Vorstellung: Chrissy

Chrissy

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
11.05.2021
Themen
3
Beiträge
11
Reaktionspunkte
36
Punkte
31
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
195 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
18,7 cm
NBPEL
17,3 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
14,0 cm
Kurze Vorstellung

Moin zusammen,

ich bin Chrissy und komme aus dem "jetzt endlich mit einem Flughafen ausgestatteten" Berlin.
Ich bin 26 Jahre alt und betreibe seit 2 Wochen intensives PE Training. Vor einer Woche bin ich auf diese Seite gestoßen und habe mich hier gut belesen und so zum Bleistift das Anfängerprogramm für mich mit aufgenommen. Vielen Dank an für die Bereitstellung dieser umfangreichen Wissensdatenbank.

Maße und Motivation

Mein Ding gehört laut Durchschnittwerten schon zu den etwas größeren. Beschweren kann ich mich also nicht. Mein Partner ist auch zufrieden. Ich gehöre eher in die Kategorie "zu klein empfunden". Mit 195cm Körpergröße sehen 17cm NBPEL eben anders aus als wenn Mann diese Werte mit 175cm Körpergröße hat. Daher mein Ziel 20cm NBPEL. Wenn Umfang hinzu kommt, bin ich auch nicht traurig. Ist aber nicht mein primärer Fokus. Wie der Schlaffi zum Schluss sein wird, ist für mich auch eher nebensächlich.

Die restlichen Werte wie EG und BPFSL kann ich momentan noch nicht zuverlässig vermessen. diese reiche ich noch nach. Jedoch liegt hier auch nicht mein Fokus.

Training

Zur Zeit Trainiere ich mit 3 Methoden:
  • Zunächst führe ich Abends das Einsteigerprogramm durch. Dazu nutze ich für den ganzen Verlauf eine IR-Lampe. Die Übungen gehen soweit gut von der Hand. Mit dem Beckenbodentraining zum Abschluss habe ich noch ein paar Probleme.
  • Anschließend nutze ich gerne eine elektrische Pumpe nach dem Training die ich für ca. 20min benutze. Ich steigere mich in Intervallen über die Zeit an Unterdruck.
  • Zum Abschluss trage ich über den Tag verteilt den Phallosan Forte Plus Extender. Meist in zwei Abschnitte unterteilt komme ich auf ca. 5h Tragezeit. Hier will ich aber noch mehr rausholen.
Da ich momentan ein gutes Gefühl nach jedem Training habe und weder Schmerzen noch "Schwanzkater" habe, trainiere ich momentan jeden Tag den ich kann. Das wird sich Wahrscheinlich an den Wochenenden mal zu 6on/1off oder 5on/2off reduzieren. Ich möchte die Gerätschaften nicht nutzen, wenn mein Freund dabei ist. Wenn ich wirklich Zuwächse erziele, wäre das ehrlichste und beste Feedback, ob meiner irgendwie größer geworden ist. Gegen das Feedback kommt wahrscheinlich kein Messergebnis an. Zumindest für das Ego. ;)

Meine ersten Erfahrungen

1 Jelqen geht am Anfang gut auf die Arme und Finger. Hier sind 10min für mich angemessen.
2 Balloning ist schwer, weil man nicht zum "Schuss" kommt. :-(
3 Infrarotlampen sind geil!
4 Beckenbodentraining geht nach dem Balloning mit einem Cockring leichter.
5 Penispumpen muss man häufig reinigen und es nervt.
6 Silikongleitgel mach sich super, jedoch ist es eine elende Sauerei.
7 Infrarotlampen sind wirklich geil!
8 An Stangenextender muss Mann sich wirklich gewöhnen.
9 Für ein besseres Tragegefühl des Phallosan Forte Plus macht sich eine Unterlegscheibe aus Schaumstoff gut.
10 Damit der Sack/Sackhaut nicht im Phallosan Forte Plus sich verklemmt, schmiere ich etwas Silikongleitgel an die gefährdeten Stellen. (Keine Garantie für saubere Wäsche!)
11 Rasieren für den PF+ ist wirklich ein muss.
12 Für viele Männer ist PE ein Tabuthema.
13 Was ich noch sagen wollte ... Infrarotlampen sind wirklich toll!

