und Vorallem Durchhaltevermögen beim PE Marathon! Bleib dran.

    Lg bda
     
    #2
  3. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    05.12.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    13,916
    Zustimmungen:
    45,970
    Punkte für Erfolge:
    33,380
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Willkommen @neuling3466
    Deine Vorstellung ist ja recht ausführlich ausgefallen und wenn Du sie Dir selbst nochmal durch liest, erkennst Du auch, was Dein eigentliches Problem ist: Du GLAUBST, Dein Penis wäre (zu) klein. Deine Maße liegen durchwegs über dem Durchschnitt, mit 11cm FL hast Du außerdem auch einen mehr als ansehnlichen schlaffen Penis und große Hoden zu haben, verdeckt diesen ja nicht, sondern lässt - im Gegenteil - Deine Männlichkeit so richtig üppig wirken.
    Der Entschluss, aktiv PE durch zu ziehen, ist sehr gut für Dich, weil Du - wie übrigens sehr viele Männer - ein völlig falsches Bild von Deinem Penis hast. Wenn Du Dich intensiv mit ihm beschäftigst und ihm dabei auch noch beim Wachsen zusehen kannst, wird das Deinem Selbstbewusstsein helfen, sich dorthin zu entwickeln, wo es sein sollte.
    Du bist also ein "ziemlicher Kerl" und hast das Gefühl, dadurch würde Dein Penis kleiner wirken. Rechnerisch stimmt das natürlich, da der Anteil Deines Penis an der Gesamtmasse geringer ist als bei einem Spast. Trotzdem werden die meisten Frauen, einem geilen muskulösen Kerl den Vorzug geben.
    Bist Du da so sicher? Hast Du die auch schon steif gesehen? Stell Dich mal nackt vor einen Spiegel und mach ein paar Aufnahmen von Dir. Wenn Du die dann mit Deinen Kumpels (oder Bildern aus dem Netz) vergleichst, wirst Du überrascht sein, wie groß Dein Penis wirkt
    Deine Freundin ist ja keine Pornoqueen - trotzdem kannst Du ihr ja auch sagen, dass es Dich anturnt wenn sie beim Sex laut wird oder verbal.
    wenn das ein Gratismodell ist, werden sie wohl eine Größe beipacken, die möglichst vielen Männern passt, um nicht unzufriedene Kunden zu haben. Schlaflose Nächte sollte Dir ein CR aber nie bereiten.
    ist in Deinem Alter wahrscheinlich vorrangig Kopfsache - wenn Du Dich von der Vorstellung löst, einen "kleinen Versager" zwischen den Beinen zu haben und mit Deinem "geilen Schwanz" fickst, wird er wohl bald wieder prall und hart sein.
    Ja - sind realistische Ziele - die Maße mit einiger Geduld auch. Fang mal mit dem Punkt "komplexlos" an - Du hast einen geilen Schwanz und wenn Du Dir das mal klar machst, wird er besse auf das Training reagieren!

    Gruß Adrian
     
    #3
    Kolben, HeyHo93, derNeue und 5 anderen gefällt das.
  4. Benutzername

    Benutzername PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    18.01.2019
    Zuletzt hier:
    13.11.2019
    Themen:
    5
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    261
    Punkte für Erfolge:
    205
    Körpergröße:
    199 cm
    Körpergewicht:
    101 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    15,9 cm
    BPFSL:
    17,5 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    Herzlich Willkommen!


    Kann ich sehr gut nachvollziehen und ging mir bereits ebenso! Ist natürlich bei deinen Maßen ein Brainfick, weil dein Penis ja bereits in allen Bereichen überdurchschnittlich ist. Verstehe aber, dass man sich von sowas nicht selbst überzeugen kann. Ich finde übrigens Trunks Worte recht motivieren, deswegen teile ich die hier gerade mal: +1,7cm Umfang in 3 Monaten - Was zum Teufel?!

    Finde ich ist ein sehr guter Ansatz. Dieser Ansatz ist auf Dauer wahrscheinlich auch der Gewinnbringendste!

