TrickyDicky

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Themenstarter
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,195
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Danke für die ausführliche Erklärung, @pe_pe!

Dann habe ich ja zumindest unter den Aspekten meine Übungen gut zusammengestellt. Jetzt muss sich nur noch mit der Zeit zeigen, ob sich auch EL-Gains entwickeln.
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Themenstarter
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,195
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
So, nach etwas mehr als einer Woche ohne Einträge nochmal ein kleines Update.

Das Programm habe ich seit seiner Einführung immer noch ganz genau so beibehalten. Ich bin auch immernoch im großen und ganzen sehr zufrieden.

An den drei Tage die ich bis jetzt diese Woche trainiert habe, hat mir allerdings beim Jelqen und Balloonimh die EQ nicht mehr ganz so super gut gefallen. Ich war letzte Woche und Anfang dieser Woche ein bisschen Krank und habe (noch dazu oder gerade deshalb) ziemlich schlecht geschlafen. Es könnte also daran liegen.

Auf jeden Fall werde ich das mal weiter beobachten und dann sehen, ob ich da eingreifen muss. Die anderen PIs sind aber gut, deshalb bleibe ich erstmal zuversichtlich.
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Themenstarter
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,195
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Wow, das ist ja mal ein starkes Kompliment! Danke! Ich freue mich, wenn sich Leute über meine Posts freuen. :)
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Themenstarter
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,195
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Soo, ich hab heute mal wieder einen Off-Tag also dachte ich mir ich poste mal ein kleines Update.

Ausserdem ist jetzt ja auch quasi ein Monat mit diesem Programm rum, da passt das gut.

Gleich mal vorweg ich bin immernoch hochzufrieden. Die paar Tage, an denen ich Erkältungsbedingt eine etwas schlechtere EQ gehabt habe waren definitiv Aussreißer. Diese Woche ist alles wieder perfekt im Lot. Der "Wohlfühlfaktor" (ich weiß nicht wie ich das sonst nennen soll) ist zur Zeit 11 von 10. Das Training macht Spass, die PIs sind super und dann noch so Highlights wie der Monster-Temp-Schlaffi neulich... :D

Genug geschwärmt. ;)

Ich mache zur Zeit übriegens auch noch was ich einfach mal als "No-Porn-Light" bezeichne. Das bedeutet keine Filmchen und auf Fotos nichts, was über Nacktbilder hinausgeht.

Eventuell mache ich im Dezember mal eine BPFSL-Messung um zu sehen, wie das Training wirkt.
 

butterrama

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
06.09.2016
Themen
4
Beiträge
80
Reaktionspunkte
175
Punkte
151
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
17,2 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
18,1 cm
EG (Base)
12,8 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,2 cm
Hey,
sehr gelungener Log. Auch sonst sehr reflektiertes, schlaues Zeugs von Dir.

Ich bin in Monat 2 und lese hier kräftig herum... Kannst Du mal son Abriss geben wie Dein Werdegang PE-technisch so war, Startwerte, Trainingsgestaltung etc. etc.
wäre voll cool
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Themenstarter
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,195
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Hi, danke erstmal für das dicke Lob, freut mich.

Ich versuche mich dann wohl mal an einer kurzen Zusammenfassung "TrickyDicky - was bisher geschah".

Kurze Info zum Start: ich war früher in Sachen Messen und Dokumentieren extrem schlampig, desergen muss ich vieles was ich mir nur gemerkt oder in lange verschollenen Rtf-Dateien notiert habe rekonstruieren.

Zu erst mal vorweg, weil es evtl. für den ein oder anderen ganz interessant sein könnte: den ersten Kontakt mit PE hatte ich vor deutlich mehr als 5 jahren, würde schätzen ich war damals so ca 14/15/16. Damals habe ich durch ein Werbebanner irgendwo ein EBook gefunden, was eigentlich nur Werbung für ein anderes EBook sein sollte mit mehr Infos und Übungen. In dem was ich gefunden habe wurden auf jeden Fall Stretching, Jelqing und einige andere Übungen beschrieben. Keine Ahnung warum man nach dem kostenlosen noch das andere gekauft hätte. Jedenfalls war ich damals noch viel zu jung und zu unreif um mich diszipliniert mit sowas ausseinander zu setzen. Vor jetzt ca. 3,5 Jahren habe ich dann auf der Suche nach irgendwas anderem bei Google das Penisdicke-Forum gefunden und weil ich wusste, die Infos die da kostenlos waren kosten woanders Geld habe ich alles konsumiert, was ich da finden konnte.

