Tonald_Drump Trainingsbericht

tonald_drump

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
08.02.2017
Themen
5
Beiträge
13
Reaktionspunkte
30
Punkte
31
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
15 Jahre
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
210 cm
Körpergewicht
150 Kg
BPEL
25,0 cm
NBPEL
25,0 cm
BPFSL
25,0 cm
EG (Base)
21,0 cm
EG (Mid)
21,0 cm
EG (Top)
21,0 cm
Hi Leute,

eine lange Zeit habe ich nur still im Forum mitgelesen. Irgendwann habe ich mir die Bathmate Pumpe geholt. Die Pumpe hab' ich für eine kurze Zeit verwendet. Heute verwende ich sie nicht mehr. Vor circa einem Monat habe ich dann mit dem Einsteigerprogramm angefangen.

Meine Ziele: 15cm Nbpel und 12,5cm EGmid

Mein Training werde ich jetzt vom 1/1 Rythmus auf den 5/2 Rythmus umstellen.

Mit dem Jelqen habe ich keine Probleme. Das Stretchen hingegen bereitet mir große Probleme. Ich stretche 2 Durchgänge, pro Richtung 30 sekunden, insgesamt 9 Minuten Netto-Stretchzeit. Bis, dass ich wieder vollkommen schlaff bin vergeht einiges an Zeit. Für mein ganzes Training brauche ich an die 60 Minuten. Könnte ich irgendwie die Stretchzeit verringern, wäre das PE-Training für mich kein Problem.

Meine Vermessungen erfolgen im 3-Monats-Rythmus.

Nun muss ich nur noch am Ball bleiben und dann, denke ich, wird das was mit den Gains! :bb07:

Viel Spaß euch beim Lesen! Bis dann:)
 

SunBro

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
21.05.2017
Themen
1
Beiträge
13
Reaktionspunkte
58
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
95 Kg
BPEL
15,5 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
16,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Hey, bin auch ein Neueinsteiger und denke mit dem Anfängerprogramm im manuellen PE fahren wir ganz gut. Pumpen kann man nach genug Erfahrung immer noch.

Bei mir war es genau umgekehrt, hatte eher Probleme mit den ersten Jelq-Versuchen, war ein bisschen tricky. Aber kommt Zeit, kommt Rat. Und Du kannst dich ja aufgrund der Tutorials hier super einlesen.

Gute Gains :bb04:
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,557
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hi @tonald_drump
ich erinnere mich ... Du wolltest glaube ich, erst mal abnehmen .. hat´s geklappt?
Dein Trainingsziel ist sehr realistisch gesetzt - das solltest Du leicht hin bekommen. Stretchen wird sich aber nicht vermeiden lassen.
Wo liegt denn das Problem? Bekommst Du zu leicht eine Erektion? Wenn ja - das legt sich, wenn sich Dein Penis erst mal daran gewöhnt, dass Massieren und Dranziehen nicht immer Selbstbefriedigung bedeutet ;)
 

tonald_drump

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
08.02.2017
Themen
5
Beiträge
13
Reaktionspunkte
30
Punkte
31
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
15 Jahre
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
210 cm
Körpergewicht
150 Kg
BPEL
25,0 cm
NBPEL
25,0 cm
BPFSL
25,0 cm
EG (Base)
21,0 cm
EG (Mid)
21,0 cm
EG (Top)
21,0 cm
@adrian61 Wow, dass du dich daran noch erinnerst. 12kg weniger als am Anfang. Grade stagniert alles ein bisschen (schon seit ca. 1 Monat) aber ich trainiere regelmäßig (Krafttraining) und bin zuversichtlich, dass ich das Plateu bald überwinden werde.

Beim Stretchen komme ich so nach Augenmaß auf ca. 20% eq, also nur leicht angesteift. Bis, dass die Erektion aber ganz abgeklungen ist dauerts schon sehr lange. Ich möchte ja nicht aufs Stretchen verzichten; mich stört blos der enorme Zeitaufwand wegen dem Abklingen der Erektion.