    Es gibt Frauen die stöhnen beim Eindringen auf, und andere tun es nicht?
    Den "geilen" Einfluss von Pornos kennen wir natürlich alle. Da hört sich das Gestöhne für gewöhnlich ja mal sowas von unnatürlich an. Da hätte ich es ja lieber, wenn meine Dirne keinen Mucks von sich gibt als so ein falsches Stöhnen.
    Mach dir deswegen also keinen Kopf. Da gibt es individuelle Unterschiede und deiner Freundin gefällt es ja anscheinend!

    Meiner Erfahrung nach sind Cockringe gar nicht mal so schlecht um sein Selbstbewusstsein zu steigern, denn viele Modelle sind einfach so eng, dass man sie kaum tragen kann lol. Mach dir keine Sorgen deswegen, wahrscheinlich ist dein Schwanz eher dick für den Cockring. Außerdem hast du ja anscheinend ne richtig dicke Eichel. Schön für dich!
    Wenn du dich besser fühlst, kannst du ja mit der Dame erstmal andere Dinge ausprobieren, und wenn du den Cockring in die Hände nimmst, kannst du wahrscheinlich schon sehen, dass die Öse dünner als dein Schwanz ist.

    Denke ich auch immer, aber das ist häufig nur der Winkel. Man selber schaut von oben auf den eigenen Schwanz. Hast du deren Penisse vermessen oder wie muss ich mir das vorstellen? xD
    Da es zahlreiche Studien zu Penisgrößen gibt, scheint sich die durchschnittliche Penisgröße (erigiert) doch recht sicher um die 13cmx11,5cm zu bewegen (+/- 1-2cm bei der Länge). Setzt dich mal hin, und mach sanftes PE-Training im Sitzen. Da wirkt mein Penis auf einmal extrem viel größer, ja da mag ich ihn sogar auf einmal fast :p

    Da gibt es bestimmt Leute hier, die dir bessere tipps als ich bezüglich Blutstau geben können, aber EQ lässt sich ja auch durch Kegeln ganz gut verbessern. Wenn du das noch nie gemacht hast, würde ich das in jedem Fall empfehlen. Hat mir einiges gebracht. Auch bessere Orgasmuskontrolle, trockene und multiple Orgasmen.



    Das mit dem Turkeyneck kenne ich - hab ich auch und ist natürlich nervig, aber freu dich lieber mal über die geilen Hoden. Große Hoden zu haben ist ein Plus. Also hast du nicht nur nen überdurchschnittlichen Schwanz, sondern auch noch große Hoden. Damit geht es dir schon viel besser als den meisten, und wäre natürlich geil, wenn du das auch selber irgendwann so sehen kannst!
    Also du hast PE nicht notwendig, aber wenn du es ausprobieren willst, z.B. um ne geilere Beziehung mit deinem Schwanz aufzubauen, dann tu es mit Bedachtheit und mit Sorgfalt. So oder so: Viel Erfolg junger Mann!
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Feb. 2019
    #4
  5. neuling3466

    neuling3466 PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    02.02.2019
    Zuletzt hier:
    08.06.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    20
    Hallo @bigdickacrobat, @adrian61 & @Benutzername,

    danke für euren lieben Worte, über die ich mich tatsächlich richtig gefreut haben!

    Ja einige habe ich schon steif gesehen (zB. wenn man in einer WG lebt) und ich war regelrecht schockiert und ich habe gespürt, wie ein krankhafter Penisneid in mir aufstieg, sodass mir schon fast übel geworden ist.


    Ich hoffe es doch und bleibe sehr gespannt...


    Danke für den guten Hinweis. Habe mir den kompletten Post durchgelesen und er hat mich tatsächlich nochmal zum Nachdenken angeregt...


    Ich kann das einfach nicht glauben, dass das durchschnitt / überdurchschnittlich sein soll. Obwohl ich ein ziemlich rationaler Typ bin, könnte ich schwören, dass ich ein echt kleinen und dünnen Riemen habe.

    Danke! Da lese ich mich auch mal ein!