Meine offenen Fragen

Ich bin mir noch nicht so sicher mit welchen Übungen und Methoden ich eher Längenzuwächse oder Breitenzuwächse erziele?
Warum sind die Bone Pressed Längenangaben wichtig? Erschließt sich mir nicht. Für mich ist doch eher wichtig was aus der Base uneingequetscht rauskommt?
Machen PE Training hauptsächlich Heterosexuelle? Ich habe das Gefühl, das bei uns Schwuppis ein noch größerer Penisneid und Druck herrscht.

Was ich noch sagen wollte...

Käsekuchen geht immer!
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,843
Reaktionspunkte
13,235
Punkte
11,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Willkommen :)
Ich bin mir noch nicht so sicher mit welchen Übungen und Methoden ich eher Längenzuwächse oder Breitenzuwächse erziele?
Hier zumindest ein Überblick über die Manuellen Übungen:
Länge: Extender, ADS-Systeme, Hanger
Umfang: Pumpe, Clamps
Warum sind die Bone Pressed Längenangaben wichtig? Erschließt sich mir nicht. Für mich ist doch eher wichtig was aus der Base uneingequetscht rauskommt?
Bei den BP-Werten schleichen sich eher selten Messfehler ein da immer bis auf den Knochen gemessen wird.
Außerdem schließen diese Werte Gewichtsschwankungen aus.
Machen PE Training hauptsächlich Heterosexuelle?
Wir sind hier Bunt gemischt ;)
Die restlichen Werte wie EG und BPFSL kann ich momentan noch nicht zuverlässig vermessen. diese reiche ich noch nach. Jedoch liegt hier auch nicht mein Fokus.
Auch wenn beim EG nicht dein Fokus liegt solltest du ihn dennoch messen alleine um genaue Startmaße zu haben.
Später ärgerst du dich doch nur..
BPFSL solltest du unbedingt aufnehmen da du im Längenfokus bist.
Wächst der BPFSL nicht, werden BPEL und NBPEL nicht mit ziehen da der BPFSL das derzeitige Maximum darstellt das deine Erektion Vertikal erreichen könnte(Theoretisch natürlich).

Viel Erfolg
Viel Spaß ;)
 

Restart2019

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
04.01.2019
Themen
2
Beiträge
301
Reaktionspunkte
1,192
Punkte
935
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2009
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,1 cm
EG (Mid)
12,9 cm
EG (Top)
12,9 cm
Hallo und herzlich willkommen auch von meiner Seite.

Eine sehr gute und ausführliche Vorstellung deinerseits, klasse.
In diesem Sinne, viel Spaß hier im Forum und FETTE Gains.
 

KarlMags

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
07.09.2016
Themen
13
Beiträge
628
Reaktionspunkte
1,937
Punkte
1,385
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
108 Kg
BPEL
15,5 cm
NBPEL
12,0 cm
BPFSL
16,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Hallo
Tolle Vorstellung
N 17er Eisen ist wirklich sehenswert
Nichts was meiner Meinung nach Verbesserung bedürfte aber ich wünsche dir viel Erfolg beim Erreichen deiner Ziele :)

Kurze Interessenfrage hinsichtlich ambitionierter Längenziele bei Schwulen: bei Heteros sage ich immer "passt auf mit der Penisergrößerung sonst jammert die Dame und ihr könnt euch nimmer fallen lassen, sonst tuts ihr weh"
Die Schmerz-Schwelle ist da bei den Damen sehr individuell und abhängig von Anatomie und Stellung - und n paar wiederum mögen es wenn er anstößt. Wie ist das bei Analverkehr? Macht es n Unterschied ob 17 oder 20 cm?
 

Chrissy

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
11.05.2021
Themen
3
Beiträge
11
Reaktionspunkte
36
Punkte
31
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
195 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
18,7 cm
NBPEL
17,3 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
14,0 cm
Kurze Interessenfrage hinsichtlich ambitionierter Längenziele bei Schwulen: bei Heteros sage ich immer "passt auf mit der Penisergrößerung sonst jammert die Dame und ihr könnt euch nimmer fallen lassen, sonst tuts ihr weh"
Die Schmerz-Schwelle ist da bei den Damen sehr individuell und abhängig von Anatomie und Stellung - und n paar wiederum mögen es wenn er anstößt. Wie ist das bei Analverkehr? Macht es n Unterschied ob 17 oder 20 cm?

