Versuche mir gerade einen Plan zuerstellen.

Tralalalu

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
28.05.2020
Themen
1
Beiträge
81
Reaktionspunkte
2,955
Punkte
1,380
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,7 cm
NBPEL
17,9 cm
BPFSL
19,3 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,7 cm
EG (Top)
13,4 cm
Ich bin jetzt schon 2 Jahre damit beschäftigt, habe aber erst jetzt im Forum die Begriffe kennengelernt. Bis jetzt habe ich immer nur gestretcht. Es ist Klasse durch die Anwendung verschiedener Techniken ein Trainingsprogramm aufbauen zu können. Ich würde es erstmal so beginnen. 2 x 15 min Stretching. 2 x 15 min Jelquing. 3 x 10 min Ballooning. 2 x 10 min Stretching und Jelquing Das 3 Mal am Tag. Habe heute zu erstenmal gemessen. Bpfsl 17,03. EG Base 10,00. EG mid. 10,03. EG Top. 11,08. nach dem Training. Nbtl 17,06. Btel 17,08 EG Base 12,07. EG mid. 12,08. EG Top. 13,04 Ist das Programm so in Ordnung?
 

DerWey

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
22.07.2019
Themen
9
Beiträge
605
Reaktionspunkte
1,952
Punkte
1,185
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
11 Jahre
PE-Startjahr
2009
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
17,7 cm
NBPEL
16,3 cm
EG (Mid)
13,3 cm
Alles nur 1x und nur 5 tage die Woche
 

Tralalalu

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
28.05.2020
Themen
1
Beiträge
81
Reaktionspunkte
2,955
Punkte
1,380
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,7 cm
NBPEL
17,9 cm
BPFSL
19,3 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,7 cm
EG (Top)
13,4 cm
Mein Versehen 3 x täglich geht zeitlich eigentlich garnicht. Wäre dann auch sehr viel. Danke für den Hinweis. Ist das aber ansonsten in Ordnung?
 

Hanauer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
27.02.2018
Themen
6
Beiträge
769
Reaktionspunkte
2,633
Punkte
2,100
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
Das wären ja je 50 Minuten Stretching und Jeqing am Tag, das ist ein hohes Pensum. Und scheinbar keinen Ruhetag, aber der wäre schon wichtig.

Wie viele Monate machst Du jetzt PE? Wenn Du damit noch gainen kannst, mache weiter, ansonsten gibt es fortgeschrittenere Übungen.
Da Du offensichtlich keinen Zeitverlauf deiner Meßwerte hast, ist es schwierig da einen Rat zu geben.

Führe die Messungen nache einem Tag Pause nochmal nach Forenstandard durch und dann in 4-6 Wochen, dann sehen wir weiter.
 

Tralalalu

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
28.05.2020
Themen
1
Beiträge
81
Reaktionspunkte
2,955
Punkte
1,380
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,7 cm
NBPEL
17,9 cm
BPFSL
19,3 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,7 cm
EG (Top)
13,4 cm
Ich bin jetzt erst seit einigen Tagen dabei, mit dem gezielten Training auch erst seit gestern. Der Tip von DerWey es auf einmal täglich zu beschränken ist glaube ich o.k. Vielleicht auf 60 min verteilen und das erstmal entsprechend Stressfrei angehen. Bevor ich das Forum entdeckt habe ,habe ich ziemlich Planlos und unregelmäßig gestretcht. 2 Jahre lang. Auch Mal gepumpt bis ich Bläschen auf der Eichel hatte, hab das dann sein lassen. Die Tips hier helfen echt weiter.
 

DerWey

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
22.07.2019
Themen
9
Beiträge
605
Reaktionspunkte
1,952
Punkte
1,185
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
11 Jahre
PE-Startjahr
2009
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
17,7 cm
NBPEL
16,3 cm
EG (Mid)
13,3 cm
Mach doch ein normales Pensum 10 min Stretching 10 min jelqs 5 on 2 off
 

Tralalalu

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
28.05.2020
Themen
1
Beiträge
81
Reaktionspunkte
2,955
Punkte
1,380
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,7 cm
NBPEL
17,9 cm
BPFSL
19,3 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,7 cm
EG (Top)
13,4 cm
Wie gesagt bin ich relativ neu, wie viel normal ist finde ich dank eurer Tips bestimmt raus. Da hier auch ab und zu geraten wird zB. Phalosan 4 Std. und länger zu tragen bin ich etwas irritiert. Die Off Tage mache ich auf jeden Fall. Einen Plan muss ich mir aber irgendwie machen bevor das ganze wieder unregelmäßige Züge annimmt.
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,547
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Hey,

würde statt 15 Min erstmal mit 10 Anfangen und das bitte nur EINMAL am Tag nicht 3 mal. Das kannst du dann ja langsam auf 15 Min steigern, was ich damals in Verlauf von zwei Wochen tat. Guck auch bitte unbedingt in die WDB, da steht eigentlich alles was man wissen muss, gerade wenn man frisch einsteigt. Aufwärmen auch bitte nicht vergessen, wird immer noch stark unterschätzt.

