Phimose beheben durch Salben / Vorhautdehnung

harristor

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
10.02.2018
Themen
4
Beiträge
127
Reaktionspunkte
537
Punkte
435
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
170 cm
BPEL
16,7 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
12,9 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
11,4 cm
Hallo PE Community,

Ich habe seit ein paar Jahren eine erworbene Phimose, also eine leichte Vorhautverengung. Das schränkt mich nicht besonders ein, ist nur beim Sex etwas unangenehm.

Ein Urologe bei dem ich war meinte, dass man da nur mit einer Beschneidung dagegen vorgehen kann, weil die Verengung wahrscheinlich über die Jahre auch schlimmer werden kann. Da ich mich aber nur sehr ungerne beschneiden lassen will, hab ich nach Alternativen gesucht.

Im Internet stößt man immer wieder darauf, dass man Phimosen auch mit Cremes behandeln kann - vor allem Cortisonhaltige Cremes oder Dexpanthenol. Wenn man die Salbe eine Weile draufgeschmiert hat, kann man anfangen die verengte Stelle mit den Fingern zu dehnen und so die Vorhaut reparieren.

Hat einer von euch zufällig Erfahrung damit? Vielleicht sogar damit Erfolg gehabt?
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
136,043
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Da es Techniken gibt, mit denen man nach einer Beschneidung sogar die Vorhaut durch Dehnung mehr oder weniger rekonstruieren kann, sollte sich eine (leichte) Phimose durch Dehnung beheben lassen. Vielleicht suchst Du mal im Internet nach Seiten zur "Wiederherstellung der Vorhaut"
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,852
Reaktionspunkte
13,280
Punkte
11,080
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Ich habe als Kind eine leichte Phimose gehabt. Diese konnte ich aber durch Dehnübungen beseitigen.
Im Internet gibt es mit Sicherheit jede Menge Übungen oder auch Geräte die dir da weiterhelfen.
Außerdem ist es viel. ratsam einen weiteren Urologen aufzusuchen und weitere Meinungen einzuholen.
Direkt zu operieren nur weil es für den Arzt der einfachste Weg ist würde mir auch nicht passen.
Kann deine Ablehnung verstehen.
 

Egi49

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,232
Reaktionspunkte
3,998
Punkte
3,430
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Hallo @harristor,

Warum bist Du gegen Beschneidung? Wie eng ist die Vorhaut?

Ich hatte jahrelang auch eine Vorhautverengung und habe versucht mich da "durchzuarbeiten".
Genauer gesagt: Ohne Errektion lies sich bei mir, die Vohaut mit ein wenig Kraft bis unter den Eichelrand ziehen.
Sobald aber der Penis anfing sich zu recken, war es aber unangenehm sehr eng, sogar ein wenig schmerzhaft; und in diesem Zustand liess sich die Vorhaut auch nicht mehr nach vorne ziehen,
Das habe ich mal einige Wochen (aber nicht jeden Tag) versucht, war aber nicht begeistert. Auch das Dehnen der Vorhaut mit 2 Holzstäbchen (Durchmesser 5 mm), hat bei mir die Verengung nicht nennenswert gebessert. Speziellle Cremes habe ich nicht ausprobiert.
Aber irgendwann ( > 60 Jahre) habe ich mich zur Beschneidung durchgerungen und bin heute damit 100% zufrieden.:happy_ani:
Nicht nur wegen der Lösung des "Vorhautproblemes", sondern auch mit dem Gefühl (z.B am Eichhelrand) vollkommen zufrieden.

Internet-Lösungen stehe ich immer sehr vorsichtig gegenüber. Da sollte, meiner Meinung nach, ein Urologe mit seinem Wissen weiter helfen. Hängt natürlich extrem davon ab, WIE ENG die Vorhaut ist.

VG
 

harristor

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
10.02.2018
Themen
4
Beiträge
127
Reaktionspunkte
537
Punkte
435
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
170 cm
BPEL
16,7 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
12,9 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
11,4 cm
@MaxHardcore94 gut zu hören, dass es bei dir geklappt hat. Und eine zweite Meinung werd ich mir auf jeden Fall einholen bald

@Egi49 ich bin natürlich nicht prinzipiell gegen Beschneidungen, ich persönlich würd nur gern meine Vorhaut behalten weil ich es ästhetischer find und vor allem Angst vor Gefühlsverlust, einem unästhetischem Ergebnis und Problemen beim Sex hab. Die Verengung ist auch nicht so krass, es ist quasi nur eine Stelle verengt, wie eine Art "Schnürring". Schlaff kann ich sie komplett ohne Probleme zurück ziehen, steif brauche ein kleines bisschen Kraft und wenn es trocken ist, ist es manchmal ein bisschen Arbeit sie wieder nach vorne zu kriegen. Schmerzen habe ich deswegen nie.
 

