[email protected] Log

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von SN4K3, 20 Dez. 2016.

  1. pimmelhuber

    pimmelhuber PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    08.09.2017
    Zuletzt hier:
    16.10.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    708
    Punkte für Erfolge:
    905
    Bei wie vielen Kippen warst du denn so circa?
     
    #21
    CockLuke gefällt das.
  2. SN4K3

    SN4K3 PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    01.12.2016
    Zuletzt hier:
    16.10.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    62
    20-30 Kippen, in letzter Zeit ist bei mir viel Schleim raus gekommen deswegen hab ich nach einer Alternative gesucht.
     
    #22
    CockLuke, pimmelhuber und Palle gefällt das.
  3. SN4K3

    SN4K3 PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    01.12.2016
    Zuletzt hier:
    16.10.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    62
    Hi hab mal da 2 Fragen vllt kann mir die jemand beantworten.

    1.) Memory - Effekt wie genau ist dieses Effekt zu verstehen ? Das ich die Werte wieder erreiche, oder wie soll ich das verstehen ?

    2.) Was ist die Mindestmenge an L-Arginin um eine Potenz steigende Wirkung zu erzielen momentan nehme ich ca 5000mg pro Tag zu mir, was aber auf Dauer bisschen teuer wird. Nehme momentan folgendes Produkt aus Rossmann (75 Kapseln sind nach ca 1 1/2 Wochen weg und die kosten zwischen 10-15 Euro)
     

    Anhänge:

    #23
  4. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    16.10.2018
    Themen:
    29
    Beiträge:
    4,590
    Zustimmungen:
    11,696
    Punkte für Erfolge:
    12,330
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    L.Arginin allein bringt wohl nicht viel.
    Versuch mal B 12 Vitamin 1000 mg. 1x morgens. Und du bekommst ganz andere Gefühle.
    Nimmst du beides zusammen, verabschiede ich mich in der Beratung.
    Egal was du machst und nimmst, fang langsam an.

    Grüße...Palle
     
    #24
  5. SN4K3

    SN4K3 PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    01.12.2016
    Zuletzt hier:
    16.10.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    62
    So kleines Update

    Hab mittlerweile 2 Monate hinter mir seit den Neustart.

    Messung wird erstmal keine gemacht, da ich ein gutes Gefühl hab mit den jetzigen Programm :thumbsup3::thumbsup3::thumbsup3:

    Ok was gibt es neues, ich bin von 94KG auf 90Kg was aber kaum in´s Gewicht fällt ;) Bauch ist noch da :p.
    Was das Training angeht, hab ich mich bisschen mit Halunke ausgetauscht, und hab díe ein oder andere Erweiterung dazu, seit der Woche

    Training Aktuell

    10 Minuten Stretches
    ca 2-4 Minunten Bundled Stretches
    10 Minuten Jelqing 50 -100% ( Schwer einzuschätzen wie viel % es genau sind)
    20 Minuten Pumpen
    5 Minuten Clamping

    Ich muss sagen ich hatte noch nie so einen Fleischigen aufgepumpten Penis, wie mit den Training.

    Sonst war er immer Weiß und mit Lymph gefüllt, was nie wirklich Ergebnisse gebracht hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Sep. 2018
    #25
  6. Halunke

    Halunke PEC-Genius (Rang 10) PEC-Top-Poster

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    16.10.2018
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2,000
    Zustimmungen:
    4,891
    Punkte für Erfolge:
    4,180
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    17,9 cm
    BPFSL:
    20,4 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    Super Snake, schön zu lesen, dass Dein Programm sich gut anfühlt! Weiter so....
     
    #26
    Palle und SN4K3 gefällt das.
  7. SN4K3

    SN4K3 PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    01.12.2016
    Zuletzt hier:
    16.10.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    62
    Nach vielen hin und her wollte ich jetzt doch mal wissen was Sache ist, und nach 2 1/2 Monaten schauen ob sich doch was getan hat, weil das Training sich auch gut anfühlt.

    Pech gehabt, ich hab leider keinen mm gagaint was richtig frustrierend ist außer BPFSL +0.5cm, jetzt ist die Frage mach ich weiter ? Bzw wie mach ich weiter ? Mein Traum von mehr EG kann ich wohl vergessen, ich hab alle Methoden ausprobiert in laufe meiner PE Zeit:
    Jelqen;Pumpen (V+);Calmping; Bundled Stretch etc das ganze Programm.
    Und das sich nicht mal was in der länge getan hat, verwundert mich eigentlich total weil ich immer leicht in die länge gegaint hab, ich bin jetzt an den Punkt wo ich einfach keinen Plan mehr hab wie es weiter gehen soll, weil wenn man den Zeitaufwand sieht und nicht mal 1mm dann frag ich mich schon sollte ich mich mit der Größe zufrieden geben ?.
     
    #27
    Palle gefällt das.
  8. Froggy

    Froggy PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    16.10.2018
    Themen:
    16
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    577
    Punkte für Erfolge:
    600
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    94 Kg
    BPEL:
    15,6 cm
    NBPEL:
    12,9 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Also erstmal nicht verzagen, ich kenne dein Hintergrund nicht, aber so wie ich das sehe hast du nicht nur für die Länge trainiert, oder?
    Es gibt ja die Regel hier im Forum erst mal an der Länge zu arbeiten und dann später, wenn gewünscht, an der Dicke.