Da hier auch ab und zu geraten wird zB. Phalosan 4 Std. und länger zu tragen bin ich etwas irritiert.

Die Zugkraft vom Phallosan kann man eigentlich nicht mit manuellem Stretching vergleichen. Wobei auch beim manuellen gilt: weniger ist oft mehr. Dennoch ist der manuelle Stretch immer intensiver als ein Geräte basierter Stretch.

Aber nochmal: Lese bitte die WDB, sie ist extrem umfangreich und mit viel Mühe geschrieben. Gerade am Anfang gibt es nichts, was die WDB einem nicht erklärt.

Grüße
Riffard
 

DerWey

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
22.07.2019
Themen
9
Beiträge
605
Reaktionspunkte
1,952
Punkte
1,185
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
11 Jahre
PE-Startjahr
2009
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
17,7 cm
NBPEL
16,3 cm
EG (Mid)
13,3 cm
Zu schnell zuviel wollen führt zu nichts, siehe bei mir. Hätte ich seit Ende März konsequent einen humanen Plan gefahren, hätte ich jetzt mehr davon
 

Hanauer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
27.02.2018
Themen
6
Beiträge
769
Reaktionspunkte
2,633
Punkte
2,100
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
erst seit einigen Tagen dabei
Dann ist dein Plan eindeutig überzogen und riskant.
Es wird aus gutem Grund ein Einstieg mit dem bewährten Einsteigertraining empfohlen, mit je 10 Minuten Stretchen und Jelqen. Mit regelmäßigen Pausetagen. Und das für 3 Monate. In der Zeit lernst Du das PE wohldosiert einzusetzen und Verletzungen zu vermeiden. Also: https://www.pe-community.eu/resources/categories/3-2-uebungen-fuer-einsteiger.8/
Und die Messungen sind wichtig, um das Training strategisch planen zu können, die alten Hasen hier helfen Dir gerne wenn wir sehen können was durch das PE nach einem Vierteljahr so passiert ist, wie das geht siehe https://www.pe-community.eu/resources/die-korrekte-penisvermessung-anleitungen-und-methoden.6/
 

Tralalalu

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
28.05.2020
Themen
1
Beiträge
81
Reaktionspunkte
2,955
Punkte
1,380
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,7 cm
NBPEL
17,9 cm
BPFSL
19,3 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,7 cm
EG (Top)
13,4 cm
Hallo Hanauer, ich danke Dir für die Hinweise auf den eigentlichen Trainingsablauf. Ich habe mir alles worauf Du hinweist durchgelesen und nehme auch Deine Ratschläge sehr ernst. Das Einsteigertraining das Du und die WDB empfehlen ist ,denke ich angebracht. Ich danke Euch dafür das Ihr mich Mal auf den Boden der Realität geholt und mich vor Fehlern bewahrt habt. Grüße Tralalalu
 

Johnny86

PEC-Neuling (Rang 1)
Registriert
06.04.2020
Themen
0
Beiträge
5
Reaktionspunkte
8
Punkte
3
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
15,4 cm
NBPEL
13,5 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,5 cm
erst seit einigen Tagen dabei
Dann ist dein Plan eindeutig überzogen und riskant.
Es wird aus gutem Grund ein Einstieg mit dem bewährten Einsteigertraining empfohlen, mit je 10 Minuten Stretchen und Jelqen. Mit regelmäßigen Pausetagen. Und das für 3 Monate. In der Zeit lernst Du das PE wohldosiert einzusetzen und Verletzungen zu vermeiden. Also: https://www.pe-community.eu/resources/categories/3-2-uebungen-fuer-einsteiger.8/
Und die Messungen sind wichtig, um das Training strategisch planen zu können, die alten Hasen hier helfen Dir gerne wenn wir sehen können was durch das PE nach einem Vierteljahr so passiert ist, wie das geht siehe https://www.pe-community.eu/resources/die-korrekte-penisvermessung-anleitungen-und-methoden.6/