Dass Mann als Schwuppi in Berlin nicht gerade zurückhaltend lebt wenn man Single ist, sollte keinen wundern. Allgemein ist mir aufgefallen, das ich von den vielen Partnern noch keinen NBPEL von unter 15cm hatte. Entweder sind Männer mit gewisser Länge selbstbewusster und haben mehr Sex, oder Schwule haben durchschnittlich nen größeren. :p

Unter Schwuppis gibt es bei den Bottoms regelrechte Sizequeens. Ab 19cm NBPEL und 15cm EG gilt man laut diversen Apps als XL. Bei besagten Sizequeens geht zum Bleistift unter XL gar nichts. Da ich in meiner Position beides bin kann ich für mich sagen, dass es mir ab NBPEL 17cm+ sehr unangenehm wird. Was den EG betrifft, kann es aber gar nicht genug sein. :) Je dicker desto besser. Die meisten Schmerzen entstehen eher beim eindringen am Schließmuskel, wenn Mann da nicht aufpasst, wird es kritisch. Nach hinten hin ist fast kein Limit. Denke mal, dass ab 25cm Schluss sein sollte. Den meisten, drückt es ab einer gewissen Länge nur noch auf die Blase. Anstoßen kann Mann eigentlich nicht.
 

Chrissy

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
11.05.2021
Themen
3
Beiträge
11
Reaktionspunkte
36
Punkte
31
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
195 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
18,7 cm
NBPEL
17,3 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
14,0 cm
So Messwerte sind nachgereicht. Siehe Signatur.
 

Endurance

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
24.04.2021
Themen
1
Beiträge
196
Reaktionspunkte
1,550
Punkte
640
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
186 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
17,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
12,5 cm
Ab 19cm NBPEL und 15cm EG gilt man laut diversen Apps als XL. Bei besagten Sizequeens geht zum Bleistift unter XL
Hey Chrissy, willkommen hier in der Community, wünsche Dir, daß Du Deine Ziele erreichst.
Bin übrigens auch ein XL Fan (Girth matters).
 

mockel

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
07.08.2017
Themen
2
Beiträge
487
Reaktionspunkte
3,844
Punkte
2,380
PE-Aktivität
8 Jahre
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
14,1 cm
Hallo @Chrissy , auch von mir ein Willkommen hier in der Community. Viel Spaß und Erfolg beim Training.
 

Froggy

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
11.03.2018
Themen
32
Beiträge
1,040
Reaktionspunkte
2,304
Punkte
2,290
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
96 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
12,9 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
12,9 cm
EG (Top)
12,4 cm
Dass Mann als Schwuppi in Berlin nicht gerade zurückhaltend lebt wenn man Single ist, sollte keinen wundern. Allgemein ist mir aufgefallen, das ich von den vielen Partnern noch keinen NBPEL von unter 15cm hatte. Entweder sind Männer mit gewisser Länge selbstbewusster und haben mehr Sex, oder Schwule haben durchschnittlich nen größeren. :p

Unter Schwuppis gibt es bei den Bottoms regelrechte Sizequeens. Ab 19cm NBPEL und 15cm EG gilt man laut diversen Apps als XL. Bei besagten Sizequeens geht zum Bleistift unter XL gar nichts. Da ich in meiner Position beides bin kann ich für mich sagen, dass es mir ab NBPEL 17cm+ sehr unangenehm wird. Was den EG betrifft, kann es aber gar nicht genug sein. :) Je dicker desto besser. Die meisten Schmerzen entstehen eher beim eindringen am Schließmuskel, wenn Mann da nicht aufpasst, wird es kritisch. Nach hinten hin ist fast kein Limit. Denke mal, dass ab 25cm Schluss sein sollte. Den meisten, drückt es ab einer gewissen Länge nur noch auf die Blase. Anstoßen kann Mann eigentlich nicht.
@adrian61 hatte des öfteren in seinen Aussagen erwähnt, dass die meisten Männer in seinem Größenbereich waren. Ich denke, er wollte daraufhinaus, dass die Männer nicht alle mit Monstercocks unterwegs waren. Hoffe, ich liege nicht falsch Adrian.

