PDE-5 Hemmer und PE

Dieses Thema im Forum "PE-relevante Supplemente und Medikamente" wurde erstellt von sunnysunny, 30 Dez. 2014.

  1. sunnysunny

    sunnysunny PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    26.12.2014
    Zuletzt hier:
    10.07.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    277
    Punkte für Erfolge:
    405
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    168 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    12,5 cm

    Sollte man nicht die Finger von den Dingern lassen, wenn man noch alleine eine Errektion bekommt? Dachte ansonsten wird´s dann ohne schwierig....
     
    #1
  2. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    02.08.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,347
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Nein PDE-5 Hemmer wirken sich nicht negativ (eher gegenteilig) auf die EQ aus!

    Problematisch wird es nur, wenn man sich einredet man braucht dieses oder jenes Medikament, damit die Erektion klappt. Bei einer gesunden EQ ist das aber eher unwahrscheinlich.

    Gruss Mad
     
    #2
    The_Driver, Lampe und BuckBall gefällt das.
  3. sunnysunny

    sunnysunny PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    26.12.2014
    Zuletzt hier:
    10.07.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    277
    Punkte für Erfolge:
    405
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    168 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    12,5 cm

    Wo kriegt man die Dinger her?
     
    #3
  4. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,498
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Sorry Leute, aber "ab der Frage" bewegen wir uns in einem Bereich, der rechtlich dunkelgrau ist ;) Im Zweifel schaut euch an, wer Erfahrung mit diesen Mitteln hat (es gibt z.B. auch eine entsprechende Auswahl im Profil) und fragt ihn per persönlicher Unterhaltung nach Informationen. In dem Zusammenhang kann ich schon mal mich selbst und Madnox als Ansprechpartner anbieten. Wir haben beide weitreichende Erfahrungen mit diesen Mitteln.

    Also: Erfahrungsaustausch, Beratung und allgemeine Informationen - alles gerne hier im öffentlichen Thread. Aber bitte keinen Handel betreiben oder diesen unterstützende Informationen einstellen :)

    Grüße
    BuckBall
     
    #4
  5. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    02.08.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,347
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Bei solchen Fragen bitte am besten direkt eine PN an die Leute. Immer wieder zu schreiben meldet euch bei uns mit PN, ist auch eine unangenehme Sache.

    Also wenn wieder die Frage aufkommt, eine PN oder einen Post zu tippen dauert gleich lange. ;)

    Gruss Mad
     
    #5
    The_Driver gefällt das.
  6. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,498
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Exakt :) Sollte es irgendwelche Fragen oder Informationsnöte geben, bei denen man sich nicht sicher ist, ob man sie im öffentlichen Forum einstellen soll, sendet Mad oder mir einfach eine PN. Wir haben bei dem Thema beide eigene Erfahrungen gemacht und können unter Umständen weiterhelfen.

    Wenn es aber um den allgemeinen Informationsaustausch oder Erfahrungsberichte zum Thema geht, könnt ihr gerne jederzeit in den entsprechenden Threads dazu posten.
    Siehe dazu auch: PDE5-Hemmer als Trainingsunterstützung: Grundlagen und Erfahrungsaustausch | PE-Community

    Grüße
    BuckBall
     
    #6
    Pacman, The_Driver und Madnox gefällt das.
  7. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    02.08.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,347
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Wenn das so weitergeht werden die PDE-5 Hemmer noch genauso PE Standard wie der Jelq. Dann gibt es den Viagra Jelq neben den Mid, Low und High.
    Wenigstens wüssten wir dann alle was mit 100% EQ gemeint ist. :D

    Gruss Mad
     
    #7
    Pacman, Lampe und The_Driver gefällt das.
  8. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,498
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Oder eher mit 100+% :) Mit einer "natürlichen Erektion" hat das bisweilen nicht mehr viel zu tun ;)

    Grüße
    BuckBall
     
    #8
  9. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    02.08.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,347
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Ich hatte schon auch ohne Viagra ähnliche Erektionen, ist aber nicht so oft der Fall gewesen. Wobei es schon einen Punkt gibt, wo es sich unnatürlich anfühlt. Keiner wird sich wegen einer natürlichen Erektion ins Krankenhaus einliefern lassen, bei Viagra soll es aber schon vorgekommen sein. Ich erinnere mich auch einmal, als ich Angst hatte jetzt ist was kaputt gegangen. Man so froh war ich noch nie, dass die Erektion flöten ging. :D

    Gruss Mad
     
    #9
    Pacman, The_Driver und BuckBall gefällt das.
  10. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,498
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Priapismus lässt grüßen ;)
    Ja, in der Tat. Derartige Bedenken hatte ich auch schon. Umso mehr ein Grund mit der Dosierung sehr vorsichtig zu sein. Auch wenn ein Priapismus durch PDE5-Hemmer eine extrem seltene Komplikation ist, steigert eine Überdosierung das Risiko dennoch. Meines Erachtens ist das nichts, was man leichtfertig riskieren sollte.

    Grüße
    BuckBall
     
    #10
    Madnox gefällt das.
  11. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    02.08.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,347
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Also 2 Stunden ohne sexuelle Stimulation hatte ich noch nie, aber das er immer härter wird und man sich denkt ob da nicht gleich was platzt, hatte ich schon öfter.
    Viel ist eben nicht immer besser. Wenn die Libido hoch ist, sollte man wirklich klein anfangen und nicht zuviel auf einmal konsumieren. Wenn man bei solchen Härten noch pumpt, kann sicher mal eine Ader platzen.

    Gruss Mad
     
    #11
    BuckBall gefällt das.
  12. The_Driver

    The_Driver PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    05.11.2014
    Zuletzt hier:
    17.07.2017
    Themen:
    38
    Beiträge:
    2,853
    Zustimmungen:
    4,465
    Punkte für Erfolge:
    5,230
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    114 Kg
    BPEL:
    20,1 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    16,3 cm
    EG (Mid):
    15,3 cm
    Wenn ich von "100plus"-Erektion lese, muss ich irgendwie auch gleich immer an ne platzende Fleischwurst im Kochtopf denken, samt dazugehörigem Geräusch :D
     
    #12
    Pacman, Madnox und BuckBall gefällt das.
  13. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    02.08.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,347
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Super Driver, jetzt hab ich das Bild im Kopf. :D
     
    #13
    The_Driver gefällt das.
  14. The_Driver

    The_Driver PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    05.11.2014
    Zuletzt hier:
    17.07.2017
    Themen:
    38
    Beiträge:
    2,853
    Zustimmungen:
    4,465
    Punkte für Erfolge:
    5,230
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    114 Kg
    BPEL:
    20,1 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    16,3 cm
    EG (Mid):
    15,3 cm
    Gern geschehen, ich helf doch gern :D
     
    #14
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
PDE-5-Hemmer. Gefahr einer psychischen Abhängigkeit? Potenz- und Erektionsprobleme: Beratung und Hilfe 5 Mai 2015
Fragen zur Einnahme von PDE5-Hemmern PE-relevante Supplemente und Medikamente 9 März 2016
Nebenwirkungen von PDE5-Hemmern PE-relevante Supplemente und Medikamente 15 Okt. 2015
PDE5-Hemmer als Trainingsunterstützung: Grundlagen und Erfahrungsaustausch PE-relevante Supplemente und Medikamente 30 Jan. 2015