Penis, Body, Selbstvertrauen

dickbutt

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
28.01.2017
Themen
5
Beiträge
489
Reaktionspunkte
1,547
Punkte
1,040
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
100 Kg
Hallo Leute :)

Ich bin 27 Jahre alt, vom Typ her eher der passiv-verklemmte Looser und hab es wider Erwarten geschafft 4 Wochen PE durchzuziehen. :) Da ich zur Zeit krank bin will ich die Zeit nutzen und mich endlich auf dieser klasse Seite anmelden.

Zu den Penismaßen: Heute morgen im Bett gemessen komme ich auf 16,5cm BPEL, 14cm NBPEL, 13cm EG und 17cm BPFSL.

PE Erfahrung: Vor 1,5 Jahren ein dreiviertel Jahr Penimaster Pro (ca. 3 Stunden am Tag) ohne sichtbare Ergebnisse und jetzt eben seit Neujahr ein Monat die PEC-Einsteigerroutine. Genau genommen mache ich Morgens im Bett 5 Minuten Kegel-Training/Aufwärmen, Stretche dann für 10 Minuten und Jelqe für 15 Minuten mit Vaselin und Babyöl. Statt Ballooning mache ich aber 10 Minuten Edging da ich auf mein "Happy Ending" am Morgen nicht verzichten will.

Die 1. Frage hat auch mit diesem "Happy Ending" zu tun: Ist ein Orgasmus zum Abschluss des Training schlecht für die Gains?

Was den Titel und meine Motivation für PE betrifft: Ich habe aus diversen Gründen schon seit der Pubertät ein sehr schlechtes Selbstbewusstsein gehabt und wegen meinem Körper Minderwertigkeitskomplexe gehabt. Früher habe ich das irgendwie als ANtrieb genutzt und es hat mir auch geholfen Dinge zu erreichen. Aber ich bin von Natur aus sehr skeptisch was meine Erfolge betrifft und verbringe viel mehr Zeit damit über Rückschläge usw nachzudenken. Obwohl ich schon recht früh und ausgiebig Erfahrung mit Frauen machen konnte haben mich besonders Beziehungsenden immer sehr runtergezogen und mittlerweile hat sich auch eine recht negative Einstellung gegenüber Frauen breit gemacht. Obwohl mein Penis bis auf Einzelfälle auch immer seinen Mann gestanden ist, fand ich das Teil auch immer etwas zu klein und je mehr Erfahrung ich mit Sex gesammelt habe, desto größer wurde der Wunsch nach einem richtig fetten Teil.
Naja, nach dem letzten Beziehungsende vor fast 2 Jahren hab ich dann wirklich jeden Antrieb verloren und bin eigentlich nur noch für die Arbeit und zum Einkaufen unter die Leute. Oft war ich auch zu faul zum Einkaufen oder um den Haushalt zu führen. Freizeit wurde vor dem Fernseher oder Computer abgesessen, habe es auf 35kg Übergewicht gebracht etc etc.
Zu Silvester habe ich mir dann natürlich wie jeder vorgenommen etwas zu ändern und mir einiges vorgenommen. Bis jetzt habe ich es überraschenderweise auch geschafft 1-2 dieser Dinge durchzuziehen. PE, 5 Minuten Seilspringen, Liegestütz, Ausfallschritte, Sit-Ups jeden Tag vor der Arbeit. Am Abend dann 30 Minuten ein Sachbuch lesen. Ich weiß zwar nicht wie groß die Lebenserwartung der typischen guten Vorsätze fürs neue Jahr ist, aber ich nehm das mal als Zeichen dafür das sich was tut :D

Sooo, langer Rede kurzer Sinn. Ich habe mit PE angefangen, will wieder einigermaßen fit werden und will die Depri-Phase der letzten 2 Jahre überwinden :)

Schöne Grüße und danke dafür dass ihr hier so fleißig über PE und über eure Erfahrungen schreibt :)
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,201
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Hi @dickbutt herzlich willkommen bei uns!

Dein Programm hört sich gut an, ich denke das kannst du gut so beibehalten. Da du schon einen Monat dabei bist finde ich 15 min Jelqen okay. Wenn es gut anschlägt kann man mMn auch gut mit 10 min anfangen.