Auf irgendeiner Internetseite hatte ich auch mal gelesen, dass schwule im Schnitt einen etwas größeren Pimmel haben. Würde aber jetzt nicht behaupten wollen, dass die Penisgröße etwas mit Schwulsein zu tun hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
135,793
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
dass die meisten Männer in seinem Größenbereich waren. Ich denke, er wollte daraufhinaus, dass die Männer nicht alle mit Monstercocks unterwegs waren. Hoffe, ich liege nicht falsch Adrian.
Da liegst Du richtig, liegt aber wohl daran, dass Schwanzgröße so gut wie nie ein Auswahlkriterium für mich war
Auf irgendeiner Internetseite hatte ich auch mal gelesen, dass schwule im Schnitt einen etwas größeren Pimmel haben.
Hab ich auch schon in mehr als einer Statistik gelesen, aber selbst da waren das 1 - 2 mm

Willkommen im Forum @Chrissy !
Bei besagten Sizequeens geht zum Bleistift unter XL gar nichts.
Sizequeens haben gern so viel Fleisch wie möglich - da sind die eifrigen Frauenjournal-Leserinnen wohl genau gleich
Da ich in meiner Position beides bin kann ich für mich sagen, dass es mir ab NBPEL 17cm+ sehr unangenehm wird. Was den EG betrifft, kann es aber gar nicht genug sein. :) Je dicker desto besser.
Wie ich hier auch schon öfter mal erwähnt habe. Etwas über durchschnittlich groß und eher recht dick ist der "ideale Schwanz"
Darf ich Dich fragen, @Chrissy, warum Du von einem Idealschwanz zu einem größeren Modell wechseln willst und entgegen dem, was Du am geilsten empfindest, weniger Wert auf Zuwachs in der Dicke legst? (lt. Deinen Maßen ist ja Dein Penis dick und gut proportioniert)
 

Chrissy

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
11.05.2021
Themen
3
Beiträge
11
Reaktionspunkte
36
Punkte
31
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
195 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
18,7 cm
NBPEL
17,3 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
14,0 cm
Wie ich hier auch schon öfter mal erwähnt habe. Etwas über durchschnittlich groß und eher recht dick ist der "ideale Schwanz"
Darf ich Dich fragen, @Chrissy, warum Du von einem Idealschwanz zu einem größeren Modell wechseln willst und entgegen dem, was Du am geilsten empfindest, weniger Wert auf Zuwachs in der Dicke legst? (lt. Deinen Maßen ist ja Dein Penis dick und gut proportioniert)

Wenn ich passiv bin, dann wären dass für mich die idealen Maße.

Ich selber möchte gerne mehr rausholen für mich selber. Bei mir geht es eher um das "zu klein empfunden". Ich bin 195cm groß und relativ trainiert. Da wirken die 17cm anders im Spiegel, als wenn ich zum Bleistift 20cm kleiner wäre. Es geht eher um die Proportionen. Ich habe auch ziemlich große Hände und lange Finger. Das Gefühl in der Hand fühlt sich auch nicht so befriedigend an.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
135,793
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Ich finde 17cm immer stattlich und Dein Umfang ist auch super - aber Deine Motivation kann ich trotzdem verstehen :)
Ich gehöre halt nicht zu denen, die "den Hals nicht voll genug kriegen können" (und dann würgen und röcheln und weinen) :cool:
 

Chrissy

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
11.05.2021
Themen
3
Beiträge
11
Reaktionspunkte
36
Punkte
31
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
195 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
18,7 cm
NBPEL
17,3 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
14,0 cm
No Pain No Gain ? Naja, hier dann doch wohl etwas entspannter.
 

Knüppel

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
17.01.2021
Themen
2
Beiträge
36
Reaktionspunkte
206
Punkte
135
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2020
Körpergröße
195 cm
Körpergewicht
88 Kg
BPEL
18,8 cm
NBPEL
17,8 cm
BPFSL
21,3 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
15,2 cm
EG (Top)
14,4 cm
Ich fühle dich mein Guter. Bin auch 195cm bei 90Kg mit ähnlichen Maßen im Schritt.
Ich habe nie, negative Erfahrungen gemacht. Dennoch hab ich mir auch immer nen größeren Penis gewünscht, only fürs Ego sozu sagen.

Das Forum und das Training, hat mir da in jedenfall schon sehr geholfen.
Danke dafür an das Forum und alle Aktiven.

Und jetzt ran den Speck.

:cool:
 
Oben Unten