Ich habe mir schon überlegt, ob ich mir nicht einfach ein Zeitlimit setze (bspw. max 20min) und schaue, wie weit ich in dieser Zeit komme, bis dass ich mich irgendwann dann daran gewöhnt habe.

@SunBro Hab mich bei der Pumpe sicherlich auch von diversen US - Foren oder bspw. GLL zu einem Kauf bewegen lassen. Wenn mir was wichtig ist bin ich ein sehr leichtes Opfer für allerlei Marketingmaßnahmen :/. Dir auch gute Gains! :)
 

SunBro

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
21.05.2017
Themen
1
Beiträge
13
Reaktionspunkte
58
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
95 Kg
BPEL
15,5 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
16,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
@adrian61 Wow, dass du dich daran noch erinnerst. 12kg weniger als am Anfang. Grade stagniert alles ein bisschen (schon seit ca. 1 Monat) aber ich trainiere regelmäßig (Krafttraining) und bin zuversichtlich, dass ich das Plateu bald überwinden werde.


@SunBro Hab mich bei der Pumpe sicherlich auch von diversen US - Foren oder bspw. GLL zu einem Kauf bewegen lassen. Wenn mir was wichtig ist bin ich ein sehr leichtes Opfer für allerlei Marketingmaßnahmen :/. Dir auch gute Gains! :)

Ja, ich bin auch ein Marketingopfer, aber zum Glück sind wir letztendlich in diesem Forum gelandet, deshalb sind wir imun für so ein Scheiß wie Penis-VerlängerungsOPs oder dergleichen.
Aber pumpen ist, soweit ich mich eingelesen habe, erst etwas für Fortgeschrittene
, obwohl es mich auch reizt.
Übergewichtig bin ich auch, habe aber für mich erkannt, dass wenn man PE macht, soviel Selbstdisziplin hat, auch über andere gesündere Maßnahmen wie Ernährung oder Sport nachdenkt und umsetzt.

Pralle Gains :bb03:
 

Gonzo

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
10.06.2016
Themen
4
Beiträge
246
Reaktionspunkte
772
Punkte
600
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
170 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,8 cm
BPFSL
18,5 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
@adrian61
Beim Stretchen komme ich so nach Augenmaß auf ca. 20% eq, also nur leicht angesteift. Bis, dass die Erektion aber ganz abgeklungen ist dauerts schon sehr lange. Ich möchte ja nicht aufs Stretchen verzichten; mich stört blos der enorme Zeitaufwand wegen dem Abklingen der Erektion.

Ich habe mir schon überlegt, ob ich mir nicht einfach ein Zeitlimit setze (bspw. max 20min) und schaue, wie weit ich in dieser Zeit komme, bis dass ich mich irgendwann dann daran gewöhnt habe.
Lass dich von der leichten Erektion nicht beirren und setze dein stretching weiter durch. Achte allerdings darauf dass du etwas weniger stark ziehst (ease into strech). Die EQ wird mit dem verlauf des stretchtrainings ganz abklingen.
Versuches und sag mir ob es bei dir funktioniert hat.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,557
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
12kg weniger als am Anfang. Grade stagniert alles ein bisschen
Glückwunsch! Vergiss nicht, das sind eben alles langfristige Ziele, die Du Dir setzt, wo es nicht auf schnelle Erfolge ankommt, sondern auf´s Dranbleiben
Beim Stretchen komme ich so nach Augenmaß auf ca. 20% eq, also nur leicht angesteift
über so eine beginnende Erektion musst Du Dir keine Sorgen machen - das sehe ich auch wie @Gonzo: führ den Stretch ganz langsam aus und geh am Anfang nicht ans Limit. Während des Zugs spürst Du dann, wie das Penisgewebe nach gibt und Du noch sanft weiter dehnen kannst. (ease into stretch)
Persönlich finde ich, dass sich der Stretch viel effizienter anfühlt, wenn etwas mehr Blut im Glied ist als bei einem 100% Schlaffi
Übergewichtig bin ich auch, habe aber für mich erkannt, dass wenn man PE macht, soviel Selbstdisziplin hat, auch über andere gesündere Maßnahmen wie Ernährung oder Sport nachdenkt und umsetzt.
Das sehe ich voll und ganz auch so. Wichtig ist aber, sich (zeitlich) nicht zu viel vor zu nehmen, da sonst ein Scheitern unausbleibbar ist
Aber pumpen ist, soweit ich mich eingelesen habe, erst etwas für Fortgeschrittene
Pumpen als effiziente PE Maßnahme ja; als sidekick oder um mal jemandem eine Freude zu machen, kannst Du Deine Pumpe aber auch jetzt schon ab und zu benützen
 

