Vorstellung + Frage

Help22

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
21.08.2018
Themen
24
Beiträge
153
Reaktionspunkte
246
Punkte
330
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
14,8 cm
EG (Base)
12,6 cm
EG (Mid)
12,4 cm
EG (Top)
12,0 cm
Guten Tag :)

Bin hier zwar schon ein Weilchen angemeldet aber hab mich noch nicht richtig vorgestellt...

Also ich bin 1,88m groß und wiege ca 70kg
Ich bin gerade mal frische 18 Jahre jung und möchte speziell meinen schlaffen penis etwas vergrößern.

Meine aktuellen Werte sind
Nbpel: 14,5cm
EG mid: 12,5cm

Und jetzt kommen wir zu meiner Frage die mich sehr verwirrt hat..:eek:
Ich habe heute auch noch Bpfsl und BPEL messen wollen. Es wird ja beschrieben dass bpfsl normalerweise ca 1,5cm länger als BPEL ist. Also da war ich seeeehr verwirrt denn als ich meinen schlaffen penis wie beim stretchen herausziehen wollte und das Lineal angelegt habe (natürlich auch reingedrückt) kam ich gerade mal auf 13cm :jawdrop::nailbiting:. Das versteh ich absolut nicht denn steif ohne das Lineal reingedrückt (also ja NBPEL) hab ich wie gesagt 14,5cm.

Was heißt das denn jetzt?:grumpy:

Hoffe ihr könnt mir helfen
 

Froggy

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
11.03.2018
Themen
30
Beiträge
1,010
Reaktionspunkte
2,140
Punkte
2,190
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
96 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
12,9 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
12,9 cm
EG (Top)
12,4 cm
Guten Tag :)

Bin hier zwar schon ein Weilchen angemeldet aber hab mich noch nicht richtig vorgestellt...

Also ich bin 1,88m groß und wiege ca 70kg
Ich bin gerade mal frische 18 Jahre jung und möchte speziell meinen schlaffen penis etwas vergrößern.

Meine aktuellen Werte sind
Nbpel: 14,5cm
EG mid: 12,5cm

Und jetzt kommen wir zu meiner Frage die mich sehr verwirrt hat..:eek:
Ich habe heute auch noch Bpfsl und BPEL messen wollen. Es wird ja beschrieben dass bpfsl normalerweise ca 1,5cm länger als BPEL ist. Also da war ich seeeehr verwirrt denn als ich meinen schlaffen penis wie beim stretchen herausziehen wollte und das Lineal angelegt habe (natürlich auch reingedrückt) kam ich gerade mal auf 13cm :jawdrop::nailbiting:. Das versteh ich absolut nicht denn steif ohne das Lineal reingedrückt (also ja NBPEL) hab ich wie gesagt 14,5cm.

Was heißt das denn jetzt?:grumpy:

Hoffe ihr könnt mir helfen
Das könnte heißen, dass du evtl. falsch gemessen hast.
Wie ist denn dein BPEL?
Ich vermute mal das die Differenz zwischen NBPEL und BPEL bei dir nicht besonders groß sein wird, da du ein recht schlanker Typ zu sein scheinst.

Lies vielleicht nochmal hier:
Die korrekte Penisvermessung: Anleitungen und Methoden
 

Help22

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
21.08.2018
Themen
24
Beiträge
153
Reaktionspunkte
246
Punkte
330
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
14,8 cm
EG (Base)
12,6 cm
EG (Mid)
12,4 cm
EG (Top)
12,0 cm
:sorry:
Guten Tag :)

Bin hier zwar schon ein Weilchen angemeldet aber hab mich noch nicht richtig vorgestellt...

Also ich bin 1,88m groß und wiege ca 70kg
Ich bin gerade mal frische 18 Jahre jung und möchte speziell meinen schlaffen penis etwas vergrößern.

Meine aktuellen Werte sind
Nbpel: 14,5cm
EG mid: 12,5cm

Und jetzt kommen wir zu meiner Frage die mich sehr verwirrt hat..:eek:
Ich habe heute auch noch Bpfsl und BPEL messen wollen. Es wird ja beschrieben dass bpfsl normalerweise ca 1,5cm länger als BPEL ist. Also da war ich seeeehr verwirrt denn als ich meinen schlaffen penis wie beim stretchen herausziehen wollte und das Lineal angelegt habe (natürlich auch reingedrückt) kam ich gerade mal auf 13cm :jawdrop::nailbiting:. Das versteh ich absolut nicht denn steif ohne das Lineal reingedrückt (also ja NBPEL) hab ich wie gesagt 14,5cm.