    Wie gesagt, nochmal danke für euren aufmunternden Worte und das Zusprechen von Mut. Als ich die Antworten heute morgen gelesen habe, ging es mir echt den kompletten Tag besser. Zwar ist es nicht smart seinen emotionalen Gefühlszustand von Meinungen anderer abhängig zu machen, aber in dem Fall, nehme ich das gerne an. Ihr seid super!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4 Feb. 2019
    #5
    Loverboy, Hannibal und adrian61 gefällt das.
  6. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    05.12.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    13,916
    Zustimmungen:
    45,970
    Punkte für Erfolge:
    33,380
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Mag Dir heute noch paradox erscheinen, aber der Zuspruch der Kollegen hier wirkt schon (kleine) Wunder und wenn Dir ein Kerl sagt, Dein Schwanz wäre geil, hat das meist einen stärkeren Impact, als wenn Dir das eine Frau sagt!
    Wer weiß, was sich Deine Kumpels denken. Ich zB kann mir neidlos jeden Schwanz ansehen, aber wenn ein Kerl so richtig große Eier hat, könnte ICH vor Neid platzen. Trotzdem habe ich keine Komplexe und finde meist meinen Schwanz so richtig gut ;)
     
    #6
  7. Benutzername

    Benutzername PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    18.01.2019
    Zuletzt hier:
    13.11.2019
    Themen:
    5
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    261
    Punkte für Erfolge:
    205
    Körpergröße:
    199 cm
    Körpergewicht:
    101 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    15,9 cm
    BPFSL:
    17,5 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    Bin auch ein sehr rationaler Typ, und so geht mir das auch immer wieder. Ich glaube wie wir über unseren Schwanz denken hat recht wenig mit Rationalität zu tun.
    Aber überleg mal folgendes: Wir umgeben uns ja eher mit Menschen, die uns ähnlich sind, d.h. die Leute die du kennen gelernt hast, und deren Schwanz du gesehen hast, sind dir wahrscheinlich ähnlicher, als der Obdachlose um die Ecke, oder einige andere Männer die man in Gruppen kategorisieren könnte. In einem anderen Thread redeten wir z.B. über Big Cock Energy, also Männer, die ein gewisses Selbstbewusstsein ausstrahlen, und dass ein großer Schwanz dem Selbstbewusstsein zumindest nicht abträglich ist.
    Dazu habe ich mehrere Gedanken:
    1. Du umgibst dich vielleicht eher mit Männern, die überdurchschnittlich große Schwänze haben. Und aufgrund dieser Selbstselektion wird deine Wahrnehmung eines unterdurchschnittlichen Penisses verstärkt. Ehrlich gesagt sehe ich auch selten einen Schwanz bei dem ich denke, er sei kleiner als mein eigener.
    2. Könnte das auch auf einen Bias (eine kognitive Verzerrung) unseres Gedächtnisses hindeuten. Wir erinnern uns vor allem an die Großen, und die normalgroßen, die bleiben weniger in Erinnerung. Ist in vielen anderen Bereichen des Lebens ja auch so, wir erinnern uns an das was außerhalb des Normbereichs liegt und dazu auch noch selektiv, was uns gerade interessiert, d.h. ein Mann der sich Sorgen um seine Penisgröße macht, dem fallen gerade die großen Penisse eher auf und bleiben evtl mit größerer Wahrscheinlichkeit im Gedächtnis. Gibt diesbezüglich auch Berichte von Frauen, die sich an die meisten Penisse recht wenig erinnern, und wenn sie sich erinnern, dann v.a. weil die Person wirklich einen Mikropenis, oder einen so großen Schlong hatte, dass er kaum oder nicht reinpasste.
    3. Der Penis an anderen Männern sieht aus unserer Perspektive häufig größerer aus als unser eigener.
    4. Dass du sehr muskulös bist könnte dies verstärken.
    5. Wer zeigt normalerweise seinen Penis? Jemand der mit seinem Schwanz zufrieden ist oder jemand der weniger zufrieden ist? Warum gehen wohl manche Männer in die Kabine zum Pinkeln, anstatt ins Pissoir zu schiffen? Und wer macht gerne einen Sexfilm und stellt ihn online? Ein Typ, der nen riesen Schwanz hat. Und wenn das eine Minderheit von 1% oder sogar weniger ist, dann hätten wir immernoch Dutzende Millionen Männer mit Riesenschwänzen auf der Welt, die das Internet mit ihren Keulen zuspammen können, obwohl sie eigentlich eine extreme Minderheit darstellen. Und neben denen wirkt natürlich selbst ein 18x13cm klein.
     