Hat denn schon überhaupt jemand mit PE mehr als 2cm im Nbpl rausgeholt? Alles was ich hier lese ist immer bleib geduldig... aber die meisten haben nie mehr als besagte 2cm mehr und greifen dann irgendwann doch zum Phallo weil der ja den schlaffi dich verlängert um man dann zusätzlich mit PE was drauf gainen kann... also bitte was ist korrekt... was im rahmen des möglichen und was nur illusion? Vielen Dank ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,831
Reaktionspunkte
13,157
Punkte
11,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Dann ist dein Plan eindeutig überzogen und riskant.
Es wird aus gutem Grund ein Einstieg mit dem bewährten Einsteigertraining empfohlen, mit je 10 Minuten Stretchen und Jelqen. Mit regelmäßigen Pausetagen. Und das für 3 Monate. In der Zeit lernst Du das PE wohldosiert einzusetzen und Verletzungen zu vermeiden. Also: https://www.pe-community.eu/resources/categories/3-2-uebungen-fuer-einsteiger.8/
Und die Messungen sind wichtig, um das Training strategisch planen zu können, die alten Hasen hier helfen Dir gerne wenn wir sehen können was durch das PE nach einem Vierteljahr so passiert ist, wie das geht siehe https://www.pe-community.eu/resources/die-korrekte-penisvermessung-anleitungen-und-methoden.6/

Hat denn schon überhaupt jemand mit PE mehr als 2cm im Nbpl rausgeholt? Alles was ich hier lese ist immer bleib geduldig... aber die meisten haben nie mehr als besagte 2cm mehr und greifen dann irgendwann doch zum Phallo weil der ja den schlaffi dich verlängert um man dann zusätzlich mit PE was drauf gainen kann... also bitte was ist korrekt... was im rahmen des möglichen und was nur illusion? Vielen Dank ;)
Könnte deine Fragen beantworten:
https://www.pe-community.eu/threads/projekt-pec-user-gesamtliste-der-gains.2087/
 

Hanauer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
27.02.2018
Themen
6
Beiträge
769
Reaktionspunkte
2,633
Punkte
2,100
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
Die erste und letzte Frage hat Max wohl beantwortet.
Ist ja auch das Wichtigste, denn a) wirst du Dir durch ein übermäßiges Training Verletzungen einhandeln was dich dann unterm Strich mehr Zeit kostet, und b) sind echte 2cm Gains in weniger als einem Jahr illusorisch, also hab Geduld (sonst: siehe a) )
was im rahmen des möglichen und was nur illusion
Das kommt auch drauf an, an welchen zeitlichen Rahmen du denkst...2 oder 20 Jahre?
 

Johnny86

PEC-Neuling (Rang 1)
Registriert
06.04.2020
Themen
0
Beiträge
5
Reaktionspunkte
8
Punkte
3
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
15,4 cm
NBPEL
13,5 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,5 cm
Die erste und letzte Frage hat Max wohl beantwortet.
Ist ja auch das Wichtigste, denn a) wirst du Dir durch ein übermäßiges Training Verletzungen einhandeln was dich dann unterm Strich mehr Zeit kostet, und b) sind echte 2cm Gains in weniger als einem Jahr illusorisch, also hab Geduld (sonst: siehe a) )
was im rahmen des möglichen und was nur illusion
Das kommt auch drauf an, an welchen zeitlichen Rahmen du denkst...2 oder 20 Jahre?

Danke für die Antwort Ich möchte mir gerne Zeit lassen, ich bin nur verunsichert was das Einsteiger Training betrifft... einige sagen man soll vorerst damit beginnen und andere sagen wiederrum man soll es in kombi mit dem Phallo machen? Ich wäre von Herzen dankbar, wenn jemand erfahrenes mir hiwrzubezüglich mal nen tipp geben könnte?

vielen Dank im voraus
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,831
Reaktionspunkte
13,157
Punkte
11,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Die erste und letzte Frage hat Max wohl beantwortet.
Ist ja auch das Wichtigste, denn a) wirst du Dir durch ein übermäßiges Training Verletzungen einhandeln was dich dann unterm Strich mehr Zeit kostet, und b) sind echte 2cm Gains in weniger als einem Jahr illusorisch, also hab Geduld (sonst: siehe a) )
Das kommt auch drauf an, an welchen zeitlichen Rahmen du denkst...2 oder 20 Jahre?

Danke für die Antwort Ich möchte mir gerne Zeit lassen, ich bin nur verunsichert was das Einsteiger Training betrifft... einige sagen man soll vorerst damit beginnen und andere sagen wiederrum man soll es in kombi mit dem Phallo machen? Ich wäre von Herzen dankbar, wenn jemand erfahrenes mir hiwrzubezüglich mal nen tipp geben könnte?

vielen Dank im voraus
Mach mal bitte einen Einsteiger-Thread auf damit wir dort auf deine Fragen eingehen können.
Bringt ja nix deine Fragen in den Logs von anderen Usern zu stellen in denen du später nie mehr die Antworten auf deine Fragen finden wirst.
Sobald das getan ist verschieben wir sämtliche gestellte Fragen in diesen Thread damit du für die Zukunft alles zusammen hast ;)
 
Oben Unten