Was mache ich falsch?

MrSchwalekGainer

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
20.01.2018
Themen
8
Beiträge
82
Reaktionspunkte
108
Punkte
255
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
68 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
16,3 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,1 cm
EG (Top)
11,5 cm
Hallo,

liebend gerne würde ich einen Traingsbericht über meine 3 Monaten schreiben. Doch leider habe ich mit dem Einsteigerprogram keine erfolge erzielt. Keine Erfolge ist übertrieben da ich finde mein EQ ist deutlich gestiegen. Dennoch nicht die erwünschte Länge/Breite.
Ich habe nur 1Woche aufgrund einer krankheit pausieren müssen.

Nun bitte ich euch die genaue Technik für das jelqen zu erläutern besonders wünsche ich mir auf die Kraft in den Armen einzugehen und wie viel Blut nach einem vollständigen jelq optimal wäre in der Eichel.

Ich versuche die eichel voll zu pumpen mit Mid jelqs.

ich bedanke mich sehr und gebe natärlich nicht auf.
Zurzeit werde ich mehr auf jelqs aufbauen. strechen ist in ordnung aber ich denke das sich dort nicht verändert.
Vielen Dank an Euch
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,201
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Hat sich an keinem Wert etwas getan?

Beim Jelqen solltest du so viel Kraft anwenden, dass du eine Banane gerade eben eindrücken, aber nicht zerquetschen würdest.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bomber99

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
28.11.2017
Themen
13
Beiträge
227
Reaktionspunkte
430
Punkte
500
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
186 cm
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,8 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
12,7 cm
Durchhalten die Gains werden schon noch kommen,
Falls nicht könntest du es später auch in Erwägung ziehen dir einen stretcher oder ein anderes Gerät zuzulegen.
Aber in der Regel sollte jeder Mensch mit einem Penis und genug Motivation und Fleiß dazu in der Lage sein an seinen Maßen zu rütteln.
LG
Bomber
 

MrSchwalekGainer

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
20.01.2018
Themen
8
Beiträge
82
Reaktionspunkte
108
Punkte
255
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
68 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
16,3 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,1 cm
EG (Top)
11,5 cm
An absolut keinem wert. Wie sieht es mit dem blut in der eichel aus?
Auf geräte möchte ich wenn möglich verzichten.
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,201
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Schwer zu sagen, beim Jelqen sollst du das Blut durch die Schwellkörper bewegen. Die Eichel ist mit dem Harnröhrenschwellkörper verbunden und expandiert deswegen von alleine mit, aber darauf kommt es mMn weniger an.

Wie sieht denn dein Stretching aus?
 

ChinCrimson

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
28.02.2018
Themen
2
Beiträge
18
Reaktionspunkte
42
Punkte
30
PE-Aktivität
Einsteiger
Also ich bin im selben Boot mit dir, mache gerade ebenfalls das Einsteigerprogramm im 2. Monat und habe nur mäßige Erfolge bisher. Ich habe allerdings einige Fehler bei meinem eigenen Training gefunden, die du vielleicht auch machst.

Stretchen: Ich habe den Fehler gemacht, auf der Vorhaut zu greifen und diese mit nach Vorne zu ziehen. Dabei hatte ich zwar das Gefühl einer Dehnung im Gewebe des Penis, habe jedoch größtenteils die Haut mit vorgezogen. Jetzt greife ich mit einem Stück Klopapier als Griffhilfe direkt unterhalb der Eichel mit zurückgezogener Vorhaut und fühle dabei eine deutlich direktere Dehnung.

Jelqen: Hier macht es einen großen Unterschied, wie du die Vorhaut hälst. Anfänglich habe ich mit einer Hand gejelqed und mit der anderen Hand die Vorhaut komplett an der Basis zurück gehalten, bin sozusagen über die Haut geglitten mit der Hand. Dabei wird einerseits die Haut stark beansprucht (Verfärbungen etc.), andererseits ist es schwerer das Blut im Schwellkörper zu bewegen. Jetzt versuche ich folgendes - ich drücke mit der jelqenden Hand im OK Griff tief ins Fatpad und drücke die Vorhaut damit weit zurück. Dann, ohne mit der anderen Hand festzuhalten, streiche ich nach vorne und bewege die Haut dabei mit. Ich versuche während der Bewegung weiteren Druck durch den Mittelfinger aufzubringen. Mit dieser Technik spüre ich sehr starken Druck auf der Eichel und habe ein insgesamt besseres Jelq Gefühl.

