Warum manche Männer kleinere Penisse haben und warum Frauen kein Recht haben, große Penisse zu forde

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co" wurde erstellt von adrian61, 25 Okt. 2017.

  1. adrian61

    adrian61 PEC-Methusalem (Rang 12) Threadstarter Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    18.08.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    9,744
    Zustimmungen:
    25,886
    Punkte für Erfolge:
    12,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Die Natur bzw die Evolution sorgen dafür, dass sich immer die Besten fortpflanzen … Hirsche mit dem größten Geweih, Löwen und Bisons mit der dicksten Mähne usw. So war es auch uns Menschen vor tausenden Jahren bestimmt, dass sich jene Männchen fortpflanzen, die den größten Penis haben und – da damals noch nackt – damit das Interesse der Urweibchen wecken konnten. Das lief soweit so gut, bis zu dem Tag als der erste Mann (höchstwahrscheinlich mit einem kleineren Penis) das Geld erfand. Fortan war das Interesse der Weibchen gespalten. Einige wenige sammelten weiterhin die evolutionär auserwählten Gene der Männchen mit den größten Penissen, so dass vereinzelt diese Spezies überlebt hat; die weitaus größere Gruppe war fortan aber mehr an der Versorgung interessiert. Da sich nach wissenschaftlichen Erkenntnissen die Penisgröße eher über die Mutterlinie vererbt, ist also die Geldgier der Frauen daran schuld, dass manche Männer kleinere Penisse haben als andere. Was aber auch über Jahrhunderte keine Rolle spielte, bis in unserer Zeit plötzlich die Forderung nach riesigen Penissen durch menschliche Weibchen laut wurde.

    Nur - wer hat´s nun verbockt? Männer haben die Penisse, die sie ihren Müttern verdanken und die sie deren Töchtern anbieten können … take it or leave it girls … jeder Penis ist größer als Ihr Euch verdient habt!
     
    #1
    noger, Apfelsaft, Loverboy und 8 anderen gefällt das.
  2. pimmelhuber

    pimmelhuber PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    08.09.2017
    Zuletzt hier:
    18.08.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    608
    Punkte für Erfolge:
    710
    Der Chefredakteur des Bad Betzeburger Tagblatts würde wohl sagen: zu viel Evolutionspsychologie.
    Warst du vor 2000 Jahren auch schon als getarnter Beobachter dabei? :)
    Also ehrlich. Dass Frauen immer schon bei den Größeren zugegriffen haben,wage ich zu bezweifeln.
    Es gibt ja diese Studie,die mir jetzt menshealth-mäßig um die Ohren gehauen wird. 2013 oder so:Australierinnen ziehen größere Dinge am Modell vor. Aber da sage ich zur Konfundierung: Es sind Australierinnen der Pornogeneration.Diese Schwanzgeilheit ist also nicht genuin genetisch bedingt.

    Dr. Pimmelhubermeier junior
     
    #2
    Feuer97, Loverboy und marsupilami gefällt das.
  3. TrickyDicky

    TrickyDicky PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    05.09.2016
    Zuletzt hier:
    18.08.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    2,750
    Zustimmungen:
    7,866
    Punkte für Erfolge:
    6,430
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    BPEL:
    22,1 cm
    BPFSL:
    23,3 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    Ich weiß das ist alles nicht repräsentativ, aber ich kann mich an dieser Stelle mal outen: Bis zu meiner Elterngeneration waren alle meine (bekannten) Vorfahren Arbeiter und Kleinbauern. An mir selbst kann ich die These also nicht wiederlegen... ;)
     
    #3
  4. adrian61

    adrian61 PEC-Methusalem (Rang 12) Threadstarter Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    18.08.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    9,744
    Zustimmungen:
    25,886
    Punkte für Erfolge:
    12,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    @pimmelhuber - es geht überhaupt nicht darum, was Frauen vorziehen, sondern einzig um Frauenrechte!
    Haben Frauen das Recht, einen großen Penis zu fordern? Eindeutig nein!! Warum? Das ist durch meine unschlagbare Ausführung belegt!
     
    #4
    Hanauer und Riffard gefällt das.
  5. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Orakel (Rang 10) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    18.08.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1,532
    Zustimmungen:
    4,822
    Punkte für Erfolge:
    4,930
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Ich finde es auch mehr als fragwürdig das manche Frauen bestimmte Penisgrössen haben wollen.
    Umgekehrt wäre es natürlich ein Unding wenn wir Männer eher weitere Frauen oder mit kleinen Brüsten links liegen lassen würden.
    Da würden einem nämlich jede Menge schöne Erfahrungen verloren gehen nur weil man nicht über den Tellerrand hinausschauen möchte.
     
