Trainingslog Luller90

L

Luller90

Gelöschter Benutzer
Thread starter
Hallihallo Community,

nun werde ich hier mein Trainingslog anfangen.

Im Vorstellungsthread wurde ich auf etwaige Vermessungsfehler (BPEL) hingewiesen. Deshalb habe ich mir überlegt, werde ich die erste Woche meines Trainings damit verbringen eine solide Daten Grundlage zu erarbeiten, um spätere etwaige Wachstumserfolge auch bestätigen zu können. Meine Messungen erfolgen stets im Bereich der Höchstwertmessung ohne Hilfsmittel und unter gleichbleibenden Bedingungen, gleichbleibende Raumtemperatur etc.

Die Daten vom 18.10.20
Körpergröße 195cm
Gewicht 93 Kg
BPFSL 19,3 cm
BPEL 31,5cm - hier ist mir wohl ein Fehler unterlaufen, Berichtigung erfolgt morgen
NBPEL 18,4 cm
EGtop 15,2 cm
EGmid 16,8 cm
EGbase 17,0 cm

Sobald die Vermessungswoche vorbei ist, werde ich mit dem Einsteigerprogramm fortsetzen. Dazu dann zu gegebener Zeit mehr.

Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
L

Luller90

Gelöschter Benutzer
Thread starter
So Vermessung Nr 1.
19.10.20

EGbase 16,6cm
EGmid 16,5cm
EGtop 15,0cm
NBPEL 18,6cm
BPEL 19,6cm
BPFSL 19,7cm
EQ 8/10

Ich mache mir nun auch schon mehr Gedanken, über mein Trainingsprogramm.
Laut der TSM Theorie, ist mein Tunica zu eng was, wenn ich es richtig verstanden habe, quasi in einer guten bis sehr guten EQ mündet.(was ich bestätige) Dann aber wiederum, da meine BPFSL und mein BPEL sehr nahe beieinander liegen, meine Erektion keine Platz mehr hat zu wachsen. Für mich heißt das dann das ich zu erst mein Tunica trainieren möchte. Also bedeutet das für mich erstmal manuelles stretching. Ist das richtig?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Schwanzuslongus

PEC-Methusalem (Rang 12)
Registriert
23.05.2018
Themen
6
Beiträge
2,671
Reaktionspunkte
11,722
Punkte
13,430
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,2 cm
BPFSL
20,2 cm
EG (Base)
16,2 cm
EG (Mid)
15,1 cm
EG (Top)
14,5 cm
Hallo @Luller90
Also bedeutet das für mich erstmal manuelles stretching. Ist das richtig?
Ja, zuerst solltest du deinen BPFSL Wert mittels stretching erhöhen.
Beginne mit dem Einsteigertraining, wobei du die stretching Zeit etwas höher ansetzen könntest, und schau dann nach drei Monaten was sich getan hat.

Ich würde folgenden Trainingsplan vorschlagen.

Aufwärmen 5 Minuten
Klassisches Stretching 20 Minuten
Klassisches Jelqing 15-20 Minuten
Ballooning 5-10 Minuten
Beckenbodenübungen mindestens 5 Minuten
 
L

Luller90

Gelöschter Benutzer
Thread starter
Ja, zuerst solltest du deinen BPFSL Wert mittels stretching erhöhen.
Beginne mit dem Einsteigertraining, wobei du die stretching Zeit etwas höher ansetzen könntest, und schau dann nach drei Monaten was sich getan hat.

Ich würde folgenden Trainingsplan vorschlagen.

Aufwärmen 5 Minuten
Klassisches Stretching 20 Minuten
Klassisches Jelqing 15-20 Minuten
Ballooning 5-10 Minuten
Beckenbodenübungen mindestens 5 Minuten

Genauso ist der Plan.
Nächste Woche werde ich dann starten.
:happy_ani:
 
L

Luller90

Gelöschter Benutzer
Thread starter
20.10.20
2.te Vermessung
EGbase 17cm
EGmid 16,3cm
EGtop 14,9cm
NBPEL 18,2cm
BPEL19,4cm
BPFSL 19,6cm
EQ 8/10

Meine Vermessungsroutine lief heute schon besser. Entspannter und die Routine wird besser, da gewisse Griffe schon besser sitzen. Ab jetzt werden alle längen Werte (BPEL, BPFSL, NPBEL) mit dem Zollstock gemessen, nicht mehr mit Maßband. Da mir das Anlegen des Maßband zuviel Spielraum für Fehler gibt, der Zollstock scheint mir geeigneter für die BPEL, BPFSL, NPBEL Angaben.
Ab jetzt werden nur noch EG Werte mit dem Maßband gemessenen.
Deshalb kann es zu Schwankungen mit der ersten Messung kommen.

Die erste Messung wird als Probe Messung verbucht.

Für spätere Messungen, in den ich meine Gains darstellen werde, möchte ich nach 2 Ruhetagen, 5 Tage hintereinander Messungen durchführen. Von diesen 5 Messtagen möchte ich dann den Durschnitt ermitteln um so einen möglichst genauen Überblick meiner Gains zu erhalten. Messen werde ich dann im Monatsrhytmus.


Glaubt ihr 2 Ruhetage sind ok um gewisse Temp Gains auszuschließen?
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,595
Reaktionspunkte
11,908
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm

Schwanzuslongus

PEC-Methusalem (Rang 12)
Registriert
23.05.2018
Themen
6
Beiträge
2,671
Reaktionspunkte
11,722
Punkte
13,430
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,2 cm
BPFSL
20,2 cm
EG (Base)
16,2 cm
EG (Mid)
15,1 cm
EG (Top)
14,5 cm
L

Luller90

Gelöschter Benutzer
Thread starter
Ja, zwei Tage sind in Ordnung.
Um die größten Temp-Gains auszuschließen ja.
Sehr gut :bier:

Mach dich nicht selbst unglücklich. Alle 3 Monate reicht

OK, hmmm. Da ich mich ja selbst kenne, werde ich die erste Messung vermutlich trotzdem schon nach einem Monat machen. Falls sich tatsächlich nichts getan haben sollte, werde ich dann eben auf einen 3 Monatsrhytmus umsteigen.
 
L

Luller90

Gelöschter Benutzer
Thread starter
Wahnsinnsgenetik. Bin gespannt, wo dein Weg noch hingeht. The sky is the limit :D

Dankööö, auch wenn ich dafür nichts getan habe. :keineahnung:

Mein Ziel welches ich mir im Kopf gesteckt habe sind 20er Länge und 18er Umfang.
Edit: NBPEL natürlich

Realistisch, oder eben mein erstes Ziel welches ich erreichen will sind 22cm BPFSL. Danach weiter sehen.
Schritt für Schritt, nichts überhasten. :bb09:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Allesodernichts

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
13.06.2020
Themen
2
Beiträge
399
Reaktionspunkte
962
Punkte
790
PE-Aktivität
Einsteiger
Wahnsinnsgenetik. Bin gespannt, wo dein Weg noch hingeht. The sky is the limit :D

Dankööö, auch wenn ich dafür nichts getan habe. :keineahnung:

Mein Ziel welches ich mir im Kopf gesteckt habe sind 20er Länge und 18er Umfang.
Edit: NBPEL natürlich

Realistisch, oder eben mein erstes Ziel welches ich erreichen will sind 22cm BPFSL. Danach weiter sehen.
Schritt für Schritt, nichts überhasten. :bb09:
Mich würde es interessieren wie den EG mit einem Papierstreifen gemessen ist. Das ist für mich noch etwas genauer als das Maßband. Falls du Mal so messen wirst kannst du ja Mal Bescheid sagen.
Grüße
 
L

Luller90

Gelöschter Benutzer
Thread starter
So heute mal vor der Arbeit...
21.10.20
3.te Vermessung
EGbase 16,8cm
EGmid 16,4cm
EGtop 15,0cm
NBPEL 18,2cm
BPEL18,6cm
BPFSL 20,1cm
EQ 6/10
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,215
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Moin … auch ein Frühaufsteher … aber scheinbar mit einer prachtvollen Morgenlatte :)
 
L

Luller90

Gelöschter Benutzer
Thread starter
Naja, ging heute so 6/10 ;)

Edit: ich muss auch erstmal lernen meine EQ korrekt zu bewerten rückblickend auf Vermessungstag 1&2 würde ich lediglich Tag 1 eine 8/10 geben, Tag 2 auch eine 6/10.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,215
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Dann beobachte auch, bei welcher EQ Dein Glied am längsten ist - das ist nämlich nicht in jedem Fall bei 100%
 

Schwanzuslongus

PEC-Methusalem (Rang 12)
Registriert
23.05.2018
Themen
6
Beiträge
2,671
Reaktionspunkte
11,722
Punkte
13,430
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,2 cm
BPFSL
20,2 cm
EG (Base)
16,2 cm
EG (Mid)
15,1 cm
EG (Top)
14,5 cm
Wie misst du den Bpel? Weil 4mm Fatpad hat eigentlich nichtmal jemand mit 1% Kfa :D oder wolltest du 19,6 schreiben?
Es könnte aber auch sein, dass der NBPEL Wert falsch ist (etwas ins Fatpad rein gedrückt (ohne es zu bemerken) und schon ist der NBPEL Wert fehlerhaft).

@Luller90 am besten du misst die Werte noch einmal ganz genau nach >>>siehe dazu https://www.pe-community.eu/resources/die-korrekte-penisvermessung-anleitungen-und-methoden.6/
 
L

Luller90

Gelöschter Benutzer
Thread starter
Wie misst du den Bpel? Weil 4mm Fatpad hat eigentlich nichtmal jemand mit 1% Kfa :D oder wolltest du 19,6 schreiben?

Ramme mir den Zollstock auf das Schambein, wie jeder andere auch denke ich. Im Vorstellungsthread erwähnte ich das ich ehr Athletischer Natur bin. Thaiboxen und Radfahren zählen zu meinen Hobbys. Meinen Körperfettanteil kenne ich nicht :happy:
 
Oben Unten