Ultimatives Tunica-Programm?

Dieses Thema im Forum "Manuelle Penisvergrößerung" wurde erstellt von TipTop, 9 März 2017.

Schlagworte:
  1. TipTop

    TipTop PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    15.01.2017
    Zuletzt hier:
    17.05.2017
    Themen:
    7
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    10
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    Meddl!
    Ich möchte zurzeit vorallem meine Tunica stretchen.
    Dazu Fahre ich zurzeit folgendes Prog.: 15min. norm. Stretches, 30min Bundled Stretches, 15min wieder normale Stretches. Auf Fulcrums(Astretch) habe ich eigtl keine Lust....da mir das Verl.risiko zu gross ist :/
    Habt ihr noch Ideen wie ich meine Tunica richtig schön dehnen kann?
    Danke für eure Aufmerksamkeit.

    Meddl off,
    Schöne grüße. Tiptop.
     
    #1
    Loverboy gefällt das.
  2. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    09.06.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    3,248
    Zustimmungen:
    8,701
    Punkte für Erfolge:
    7,730
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Erstmal Respekt für deine Kraft im Arm :D 1 Stunde manuell Stretchen muss man dir erstmal nachmachen. Mit Bundles bist du schon mal richtig, statt den normalen Stretches nimmst du 2P's. Die klammern die Ligs auch schön aus und konzentrieren sich vor allem auf die Tunica. Ansonsten noch Stangen-Extender. Wären jetzt so die Sachen die mir speziell zu Tunica Fokus einfallen.

    Grüße
    Riffard
     
    #2
    Spaßwürstchen, MaxHardcore94 und mo1111 gefällt das.
  3. BigLion

    BigLion PEC-Koryphäe (Rang 9) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    03.01.2015
    Zuletzt hier:
    05.12.2017
    Themen:
    7
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    1,580
    Punkte für Erfolge:
    1,560
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    99 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    18,9 cm
    EG (Base):
    -
    EG (Mid):
    14,7 cm
    EG (Top):
    -
    #3
  4. TipTop

    TipTop PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    15.01.2017
    Zuletzt hier:
    17.05.2017
    Themen:
    7
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    10
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    Hallo zusammen, danke erstmal für die tipps.
    Die Bundles gefallen mir echt gut, sie scheinen die Tunica gut zu strapazieren. Bin nämlich so einer der Sorte bei dem die normalen Stretches wenig in der Länge ausrichten können.
    Die Tatsache dass die Bundles scheinbar auch viel für die Dicke tuen, ist mir jedoch teilweise echt hinderlich, da mein Penis sich immer öfter während des Trainings mit Blut füllt...
    Das kenne ich so garnicht von meinem jahrelangen Training...
    A stretches und mandingos hatte ich mal eine Zeit lang gefahren...hatte auch immer ganz gut angeschlagen, evtl nehm ich die mandingos nochmal mit rein...Werde mich aber wohl entscheiden müssen in Kombination mit den Bundles wird es schwer, die Halberektion wird nämlich keine A bzw. M´s zulassen :/
    Grüße!
     
    #4
    BigLion und Loverboy gefällt das.
  5. HansWurst89

    HansWurst89 PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    20.06.2016
    Zuletzt hier:
    05.06.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    46
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    BPFSL:
    21,2 cm
    EG (Mid):
    12,3 cm
    Prinzipiell 2p Stretches, Stangenextender oder madingos. Mehr fallen mir da auch nicht ein. Wie du schon sagtes sind die Bundles recht intensiv aber gehen wohl eher auf Umfang.
     
    #5
    Loverboy gefällt das.
  6. trippydoctor

    trippydoctor PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    15.12.2016
    Zuletzt hier:
    17.04.2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    17
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    189 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    19,7 cm
    NBPEL:
    17,9 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    14,2 cm
    EG (Mid):
    14,7 cm
    Ich hoffe das gibt jetzt keinen Ärger und nervt euch nicht, aber weil es um Tunica-Stretch geht wollte ich nochmal hier fragen, weil ich nix im Forum gefunden habe außer in der Wissensdatenbank aber die hilft mir nicht weiter.
    Könnt ihr nochmal kurz die 2-Point-Stretches erklären? Ich tu mir da echt schwer, egal ob mit OK-Griff oder V-Griff an der Base, habe das Gefühl, dass ich die Ligs nicht aus der Zugwirkung rausbekomme. Habt ihr da Tipps und könnt es nochmal genau erklären ? Danke schonmal. Und wenn es zu sehr off-topc ist, dann sagt Bescheid und ich eröffne was neues. ;)
     
    #6
    Loverboy gefällt das.
  7. adrian61

    adrian61 PEC-Methusalem (Rang 12) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    15
    Beiträge:
    9,004
    Zustimmungen:
    23,608
    Punkte für Erfolge:
    12,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    14,6 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    16,6 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Mit dem Ok Griff an der Base habe ich auch Schwierigkeiten, aber V Griff von Oben ausgeführt klammert meiner Meinung nach die Ligs prima aus und ist nicht besonders kraftaufwendig. Außerdem lässt sich der Druck auf die Peniswurzel super kontrollieren und mit den Fingern der Sack nach hinten halten ... also eigentlich einfach und ziemlich perfekt
     
    #7
    Cremaster und Riffard gefällt das.
  8. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    21.06.2018
    Themen:
    23
    Beiträge:
    4,258
    Zustimmungen:
    6,632
    Punkte für Erfolge:
    5,560
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Man man kann die Ligs eigentlich auch nicht komplett ausklammern. Dazu müsste man so fest zupacken, dass sich keine Dehnung in der Base aufgrund von Krafteinwirkung ergibt.
     
    #8
    adrian61 gefällt das.
  9. HansWurst89

    HansWurst89 PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    20.06.2016
    Zuletzt hier:
    05.06.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    46
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    BPFSL:
    21,2 cm
    EG (Mid):
    12,3 cm
    Wie Spaßwürstchen schon sagte wirst du die Ligs nie zu 100% ausklammern können. Jedoch kann man das ganze etwas begrenzen/fokussiert betreiben. Wenn ich das richtig sehe müssen die Ligs im geringem Maße sowieso mitarbeiten. Sonst bringt das ganze nix
     
    #9
    Loverboy, Gonzo und adrian61 gefällt das.
  10. TipTop

    TipTop PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    15.01.2017
    Zuletzt hier:
    17.05.2017
    Themen:
    7
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    10
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    Moin also ich kann die 2p stretches nicht empfehlen, die Kräfte können enorm sein. Ich hab mich vor kurzem verletzt und musste 1 Monat pausieren...Einmal zu viel Kraft aufgebaut und du hast den Salat. Die Tunica verhärtet sich dann und schwillt an....sehr unschön. lustigerweise haben sich durch diese "Verletzung" meine bisherigen Gains zementiert...das wars dann aber auch an Erfreulichkeiten...
     
    #10
    Loverboy gefällt das.
  11. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    21.06.2018
    Themen:
    23
    Beiträge:
    4,258
    Zustimmungen:
    6,632
    Punkte für Erfolge:
    5,560
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Man sollte halt auch da nicht mit roher Gewalt rangehen...
     
    #11