Was heißt das denn jetzt?:grumpy:

Hoffe ihr könnt mir helfen
Das könnte heißen, dass du evtl. falsch gemessen hast.
Wie ist denn dein BPEL?
Ich vermute mal das die Differenz zwischen NBPEL und BPEL bei dir nicht besonders groß sein wird, da du ein recht schlanker Typ zu sein scheinst.

Lies vielleicht nochmal hier:
Die korrekte Penisvermessung: Anleitungen und Methoden
Ich messe heute Abend nochmal beides aber ja, bin ziemlich dünn...
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,459
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
kam ich gerade mal auf 13cm :jawdrop::nailbiting:. Das versteh ich absolut nicht denn steif ohne das Lineal reingedrückt (also ja NBPEL) hab ich wie gesagt 14,5cm.
kann wirklich nicht sein

also: zieh die Vorhaut zurück und lass Deinen Penis hängen
dann greifst Du, Handfläche auf der unteren Schaftseite und Daumen obenauf in der Eichelfurche Deinen Penis
jetzt ziehst Du ihn so lange es schmerzfrei geht nach unten
dann legst Du Lineal (besser Zollstock auf die Oberseite Deines Penis und drückst fest gegen das Schambein knapp ober der Stelle, wo Dein Penis aus dem Körper ragt
dann bringst Du das Glied in eine Waagrechte Position und liest den Wert von der Peniswurzel bis zum Ende der Eichel ab
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,603
Reaktionspunkte
11,949
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Der BPFSL liegt normalerweise immer ein bisschen über dem BPEL.
Da verwechselst du wohl was mit den 1,5 cm.

Den BPFSL misst man meiner Meinung nach am besten indem man zuerst einen Stretch nach unten durchführt, dann das Lineal bis auf den Knochen drückt und zum Schluss den Penis in eine waagerechte Position bringt.
Dann einfach den Wert ablesen und fertig.
 

Help22

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
21.08.2018
Themen
24
Beiträge
153
Reaktionspunkte
246
Punkte
330
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
14,8 cm
EG (Base)
12,6 cm
EG (Mid)
12,4 cm
EG (Top)
12,0 cm
Guten morgen,

Ich mache das einsteigerprogramm seit september, allerdings die ersten 3 monate hab ich nur gejelqed... richtig angefangen mit dem Stretchen und Jelqen hab ich erst ca Ende Dezember. Nun ja ich habe jetzt schon längerem eher eine schlechte EQ, ich kann eine 100% Erektion nur ganz kurz halten bevor sie wieder auf 80-90% abstürtzt. Morgens fehlt auch due morgenlatte :bag:

Jetzt würde ich mich gerne erst um meine EQ kümmern damit die wider auf Vordermann ist, dann würde ich wieder mit dem Einsteigerprogramm fortfahren.

Also könntet ihr mir nochmal die perfekten Übungen für eine bessere EQ nennen? Und am besten mit Zeit Angabe. :D

Meine Werte:
Bpel: 15,4
Bpfsl: 15,9

Danke :)
 

Alphatum

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
65
Beiträge
2,373
Reaktionspunkte
5,021
Punkte
3,340
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm

Help22

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
21.08.2018
Themen
24
Beiträge
153
Reaktionspunkte
246
Punkte
330
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
14,8 cm
EG (Base)
12,6 cm
EG (Mid)
12,4 cm
EG (Top)
12,0 cm

Alphatum

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
65
Beiträge
2,373
Reaktionspunkte
5,021
Punkte
3,340
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm

Help22

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
21.08.2018
Themen
24
Beiträge
153
Reaktionspunkte
246
Punkte
330
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
14,8 cm
EG (Base)
12,6 cm
EG (Mid)
12,4 cm
EG (Top)
12,0 cm
Guten Abend,

Also ich habe im September mit dem einsteigerprogramm angefangen, am Anfang eig nur jelqen da ich mit dem Stretchen nicht so recht kam... ich hab später jedoch trotzdem noch mit dem Stretchen angefangen und das Training hat mir Spaß gemacht und war fast zu schön um wahr zu sein...