Im September 2013 habe ich mit dem Anfängerprogramm aus dem PD-Forum gestartet. Ich meine das war damals 10 min Stretchen, 10 min Jelqen. Mein BPEL muss damals ca 19,5-20cm betragen haben. Nach 3 Monaten habe ich auf jeweils 20 min erhöht. Zu der Zeit habe ich auch den Rhythmus von 5on/2off zu 2on/1off geändert und bin dem abgesehen von kurzen Experimenten mit 1on/1off und 3on/1off bis vor kurzem treu geblieben.

Im Frühjahr 2014 habe ich mich dann erstmal vom PD-Programm gelöst. Ich habe A-Stretches in mein Programm aufgenommen, weil sie mir besonders gut gefallen haben. Zu der Zeit bin ich bei den BPEL-Messungen vom Maßband zum Lineal gewechselt, deswegen gab es damals die ersten Werte die für mich aus heutiger Sicht noch interessant sind. Damals hatte ich 20,5cm BPEL.

Ab Herbst von dem Jahr habe ich dann ein anderes Programm (ich meine auch aus dem PD-Forum) gefahren, in dem 2 mal tägliches Training vorgesehen war. Damit habe ich dann 21cm BPEL geknackt.

2015 habe ich es erstmal langsamer angehen lassen damit sich mein Penis von dem Training um auf 21cm zu kommen erholen konnte. Dann habe ich verschiedene Trainingsprogramme ausprobiert um herauszufinden, wie es weitergehen könnte und hab im Herbst letzten Jahres bei einem Wert von 21,6cm BPEL beschlossen, dass 22cm BPEL mein Längenziel ist und ich mich danach auf Erhaltung/Zementierung und ein bisschen EG Training konzentrieren will. Um die 22cm zu erreichen habe ich hauptsächlich die Jelq-Zeit erhöht, weil mein BPFSL schon über den 22cm lag. Aus der Zeit stammt nebenbei auch mein bisheriger NBPEL-Rekord von 20,6cm.

Das bringt uns dann zu diesem Jahr, in dem ich im Mai und Juni die ersten Male die 22cm auf dem Lineal hatte. Ich habe dann nach einem Programm gesucht, mit dem ich mich wohlfühle und gleichzeitig BPEL/BPFSL zementiere. Die letzte Inkarnation davon war das Programm was ich im ersten Post als mein letztes Programm beschrieben habe.

Als ich mich hier angemeldet habe wollte ich wie schon erwähnt eigentlich beim BPEL garnicht mehr bei, weil mir 22cm mehr als ausgereicht haben. Ich wollte mich viel mehr in Richtung Erhaltung und vielleicht etwas Pumpen (Zwecks Spaß, besserer Durchblutung und vielleicht ein paar Tempgains) orentieren. Nach ein paar Wochen hier im Forum war meine Motivation weiter zu wachsen aber wieder voll da und ich habe mein aktuelles Programm mit deutlichem BPFSL/BPEL-Fokus ausgebrütet. Ausserdem habe ich mein Training mehr dem PE-Wissensstand von 2016 angepasst.

That's all folks!

ich denke das sollte einen groben Überblick geben. Wenn jemand Fragen zu irgendetwas davon hat oder so: immer raus damit, versuche dann mein Gedächnis noch ein bisschen tiefer zu durchforsten. ;)
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,855
Reaktionspunkte
134,943
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hi, danke erstmal für das dicke Lob, freut mich.

Ich versuche mich dann wohl mal an einer kurzen Zusammenfassung "TrickyDicky - was bisher geschah".

Kurze Info zum Start: ich war früher in Sachen Messen und Dokumentieren extrem schlampig, desergen muss ich vieles was ich mir nur gemerkt oder in lange verschollenen Rtf-Dateien notiert habe rekonstruieren.

Zu erst mal vorweg, weil es evtl. für den ein oder anderen ganz interessant sein könnte: den ersten Kontakt mit PE hatte ich vor deutlich mehr als 5 jahren, würde schätzen ich war damals so ca 14/15/16. Damals habe ich durch ein Werbebanner irgendwo ein EBook gefunden, was eigentlich nur Werbung für ein anderes EBook sein sollte mit mehr Infos und Übungen. In dem was ich gefunden habe wurden auf jeden Fall Stretching, Jelqing und einige andere Übungen beschrieben. Keine Ahnung warum man nach dem kostenlosen noch das andere gekauft hätte. Jedenfalls war ich damals noch viel zu jung und zu unreif um mich diszipliniert mit sowas ausseinander zu setzen. Vor jetzt ca. 3,5 Jahren habe ich dann auf der Suche nach irgendwas anderem bei Google das Penisdicke-Forum gefunden und weil ich wusste, die Infos die da kostenlos waren kosten woanders Geld habe ich alles konsumiert, was ich da finden konnte.

