Ob das geht?

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von Lovebow, 4 Feb. 2017.

Schlagworte:
  1. Lovebow

    Lovebow PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    29.01.2017
    Zuletzt hier:
    30.05.2018
    Themen:
    9
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    147
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    189 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    13,2 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Hallo Zusammen,
    Ich möchte mich kurz vorstellen und mein Ziel formulieren.
    Seit Juni 2016 verwende ich Phallosan Forte, ohne zusätzliches manuelles Training. Nach anfänglichem Erfolg von 1cm in der Länge und sogar 1cm im Umfang (Messfehler schließe ich heute nicht ganz aus) stagnierte das Ganze bis kurz vor Ende des Jahres 2016. Dann hörte ich damit erst mal frustriert auf. Im Kontakt mit der Firma entschied ich mich dann Anfang Januar 2017 wieder weiterzumachen und habe - nach etwas Studium in diesem Forum auch ein wenig manuelles Training und eine leicht veränderte Anwendung von PF - tatsächlich erneut einen kleinen Längenzuwachs festgestellt. Ob das so etwas wie Placebo-Effekte sind?

    Mein Ziel ist es, definitiv mehr Umfang zu erreichen.

    Vielleicht gibt es jemand, der mir zu einem knkreten Plan raten kann?
     
    #1
    Loverboy gefällt das.
  2. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Orakel (Rang 10) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    22.07.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1,483
    Zustimmungen:
    4,621
    Punkte für Erfolge:
    4,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Hallo @Lovebow
    Wir raten hier jedem 3 Monate lang das Einsteigerprogramm zu machen.
    Nach den 3 Monaten kann man dann (wenn mann will) ein Fokus Programm machen.
    Willst du denn auch Länge gainen oder spezifisch den Umfang angehen?

    Wenn du auch Länge gainen möchtest dann konzentrier dich zuerst auf die Länge und dann auf den Umfang.
    Wenn du weitere Fragen hast nur raus damit ;)
     
    #2
    mo1111, Riffard, hopeful und 2 anderen gefällt das.
  3. Lovebow

    Lovebow PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    29.01.2017
    Zuletzt hier:
    30.05.2018
    Themen:
    9
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    147
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    189 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    13,2 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Letztendlich geht vermutlich Umfangzuwachs nicht ohne Längenzuwachs. Könnte ich es isoliert angehen, würde ich es tun.
    Mit den bisherigen Informationen, die ich hier im Forum gelesen habe, scheint mein Ansatz mit dem Phalllosan letztes Jahr wohl der falsche Weg gewesen zu sein. Oder?
     
    #3
    Loverboy, mo1111 und Palle gefällt das.
  4. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Orakel (Rang 10) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    22.07.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1,483
    Zustimmungen:
    4,621
    Punkte für Erfolge:
    4,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Wenn du den Umfang steigern möchtest ist eine niedrige Distanz zwischen BPEL und BPFSL sehr vorteilhaft wenn nicht sogar nötig.
    Der Ansatz mit dem Phallo wäre richtig wenn du den BPFSL hättest steigern wollen also im Prinzip Länge.
    Wenn du nur den Umfang steigern willst dann fang erstmal mit Jelquen an.
    Damit solltest du auch den BPEL näher an den BPFSL wert ranbringen können.
     
    #4
    Loverboy, mo1111, Riffard und 3 anderen gefällt das.
  5. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12) PEC-Top-Poster

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    21.07.2018
    Themen:
    29
    Beiträge:
    4,373
    Zustimmungen:
    11,069
    Punkte für Erfolge:
    10,230
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    @Lovebow , willkommen hier im PEC.
    Wenn man die Meinung aller Erfolgreichen PE-Ler hören würde, kämen alle auf eine Antwort.:
    Zunächst 3 Monate die Keule trainieren, dann weißt du, was sie verträgt und was du ihr zumuten kannst.

    Ich reihe mich da mit ein. 3 Monate Jelqen,etwas Stretchen,Kegeln,Ballooning. 3-5 x die Woche für 30 Minuten.

    Danach nur noch Jelqen und Pumpen, dazu natürlich Ballooning und Kegeln; vielleicht auch einen Stretchaparar. Palosan oder so was.

    Damit wirst du etwas an Länge gainen, der Hauptgainteil wird im Umfang liegen.

    Vernünftige Ergebnisse, nach 6-12 Monaten.

    Grüße und fette Gains...Palle
     
    #5
    Heinz999, mo1111, Riffard und 2 anderen gefällt das.
  6. Lovebow

    Lovebow PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    29.01.2017
    Zuletzt hier:
    30.05.2018
    Themen:
    9
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    147
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    189 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    13,2 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Vielen Dank.
    Wie funktioniert eigentlich das Kegeln? In der PEC-Wissensdatenbank finde ich es momentan nicht...
    Gibt es eigentlich bei PEC auch Bilder oder Videos, die einem die Übungen etwas besser erklären?

    Und bitte erlaubt mir noch ne Frage:
    Gibt es eine Möglichkeit, sich zu einem gemeinsamen Training zu Treffen?
     
    #6
    Loverboy, mo1111 und Palle gefällt das.
  7. adrian61

    adrian61 PEC-Methusalem (Rang 12) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    23.07.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    9,418
    Zustimmungen:
    24,752
    Punkte für Erfolge:
    12,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Servus @Lovebow hier mal zum Thema Kegeln
    Ü04: Beckenbodentraining

    ich schließe mich @MaxHardcore94 und @Palle an ... mach erst mal das Einsteigerprogramm - das hilft Dir, Dich mit PE vertraut zu machen, Deinen Penis zu konditionieren und die Reaktionen erkennen zu lernen. Danach kannst Du den Focus dort setzen, wo Du willst. Da Dein Penis ohnehin schon sehr lang ist, würde ich an Deiner Stelle versuchen die BPEL an den Wert des BPFSL heran zu ziehen, damit Dir dann die Zuwächse in der Penisdicke leichter fallen.

    Lies Dich zu diesen Themen gründlich ein.
    Lieben Gruß Adrian
     
    #7
  8. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Orakel (Rang 10) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    22.07.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1,483
    Zustimmungen:
    4,621
    Punkte für Erfolge:
    4,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Also zu Thema Videos und Bilder: Hab ich hier noch keine gesehen.
    Aber Übungen wie Stretchen bzw. Jelquen sind ja fast selbst erklärend.
    Wenn du mit der Erklärung nicht klar kommst kuck dir folgendes video an:

    Anschaulicher gehts denk ich nicht.

    Wenn du dich zum Training treffen willst schreib am besten wo du herkommst.
    Vielleicht findest du jemand der an gemeinsamen Training Interesse hat und derjenige meldet sich bei dir.

    Achja beim Training nicht das Auf- und Abwärmen vergessen.
    Sehr wichtig um Verletzungen vorzubeugen.
    Am besten du besorgst dir eine IR-Lampe.
     
    #8
  9. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12) PEC-Top-Poster

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    21.07.2018
    Themen:
    29
    Beiträge:
    4,373
    Zustimmungen:
    11,069
    Punkte für Erfolge:
    10,230
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    @Lovebow , grundsätzlich ist ein Treffen zwischen PEC-Gesinnte nicht unnormal.
    Denn das haben schon so einige gemacht, zu welchen Zwecken auch immer.
    Das setzt natürlich eine gewisse Vorstellung voraus, die du ja schon teilweise absolviert hast. Ich zitiere mal aus deinem Profil den zweideutigen Satz.

    Denn genau da mangelt es bei meinem schlanken Freund.

    Ei, ei, wer ist denn da gemeint, in eurer gemeinsamen Beziehung.LOL.

    Wie auch immer, im dunklen Zimmer, oder auf der FKK-Wiese, da wächst meiner auch immer wie ein Riese.LOL

    Deinem Avatar zu urteilen , wenn du das denn bist, 1.80 m groß und sportlich durchtrainiert, bist du ein sehr aufgeschlossener Zeitgenosse..
    Falls also einer Interesse hat, so habe ich hier den Grundstein gelegt.
    Denn der Wohnort ist nicht immer ein Hinderungsgrund, da ja einige im Außendienst von Kiel bis Wien unterwegs sind.

    Nun aber zum Kegeln:
    Die Frage ist sehr simpel, kann aber auch sehr kompliziert gemacht werden.
    Wenn du beim pinkeln, den Strahl anhälst, ist das ein Kegel.
    Sitzt du also normal in der Straßenbahn und spannst deinen Pinkelschließmuskel an, hälst ihn für zwei Sekunden dann kegelst du.
    Je länger und öfter du das hintereinander machst, je intensiever und erfolgreicher ist das Kegeln; bei machen führt es sogar zum Muskelkater.
    Reverskegel: um deine nächste Frage vorwegzunehmen.:
    Du sitzt auf dem Klo und drückst den harten Stul aus dem Schließmuskel, was manchmal sehr anstrengend sein kann.
    Wenn du das gleiche machst ohne auf den Pott zu müssen, ohne dich etwas entledigen zu müssen, dann ist das ein Reverskegel.
    Manche schaffen das hervorragend in jeder Umgebung, sogar beim Hofkniks vor der englischen Queen.
    Andere brauchen gerade da eine Männerpampers, um nicht mit einem lauten sehr eindeutigen Gräusch ihren Stulabgang zu dokumentieren.

    Beide Kegelarten ergänzen sich und sollten bis zum 40 Lebensjahr auch keine Probleme bereiten. Danach könnte die Prostata negativ affallen.
    Ab 60 wird um vorsicht geboten.
    Da reichen dann aber auch die normalen Pinkelkegel total aus, ja sie werden sogat ärztlicher Seits empfohlen.
    Ein Yogalehrer würde schlicht und einfach sagen: Beckenbodenübungen.

    Ich hoffe ich konnte es dir einigermaßen bildlich rüberbringen, oder benötigst du noch ein Video von mir.LOL.

    Grüße und fette Gains...Palle

    NS.: typisch @adrian61 , der Hund ist immer eine Spur schneller mit seinen Post.LOL.
    Ja und @MaxHardcore94 hat auch alles gesagt und getan. danke
    Palle
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Feb. 2017
    #9
  10. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12) PEC-Top-Poster

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    21.07.2018
    Themen:
    29
    Beiträge:
    4,373
    Zustimmungen:
    11,069
    Punkte für Erfolge:
    10,230
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    @MaxHardcore94 , ich denke das dieser Dr. Kaplan derselbe ist und ein sehr geschäftstüchtiger Doktore.
    Hier mal ein Auszug von Amazoon:
    upload_2017-2-5_13-21-33.png
    Für den Anfang sicher ausreichend.

    Grüße...Palle

    NS.: keine Werbung, sondern Amazoon Tatsachen. Es gibt, und das wißt ihr ja alle eine menge andere Anbieter im Amazoon und auch Bei Dildoking usw.
     
    #10
    mo1111 gefällt das.
  11. Lovebow

    Lovebow PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    29.01.2017
    Zuletzt hier:
    30.05.2018
    Themen:
    9
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    147
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    189 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    13,2 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    @Palle: Ich wohne ca. 40km südlich von Nürnberg. Ich würde gerne von einem erfahrenen PE-Trainierenden erleben, worauf man achten muss. Am lebenden Beispiel immer etwas anschaulicher als in den Erklärungen. Eine Art Kontakt-Ecke gibts hier aber nicht oder hab ich sie übersehen? PS. Meine Bi-Neigung sollte vielleicht eine Brücke bauen...

    Das Video von @MaxHardcore94 ist schon mal nützlich...

    Kegeln ist nun auch klar. Mach ich auch schon...

    Was mir nur noch nicht so recht klar ist: "BPEL an den Wert des BPFSL heran zu ziehen" (adrian61) - geht das in meinem Fall mit Schwerpunkt Jelgen?
     
    #11
    Palle, Loverboy und mo1111 gefällt das.
  12. Lovebow

    Lovebow PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    29.01.2017
    Zuletzt hier:
    30.05.2018
    Themen:
    9
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    147
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    189 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    13,2 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Und @Palle PPS: ich bin 189cm groß
     
    #12
    Palle und Loverboy gefällt das.
  13. adrian61

    adrian61 PEC-Methusalem (Rang 12) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    23.07.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    9,418
    Zustimmungen:
    24,752
    Punkte für Erfolge:
    12,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    ja ... da sind vor allem die lowEQ Jelqs zielführend
     
    #13
    Palle gefällt das.
  14. Lovebow

    Lovebow PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    29.01.2017
    Zuletzt hier:
    30.05.2018
    Themen:
    9
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    147
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    189 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    13,2 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Zu lowEQ Jelqs steht da:
    "Der Wirkungsfokus des Low-EQ-Jelqings verlagert sich dabei stärker auf die vertikale Ausdehnung des Penis (BPEL) und klammert eine Erweiterung des Penisumfangs (EG) weitestgehend aus."

    Das wäre dann aber nicht mein Ziel??? Ich möchte ja gerade mehr EG.
     
    #14
    Palle und Loverboy gefällt das.
  15. adrian61

    adrian61 PEC-Methusalem (Rang 12) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    23.07.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    9,418
    Zustimmungen:
    24,752
    Punkte für Erfolge:
    12,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Das ist richtig, aber die EG wird erst dann ansprechen, wenn die Differenz zwischen BPEL und BPFSL sehr gering ist
    Kommt natürlich drauf an, ob Du ein easy oder hard gainer bist, aber im ersten Fall solltest Du nach dem Anfängertraining so weit sein, dass Du das erreicht hast. Bei Dir ist der Gap ja 2cm .. wie sind denn Deine Erektionen?
     
    #15
    Palle, GreenBayPacker und mo1111 gefällt das.
  16. Lovebow

    Lovebow PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    29.01.2017
    Zuletzt hier:
    30.05.2018
    Themen:
    9
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    147
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    189 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    13,2 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Erektionen? Nun ja, würde sagen normal. Wenn ich genug Stimulanz habe, dann sicher eher hart.
    Tendenziell würde ich, was die Erregbarkeit angeht, sagen, dass es in den letzten Jahren abgenommen hat.
     
    #16
    Palle, Loverboy und adrian61 gefällt das.
  17. adrian61

    adrian61 PEC-Methusalem (Rang 12) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    23.07.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    9,418
    Zustimmungen:
    24,752
    Punkte für Erfolge:
    12,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    .. was laut den gängigen Theorien (auch) auf die große Differenz zwischen den beiden Werten zurück zu führen ist ... insofern also sicher nicht verkehrt, wenn Du Dich an das Einsteigerprogramm hältst (mit Schwerpunkt auf Jelqen + Ballooning gegenüber dem Stretchen), auch wenn Dein penis ja wirklich schon stolze Längenmasse aufweist
     
    #17
    Palle gefällt das.
  18. Lovebow

    Lovebow PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    29.01.2017
    Zuletzt hier:
    30.05.2018
    Themen:
    9
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    147
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    189 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    13,2 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Dankeschön!
    Werde also jetzt fleissig :bb09:
     
    #18
    Palle, Loverboy und mo1111 gefällt das.
  19. adrian61

    adrian61 PEC-Methusalem (Rang 12) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    23.07.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    9,418
    Zustimmungen:
    24,752
    Punkte für Erfolge:
    12,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    gern geschehen ... ist ja auch ein Training, das sehr viel Spaß machen kann
     
    #19
    hopeful gefällt das.
  20. Lovebow

    Lovebow PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    29.01.2017
    Zuletzt hier:
    30.05.2018
    Themen:
    9
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    147
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    189 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    13,2 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    ich fürchte, das sieht so :bb10; oder :bb08: aus...
    Aber am Ende vielleicht doch so: :bier:
     
    #20
    mif20, Palle, GreenBayPacker und 3 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Auf gehts Freunde des Pimmelziehens! Einsteiger und Neuankömmlinge 18 Juni 2018
Es geht um die Wurst! Trainingsberichte 6 Juni 2018
Los geht's Einsteiger und Neuankömmlinge 6 Mai 2018
Kurz vorstellen und los geht's Einsteiger und Neuankömmlinge 9 Nov. 2017
"Dein Penis ist (zu) klein", sagt Frau.Wie geht Mann damit um? Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 18 Sep. 2017