Egi49

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,232
Reaktionspunkte
3,998
Punkte
3,430
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
:D
 
Zuletzt bearbeitet:

Egi49

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,232
Reaktionspunkte
3,998
Punkte
3,430
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Hallo @harristor,
ist je wesentlich weniger eng als früher bei mir.

Hast Du mal versucht, die Vorhaut länger zurückgezogen zu tragen?
Wenn Du dann eine Erektion bekommst, wird ja die Vorhaut gedeht,
 

harristor

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
10.02.2018
Themen
4
Beiträge
127
Reaktionspunkte
537
Punkte
435
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
170 cm
BPEL
16,7 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
12,9 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
11,4 cm
Hast Du mal versucht, die Vorhaut länger zurückgezogen zu tragen?
Wenn Du dann eine Erektion bekommst, wird ja die Vorhaut gedeht,

Nein noch nicht, das Problem ist, dass eine zu starke Dehnung am Anfang das ganze auf Dauer noch enger machen würde, da sich mehr Narbengewebe bilden würde. Deswegen sollte man auch erst die Salben benutzen um dem Vorzubeugen.
 

harristor

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
10.02.2018
Themen
4
Beiträge
127
Reaktionspunkte
537
Punkte
435
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
170 cm
BPEL
16,7 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
12,9 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
11,4 cm
Bin vorher noch auf etwas anderes gestoßen, es gibt angeblich eine Methode die sich "Triple Inzision" nennt - eine OP an der Vorhaut um die Verengung zu beseitigen ohne, dass die Vorhaut entfernt wird

Triple Inzision – Wikipedia

Falls damit jemand Erfahrung oder was über eventuelle Erfolge gehört hat kann er sich auch gerne melden :)
 

Terion

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,417
Reaktionspunkte
3,639
Punkte
3,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
Dehnungen mit Dehnungssalben sind halt sehr langwierige Geschichten und nicht bei jedem von Erfolg gekrönt. Wenn jedoch eine Beschneidung absolut nicht für dich in Frage kommt, such dir einen Urologen, der dir dabei hilft. Bitte ihn v.a. darum, dir zu zeigen, wie du das in der Praxis machen sollst.
 

harristor

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
10.02.2018
Themen
4
Beiträge
127
Reaktionspunkte
537
Punkte
435
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
170 cm
BPEL
16,7 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
12,9 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
11,4 cm
Update: Urologe hat mir die Cortisonsalbe verschrieben, aber konnte mir auch nicht viel dazu sagen, wie genau die Dehntherapie abläuft. Werde die Tage mal im Internet alles lesen, was sich dazu finden lässt. Wenn Interesse besteht kann ich von eventuell Erfolgen oder Misserfolgen berichten
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
136,043
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm

harristor

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
10.02.2018
Themen
4
Beiträge
127
Reaktionspunkte
537
Punkte
435
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
170 cm
BPEL
16,7 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
12,9 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
11,4 cm
So, nach einer längeren Pause hier im Forum mein Fazit zur Dehntherapie mit Cortison nach 2 Monaten - hat leider nicht funktioniert. Muss mich wohl nach anderen Möglichkeiten umsehen und die Operation in Erwägung ziehen.
 

GreenBayPacker

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
PEC-Wohltäter
Registriert
22.09.2015
Themen
13
Beiträge
2,015
Reaktionspunkte
6,152
Punkte
7,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
89 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,1 cm
EG (Top)
12,0 cm
So, nach einer längeren Pause hier im Forum mein Fazit zur Dehntherapie mit Cortison nach 2 Monaten - hat leider nicht funktioniert. Muss mich wohl nach anderen Möglichkeiten umsehen und die Operation in Erwägung ziehen.
Hast du überhaupt keinen Erfolg erzielen können? Kein bisschen?
LG, GBP
 

Little

PEC-Orakel (Rang 13)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,365
Reaktionspunkte
15,075
Punkte
15,180
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Hi,
die Frage die sich stellt ist jetzt viel mehr: Wie weit beeinflusst dich das Ganze beim Sex und bei der Hygiene.
Kannst und willst du es so beibehalten oder ist ein weiterer Schritt zum Beispiel Beschneidung sinnvoll.
Die Frage kannst nur du beantworten.
 

