• Willkommen auf PE-Community.eu! Bitte melde Dich an oder registriere Dich um alle Inhalte sehen und aktiv am Forum teilnehmen zu können. Die Mitgliedschaft auf PE-Community.eu ist natürlich kostenlos!
  • Die PEC-Wissensdatenbank ist eine ständig aktualisierte und erweiterte Artikelsammlung zum PE-Training, seiner Hintergründe und des Themas Sexualität an sich. Sie liefert dir Details zu Übungen und Trainingssystemen, anatomische Informationen, allgemeine Begriffserläuterungen und vieles mehr!
  • Du bist auf der Suche nach Erfahrungsberichten über das PE-Training? Dann klick einfach hier und stöbere in unserem Bereich für Trainingsberichte! Dort findest du eine Fülle von Logbüchern und Erfahrungen von aktiven PE'lern der Community.

Umfrage: Sollen Beiträge im OT-Bereich in das monatliche Top-Poster-Ranking miteinfließen? (1 Betrachter)

Sollen Beiträge im OT-Bereich in das monatliche Top-Poster-Ranking miteinfließen?

  • Ja - alle Beiträge, auch die im OT-Bereich, sollen im Top-Poster-Ranking zählen

  • Nein - nur Beiträge außerhalb des OT-Bereichs sollen im Top-Poster-Ranking zählen

  • Egal - welche Beiträge da nun hineinfließen oder nicht ist mir nicht wichtig


Die Ergebnisse sind erst nach der Abstimmung sichtbar.

BuckBall

PEC-Genius
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
304
Beiträge
4,262
Reaktionen
10,366
Punkte
3,922
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
Habe es gerade in dem anderen Thread geschrieben,
daher hier nur kurz,

mir fehlt die diplomatische Antwort zum Ankreuzen.

Wobei ich es gut finde, dass man sich generell Gedanken macht und nicht einfach ein System lässt wie es ist.
 
Ich denke, jeder ist damit einverstanden wenn der OT-Bereich bei diesem Ranking außen vor gelassen wird. Da macht für mich das Ranking auch etwas mehr Sinn ;)
 
Habe es gerade in dem anderen Thread geschrieben,
daher hier nur kurz, mir fehlt die diplomatische Antwort zum Ankreuzen.
Chester hatte sich die Umfrage mit nur mit klarem Ja und Nein gewünscht, damit deutlich wird, was in Zukunft in der Sache geschehen soll. Deswegen habe ich sie mal nur mit 2 Antworten eingerichtet ;)
Wenn es einem egal ist bzw. man partout sich nicht für eine Variante entscheiden kann, klickt man der Umfrage am Besten gar nicht :) Sie wird ja sowieso in wenigen Tagen getilgt und soll uns Mitarbeitern nur eine Übersicht eurer Ansicht zur Sache geben.

Grüße
BuckBall
 
Kann ich ja schon nachvollziehen,
jedoch macht es einen Unterschied wenn da steht

10 ja
5 nein

so kann man der Ansicht sein, dass die Mehrheit es wünscht.

Wenn da aber steht
10 ja
5 nein
20 egal

so sieht die Antwort schon ganz anders aus.

Das war der Grund warum ich es oben geschrieben habe. Aber es ist wie es ist.
 
Wenn da aber steht
10 ja
5 nein
20 egal
so sieht die Antwort schon ganz anders aus.
Okay - aber sieht sie dann wirklich anders aus? :) Ich wüsste jetzt im ersten Moment nicht, inwiefern das Ergebnis anders wäre. Die 20 enthalten sich dann bzw. der TPdM ist ihnen nicht so wichtig. Ist ja auch okay :) Aber für die Entscheidung wie wir ihn dann regeln, hat das ja keine Bewandtnis, oder?
Im Grunde ist eine Entscheidung in der Sache zwar nicht verpflichtend, aber sicher auch kein Kraftakt. Egal ob man nun jemals TPdM wird oder nicht, vom Prinzip her kann man ja trotzdem sagen "Jo - der OT-Bereich gehört da mit hinein" oder "Nö - der soll da raus" ;)

Wie dem auch sei: Ich habe das "Egal" nun mal mit aufgenommen ;)

Grüße
BuckBall
 
Chester hatte sich die Umfrage mit nur mit klarem Ja und Nein gewünscht, damit deutlich wird, was in Zukunft in der Sache geschehen soll.
Ja, weil ich eigentlich gern von Euch allen eine Entscheidung wollte. Ein "ist mir egal" ist ja weder links noch rechts.
Was soll ich da ableiten ? ;)

Wenn da aber steht
10 ja
5 nein
20 egal
so sieht die Antwort schon ganz anders aus.
Genau. Und dann ? Dann liegt die Entscheidung wieder bei uns ? Weil die 20 "egal" mehr zählen als die 10 "ja" ?
Oder man wertet die 20 einfach nicht für die Entscheidung, sondern kürt die 10 zum Sieger ? Dann sind wir wieder bei ja/nein ;)