    #5
    Loverboy, Riffard, Little und 4 anderen gefällt das.
  6. adrian61

    adrian61 PEC-Methusalem (Rang 12) Threadstarter Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    18.08.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    9,744
    Zustimmungen:
    25,886
    Punkte für Erfolge:
    12,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    hab es auch immer scheisse gefunden, sich selbst so ein zu schränken und dadurch viele tolle Erfahrungen gemacht, die vielleicht nicht meinen optischen Idealen entsprochen haben
     
    #6
    Riffard gefällt das.
  7. pimmelhuber

    pimmelhuber PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    08.09.2017
    Zuletzt hier:
    18.08.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    608
    Punkte für Erfolge:
    710
    Männer sind aber schon anders gepolt. An der großen Brust mag man ja noch einen Vorteil feststellen können oder am Becken etc. Die Penisgröße ist ja dagegen eher sekundär,außer für die paar Damen mit Scheunentor. Gerade,wenn man bedenkt,wie viele Übergrößen nicht unterkriegen.
    Also die Präferenz für Penisgröße ist, glaube ich, eher angelernt
     
    #7
    Hannibal, Loverboy und Riffard gefällt das.
  8. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Orakel (Rang 10) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    18.08.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1,532
    Zustimmungen:
    4,822
    Punkte für Erfolge:
    4,930
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Genau das meine ich.
    Dieses beschränkte Verhalten ist einfach unnötig.
     
    #8
    Loverboy gefällt das.
  9. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Orakel (Rang 10) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    18.08.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1,532
    Zustimmungen:
    4,822
    Punkte für Erfolge:
    4,930
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Was für Vorteile sollen große Brüste außer Rückenschmerzen haben? Wenn man jetzt mal den optischen Reiz nicht berücksichtigt?
    So wird es den Mädels wohl auch mit dem Penis gehen. Das Auge isst eben mit;)
    Trotzdem würde ich keine Frau beleidigen nur weil ihre Brüste klein oder Riesengroß sind oder die Muschi zu eng oder zu weit.
    Das hat aber auch was mit Manieren, Anstand und Respekt zu tun von dem es in unserer Gesellschaft leider immer weniger gibt.
     
    #9
    Loverboy, Riffard, Little und 2 anderen gefällt das.
  10. pimmelhuber

    pimmelhuber PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    08.09.2017
    Zuletzt hier:
    18.08.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    608
    Punkte für Erfolge:
    710
    Ich weiß nicht,ob Männer tatsächlich stärkere evolutionär bedingte Präferenzen haben.
    Dass zB Frauen Versorgung schätzen könnte könnte man vermutlich tatsächlich herleiten.Aber eben auch nicht positiv beschleunigt. Also ein gewisses Maß reicht ihnen,eben in der heutigen Zeit. Modernes Rollenbild, Selbstständigkeit etc
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Okt. 2017
    #10
    Loverboy und TrickyDicky gefällt das.
  11. pimmelhuber

    pimmelhuber PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    08.09.2017
    Zuletzt hier:
    18.08.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    608
    Punkte für Erfolge:
    710
    Große Brüste könnten ja ein Außenkriterium für andere geschätzte physiologische Merkmale,wie Gebärfähigkeit sein. Ob es so ist,weiß ich nicht.
    Allerdings muss man da wieder gesell. Normen miteinbeziehen. Ich mag auch keine Riesenmöpse. Wäre ich Sklave der Evolution müsste ich sie super finden
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Okt. 2017
    #11
    Loverboy und Riffard gefällt das.
  12. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Orakel (Rang 10) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    18.08.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1,532
    Zustimmungen:
    4,822
    Punkte für Erfolge:
    4,930
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Ne haben wir nicht.
    Sobald etwas ansatzweise gut aussieht und bei 3 nicht auf dem Baum sitzt wird es gnadenlos weggeflext.
    Frauen haben wie gesagt andere Präferenzen vom Aussehen jetzt mal abgesehen.
     
    #12
    noger, Loverboy und adrian61 gefällt das.
  13. TrickyDicky

    TrickyDicky PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    05.09.2016
    Zuletzt hier:
    18.08.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    2,750
    Zustimmungen:
    7,866
    Punkte für Erfolge:
    6,430
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    BPEL:
    22,1 cm
    BPFSL:
    23,3 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    Naja zumindest generell vorhanden sein müssen Brüste und ein irgendwie gearteter Hintern wohl für jeden Hetero-Mann, damit er eine Frau attraktiv bzw. begattungswürdig findet. Ob die jetzt jeweils groß, klein, rund oder spitz zulaufend sein sollen ist sicher irgendwo angelernt. Aber selbst einer Frau mit A-Körbchen und schmalem Hintern sieht man(n) wohl in 99,999% das Geschlecht und die Geschlechtsreife an.
     
    #13
    Riffard, Little, GreenBayPacker und 2 anderen gefällt das.
  14. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Orakel (Rang 10) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    18.08.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1,532
    Zustimmungen:
    4,822
    Punkte für Erfolge:
    4,930
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Ob große Brüste etwas mit großer Gebärfähigkeit zu tun haben weiß ich nicht.
    Kann mir außer mehr Milch keinen wirklich guten Grund vorstellen warum große Brüste besser sein sollten.
    Selbst da bin ich mir überhaupt nicht sicher ob große Brüste etwas mit der Menge der Milch zu tun haben.
     
    #14
    Loverboy und TrickyDicky gefällt das.
  15. pimmelhuber

    pimmelhuber PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    08.09.2017
    Zuletzt hier:
    18.08.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    608
    Punkte für Erfolge:
    710
    Du meinst jetzt der Wunsch sie zu knattern sei "programmiert"?
    Aber die wenigsten probieren es dann. So ein Erlebnis hatte ich heute mit einer reiferen Frau.
    Schade,dass draufhüpfen rechtlich und gesellschaftlich so bestraft wird
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Okt. 2017
    #15
    Loverboy gefällt das.
  16. adrian61

    adrian61 PEC-Methusalem (Rang 12) Threadstarter Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    18.08.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    9,744
    Zustimmungen:
    25,886
    Punkte für Erfolge:
    12,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    nö eindeutig nicht
     
    #16
    Halunke und TrickyDicky gefällt das.
  17. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Orakel (Rang 10) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    18.08.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1,532
    Zustimmungen:
    4,822
    Punkte für Erfolge:
    4,930
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Zumindest der Gedanke mit ihr zu schlafen kommt doch echt schnell.
    So ist es zumindest bei mir wenn ich eine Frau sehe die mich optisch anspricht.
    Wenn sie sich aber verhält wie ein Kerl bin ich eher ziemlich schnell abgeturnt.
    Aber wir schweifen vom Thema ab.
     
    #17
    Loverboy, Riffard, adrian61 und 2 anderen gefällt das.
  18. TrickyDicky

    TrickyDicky PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    05.09.2016
    Zuletzt hier:
    18.08.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    2,750
    Zustimmungen:
    7,866
    Punkte für Erfolge:
    6,430
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    BPEL:
    22,1 cm
    BPFSL:
    23,3 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    Klar ist der Wunsch zu "knattern" evolutionär vorprogrammiert. Es gibt doch auch Untersuchungen, nach denen ein Mann, wenn er eine Frau sieht automatisch X-Mal auf Brust und Becken schaut - damit muss man sich halt abfinden.

    Und das man gerade nicht einfach "draufhüpfen" kann, hängt eben mit dem ausserordentlich komplexen (sozialen) Paarungsverhalten des Homo Sapiens und gesellschaftlichen Verhaltensweisen und Normen zusammen. Damit muss man sich auch abfinden, so ist nämlich der Mensch an sich einfach gestrickt.
     
    #18
  19. Terion

    Terion PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    29.09.2016
    Zuletzt hier:
    17.08.2018
    Themen:
    7
    Beiträge:
    1,164
    Zustimmungen:
    2,648
    Punkte für Erfolge:
    2,480
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    15,6 cm
    BPFSL:
    18,8 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    11,8 cm
    @adrian61 s Ansatz ist etwas zu sehr vereinfacht, um bedingungslos gelten zu können.
    Steinzeit: Die Penisgröße war - wahrscheinlich - einer von sehr vielen Faktoren, die auf Frauen anziehend wirkten. Dazu gehörten aber auch noch viele andere Dinge, z.B. die sozialen:
    - Erfolg im Kontext der Gruppe (Nahrungsbeschaffung, Verteidigung, Führungsqualitäten)
    - empathisches Verhalten (Frauen wollten z.B. noch nie vergewaltigt werden)
    Andererseits weitere sexuelle:
    - Körpergröße
    - athletisches Aussehen
    Und physiologische:
    - Stärke
    - Gesundheit