    Vielleicht einfach das klassische machen: stretchen und jelgen(low/mid-Bereich) und das 3 Monate lang.

    Edit: hab gerade gesehen, du hast ja schon top Werte.:thumbsup3:
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Okt. 2018
    #28
    Palle gefällt das.
  9. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    16.10.2018
    Themen:
    29
    Beiträge:
    4,590
    Zustimmungen:
    11,696
    Punkte für Erfolge:
    12,330
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Schliße mich @Froggy an.
    Deine Werte sind von Haus aus ja schon gut. Und in der Länge hast du doch gegaint.
    Sogar im EG bereich.
    Aber irgendwie sind die Werte etwas durcheinander.
    Schätze mal, das du öfters mal ne längere Pause gemacht hast.

    Grüße
     
    #29
    Froggy gefällt das.
  10. SN4K3

    SN4K3 PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    01.12.2016
    Zuletzt hier:
    16.10.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    62
    Vielleicht war aber nur meine EQ bei der damaligen Messung schlecht ? Und die Messung vom 11.03.2012 ist die wo ich 100% Sicher bin das ich 100% EQ hatte, und jetzt hab ich die gleichen Maße, also würde mich jetzt Aktuell einer Fragen ob PE Funktioniert, müsste ich sagen Nein nur solange man Trainiert.

    Aber trotzdem frage ich mich was soll ich hetzt anders machen außer Anfängerprogramm das jetzt bei mir nicht anschlägt 10 Minuten Stretches und 10 Minuten Jeqlen ist bei mir im Programm
     
    #30
    Palle gefällt das.
  11. Froggy

    Froggy PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    16.10.2018
    Themen:
    16
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    577
    Punkte für Erfolge:
    600
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    94 Kg
    BPEL:
    15,6 cm
    NBPEL:
    12,9 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ich weiß jetzt nicht was dein Programm beinhaltet, aber man sollte entweder auf Länge trainieren oder halt Dicke, nicht beides gleichzeitig.
    Jelgen im low-mid-Bereich würde ich nicht unbedingt mit Pumpen kombinieren.
     
    #31
    Palle gefällt das.
  12. OverFlow10

    OverFlow10 PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    03.01.2016
    Zuletzt hier:
    09.10.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    346
    Punkte für Erfolge:
    285
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Stretches für max. 5 Min für Längenerhalt, dazu dann mindestens 30 Minuten Dickeübungen wie Jelqs, Squeezes, Clamping und Nudelholzing. Weiterhin: mach mal Übungen über den Tag verteilt. Heißt morgens aufstehen, 15min jelqen, dann abends 5min Stretches und nochmal 20-30 min stretchen
     
    #32
    Halunke gefällt das.
  13. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    16.10.2018
    Themen:
    29
    Beiträge:
    4,590
    Zustimmungen:
    11,696
    Punkte für Erfolge:
    12,330
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    @SN4K3 , in der Regel fangen alle User mit dem Basics an. Nach 3 -6 Monaten kommen neue Anreize hinzu. Nach 12 Monaten kommen spezielle Übungen hinzu.
    Alles aber noch im Focus Länge.Nun ist es ander Zeit mal zu messen, ob sich die Tempgains etwas verfestigt haben.
    Nun könnte man, je nach Gains auch auf Dicke gehen, wenn denn die Foraussetzungen dafür gegeben sind.
    Natürlich kann man auch nach 3-6 Monaten den Focus ganz auf Dicke legen, wenn so wie so die Länge reicht.
    Egal was man macht, die ersten 3-6 Monate Basics sind nicht zum gainen, sondern um seinen Penis kennen zu lernen.
    Nach den Basics stellt man fest, oder eben auch nicht, ob der Penis überhaupt zum PE-Training geeignet ist.
    Ob man noch Lust und Laune hat, und der EQ gut vorhanden.
    So wie nicht jeder zum Gewichtheben sich eignet, ist es bei den PE-Lern auch.
    Natürlich ist das PE-Training für einen etwas unter dem Durchschnitt liegenden einfacher, wie mit einem 8 ter Penis. (EL)
    Aber Hallo, das muß nicht sein, denn jeder Penis reagiert anderst. Und somit kommen die zementierten Werte bei allen auch früher oder eben später.
    Die Regel, mein lieber @SN4K3 , sind 12 Monate pausenloses Training ( 4/3 oder 5/2 die Woche, erst danach stellen sich zementierte Werte ein. ( oder eben auch noch etwas später.)
    Ausdauer und an seinen Penis glauben. Ihn lieb haben, wie den ganzen Körper. Und diese Liebe kommt vor alles andere in der Welt.

    Grüße und noch viele Gains....Palle
     
    #33
    Hannibal, Halunke, Froggy und 2 anderen gefällt das.
  14. SN4K3

    SN4K3 PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    01.12.2016
    Zuletzt hier:
    16.10.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    62
    Bei mir hat sich eben nichts nach 3 Monaten getan, ich will ja auch nicht wissen wie es für einen Neuling weiter geht ^^ sondern wie ich weiter machen soll.
    Viele haben bei mir auch vom Memory Effekt geredet, aber hab 0 gegaint.
     
    #34

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden