Pollux Road to 18cm NBPEL

Pollux

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
01.05.2018
Themen
3
Beiträge
12
Reaktionspunkte
26
Punkte
21
PE-Aktivität
Einsteiger
BPEL
18,0 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,5 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
13,5 cm
Hallo Freunde der Sonne,

hier hatte ich mich bereits vorgestellt: Hey, Freunde der Sonne!

Leider kann ich derzeit nur begrenzt aktiv das Forum mitgestalten, möchte aber dennoch regelmäßig über meine (hoffentlichen) Fortschritte berichten. Zudem wäre es super, wenn Ihr mich in Sachen Trainingplanerstellung weiter unterstützen könntet.

Begonnen hat vor nicht ganz 3 Monaten (29.04.2018) alles mit folgenden Werten:

BPFSL 19,5cm
BPEL 18cm
NBPEL 15,5cm Ziel 18cm
EGbase 13cm Ziel 14,5cm
EGmid 14,5cm
EGtop 13,5cm

Vor 4 Tagen (14.07.2018) habe ich erneut vermessen:

BPFSL 20,5cm
BPEL 19,0cm
NBPEL 16,7cm
EGbase 13cm
EGmid 14cm
EGtop 13,5cm

Nun muss ich sagen, dass ich es bei ersten Vermessen wohl nicht so gut mit mir gemeint hab. Ich kann mir solche Zuwächse kaum vorstellen. Aber ich habe auch keine Pause eingelegt um evtl. Temps abschwellen zu lassen. Es hat sich auf jeden Fall was getan, das Teil fühlt sich wesentlich massiver an. Also subjektiv erfolgreiche 3 Monate.
Dennoch hätte ich lieber eine genauere Kontrolle über die Veränderung und überlege, ob eine Fotodoku Sinn machen könnte. Eben immer in gleicher Haltung mit Lineal angehalten. Alternativ würdenn doch auch mehrere Messungen in einer Woche Sinn machen, von denen man dann einen Durchschnittswert ermittelt. Was haltet ihr davon?

Zum Thema: Wie soll es weiter gehen? Ich verfolge momentan noch den Plan für Einsteiger und Stretche/Jelqe jeweils 18 Minuten. Nach einigen Blutergüssen und öfter mal Kopfweh, denk ich, dass ich ungefähr mein Limit kennen sollte und fühle mich bereit für anspruchsvollere Übungen (Ja sorry, ich habs ab und an übertrieben). Hätte aber auch keine Probleme damit, das Standardprogramm weiter zu betreiben.

Grüße, Pollux
 

Alucard

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
15.07.2018
Themen
2
Beiträge
234
Reaktionspunkte
606
Punkte
590
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
120 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
14,0 cm
BPFSL
18,3 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
12,2 cm
Hallo Pollux,

Ich würde dir raten, auf jedenfall mit dem Einsteigerprogramm weiter zu machen, bis du damit stagnierst, also keine Zuwächse mehr erreichst.

Auch noch Glückwünsche zu deinem schon sehr guten Maßen!

Der Zeitaufwand ist am geringsten und solange es funktioniert würde ich das Training nicht frühzeitig erweitern.

Ich steige selber gerade nach einer endlosen Pause wieder richtig ein und werde es genau so machen, wie ich es empfehle.

Auch weiterhin gute Gains

Alucard
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,595
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hey Pollux,
Deine Gains sind erstaunlich, aber nicht unmöglich - nütze ein paar trainingsfreie Tage um nach zu messen und sie zu verifizieren. Eine Foto-Doku - egal, ob Du bereit bist, sie hier zu zeigen, oder sie nur für Dich zu nutzen, ist optimal. Einige User nützen die Gelegenheit, und was mit dem freien Auge bei täglicher Beschäftigung mit dem Penis gar nicht so wahr genommen wird, springt auf Bildern, die in gewissen zeitabständen unter den selben Bedingungen aufgenommen werden, gewaltig ins Auge.
Zum Thema: Wie soll es weiter gehen? Ich verfolge momentan noch den Plan für Einsteiger und Stretche/Jelqe jeweils 18 Minuten.
Du hast innerhalb der ersten drei Monate schon recht weit bei den Zeiten gesteigert - Ziel ist es ja nicht irgendwann stundenlang zu trainieren, sondern mit dem geringstmöglichen Zeitaufwand die bestmöglichen Resultate zu erzielen.

Mein Tipp wäre also: ein paar trainingsfreie Tage - dann nochmal vermessen - bei der selben Zeit bleiben und nach einem Monat eine Kontrollmessung durch führen: wenn Du weiter gainst, bleib dabei, wenn nicht, steiger auf 20 Minuten - wieder einen Monat usw...
 

Halunke

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
30.01.2017
Themen
19
Beiträge
3,400
Reaktionspunkte
10,863
Punkte
8,530
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,9 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,8 cm
Hi Pollux, na das sind ja tolle Neuigkeiten, Du hast gegaint - Glückwunsch dazu. Aber wie Du selbst schon festgestellt hast, sind Deine Gains ziemlich krass und evtl haben sich da bei der ersten oder zweiten Messung Fehler eingeschlichen.Also, wie Adrian schon sagt, 48 Stunden kein Training und nochmal messen - dann weisst Du wenigstens wie der echte Status Quo ist.
 

Pollux

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
01.05.2018
Themen
3
Beiträge
12
Reaktionspunkte
26
Punkte
21
PE-Aktivität
Einsteiger
BPEL
18,0 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,5 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
13,5 cm
Hi Leute,

ich hatte zweischenzeitlich etwa Stress und konnte nicht trainieren. Allerdings habe nun eine Messung mit ausreichend Pause :) Ich korrigiere nur den NBPEL auf 16,5cm.

BPFSL 20,5cm
BPEL 19,0cm
NBPEL 16,5cm
EGbase 13cm
EGmid 14cm
EGtop 13,5cm

Allerdings habe ich ein ganz anderes Problem. Ich hatte eine Einblutung am Schaft. Daher habe ich auch die Zwangspause genutzt, um etwas zu generieren. Nun habe ich immernoch einen dunklen Fleck an der Stelle. Habt ihr da Erfahrungen, wie lange so etwas dauert, bis es weg ist und ob man den Fleck auch zuverlässig lasern lassen könnte?

Viele Grüße, Pollux
 

diewolle

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
04.06.2017
Themen
19
Beiträge
387
Reaktionspunkte
1,769
Punkte
1,340
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
16,1 cm
NBPEL
13,6 cm
BPFSL
17,4 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
12,8 cm
Bereits so schnell einen cm an Längenzuwachs, richtig geil!
Das mit den Fotos kann ich dir übrigens sehr empfehlen, da ich es genauso mache! Da erkennt man die Unterschiede nämlich viel eher und man kann sich sicher sein, dass es wirklich zu einem Wachstum kam. Wichtig ist natürlich, dass du immer gleich misst.
Leider kann ich dir hier kein beispielbild von mir zeigen, da man hier öffentlich keine erigierten Penise zeigen darf.
Unser guter Freund @adrian61 hat ein "User steif" Album. Falls du Zugriff darauf hast, kannst du dort etwas stöbern und könntest Vergleichsbilder finden.
 

Pollux

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
01.05.2018
Themen
3
Beiträge
12
Reaktionspunkte
26
Punkte
21
PE-Aktivität
Einsteiger
BPEL
18,0 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,5 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
13,5 cm
Kann mir jemand bzgl. der Verfärbung einen Tipp geben? Soll ich vllt. nen neuen Beitrag aufmachen?

LG
Pollux
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,595
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
such mal nach dem Begriff "firegoat rolls"
 
Oben Unten