Naja ich hab jedenfalls kleinenzuwächse erkennen können aber meine EQ ist und bleibt schlecht... ich bekomm zwar relativ einfach eine Erektion aber diese ist absolut nicht wirklich hart und hält auch nicht lange... das macht einen echt fertig...:facepalm:

Und ich versteh es auch nicht ganz... denn ich hab eig nie zu doll gemacht... 10min gestretchet und circa 10-15 min Gejelqed...
Und davor immer aufgewärmt so wie danach auch...
Mein Bpel wert liegt bei circa 15,4-15,5cm mein Bpfsl bei circa 15,8 - 16cm

Ich hab auch schon versucht 1 Woche nur zu jelqen und nicht mehr zu Stretchen aber bis jetzt hat sich noch fast Garnichts gebessert...
Dazu habe ich auch die dry jelqs ab und zu gemacht... meine morgen Latten wurden eventuell wieder besser aber wenn dann minimal...

Deshalb werde ich wohl mal mehrere Woche komplett aufhören mit dem Einsteiger Programm und hoffen dass meine EQ zurück kommt... :bag:
 

Gweng

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
03.01.2019
Themen
2
Beiträge
43
Reaktionspunkte
54
Punkte
46
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
88 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
13,2 cm
EG (Top)
12,8 cm
War die EQ vor pe gut?
 

diewolle

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
04.06.2017
Themen
19
Beiträge
387
Reaktionspunkte
1,769
Punkte
1,340
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
16,1 cm
NBPEL
13,6 cm
BPFSL
17,4 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
12,8 cm
Hallo Help22,

Da stellt sich mir die Frage, wie häufig du masturbierst und ob du häufig Pornos siehst. PE alleine hat hauptsächlich meine Durchblutung im schlaffen Zustand gebessert. Ich habe bei mir im Winter auch festgestellt dass die EQ einfach nicht so geil ist. Wenn ich du wäre, würde ich ganz normal weiter mit dem Training machen. Im Frühling, spätestens im Sommer solltest du wieder fette Erektionen bekommen.
Falls du jetzt schon härtere Erektionen möchtest, reduzier probeweise mal deinen Pornokonsum oder auch deine Masturbationshäufigkeit.
EQ ist häufig nunmal eine Kopfsache :)
Machst du Kegelübungen?

PS:
circa 10-15 min Gejelqed...

Circa 10-15 minuten ist schwammig. 15min sind satte 50% an mehr Zeit. Bleib am besten bei 10 Minuten. An meinem Penis spüre ich schon sehr gut, dass selbst die Verlängerung der Zeiten um 2 Minuten zu viel ist, und mein Penis dann turtelt. Gewöhn ihn zu Beginn an die 10 Minuten und steiger dich jede Woche im 1 Minutentakt langsam an die 15Min. Das wäre mein Tipp.
 

Help22

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
21.08.2018
Themen
24
Beiträge
153
Reaktionspunkte
246
Punkte
330
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
14,8 cm
EG (Base)
12,6 cm
EG (Mid)
12,4 cm
EG (Top)
12,0 cm

bigdickacrobat

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
16.07.2018
Themen
8
Beiträge
1,181
Reaktionspunkte
3,109
Punkte
2,650
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2005
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
19,9 cm
NBPEL
16,1 cm
BPFSL
20,8 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
13,2 cm
War die EQ vor pe gut?
Ja davor war sie auf jeden Fall besser,.. ich hatte auch immer morgen Latten was ich jetzt kaum noch habe

Wie oft bringst du dich zum
Kommen täglich?

Würde dir raten PE nicht zu stoppen sondern eher zu Fokussieren/Anzupassen auf deine Ziele.

Wer mehrere Wochen nach so kurzer Zeit aufgehört - der kommt wie ich, erst nach 13 Jahren wieder ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Help22

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
21.08.2018
Themen
24
Beiträge
153
Reaktionspunkte
246
Punkte
330
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
14,8 cm
EG (Base)
12,6 cm
EG (Mid)
12,4 cm
EG (Top)
12,0 cm
Ja davor war sie auf jeden Fall besser,.. ich hatte auch immer morgen Latten was ich jetzt kaum noch habe

Wie oft bringst du dich zum
Kommen täglich?
Während ich trainiert habe also bis vor 2 Wochen hab ich fast täglich da meine Eichel beim Stretchen zu stark reagiert hätte...

Aber jetzt hab ich schon bald eine Woche nicht mehr masturbierte aber es hat sich noch nichts gebessert... :grumpy:

Ich bin mir jetzt halt echt unsicher ob ich das Training KOMPLETT lassen soll und beten dass meine eq wieder zurück kommt oder ob ich maximal 10min vorsichtig jelqen soll und hoffen dass meine EQ zurück kommt...
 

bigdickacrobat

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
16.07.2018
Themen
8
Beiträge
1,181
Reaktionspunkte
3,109
Punkte
2,650
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2005
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
19,9 cm
NBPEL
16,1 cm
BPFSL
20,8 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
13,2 cm
Wie oft bringst du dich zum
Kommen täglich?
Während ich trainiert habe also bis vor 2 Wochen hab ich fast täglich da meine Eichel beim Stretchen zu stark reagiert hätte...

Aber jetzt hab ich schon bald eine Woche nicht mehr masturbierte aber es hat sich noch nichts gebessert... :grumpy:

Ich bin mir jetzt halt echt unsicher ob ich das Training KOMPLETT lassen soll und beten dass meine eq wieder zurück kommt oder ob ich maximal 10min vorsichtig jelqen soll und hoffen dass meine EQ zurück kommt...

Würde dir raten PE nicht zu stoppen sondern eher zu Fokussieren/Anzupassen auf deine Ziele.
 
S

Sansibar1986

Gelöschter Benutzer
@Help22
Wie Dir @bigdickacrobat bereits geraten hat, würde ich auch erstmal weitermachen.
Hatte am Anfang auch für ein paar Wochen mit meiner EQ zu kämpfen. Sprich, sie wurde schlechter. Nach ner Weile hat sich das aber irgendwie wieder eingependelt und sie war wieder da.
Ich würde mir da jetzt noch keinen Kopf machen und einfach weiter trainieren.
 

from6to7

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
26.01.2019
Themen
6
Beiträge
271
Reaktionspunkte
963
Punkte
940
PE-Aktivität
7 Jahre
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
13,3 cm
EG (Top)
12,4 cm
Also das Erste und Wichtigste ist: Nicht in Panik verfallen! Das ist der Libidokiller Nummer 1. Dein Penis muss sich erstmal noch an dann das Training gewöhnen. Warte am besten mal noch mit dem Vermessen... Man liest da ja schon eine gewisse Unsicherheit raus und du bist momentan viel zu sehr mit den Gedanken dabei und für eine 100% EQ brauchst du einen freien Kopf und jede Menge Lust ;)

Für Trockenjelqen bist du vielleicht noch zu ungeübt. Ich würde das mal noch sein lassen und auch das mit dem Stretchen... Denn das sind jetzt beides nicht unbedingt die Übungen die sich „geil“ anfühlen. Und beim geil anfühlen würde ich ansetzen. Besorg dir ein gutes Gleitgel. Dann setze dich vor dem schlafen gehen vor dem Computer und fange an zu onanieren. Ganz egal wie die EQ ist... Mach weiter, solange bis du kurz vor dem Orgasmus bist und dann höre auf. Jetzt trägst du Gleitgel auf und fängst an 10-15 Minuten zu jelqen und schließt anschließend die Augen und schläfst. Dann schau mal was am nächsten morgen passiert :)

So oder so: Mach dir keinen Kopf! Das hatte jeder schonmal
 
J

JohnHolmes

Gelöschter Benutzer
esorg dir ein gutes Gleitgel. Dann setze dich vor dem schlafen gehen vor dem Computer und fange an zu onanieren. Ganz egal wie die EQ ist... Mach weiter, solange bis du kurz vor dem Orgasmus bist und dann höre auf. Jetzt trägst du Gleitgel auf und fängst an 10-15 Minuten zu jelqen und schließt anschließend die Augen und schläfst. Dann schau mal was am nächsten morgen passiert :)

Das hört sich nach einem Plan an .:doublethumbsup:
 

Help22

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
21.08.2018
Themen
24
Beiträge
153
Reaktionspunkte
246
Punkte
330
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
14,8 cm
EG (Base)
12,6 cm
EG (Mid)
12,4 cm
EG (Top)
12,0 cm
Okay vielen Dank Männer damit ihr euch so Zeit nehmt! :thumbsup3:

Ich werde eure Ratschläge annehmen und weiter vorsichtig jelqen aber das trocken jelqen sowie das Stretchen weglassen :thumbsup3:

Und ich werde es heute Abend/ oder morgen Abend mal mit dem Tipp von @from6to7 probieren.

Dankeschön:)
 
Oben Unten