    #7
  8. Trigger

    Trigger PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    15.09.2017
    Zuletzt hier:
    04.12.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    512
    Punkte für Erfolge:
    540
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2017
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    93 Kg
    BPEL:
    17,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    14,4 cm
    EG (Top):
    14,2 cm
    Herzlich Willkommen @neuling3466, schön das du wieder dabei bist. Ich habe volles Verständnis für deine Sorgen und habe mich selbst ein paar Jahrzehnte damit herumgeschlagen. Mittlerweile weiß ich, dass ich vor allem ein Problem mit mir habe, oder eher hatte. Zu dem was Adrian und Benutzername geschrieben haben, kann ich gar nichts Schlaues mehr ergänzen. Sie haben schlicht Recht, nur kannst du das verständlicherweise noch nicht so sehen. Das wird aber noch werden, glaub mir und uns einfach.

    Es ging praktisch jedem so, der PE und das Forum nicht nur kennenlernt, sondern auch mit Spaß und Konsequenz nutzt. Das löst erstaunlich viel aus. Nicht unbedingt weil einem jeder Komplimente macht. Man beschäftigt sich intensiver mit der Thematik und bekommt einen objektiveren Blick auf das Ganze. Man beschäftigt sich mit seinem Körper, lernt ihn besser kennen und schätzen. Man sieht erste Erfolge, allein schon die Optik dank guter Durchblutung. Dann kommen die ersten zusätzlichen Millimeter, was einen noch positiver in den Spiegel blicken lassen. Das alles zusammen wird dich und den Blick auf dein bestes Stück gründlich verändern und das meiste davon geschieht im Kopf. Kein Placebo sondern endlich ein objektiverer Blick, als es die flüchtigen Blicke in der WG waren. Schau öfter mal in den Spiegel statt an dir runter und geh ab und zu mal an die Sauna und registriere nicht nur die zwei Typen die größer sind, sondern die 20 anderen, die genauso und meist kleiner sind. Vor allem bleib diesmal dabei und mach PE. Es wird dir gut tun.

    Grüße, Trigger
     
    #8
  9. neuling3466

    neuling3466 PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    02.02.2019
    Zuletzt hier:
    08.06.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    20
    Das stimmt auf eine gewisse Art und Weise. Der Zuspruch hier hat besser als die netten Worte einiger Mädels.


    Super gesunde Einstellung. Da möchte ich auch noch hin :)

    Da hast du zu 100% Recht!

    Ja, ich weiß. Aber habe mich auch immer gewundert, warum selbst im Amateur Pornos jeder Typ ein fettes Teil hat...Aber klar sind auch im Amateur-Porn Typen drin, die "stolz" auf ihr Teil sind...

    Ohja! Freue mich total drauf. Gestern beim Training nach dem Jelqen hat mir mein Teil schon viel besser und er war deutlich größer weil besser durchblutet.

    Hab mir gestern endlich ein neues Lineal gekauft um erneut zu messen. Leider habe ich es durchgebrochen, bevor ich richtig messen konnte :D Richtig blöde Aktion haha
     
    #9
  10. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    09.08.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,884
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    o_O

    Erzähl mehr :D
     
    #10
    Loverboy gefällt das.
  11. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    05.12.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    13,916
    Zustimmungen:
    45,970
    Punkte für Erfolge:
    33,380
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    kommst Du mein Freund - ich wette Du hast einen Penis, auf den Du stolz sein kannst - und hast auch noch den big-balls-bonus (btw die beneidenswerten Beulen kommen nicht durch die Schwänze sondern durch die Eier zustande) … bin ja schon mal gespannt, wann Du dich im Bilderthread zeigst!
    DAS liegt wohl an Deiner Porno-Auswahl. Ich habe sicher schon tausende Filmchen gesehen, wo die Penisse Durchschnittsgröße hatten (auch wenn sie in manchen Einstellungen riesig wirkten) Im "wahren Leben" ist das übrigens auch nicht anders - da habe ich auch schon oft "Riesenschwänze" erlebt, die bei genauerer Betrachtung nicht größer waren als meiner, bzw gehört, ich hätte einen großen Penis.
     
    #11
    Restart2019 gefällt das.
  12. Trigger

    Trigger PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    15.09.2017
    Zuletzt hier:
    04.12.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    512
    Punkte für Erfolge:
    540
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2017
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    93 Kg
    BPEL:
    17,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    14,4 cm
    EG (Top):
    14,2 cm
    Genau, deine positive Erfahrung gestern ist der Beginn der beschriebenen Entwicklung. Du bist also schon auf dem Weg. :)

    Zum Messen nehme ich einen Zollstock, folgerichtig Gliedermaßstab genannt. Vorteil: Die Skala beginnt bei Null, was bei den meisten Linealen nicht der Fall ist.

    Gruß, Trigger
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Feb. 2019
    #12
    Loverboy gefällt das.
  13. neuling3466

    neuling3466 PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    02.02.2019
    Zuletzt hier:
    08.06.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    20
    Am Ende des Lineals ist eine Halbrundung die zwischen 7 und 10 mm lang ist. Das erschwert die Messung. Diese wollte ich abschneiden mit einem Buttermesser. Hab dann ewig gesägt und kaum was ist passiert. Dann hatte ich die grandiose Idee das Lineal einfach irgendwo durchzubrechen wo eine Skala ist. Ende vom Lied ist, dass ich es bei ca. 16 cm abgebrochen habe und es somit fast unbrauchbar ist :D Hab direkt das gleiche nochmal neu gekauft. Bin leider auf Reise und die Auswahl an Messgeräten ist stark beschränkt ;)

    Haha ehm danke :D

    Habe jetzt die ersten 5 Tage hinter mit und werde 2 Tage Pause einlegen. Habs Gefühl er ist schon etwas größer haha. Aber wahrscheinlich weil ich 2 Tage nicht mehr geschleudert habe. Soll ich dann nochmal eine genauere Messung machen, bevor ich wieder mit dem nächsten Training weiter mache? Oder direkt nach dem heutigen Training?
     
    #13
    Loverboy gefällt das.
  14. neuling3466

    neuling3466 PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    02.02.2019
    Zuletzt hier:
    08.06.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    20
    So, die ersten beiden Wochen sind geschafft und ich finde langsam Freude an der ganzen Sache :)

    Bin mir häufig unsicher mit wie viel Kraft ich das Stretching und Jelqing praktizieren soll. Ich muss mich wahrscheinlich noch etwas mehr Bremsen und lieber auf Langfristigkeit setzen. Wie die meisten Bereiche im Leben scheint mir PE ein Marathon und kein sprint zu sein :)

    Ich finde es ganz schön anstrengend mich nach einem langen Tag um 23 Uhr noch hinzusetzen und 35 Minuten das Training durchzuziehen. Aber das gehört eben dazu. Eventuell verlagere ich es mal auf morgens.

    Ich mache auch täglich mein PC-Muskeltraining und habe das Gefühl, dass ich schon deutlich intensiver und länger kontrahieren kann.

    Ich hoffe das interessiert überhaupt jemanden hier haha. Hatte gerade ein bisschen Mitteilungsbedürfnis :)
     
    #14
    Loverboy, Trigger, from6to7 und 5 anderen gefällt das.
  15. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    05.12.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    13,916
    Zustimmungen:
    45,970
    Punkte für Erfolge:
    33,380
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    na klar … jeder sollte seine Zwischenberichte erstellen und dass Du Dich trotz Zeitproblemen mit Deinem Training scheinbar doch recht wohl fühlst, klingt ja prima :thumbsup3:
     
    #15
    from6to7, elAmante und Nochnichtprall gefällt das.
  16. Restart2019

    Restart2019 PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    04.01.2019
    Zuletzt hier:
    31.03.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    414
    Punkte für Erfolge:
    285
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2009
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    13,1 cm
    EG (Mid):
    12,9 cm
    EG (Top):
    12,9 cm
    Und genau das zeigt, ob jemand wirklich motiviert ist... Super
    Und morgens trainieren ist auf jeden Fall einen Versuch wert, weiter so!
     
    #16
    Loverboy, JohnHolmes, Felix1982 und 4 anderen gefällt das.
  17. neuling3466

    neuling3466 PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    02.02.2019
    Zuletzt hier:
    08.06.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    20
    Ohjaaa. Freue mich auf jeden Tag, an dem ich trainieren darf. Die Off-Tage nerven mich schon langsam :D Aber halte mich natürlich dran. Regeneration ist wichtig :)

    Danke :)

    Ich habe etwas Verbotenes getan :O Undzwar habe ich jetzt nach 22 Tagen Training einfach mal nachgemessen. Ich weiß, dass man die nächste Messung erst nach den 3 Monaten machen sollte, aber ich habe es nicht ausgehalten^^

    Ich habe eben nach dem Training gemessen und hatte eine NBPEL von 16,4 cm. Angefangen habe ich - siehe oben - mit 15,5 cm (bei einer anderen Messung mit höherer EQ 16,0 cm). Die NBPEL war nicht wirklich anders als zu Beginn. Da die NBPEL nicht wirklich größer ist, habe ich anscheinend noch keine Gains?

    Zusätzlich habe ich noch ca. 3.5 kg Körperfett reduziert. Die Gains bei der NBPEL sind daher wahrscheinlich dem kleineren Fatpad zuzurechnen?
     
    #17
    Loverboy, GreenBayPacker und adrian61 gefällt das.
  18. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    05.12.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    13,916
    Zustimmungen:
    45,970
    Punkte für Erfolge:
    33,380
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Es ist nicht verboten - es wird nur davon abgeraten. Allzu leicht verliert man die Motivation, wenn man fleißig trainiert und der Penis nicht größer wird.
    ??? 16,4 ist doch mehr als 15,5; auch mehr als 16 also wie kommst Du auf "keine Gains"??
    kann sein, kann aber auch sein, dass Du zu den Glücklichen gehörst, deren Glied schnell expandiert!

    Freu Dich einfach an (der Beschäftigung mit) Deinem Penis und mach so weiter ;)
     
    #18
  19. neuling3466

    neuling3466 PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    02.02.2019
    Zuletzt hier:
    08.06.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    20
    Naja, weil die NBPEL ja lediglich dem sichtbaren Teil entspricht und wenn die NBPEL nicht größer ist, war meine Hypothese, dass es lediglich am Fatpad liegt :)

    P.S. Mega cool, dass du immer so flott antwortest :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Feb. 2019
    #19
    Loverboy gefällt das.
  20. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    05.12.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    13,916
    Zustimmungen:
    45,970
    Punkte für Erfolge:
    33,380
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    na dann musst Du eben den BPEL auch messen :)
     
    #20
    Felix1982 gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Zweiter Anlauf Einsteiger und Neuankömmlinge 15 Juli 2015
30er mit dünnem Penis startet den zweiten Versuch :D Einsteiger und Neuankömmlinge 22 Apr. 2019
Leichte kaudale Penisverkrümmung mindern - Mein Versuch Trainingsberichte 24 Sep. 2018
Jango Dick Fett versucht sich gebührend vorzustellen Einsteiger und Neuankömmlinge 9 Aug. 2018
Heute mein erster Versuch war nicht so dolle Einsteiger und Neuankömmlinge 25 Mai 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden