Sinn und Unsinn des Abwärmens

hopeful

PEC-Veteran (Rang 7)
Themenstarter
Registriert
09.10.2016
Themen
4
Beiträge
410
Reaktionspunkte
1,233
Punkte
975
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Hallo

ich bin jetzt seit Anfang Oktober hier und mache derzeit das Einsteigerprogramm, besteht bei mir aus Vorwärmen mit IR Lampe, klassisches strechting, jelqing, wobei ich die Lampe während des Trainings die ganze Zeit laufen lasse. Erste Erfolge sind auch bereits eingetreten.

Eigentlich hatte ich noch, weil das ja im Einsteigerprogramm so vorgesehen ist, 5 Minuten Abwärmen auf dem Programm stehen. Das habe ich ein paar Tage gemacht, seitdem nicht mehr, weil mir das vollkommen sinnlos vorkommt.

Bis mein Programm durch ist, habe ich mindestens 35 Minuten vor der IR Lampe verbracht, meistens mehr, wenn ich Pausen einlegen muss, weil die EQ zu hoch wird. Und dann soll ein Abwärmen mit IR Lampe die Durchblutung anregen und die Regeneration verbessern ? Irgendwie sehe ich da keinen Sinn drin. Nach dem Training ist alles gut warm und durchblutet.

Habe mir überlegt, ob es nicht sinnvoller wäre, an den OFF Tagen eine "Lampensession" einzulegen; die OFF Tage sind ja die Regenerations und Wachstums Tage, da scheint mir ein Anregen der Durchblutung mit IR sinnvoller zu sein als direkt nach dem Training. Vielleicht einfach an den OFF Tagen 10 oder 15 Minuten vor die Lampe setzen, sonst nichts.

Was meint Ihr dazu ?

Grüße
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,805
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Sehe ich ehrlich gesagt auch keinen Sinn drin. Aber das ist nur meine persönliche Meinung. Viele andere hier sehen das anders. Sagen wir mal so: Schaden kann es nicht, wenn man abwärmt ;)
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,201
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Hi,
ich bin der Meinung, dass Abwärmen gegen Turtling hilft. Ausserdem ist es meiner Meinung nach etwas anderes, ob der Penis wärend dem Training beheizt wird oder zusätzlich danach ausschließlich zur Entspannung. Wenn du die 5 Minuten nach dem Training hast noch Zeit hast, kannst du sie genauso gut für das Abwärmen nutzen.

Zum Thema Wärmesessions an Off-Tagen: in die Richtung experimentiere ich gerade ein bisschen, finde die Idee nämlich auch nicht schlecht.
 

Skinny_P

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
30.08.2015
Themen
8
Beiträge
111
Reaktionspunkte
254
Punkte
320
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
18,5 cm
EG (Base)
13,0 cm
Hi, ich glaube Wärme ist essenziell für pe, somit wird mein Pimmel immer gut gewärmt. Bin auch grade dabei mir ne beheitzte Unterhose für den Winter zu basteln:p
 

hopeful

PEC-Veteran (Rang 7)
Themenstarter
Registriert
09.10.2016
Themen
4
Beiträge
410
Reaktionspunkte
1,233
Punkte
975
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Hallo

danke für Eure antworten

Klar, schaden kann das abwärmen nicht, bezweifele halt nur, dass es viel bringt, wenn sowieso alles auf Hochtouren läuft.

Mit turtling, klar, kann sein, dass Abwärmen da vorbeugend wirkt; habe keine Probleme mit turtling, deshalb kann ich da nicht mitreden

Werde das Abwärmen dann wieder machen und zusätzlich an den Off Tagen mal ein IR Lampen Session mit einbauen, mein Gefühl sagt mir, das macht Sinn. Zumindest Schaden kann es ja nicht

Grüße
 

Little

PEC-Orakel (Rang 13)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,365
Reaktionspunkte
15,074
Punkte
15,180
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Hi @hopeful ,
wenn du nicht mit einer IR-Lampe trainieren würdest, so würde ich das Abwärmen schon empfehlen.
Da du ja die ganze Zeit wärme zuführst, so kannste aus meiner Sicht darauf verzichten.
Aber ein wenig Ballooning (müsste auch im Programm stehen) würde ich schon machen.
Dadurch wird er wieder gut durchblutet.
Halte ich für besser.
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Hey @hopeful ein abwärmen sehe ich nur als sinnvoll an, wenn du kein Ballooning machst.
Beim Ballooning wird der Blutstau der durch das Jelqen entsteht wieder normalisiert, eben Recovery.
Würde Ballooning definitiv machen, hab die Übung auch eine Zeit lang unterschätzt.
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,201
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Ballooning ist definitiv eine super Übung. Wenn ich Zeit habe mache ich sogar erst ballooning und dann abwärmen. Normalerweise gehe ich dann auch direkt ins warme Bett, da gibts garkeine Möglichkeit mehr zu turtlen oder schlecht durchblutet zu werden für meinen Penis. :)
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,805
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Ballooning endet bei mir zu 75% mit Wichsen :bier:
 

hopeful

PEC-Veteran (Rang 7)
Themenstarter
Registriert
09.10.2016
Themen
4
Beiträge
410
Reaktionspunkte
1,233
Punkte
975
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Hallo

danke für Eure Tipps. Das Training mache ich immer morgens, das Ballooning hatte ich abends gemacht. Dann muss ich das jetzt ändern und das Ballooning direkt machen

Grüße
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,805
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Morgens trainieren :D Ui ... Ich hätte kein Bock extra 45 min früher aufzustehen :D
 

hopeful

PEC-Veteran (Rang 7)
Themenstarter
Registriert
09.10.2016
Themen
4
Beiträge
410
Reaktionspunkte
1,233
Punkte
975
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Tue ich auch nicht, passt so am besten in meinen Tagesablauf. Bin selbstständig, Termine sind eher abends, morgens ist meistens Leerlauf
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,805
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Aso, dann passt das ja :)
 

Pacman

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
13.05.2016
Themen
5
Beiträge
132
Reaktionspunkte
259
Punkte
385
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,5 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
12,3 cm
Ich wärme ab indem ich die Keule ganz leicht stretche. Durch die Wärme ergibt das durchaus einen positiven Effekt!
Musst halt durchprobieren Bro,
PE bleibt immer noch ein Experiment! ,)
 
Oben Unten