Zum Thema Orgasmus nach dem Training ja/nein: die Theorie, warum die meisten darauf verzichten, ist das nach dem Orgasmus die Durchblutung des Penis etwas herabgesetzt ist. Wirkliche "Beweise" oder halbwegs solide Broscience gibt es dazu nicht, es tauchen aber immer wieder Anhaltspunkte auf. Mach dir keine Sorgen wenn du nach dem Training bis zum Orgasmus masturbierst, du wirst dir damit dein sicherlich Training nicht versauen. Das Thema taucht auch in verschiedenen Threads hier immer wieder auf, wenn du durch eine der Diskussionen zu dem Entschluss kommst deine Vorgehensweise zu ändern kannst du das dann immernoch tun.

Jetzt wünsche ich dir erstmal viel Spaß und Erfolg bei deinem Training, ich denke du bist auf einem guten Weg! :)
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,843
Reaktionspunkte
13,242
Punkte
11,080
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Hi @dickbutt auch von mir ein herzliches Willkommen :)
Dein Training schaut gut aus. Weiter so ;)
Wünsch dir viel Spaß hier und gute Gains
 

dickbutt

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
28.01.2017
Themen
5
Beiträge
489
Reaktionspunkte
1,547
Punkte
1,040
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
100 Kg
Danke ihr 2 ;)
 

Newt4

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
24.06.2016
Themen
0
Beiträge
31
Reaktionspunkte
185
Punkte
180
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
87 Kg
Hey @dickbutt ,
auch von mir herzlich Willkommen im Forums! Kann mich meinen Vorgängern nur anschließen - Training schaut doch gut aus ;)
Die ersten vier Wochen hast du schon konsequent durchgezogen :) Soweit hab ich es noch nicht gebracht! Weiter so!
 

PE81

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
27.01.2017
Themen
2
Beiträge
85
Reaktionspunkte
496
Punkte
450
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
88 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
14,2 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,5 cm
Grüß dich hier @dickbutt,
Ich habe auch längere Zeit Pause gemacht (9Jahre) und jetzt wieder angefangen mit dem Einsteigerprogramm, bin gespannt was nach so langer Zeit alles zu erreichen ist.
Dein Programm sieht gut aus, und reicht für den Anfang völlig. Hast du den PM-Pro noch? Ich bin total neugirierig auf das Teil, hab es mir schon bestellt und werde das, sobald das Einsteigerprogramm rum ist mit integrieren.
Warum hast du damals keine Erfolge damit gehabt?
 

dickbutt

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
28.01.2017
Themen
5
Beiträge
489
Reaktionspunkte
1,547
Punkte
1,040
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
100 Kg
Thx @Newt4 und @PE81!

Grüß dich hier @dickbutt,
Ich habe auch längere Zeit Pause gemacht (9Jahre) und jetzt wieder angefangen mit dem Einsteigerprogramm, bin gespannt was nach so langer Zeit alles zu erreichen ist.
Dein Programm sieht gut aus, und reicht für den Anfang völlig. Hast du den PM-Pro noch? Ich bin total neugirierig auf das Teil, hab es mir schon bestellt und werde das, sobald das Einsteigerprogramm rum ist mit integrieren.
Warum hast du damals keine Erfolge damit gehabt?

Ja, den Penimaster Pro habe ich noch. Warum ich nichts gegaint habe weiß ich nicht, hatte damals eeinfach null Ahnung von PE und dergleichen. Gemessen habe ich nur was hier als NBPEL bekannt ist. Ich vermute einmal, dass Stretchen alleine einfach keine erigierten Gains gebracht hat (oder zu wenig um das an der NBPEL zu merken) und sich die Gains an den gestretchten Maßen dann wieder verflüchtigt haben als ich aufgehört habe. Der Schlaffi war nämlich schon größer und der Penis dehnbarer. Hätte halt auch Jelqen müssen :D

Was das Teil an sich betrifft: sehr teuer, soll aber eines der bequemsten Geräte dieser Art zu sein. Wirklich angenehm ist es trotzdem nicht wenn man den PM für mehr als 3 Stunden trägt (Pausen muss man spätesten dann regelmäßig einlegen) und durch die Eichelfixierung und den Unterdruck ist es auch möglich die Eichel zu verletzen. Vergleichen kann ich ihn nicht mit anderen Geräten, aber der Trainingseffekt ist beim PM Pro wahrscheinlich nicht größer als bei anderen Strecker und die Kraftübertragung über die Eichel mag zwar bequemer sein als eine Gurtfixierung, ist aber sicher auch Belastungs- und Verletzungsanfälliger.

Ach ja, laufende KOsten hast du natürlich wegen den Verschleissteilen aus Latex und des benötigten SChmiermittels auch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,875
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
@dickbutt , willkommen hier im Pimmelforum.
Du weißt aber schon, das dein Penis weit über dem Durchschnitt liegt, was die Maße angeht.
Also desterwegen brauchst du keine Komplexe zu haben.
Es sei denn , du hast da Hornzipfel von 10 cm dran, 30 an der Zahl, obwohl zum bumsen vielleicht gar nicht so schlecht.

Natürlich kannst du morgens Absahnen, nach dem Ballooning. He,he.

Versuche mal herauszubekommen, ob du mehr Spannung im Körper hast, mehr Selbstwertgefühl, wenn du nicht absahnst.
Dafür aber abends ein richtiges autonomes Bumsfest.
Angeblich soll man dann Nachts besser schlafen.

Grüße und fette Gains für alle....Palle
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
135,923
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hallo @dickbutt ... ich begrüße Dich im PE Forum.
Um aus Deinen Vorsätzen die typischen gescheiterten "nächstes Jahr wird alles anders Pläne" zu machen, hast Du den Zeitpunkt schon verpasst. Das gilt nur in der 1. Jännerwoche. Da Du Dein Ding schon einen Monat lang durchziehst, siehst Du selbst, dass Du es in der Hand hast, den "passiven looser" (übrigens eine der schlimmsten Selbsteinschätzungen, die mir in längerer Zeit unter gekommen ist) hinter Dir zu lassen. Traurig, wenn so ein junger Kerl so unten ist. Deiner Wortwahl nach bist Du intelligent und gebildet, das macht es manchmal nicht leichter seinen Selbstwert an zu erkennen, weil man immer Argumente gegen sich selbst findet.
Bleib auf dem eingeschlagenen Weg und mach Dein Körper/Bildungs/Penisprogramm für Dich, weil Du es Dir wert bist! Du wirst sehen, hier findest Du viele freundliche Kerle, die Dir weiter helfen, wenn Du Hilfe brauchst.
Lieben Gruß Adrian.
Btw: Dein Schwanz hat schon sehr ansehnliche Anfangsmasse
 

PE81

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
27.01.2017
Themen
2
Beiträge
85
Reaktionspunkte
496
Punkte
450
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
88 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
14,2 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,5 cm
Ein guten Morgen allerseits...
Hi @dickbutt:
Thx @Newt4 und @PE81!
die Kraftübertragung über die Eichel mag zwar bequemer sein als eine Gurtfixierung, ist aber sicher auch Belastungs- und Verletzungsanfälliger.
Ich hatte ja vor ein paar Jahren schon mit einem anderen Strecksystem rumexperimentiert... und ich muss sagen die Verletzungen an Eichel und Irritationen am gesamten Schwanz waren so heftig, dass ich das Ding verbannt habe und dann ab und an nur manuell gestretcht habe. Ich habe die Hoffnung, dass das mit der Eichelfixierung durch Unterdruck besser ist. Und btw, da meine Eiches im Vergleich einen kleineren Umfang hat als der Rest würden so ein paar Extragains an dieser Stelle durch den Unterdruck gerade recht kommen - Kannst du dazu was sagen? Hast du diesbezüglich damals was feststellen können?

das macht es manchmal nicht leichter seinen Selbstwert an zu erkennen, weil man immer Argumente gegen sich selbst findet.
sehr schön gechrieben und Hi, @adrian61:
Das geht mir selbst genau so wie du es beschrieben hast. Ich finde auch immer wieder Argumente gegen mich bzw. Argumente, die meine cm in Frage stellen! Nur, wenn man mit 3 Kerlen in der Sauna ist und man wird von allen dreien in Größe übertroffen, dann ist es auch schwer Argumente für sein eigenes Selbstbewusstsein zu finden. Wenn dass dann ein paar Tage später im GYM unter der Dusche schonwieder so ist, dann ist man fast schon am Boden.
Ich hatte in dem Moment zu meiner eigenen Beruhigung mir nur eingeredet, dass nur die besser Bestückten Jungs hier Duschen, bzw. sich trauen in die Sauna zu gehen - Diese These hat mich zwar im ersten Augenblick beruhigt, aber mich trotdem um so intensiver dazu bewogen am Ball zu bleiben!
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
135,923
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Nur, wenn man mit 3 Kerlen in der Sauna ist und man wird von allen dreien in Größe übertroffen, dann ist es auch schwer Argumente für sein eigenes Selbstbewusstsein zu finden. Wenn dass dann ein paar Tage später im GYM unter der Dusche schonwieder so ist, dann ist man fast schon am Boden.
ich würde gern mal in Deine Sauna und in Dein Gym gehen, wenn es dort lauter Männer mit Riesenpenissen gibt ... Deiner Tabelle zufolge bist Du ja nicht nur gut ausgestattet sondern hast einen ausgesprochen großen Schwanz
 

dickbutt

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
28.01.2017
Themen
5
Beiträge
489
Reaktionspunkte
1,547
Punkte
1,040
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
100 Kg
@dickbutt , willkommen hier im Pimmelforum.
Du weißt aber schon, das dein Penis weit über dem Durchschnitt liegt, was die Maße angeht.
Also desterwegen brauchst du keine Komplexe zu haben.
Es sei denn , du hast da Hornzipfel von 10 cm dran, 30 an der Zahl, obwohl zum bumsen vielleicht gar nicht so schlecht.

Natürlich kannst du morgens Absahnen, nach dem Ballooning. He,he.

Versuche mal herauszubekommen, ob du mehr Spannung im Körper hast, mehr Selbstwertgefühl, wenn du nicht absahnst.
Dafür aber abends ein richtiges autonomes Bumsfest.
Angeblich soll man dann Nachts besser schlafen.

Grüße und fette Gains für alle....Palle

Hi palle, danke für die Begrüßung! Soweit ich weiß sind 14-16cm Durchschnitt. da wäre ich auch bei bpel nur knapp darüber. Am Abend ist mir das wichsen aber zur Zeit nicht so lieb, da ich's dabei schnell übertreiben kann und dann bis 1 Pornos guck
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
135,923
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm

dickbutt

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
28.01.2017
Themen
5
Beiträge
489
Reaktionspunkte
1,547
Punkte
1,040
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
100 Kg
Hallo @dickbutt ... ich begrüße Dich im PE Forum.
Um aus Deinen Vorsätzen die typischen gescheiterten "nächstes Jahr wird alles anders Pläne" zu machen, hast Du den Zeitpunkt schon verpasst. Das gilt nur in der 1. Jännerwoche. Da Du Dein Ding schon einen Monat lang durchziehst, siehst Du selbst, dass Du es in der Hand hast, den "passiven looser" (übrigens eine der schlimmsten Selbsteinschätzungen, die mir in längerer Zeit unter gekommen ist) hinter Dir zu lassen. Traurig, wenn so ein junger Kerl so unten ist. Deiner Wortwahl nach bist Du intelligent und gebildet, das macht es manchmal nicht leichter seinen Selbstwert an zu erkennen, weil man immer Argumente gegen sich selbst findet.
Bleib auf dem eingeschlagenen Weg und mach Dein Körper/Bildungs/Penisprogramm für Dich, weil Du es Dir wert bist! Du wirst sehen, hier findest Du viele freundliche Kerle, die Dir weiter helfen, wenn Du Hilfe brauchst.
Lieben Gruß Adrian.
Btw: Dein Schwanz hat schon sehr ansehnliche Anfangsmasse
Danke für die aufbauenden Worte adrian.
 

dickbutt

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
28.01.2017
Themen
5
Beiträge
489
Reaktionspunkte
1,547
Punkte
1,040
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
100 Kg
Ein guten Morgen allerseits...
Hi @dickbutt:
Thx @Newt4 und @PE81!
die Kraftübertragung über die Eichel mag zwar bequemer sein als eine Gurtfixierung, ist aber sicher auch Belastungs- und Verletzungsanfälliger.
Ich hatte ja vor ein paar Jahren schon mit einem anderen Strecksystem rumexperimentiert... und ich muss sagen die Verletzungen an Eichel und Irritationen am gesamten Schwanz waren so heftig, dass ich das Ding verbannt habe und dann ab und an nur manuell gestretcht habe. Ich habe die Hoffnung, dass das mit der Eichelfixierung durch Unterdruck besser ist. Und btw, da meine Eiches im Vergleich einen kleineren Umfang hat als der Rest würden so ein paar Extragains an dieser Stelle durch den Unterdruck gerade recht kommen - Kannst du dazu was sagen? Hast du diesbezüglich damals was feststellen können?

das macht es manchmal nicht leichter seinen Selbstwert an zu erkennen, weil man immer Argumente gegen sich selbst findet.
sehr schön gechrieben und Hi, @adrian61:
Das geht mir selbst genau so wie du es beschrieben hast. Ich finde auch immer wieder Argumente gegen mich bzw. Argumente, die meine cm in Frage stellen! Nur, wenn man mit 3 Kerlen in der Sauna ist und man wird von allen dreien in Größe übertroffen, dann ist es auch schwer Argumente für sein eigenes Selbstbewusstsein zu finden. Wenn dass dann ein paar Tage später im GYM unter der Dusche schonwieder so ist, dann ist man fast schon am Boden.
Ich hatte in dem Moment zu meiner eigenen Beruhigung mir nur eingeredet, dass nur die besser Bestückten Jungs hier Duschen, bzw. sich trauen in die Sauna zu gehen - Diese These hat mich zwar im ersten Augenblick beruhigt, aber mich trotdem um so intensiver dazu bewogen am Ball zu bleiben!

Gains an der Eichel habe ich keine wahrgenommen und ich glaube dafür ist die Eichelkammer auch zu klein. Auf jeden Fall sehe ich noob wenig potential darin.
 

dickbutt

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
28.01.2017
Themen
5
Beiträge
489
Reaktionspunkte
1,547
Punkte
1,040
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
100 Kg
Nur, wenn man mit 3 Kerlen in der Sauna ist und man wird von allen dreien in Größe übertroffen, dann ist es auch schwer Argumente für sein eigenes Selbstbewusstsein zu finden. Wenn dass dann ein paar Tage später im GYM unter der Dusche schonwieder so ist, dann ist man fast schon am Boden.
ich würde gern mal in Deine Sauna und in Dein Gym gehen, wenn es dort lauter Männer mit Riesenpenissen gibt ... Deiner Tabelle zufolge bist Du ja nicht nur gut ausgestattet sondern hast einen ausgesprochen großen Schwanz

Haha, hab bei PR81's maßen das selbe gedacht. Man läuft sicher immer wieder mandingos über den weg aber beim Fußballverein und Grundwehrdienst hab ich genug Dödel gesehen um zumindest meine eigenen Maße als normal einzuschätzen.
 
P

Peacemaker

Gelöschter Benutzer
Nur, wenn man mit 3 Kerlen in der Sauna ist und man wird von allen dreien in Größe übertroffen, dann ist es auch schwer Argumente für sein eigenes Selbstbewusstsein zu finden. Wenn dass dann ein paar Tage später im GYM unter der Dusche schonwieder so ist, dann ist man fast schon am Boden.
ich würde gern mal in Deine Sauna und in Dein Gym gehen, wenn es dort lauter Männer mit Riesenpenissen gibt ... Deiner Tabelle zufolge bist Du ja nicht nur gut ausgestattet sondern hast einen ausgesprochen großen Schwanz
Das würde mich auch interessieren.
Entweder du hast wirklich nen extrem Bluti der sich erigiert vervierfacht, oder deine Wahrnehmung ist nicht auf dem optimalen Stand.
 

PE81

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
27.01.2017
Themen
2
Beiträge
85
Reaktionspunkte
496
Punkte
450
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
88 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
14,2 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,5 cm
ich würde gern mal in Deine Sauna und in Dein Gym gehen, wenn es dort lauter Männer mit Riesenpenissen gibt

ich würde gern mal in Deine Sauna und in Dein Gym gehen, wenn es dort lauter Männer mit Riesenpenissen gibt ... Deiner Tabelle zufolge bist Du ja nicht nur gut ausgestattet sondern hast einen ausgesprochen großen Schwanz
Das würde mich auch interessieren.
Entweder du hast wirklich nen extrem Bluti der sich erigiert vervierfacht, oder deine Wahrnehmung ist nicht auf dem optimalen Stand.

Hi,
ja das mit der Saune war so: ich bei -10Grad in recht dünner Hose einige Stunden (2-3) draußen unterwegs, danach in die Hotelsauna zum Aufwärmen... Ich weiß, das waren nicht so die optimalen Bedingungen meiner Seits für einen Größenvergleich :(
Und im GYM, da wird das Blut ja bekannter Weise an anderer Stelle benötigt als im Schritt :bb08:, - das läuft dann beim Duschen bei mir dann auch nicht so ideal!
Nur eigentlich müsste es bei den Anderen ja auch so sein... ich verstehe das nicht so recht, deren Dinger sehen dann völlig entspannt aus bei geschätzten 15cm, die ich nicht einmal erreiche nach einem heißen Entspannungsbad!

Entweder du hast wirklich nen extrem Bluti der sich erigiert vervierfacht, oder deine Wahrnehmung ist nicht auf dem optimalen Stand.
Extremer Bluti: nein.
errigiert vervierfacht: schön wärs :D aber: da hat nur einer Freude beim Sex :dead:
Selbswahrnehmung: Hier muss ich Defizite eingestehen, damit habe ich seit der Pupertät zu kämpfen :(
 

Little

PEC-Orakel (Rang 13)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,365
Reaktionspunkte
15,049
Punkte
15,180
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Hi @dickbutt ,
erstmal willkommen im Forum:schild_welcome:,
fand Deine Vorstellung echt gut.

Schön wäre es, wenn du eine Sig erstellen könntest, so dass man immer die Maße sehen kann. Hilft einem dabei dir zu antworten.
Was Deine Maße betrifft, so sind die doch echt gut. Mit denen solltest du die Mädels beglücken und dich nicht zurückziehen.
Zu Silvester habe ich mir dann natürlich wie jeder vorgenommen etwas zu ändern und mir einiges vorgenommen. Bis jetzt habe ich es überraschenderweise auch geschafft 1-2 dieser Dinge durchzuziehen. PE, 5 Minuten Seilspringen, Liegestütz, Ausfallschritte, Sit-Ups jeden Tag vor der Arbeit. Am Abend dann 30 Minuten ein Sachbuch lesen. Ich weiß zwar nicht wie groß die Lebenserwartung der typischen guten Vorsätze fürs neue Jahr ist, aber ich nehm das mal als Zeichen dafür das sich was tut :D
das ist doch schon einmal ein Anfang.

Was den BPFSL betrifft, so würde ich noch einmal messen. Für einen normalen Anfänger ist das Maß in Ordnung. Du hast aber eine längere Zeit den Strecker getragen. Daher sollte dieser wesentlich größer sein. Nimm noch einmal Maß. Den Zollstock solltest Du ca. 1 bis 1,5 cm über der BASE ansetzen. Dann kannst du weiter ziehen, da sich nicht direkt die Haut in den Zollstock bohrt und du wegen Schmerzen aufhörst zu ziehen.


Dein Training an sich hört sich gut an. WEiter so.
Du solltest für dich einen Vergleichsgegenstand suchen oder das ein oder andere Bild für dich machen.
Wenn du abnehmen möchtest, so wäre das auch für deinen Body nicht schlecht.
Und dann stell Dir für alle 250g abgenommene Maße ein Päckchen Butter vor.
Glaub mir, daß hilft.

Wünsche Dir gutes Durchhaltevermögen und denk dran: PE ist ein Marathon und kein Sprint
 
Oben Unten