    Da gibt es natürlich Wechselwirkungen: Wer groß und athletisch gebaut ist, ist auch meistens stark und hat deshalb die Möglichkeit, sich innerhalb der Gruppe als Alphamännchen durchzusetzen.
    Die Penisgröße gehört zu den Faktoren sexueller Selektion. Sie war deshalb interessant, weil die Dauer der Trächtigkeit von weiblichen Vertretern der Gattung Homo (also schon von unseren Vorfahren) mit der Zeit immer höher wurde. Es kam ein viel größeres Neugeborenes aus dem Geburtskanal und das brauchte Platz - Becken und Durchmesser des Vaginalkanals wuchsen. Ein breiterer Penis (man bedenke, dass der Mensch kein längeres Glied im Vergleich zu anderen Hominiden in Relation zur Körpergröße hat, sondern ein dickeres) war die Folge, damit der sexuelle Akt für beide befriedigend vonstatten gehen konnte. Das ist die aktuell verbreitetste Position der Forschung in dem Bereich - leider wird an den Ursachen der menschlichen Penisgröße wenig geforscht (das Thema ist wohl zu verrucht, und männliche Forscher interessieren sich anscheinend eher für weibliche Geschlechtsmerkmale, wie Helen Fisher mal schnippisch angemerkt hat).

    Die Zivilisation des Menschen beginnt mit dem Ackerbau und der damit verbundenen Sesshaftwerdung. Nun kommen noch viele weitere soziale Faktoren hinzu, wie bspw. Erfolg bei der Arbeit (wer besser seine Nahrungspflanzen aufziehen und abernten kann, hat mehr zu essen) und - wie schon von Adrian angemerkt - nach der Einführung als universelles Tauschmittel, das Geld. Dies sind jedoch nur weitere wirkende Faktoren, sie wirken nicht kontra der Penisgröße. Diese spielte jedoch folgend allgemein eine geringere Rolle, weil durch die Überlegenheit der Sesshaftigkeit ggü. des Nomadentums die Größe der Gruppe extrem anstieg und damit das soziale Gefüge weitaus komplexer wurde. Kultur war die Folge und diese wirkte ebenfalls auf die Paarung der Menschen.
    Einen ähnlichen Ansatz verfolgen einige andere Kollegen, die sich mehr mit der Bedeutung von Scham auf die kulturgeschichtliche Entwicklung des Menschen beziehen: Demzufolge war das Verdecken der Genitalien durch Kleidung erst dafür verantwortlich, dass Sexualität heute diesen speziellen Besonderheitscharakter hat. Also auch eine Entwicklung, die die Penisgröße als Selektionsfaktor weiter in den Hintergrund schiebt.
    (für die Lektüre)

    Das ist diese sehr gewagte Argumentation, nach der Nachfahren stets für Fehler und Nachlässigkeiten ihrer Vorfahren verantwortlich sind.
    Ich bin davon kein Freund. Ich fühle mich auch nicht für Hitler und den Holocaust verantwortlich. Das war die damalige Generation, das waren die Fehler meiner Groß- und Urgroßeltern, aber damit habe ich nichts zu tun. Es gibt keine Erbschuld.

    Sind sie auch. Große Brüste sind ebenso wenig sinnvoll wie der eindrucksvolle Kamm eines Hahns oder die mächtige Mähne eines Löwens oder das besonders farbenfrohe Federkleid einiger Vogelarten, aber sie funktionieren als Indikator für Fitness und Fruchtbarkeit ("guck mal wie krass ich bin, ich kann Unmengen an Energie in völlig unnötigen Scheiß stecken, also muss ich besonders gesund, fit und fruchtbar sein!")
     
    #19
    Loverboy, TrickyDicky, Riffard und 4 anderen gefällt das.
  20. adrian61

    adrian61 PEC-Methusalem (Rang 12) Threadstarter Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    18.08.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    9,744
    Zustimmungen:
    25,886
    Punkte für Erfolge:
    12,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Hey @Terion - was ich eher satirisch - aber auch durchaus ernstgemeint - und stark vereinfacht geschrieben habe, wird von Dir - wie üblich wissenschaftlich durchleuchtet :thumbsup3:
    haha ... sag das mal der Deutschen Bundesregierung - dann bist Du aber fällig :D
    Es ging mir auch weniger darum, die Schuldfrage zu lösen, sondern Männern klar zu machen, dass Frauen nicht das Recht haben, größere Penisse zu fordern, als sie selbst seit Generationen vererben. ;)
     
    #20
    Hanauer, TrickyDicky, Little und 2 anderen gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Warum ist die Penisgröße so relevant für dich ? Philosophie, Psychologie und Soziologie Mittwoch um 14:26 Uhr
Warum funktioniert PE ? Manuelle Penisvergrößerung 11 Juli 2018
Warum Anna und Max auf Gruppensex stehen Off-Topic 10 Apr. 2018
Warum ist PE in der Öffentlichkeit kaum brisant? Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 2 Apr. 2018
Warum nicht gleich so, lieber Focus (Artikel zur op.PV)? Operative Penisvergrößerung 26 Feb. 2018