Versteht mich bitte nicht falsch !
Uns ist eure Meinung wirklich sehr wichtig ! Wir wollen als Community agieren, das heißt, ihr sollt auch aktiv an Entscheidungen teilhaben. Dafür müssen aber eben auch Entscheidungen getroffen werden. Ein "vielleicht-eventuell-unter Umständen" ist für mich keine Entscheidung, sondern schiebt die Verantwortung wieder einzelnen Personen, also uns, zu. Somit haben wir, egal wie wir entscheiden, den schwarzen Peter ;)

Im konkreten Fall kann ich nur entweder das OffTopic einfliessen lassen oder nicht. Ein "vielleicht" hat die Foren-Software nicht zur Auswahl ;)
 
Im konkreten Fall kann ich nur entweder das OffTopic einfliessen lassen oder nicht. Ein "vielleicht" hat die Foren-Software nicht zur Auswahl ;)
Klickst aber in der Abstimmung selbst auf "Egal", du Nase :D ;) Deine Meinung zählt doch auch, bist ja auch ein Teil der Community hier - ob nun Techniker oder nicht ;)

So oder so: Bislang scheint das ja eher eine klare Kiste in Richtung "Nein" zu sein - das hätte ich ehrlich gesagt nicht erwartet. Wie gesagt: Niemandem wird hier übel genommen, wenn man auf "Ja" klickt und Chester die Nummer wieder zurücknimmt. Uns ist nur wichtig, dass ihr eine demokratische Möglichkeit hattet, eure Meinung abzugeben. Danach richten wir uns dann auch.

Grüße
BuckBall
 
Ich hab für nein gestimmt, obwohl ich anfangs Protestiert habe. :D

Kurze Begründung.
Nachdem ich mir das nochmal durch den Kopf gehen ließ kam ich zu dem Entschluss, das es doch recht Sinnvoll ist das OT aus der Wertung raus zu nehmen. Eure Begründung das man sich damit gezielt nach oben pushen könnte läuchtet mir ein. Und auch wenn ich derzeit niemanden sehe der dies tut, kann man nicht wissen was in Zukunft noch so kommt.
Letztlich ist es ja auch so wie schon gesagt wurde, es ist ein nettes Gimmik, eine kleiner Bonus für den User der hier im Monat viel in die Threads eingestreut hat. Da ist es letztlich nur fair wenn der OT Bereich aussen vor ist, ansonsten hat man vielleicht mal einen der 100 Beiträge in PE - Threads erstellt hat, und jemanden mit 101 Beiträgen wo die hälfte OT ist. So soll es ja nicht sein.

Darum habe ich für "Nein" gestimmt.
 
Zum Glück fließen Admins und Mods nicht in das Ranking mit ein, sonst müsste ich vehement für den OT-Bereich plädieren :D
 
Finde es gelinde gesagt merkwürdig, dass OT-Posts nicht dazugezählt werden. Das Forenleben findet eben nicht nur in den PE-Bereichen statt, sondern auch außerhalb dessen. Man will sich ja auch nicht nur den ganzen Tag über ein Thema unterhalten, sondern dabei auch etwas alternieren. Wenn das Forum hier nur aus PE-Subs bestände, fände ich es wesentlich langweiliger.
 
Das ist fast in jedem Forum so, weil da halt oftmals ziemlich sinnbefreite Beiträge darunter sind
 
OT fließt mittlerweile mit ein. Ich bin mir auch relativ sicher, daß wir das irgendwann so kommuniziert hatten. Möglicherweise im oben verlinkten Thread.
Die Umfrage könnten wir also, wie oben angekündigt, wieder zu machen ;)

Aber vlt nochmal zum Hintergrund:
Als wir mit TPOM gestartet sind, haben wir ausschließlich die Anzahl der Beiträge in die Bewertung einfliessen lassen. Da liessen sich die OT's relativ einfach ausfiltern.
Später haben wir auch die vergebenen und erhaltenen Zustimmungen mit hinzugezogen. Hier ist eine Differenzierung nur mit unverhältnismäßigem Aufwand möglich.
Außerdem fanden wir, ist die TPOM-Bewertung durch den EInfluß der Zustimmungen wesentlich gerechter. Es werden eben nicht nur die belohnt, die viel schreiben (z.B. auch viele Post mit wenigen Worten), sondern besonders die, die in den Augen der Community wertvolle Posts schreiben und deswegen auch entsprechende Zustimmungen erhalten. Ebenso steigen diejenigen im Ranking, die sich auch ohne viel zu schreiben aktiv an der Community beteiligen, nämlich über vergebene Zustimmungen die Beiträge der Anderen wertschätzen.
 

Aktive Benutzer in diesem Thema

Zurück
Oben Unten