Im September 2013 habe ich mit dem Anfängerprogramm aus dem PD-Forum gestartet. Ich meine das war damals 10 min Stretchen, 10 min Jelqen. Mein BPEL muss damals ca 19,5-20cm betragen haben. Nach 3 Monaten habe ich auf jeweils 20 min erhöht. Zu der Zeit habe ich auch den Rhythmus von 5on/2off zu 2on/1off geändert und bin dem abgesehen von kurzen Experimenten mit 1on/1off und 3on/1off bis vor kurzem treu geblieben.

Im Frühjahr 2014 habe ich mich dann erstmal vom PD-Programm gelöst. Ich habe A-Stretches in mein Programm aufgenommen, weil sie mir besonders gut gefallen haben. Zu der Zeit bin ich bei den BPEL-Messungen vom Maßband zum Lineal gewechselt, deswegen gab es damals die ersten Werte die für mich aus heutiger Sicht noch interessant sind. Damals hatte ich 20,5cm BPEL.

Ab Herbst von dem Jahr habe ich dann ein anderes Programm (ich meine auch aus dem PD-Forum) gefahren, in dem 2 mal tägliches Training vorgesehen war. Damit habe ich dann 21cm BPEL geknackt.

2015 habe ich es erstmal langsamer angehen lassen damit sich mein Penis von dem Training um auf 21cm zu kommen erholen konnte. Dann habe ich verschiedene Trainingsprogramme ausprobiert um herauszufinden, wie es weitergehen könnte und hab im Herbst letzten Jahres bei einem Wert von 21,6cm BPEL beschlossen, dass 22cm BPEL mein Längenziel ist und ich mich danach auf Erhaltung/Zementierung und ein bisschen EG Training konzentrieren will. Um die 22cm zu erreichen habe ich hauptsächlich die Jelq-Zeit erhöht, weil mein BPFSL schon über den 22cm lag. Aus der Zeit stammt nebenbei auch mein bisheriger NBPEL-Rekord von 20,6cm.

Das bringt uns dann zu diesem Jahr, in dem ich im Mai und Juni die ersten Male die 22cm auf dem Lineal hatte. Ich habe dann nach einem Programm gesucht, mit dem ich mich wohlfühle und gleichzeitig BPEL/BPFSL zementiere. Die letzte Inkarnation davon war das Programm was ich im ersten Post als mein letztes Programm beschrieben habe.

Als ich mich hier angemeldet habe wollte ich wie schon erwähnt eigentlich beim BPEL garnicht mehr bei, weil mir 22cm mehr als ausgereicht haben. Ich wollte mich viel mehr in Richtung Erhaltung und vielleicht etwas Pumpen (Zwecks Spaß, besserer Durchblutung und vielleicht ein paar Tempgains) orentieren. Nach ein paar Wochen hier im Forum war meine Motivation weiter zu wachsen aber wieder voll da und ich habe mein aktuelles Programm mit deutlichem BPFSL/BPEL-Fokus ausgebrütet. Ausserdem habe ich mein Training mehr dem PE-Wissensstand von 2016 angepasst.

That's all folks!

ich denke das sollte einen groben Überblick geben. Wenn jemand Fragen zu irgendetwas davon hat oder so: immer raus damit, versuche dann mein Gedächnis noch ein bisschen tiefer zu durchforsten. ;)
Hey Tricky ... DANKE für den super Bericht ... auch wenn kaum jemand Deinen Vorgaben folgen kann, ist es toll solch einen Bericht zu lesen
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Themenstarter
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,195
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
War auch nicht als Anleitung zum Nachmachen gedacht, dafür habe ich damals zu wenig dokumentiert. Und mit 2cm BPEL in 2 Jahren bin ich auch nicht gerade das strahlende Beispiel für die größten Zuwächse.

Was mir aber auffällt, ist das die Wachstumsrate relativ konstant geblieben ist. Ich hoffe das bleibt so, dann kann ich sehr gut damit leben etwas langsamer zu gainen als andere.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,855
Reaktionspunkte
134,943
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Wenn Dir PE weiterhin Spaß macht, ist es ja auch nicht schlimm, wenn Du langsam gainst. Dein Penis ist ohnehin einer der größten hier. Wäre cool, wenn Du mal ein Bild davon in den Schlaffi Thread stellst

lg
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Themenstarter
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,195
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Bin was Bilder angeht allgemein etwas schüchtern. Ich überlege es mir aber, eventuell kommt mal eins.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,855
Reaktionspunkte
134,943
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
kann ich nachvollziehen ... Dein Penis hat bestimmt einen hohen Wiedererkennungseffekt ;)
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Themenstarter
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,195
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Das sicher auch. Ausserdem gibt es von mir allgemein wenig Fotos im Internet, auch nicht von anderen Körperteilen. Ich mag das generell nicht so mit den Fotos, besonders im Internet. Ich habe auch kein Facebook oder ähnliches...
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,855
Reaktionspunkte
134,943
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Das sicher auch. Ausserdem gibt es von mir allgemein wenig Fotos im Internet, auch nicht von anderen Körperteilen. Ich mag das generell nicht so mit den Fotos, besonders im Internet. Ich habe auch kein Facebook oder ähnliches...
die Meinung teile ich bis zu einem gewissen Grad ... in einem PE Forum wäre es halt gut, die Penisse, über die man so viel spricht auch ansehen zu können
 

butterrama

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
06.09.2016
Themen
4
Beiträge
80
Reaktionspunkte
175
Punkte
151
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
17,2 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
18,1 cm
EG (Base)
12,8 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,2 cm
Danke!!!
Finde jeden Werdegang interessant der fast ausschliesslich manuelles Training beinhaltet. Ob man damit dann von 11 auf 14 oder 19 auf 21 steigert ist für mich erstmal nebensächlich...
Das ist gottgegeben und mmn irrelevant für die Beurteilung von Erfolg und Misserfolg einer Trainingsroutine.

Weiter so machen
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Themenstarter
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,195
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Bitte gerne!

Ich bin da im Grunde ganz deiner Ansicht in Bezug auf die Ausgangswerte. Wobei ich der Meinung bin, dass es wichtig ist sich die Steigerungen auch in Prozent vom Startwert vor Augen zu führen und nicht nur in absoluten Zahlen. Das wirft dann natürlich ein etwas schlechteres Licht auf meine 2cm Zuwachs als wenn ich mit einem geringeren Wert gestartet hätte und statt 10% beispielsweise 15% oder sogar 20% gegaint hätte.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,855
Reaktionspunkte
134,943
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Bitte gerne!

Ich bin da im Grunde ganz deiner Ansicht in Bezug auf die Ausgangswerte. Wobei ich der Meinung bin, dass es wichtig ist sich die Steigerungen auch in Prozent vom Startwert vor Augen zu führen und nicht nur in absoluten Zahlen. Das wirft dann natürlich ein etwas schlechteres Licht auf meine 2cm Zuwachs als wenn ich mit einem geringeren Wert gestartet hätte und statt 10% beispielsweise 15% oder sogar 20% gegaint hätte.
Du vergisst aber dabei, dass bei einem Zuwachs von 2cm Dein Penis vom Volumen her mehr zugelegt hat als ein kleinerer
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,793
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Bitte gerne!

Ich bin da im Grunde ganz deiner Ansicht in Bezug auf die Ausgangswerte. Wobei ich der Meinung bin, dass es wichtig ist sich die Steigerungen auch in Prozent vom Startwert vor Augen zu führen und nicht nur in absoluten Zahlen. Das wirft dann natürlich ein etwas schlechteres Licht auf meine 2cm Zuwachs als wenn ich mit einem geringeren Wert gestartet hätte und statt 10% beispielsweise 15% oder sogar 20% gegaint hätte.
Du vergisst aber dabei, dass bei einem Zuwachs von 2cm Dein Penis vom Volumen her mehr zugelegt hat als ein kleinerer

Das kommt immer auf die Betrachtungsweise an. Absolut gesehen hat der mehr gegaint. Relativ gesehen weniger. Einfach weil +2 cm bei 15 BPEL prozentual mehr sind als +2 cm bei 20 cm BPEL. Geht man davon aus, dass der EG konstant bleibt, dann hat der 20er +10 % Volumen/Länge gegaint und der 15er 13%
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,855
Reaktionspunkte
134,943
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Wursti Du hast wahrscheinlich Recht ... wenn ich einen Penis (vor meinem geistigen Auge) sehe, dann vergesse ich die Grundlagen des Prozentrechnens. Du siehst, es ist nicht leicht, homosexuell zu sein :hammer2:
 
Oben Unten