marsupilami

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
01.01.2015
Themen
6
Beiträge
2,392
Reaktionspunkte
6,054
Punkte
5,380
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
110 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
13,6 cm
Hi @harristor, wenn Du schreibst "leichte Phimose", dann ist es wohl doch eine Paraphimose, also wo die Vorhaut im schlaffen Zustand noch relativ locker über die Eichel rutscht?
Dann dürfte die von @Little angesprochene Hygienefrage zumindest kein Problem darstellen.
Umso mehr wundert mich aber, dass Du mit den Salben (und hoffentlich konsequenten Dehnübungen dazu) keinen Erfolg hattest. Ich hatte mit so 12 oder 13 auch eine Verengung (sogar im schlaffen Zustand) und hab es ohne Salben, rein durch konsequentes Dehnen, wieder hingekriegt, bis heute. Aber spielt natürlich auch eine große Rolle, ob es eine tatsächliche Verengung im Gewebe ist (z.B. aufgrund von Narbenbildung), oder nur eine Verklebung (Agglutination).

Ich würde jedenfalls nicht gleich die Vorhaut - äh, - die Flinte ins Korn werfen und allerhöchstens so eine Triple-Incision OP erwägen...
 

Little

PEC-Orakel (Rang 13)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,365
Reaktionspunkte
15,075
Punkte
15,180
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Hi, was ich gelesen habe ist das dehnen als Jugendlicher sehr oft erfolgreich. Dies soll aber wohl nicht mehr für Erwachsene gelten. Als Jugendlicher kann man auch eine teilbeschneidung machen lassen. Als Erwachsener aber nicht mehr empfohlen. So habe ich es gelesen.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
136,043
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
So, nach einer längeren Pause hier im Forum mein Fazit zur Dehntherapie mit Cortison nach 2 Monaten - hat leider nicht funktioniert. Muss mich wohl nach anderen Möglichkeiten umsehen und die Operation in Erwägung ziehen.
Wenn ich mir Deine Bilder so ansehe, sieht die Haut Deines Penis zwar (beneidenswert) straff aus, aber auch bei voller Erektion nicht so, als würde sie Dein Glied all zu sehr einengen.
Was ich mir irgendwie gar nicht vorstellen kann ist, dass sich die Vorhaut nicht weiten lässt. (ich geh mal davon aus, dass sie hinter der Eichel einschnürt, sobald Du sie zurück ziehst?)
 

harristor

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
10.02.2018
Themen
4
Beiträge
127
Reaktionspunkte
537
Punkte
435
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
170 cm
BPEL
16,7 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
12,9 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
11,4 cm
Hast du überhaupt keinen Erfolg erzielen können? Kein bisschen?
LG, GBP
Nein, leider kein bisschen Ich hab konsequent gecremt und gedehnt und am Anfang dachte ich noch es tut sich was, aber wirklich verändert hat sich nichts

Hi @harristor, wenn Du schreibst "leichte Phimose", dann ist es wohl doch eine Paraphimose, also wo die Vorhaut im schlaffen Zustand noch relativ locker über die Eichel rutscht?
Dann dürfte die von @Little angesprochene Hygienefrage zumindest kein Problem darstellen.
Genau so ist es

Ich würde jedenfalls nicht gleich die Vorhaut - äh, - die Flinte ins Korn werfen und allerhöchstens so eine Triple-Incision OP erwägen...
:D Ja, das hab ich vor.
 

Blutwurst

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
03.01.2019
Themen
12
Beiträge
804
Reaktionspunkte
10,248
Punkte
4,825
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
19,5 cm
EG (Base)
13,8 cm
EG (Mid)
13,8 cm
EG (Top)
13,7 cm
Was ist denn nun aus Deinem Vorhaben geworden? Hast Du Dich operieren lassen oder etwas Anderes probiert?
Ich finde große Vorhäute richtg gutes sieht so geil aus wenn sie langsam über die Eichel gezogen werden und diese dann am Endpunkt durch das Ziehen "nickt". Deswegen habe ich mich auch mit meiner Vorhaut seit ca. einem Jahr beschäftigt und verwende dazu einen TT-Ball sowie regelmäßiges Cremen. Den Ball kann ich den ganzen Tag tragen solange ich eine lockere Hose anhabe. So habe ich die Möglichkleit, meine Vorhaut passiv zu dehnen und ich glaube, dass da schon was passiert ist.
So in etwa sieht das dann aus:

IMG_20190819_110950.jpg IMG_20190819_111053.jpg
 
Oben Unten