tonald_drump

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
08.02.2017
Themen
5
Beiträge
13
Reaktionspunkte
30
Punkte
31
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
15 Jahre
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
210 cm
Körpergewicht
150 Kg
BPEL
25,0 cm
NBPEL
25,0 cm
BPFSL
25,0 cm
EG (Base)
21,0 cm
EG (Mid)
21,0 cm
EG (Top)
21,0 cm
Werde mich jetzt, denke ich eher auf einen 2/1 Rhythmus einstellen. 5/2 passt momentan mMn nicht. Fürs stretchen 1x 30sek. Für jede Richtung brauche ich mit wieder schlaff werden insgesamt 15 Minuten. Auch wenn sich das so vielleicht keiner wünscht, würde ich doch sehr gerne schneller schlaff werden. Das hat sich jetzt aber beim stretchen - Gott sei dank nur beim stretchen ;) - gebessert.
 
Zuletzt bearbeitet:

tonald_drump

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
08.02.2017
Themen
5
Beiträge
13
Reaktionspunkte
30
Punkte
31
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
15 Jahre
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
210 cm
Körpergewicht
150 Kg
BPEL
25,0 cm
NBPEL
25,0 cm
BPFSL
25,0 cm
EG (Base)
21,0 cm
EG (Mid)
21,0 cm
EG (Top)
21,0 cm
Kann man vom Jelqen tempgains bekommen? Das Jelqen heute hat mein bestes Stück massiver wirken lassen :D
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,557
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Natürlich kannst Du von allem, das Dir letztendlich echte Gains bringt auch Tempgains bekommen!
 

tonald_drump

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
08.02.2017
Themen
5
Beiträge
13
Reaktionspunkte
30
Punkte
31
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
15 Jahre
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
210 cm
Körpergewicht
150 Kg
BPEL
25,0 cm
NBPEL
25,0 cm
BPFSL
25,0 cm
EG (Base)
21,0 cm
EG (Mid)
21,0 cm
EG (Top)
21,0 cm
Ich hatte eine Pause vom Jelqen und Stretchen, in der ich wieder die Pumpe regelmäßig verwendet habe. Seit nunmehr 1 1/2 Monaten trainiere ich konsequent.

Monat 1: 5min stretch 5min jelq 1on/1off Monat 2: 10 min stretch 10 min jelq 2on/1off

Ich fühle mich als könnte ich noch mehr machen (ich bekomme keine roten Punkte oder sonstiges).

Sollte ich mehr Trainingstage einbauen, oder pro Einheit länger trainieren, oder aber alles göeich lassen???

LG :)
 

Steffen1993

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
04.08.2017
Themen
5
Beiträge
321
Reaktionspunkte
1,524
Punkte
1,185
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
118 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
14,3 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
Ich bin jetzt auch frisch neu dabei aber ich würde glaube ich nur die Stretch und Jelq Zeiten etwas anheben vielleicht so auf 12-13 Minuten, du musst ja auch noch etwas Luft nach oben lassen bis du zu den 15 Minuten kommst :)!

Never Change a Running System :)

Möchtest du vielleicht noch Ballooning ins Training mit einbauen :)?
 
Oben Unten