Eventuell hilft dir das ja weiter. Ob die Technik so "richtig" ist kann ich als Anfänger natürlich nicht sagen - ich weiß aber dass es so weniger falsch ist als das, was ich vorher gemacht habe :D. Ich glaube auch, dass unsere Erwartungen was genau passieren soll doch etwas zu hoch sind. Wenn man sich überlegt, dass 3 cm Längengain über 3 Jahre ein durchaus gutes PE Ergebnis sind, dann läuft das auf 0,08 mm im Monat hinaus. Die 2 mm Länge die man nach 3 Monaten gegaint hat gehen dann in der Messunsicherheit durch den abweichenden EQ etc. unter.
 

Bomber99

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
28.11.2017
Themen
13
Beiträge
227
Reaktionspunkte
430
Punkte
500
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
186 cm
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,8 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
12,7 cm
@ChinCrimson kleiner Tipp: Versuch Mal das Klopapier mit einem Brillentuch zu ersetzen, funktioniert für mich deutlich besser
 

MrSchwalekGainer

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
20.01.2018
Themen
8
Beiträge
82
Reaktionspunkte
108
Punkte
255
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
68 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
16,3 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,1 cm
EG (Top)
11,5 cm
Wow vielen dank an alle.
Finde eure techniken super.
Doch bevor ich was probiere, könnte es daran das ich immer mit vorhaut jelqe?


Stretchen habe ich in der letzen woche tatsächlich vernachlässigt. Ansobsten stretche ich wie nach regeln.
 

aezget79

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
14.02.2018
Themen
4
Beiträge
853
Reaktionspunkte
1,347
Punkte
1,390
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
63 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,2 cm
BPFSL
17,7 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Zuletzt bearbeitet:

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,843
Reaktionspunkte
13,242
Punkte
11,080
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm

aezget79

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
14.02.2018
Themen
4
Beiträge
853
Reaktionspunkte
1,347
Punkte
1,390
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
63 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,2 cm
BPFSL
17,7 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Zuletzt bearbeitet:

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
135,968
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hey Schwalek
mach Dir erst mal nicht zu viele Sorgen. Manche gainen schnell, manche langsam - Du hast zudem wahrscheinlich den Vorteil, dass Dein Penis ohnehin noch nicht ganz ausgewachsen ist. Bleib bei Deinem ursprünglichen Vorsatz, die Dinge vorsichtig an zu gehen und gewöhn Dir die nötige Trainigsdisziplin an - umso schöner wird dann die nächste Messung!
 

MrSchwalekGainer

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
20.01.2018
Themen
8
Beiträge
82
Reaktionspunkte
108
Punkte
255
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
68 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
16,3 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,1 cm
EG (Top)
11,5 cm
mhm alles klar. Dennoch würde ich gerne wissen, ob ich eventuell was falsch mache. Vielleicht fange ich jetzt auch an fokussiert zu trainieren.
Würde gerne trozdem noch wissen wie das mit dem Blut in der Eichel ist. Einfach paar erfahrungen ;)
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
135,968
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Würde gerne trozdem noch wissen wie das mit dem Blut in der Eichel ist. Einfach paar erfahrungen ;)
egal, bei welcher EQ und mit welchem Druck Du jelqst - wenn Du vorne angekommen bist, hast Du auf jeden Fall das Blut in die Eichel geschoben. Sie sollte also nicht unbedingt prall sein (kommt später bei High EQ Jelqs) aber deutlich gefüllt und größer als sonst
 

MrSchwalekGainer

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
20.01.2018
Themen
8
Beiträge
82
Reaktionspunkte
108
Punkte
255
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
68 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
16,3 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,1 cm
EG (Top)
11,5 cm
Weitere 3monate und tada:
bpfsl: 17,3cm
Eg:12cm (+0,5cm)
BPEL:16,9( +0,1cm)
NBPEL:15,8( +0,3cm)

Plan:
10min Ease Into Stretch
Aufwärmen 5-10min
10-15min jelqen



Keine Verletzungen und 2Tage mal nicht gemacht.




ziel:
17cm nbpel
13-14cm EG




Stretchen hilft einfach nicht und ich weiß nicht mehr was ich machen soll.....
Jelqen ist dafür richtig eingesprungen. Vorallem dicke gaine ich sehr krass, da ich wahrscheinlich sehr oft eher high-mid jelqen und manchmal low und dazu das erhöhte EQ.
Soweit realtiv zufrieden wegen dem "kleinen Erfolg"

Kleine Abstimmung:

Was würdet ihr jetzt tun.
weiterhin länge versuchen?
oder Dicke ausbauen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Hanauer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
27.02.2018
Themen
6
Beiträge
769
Reaktionspunkte
2,633
Punkte
2,100
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
An deinen EL-Werten hat sich ja was getan, der BPFSL ist unverändert. Ich würde mindestens noch ein Quartal auf Länge gehen, die Dicke kommt ja eh als Nebeneffekt.
Wie gehst Du beim Strechen vor? Alle 9 Richtungen? Wie verbesserst Du den Grip? Babypuder?
Interpretiere ich das richtig, Du wärmst erst nach dem Stretchen auf? Ein ordentlich vorgewärmter Penis stretcht sich viel besser.
Und warum gehst Du nicht mit dem Stretchen auch auf 15 Minuten rauf, wenn die Länge stagniert?
 

Andi84

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
29.06.2018
Themen
3
Beiträge
47
Reaktionspunkte
217
Punkte
114
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
65 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
11,0 cm
Cool ..Freu mich dass du nun Ergebnisse verzeichnen kannst.. bleib dran.
Und ich bin auch der Meinung was für alle wichtig ist: Der Kopf spielt auch eine große und positive Rolle.
Gesteht euch ein - dass euere Schwänze alle geil sind. Jeder einzelne auf seine gewisse Art und Weise.
Positiv Denken und zufrieden sein!! - einfach nur noch mit dem Wunsch und Willen auf etwas mehr. Nicht auf Krampf ..sondern auch mit Lust und Leidenschaft.
Weiterhin gute Gains gewünscht und euch einen tollen Abend
 

MrSchwalekGainer

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
20.01.2018
Themen
8
Beiträge
82
Reaktionspunkte
108
Punkte
255
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
68 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
16,3 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,1 cm
EG (Top)
11,5 cm
Vielen Dank dir ebenfalls :)
 

MrSchwalekGainer

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
20.01.2018
Themen
8
Beiträge
82
Reaktionspunkte
108
Punkte
255
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
68 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
16,3 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,1 cm
EG (Top)
11,5 cm
An deinen EL-Werten hat sich ja was getan, der BPFSL ist unverändert. Ich würde mindestens noch ein Quartal auf Länge gehen, die Dicke kommt ja eh als Nebeneffekt.
Wie gehst Du beim Strechen vor? Alle 9 Richtungen? Wie verbesserst Du den Grip? Babypuder?
Interpretiere ich das richtig, Du wärmst erst nach dem Stretchen auf? Ein ordentlich vorgewärmter Penis stretcht sich viel besser.
Und warum gehst Du nicht mit dem Stretchen auch auf 15 Minuten rauf, wenn die Länge stagniert?

ok ein quartal noch, allerdings ist sehr sehr zeit intensiv da ich beim stretchen oft eine latte kriege. Deswegen stretche ich über den Tag verteilt. Nicht jedesmal kann ich leider mich aufwärmen wegen stromkosten (heizkissen).
Ich stretche nur nach vorne und das 1m30sek. Anschließend pause und nach 15min wd. Ich verbessere den Grip mit Klopapier.

Gute Frage, ich denke es liegt an der zeit. Ich sollte aber mal nachdenken die Investition zu erhöhen.....
 

MrSchwalekGainer

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
20.01.2018
Themen
8
Beiträge
82
Reaktionspunkte
108
Punkte
255
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
68 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
16,3 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,1 cm
EG (Top)
11,5 cm
Jemand noch vllt ein gutes programm für den Urlaub parat. wenig zeit da ich viel bei der family bin...... will alles nur halten.
 
Oben Unten