Neustart mit PeniMaster Pro, Trainingsplan und Ziel

Atope

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
17.03.2016
Themen
4
Beiträge
17
Reaktionspunkte
36
Punkte
26
PE-Aktivität
Einsteiger
Hallo zusammen,

hatte mal damals (2016/17) das Einsteigerprogramm gemacht und fast überall 1cm und mehr Zuwachs und dann schlagartig aufgehört. Nun beginne ich wieder und werde das Training Primär mit dem PeniMaster Pro machen. Diesen hatte ich mir bereits Oktober 2020 zugelegt. Die ersten 1 1/2 Monate habe ich Abends immer 0,5 - 1h den Stangen Expander getragen, bis ich ein Review von einem im Internet gelesen habe, welcher auch ein Bürojob hatte und den Gurt die ersten 6 Monate bis zu 12h am Tag getragen hat und dann nochmal 6 Monate fast 24h am Tag. Ich war so begeistert vom Ergebnis, dass ich auch angefangen habe den Gurt für 6-8h während der Arbeit anzulegen. Gefühlt hat er sich nach 4 Monaten Tragezeit ein kleines Stück größer angefühlt und war auch optisch im schlaffen Zustand deutlich größer. Zahlentechnisch hat sich leider nix verändert und ich habe dann auch eine Verletzung an der Eichel bekommen, welche ich euch als Bild verlinkt habe. Es tut nicht weh oder derartiges. Ich habe dann erst mal 1 1/2 Wochen mit dem Training aufgehört und dann wieder mit 5h am Tag begonnen. Das ist nun 2 Wochen her und die Verletzung ist wieder da. Soll ich nun wieder aufhören, oder einfach langsamer machen?

Mein Trainingsplan sollte wie folgt aussehen: Morgens aufstehen und den Gurt für 2,5h nach links und 2,5 h nach rechts anlegen. Abends nochmal dann mit dem Stangenexpander für eine Stunde. 2-3 in der Woche wollte ich unter der Dusche PE betreiben a aufwärmen, massieren 2x 50ok jelgs. Das wollte ich gerne 7 Tage die Woche so machen. Passt das so?

Meine aktuellen Werte sind:

BPEL: 15,4
BPFSL: 14,8
EG Base: 11,4
EG Mid: 10,3
EG Top: 9,5

Bis Jahresende will ich folgende Werte haben:

BPEL: 17
BPFSL: 16,5
EG Base: 12,5
EG Mid: 11,8
EG Top: 11,5

Zudem habe ich gemerkt, dass seitdem ich wieder das Training mit dem PeniMaster aufgenommen habe (ca. 2 Wochen) meine EQ gesunken ist. Am Sonntag war ich sogar bei ner Ische und hab nur mit Problemen nen harten bekommen, obwohl ich sie auch echt geil fand. (kann aber auch stressbedingt sein). Hatte mir auch ca. 1-2 h vorher einen runtergeholt, aber eig. sollte da genug Zeit zur Regeneration gewesen sein. Jedenfalls war es vorher noch nie ein Problem. I.d.R. kann ich wieder nach 20-40 min. Versuche da nun mit Maca entgegenzuwirken. Welche Supplements nehmt ihr so?

Hat Außerdem jemand von euch Erfahrung mit dem Bathmate? Hatte mir da was zu durchgelesen und scheint auch wirklich super zu sein Teil. Teuer ist es auch nicht.

Über jede Verlinkung zu einem wertvollen und Informativen Beitrag würde ich mich freuen. Ich bin zwar müde und habe das hier schnell runter geschrieben, hoffe aber trotzdem, dass es für euch alles nachvollziehbar ist.



Euer Atope


c11dc0b0-869c-4ae1-a219-788c6546efb5.jpg
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,595
Reaktionspunkte
11,917
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Welcome Back
Die ersten 1 1/2 Monate habe ich Abends immer 0,5 - 1h den Stangen Expander getragen, bis ich ein Review von einem im Internet gelesen habe, welcher auch ein Bürojob hatte und den Gurt die ersten 6 Monate bis zu 12h am Tag getragen hat und dann nochmal 6 Monate fast 24h am Tag. Ich war so begeistert vom Ergebnis, dass ich auch angefangen habe den Gurt für 6-8h während der Arbeit anzulegen.
War da zufällig ein Link zum Produkt dabei? :D
Spaß beiseite, an sollte Trainingszeiten oder Tragezeiten muss man sich ran tasten wenn man Verletzungsfrei bleiben möchte.
Außerdem ist weniger manchmal eben doch mehr. Bei soviel Stress auf das Gewebe kann es möglich sein dass du gar nicht gainst.
4 Stunden sind als Einsteiger/Wiedereinsteiger absolut ausreichend um bei nicht übertriebener Zugkraft zu gainen.

Soll ich nun wieder aufhören, oder einfach langsamer machen?
Mach mal Pause.

2-3 in der Woche wollte ich unter der Dusche PE betreiben a aufwärmen, massieren 2x 50ok jelgs. Das wollte ich gerne 7 Tage die Woche so machen. Passt das so?
Insgesamt 100 Jelqs sind ein bisschen wenig. 200-250 wären besser.
Außerdem keine 7 On Tage(dein Pimmel braucht Ruhezeit) und nach dem Stretchen immer Jelquen.

Bis Jahresende will ich folgende Werte haben:

BPEL: 17
BPFSL: 16,5
EG Base: 12,5
EG Mid: 11,8
EG Top: 11,5
Immer dieser Leistungsdruck ;)

Zudem habe ich gemerkt, dass seitdem ich wieder das Training mit dem PeniMaster aufgenommen habe (ca. 2 Wochen) meine EQ gesunken ist. Am Sonntag war ich sogar bei ner Ische und hab nur mit Problemen nen harten bekommen, obwohl ich sie auch echt geil fand. (kann aber auch stressbedingt sein).
Stress in jeglicher Form kann ein Erektions-Killer sein.

Hat Außerdem jemand von euch Erfahrung mit dem Bathmate? Hatte mir da was zu durchgelesen und scheint auch wirklich super zu sein Teil. Teuer ist es auch nicht.
Lass es.


Über jede Verlinkung zu einem wertvollen und Informativen Beitrag würde ich mich freuen. Ich bin zwar müde und habe das hier schnell runter geschrieben, hoffe aber trotzdem, dass es für euch alles nachvollziehbar ist.

Viel Erfolg :)
 

Rollo_82

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
16.12.2019
Themen
12
Beiträge
1,014
Reaktionspunkte
2,240
Punkte
1,970
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
136 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm
Wie @MaxHardcore94 schon geschrieben hat, sind die Trainingszeiten viel zu hoch! Wenn dann auch noch hoher Zug dabei ist, wird das nichts.
Wo hast du denn die Wundergains gelesen?
 

Atope

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
17.03.2016
Themen
4
Beiträge
17
Reaktionspunkte
36
Punkte
26
PE-Aktivität
Einsteiger
War da zufällig ein Link zum Produkt dabei? :D
Spaß beiseite, an sollte Trainingszeiten oder Tragezeiten muss man sich ran tasten wenn man Verletzungsfrei bleiben möchte.
Außerdem ist weniger manchmal eben doch mehr. Bei soviel Stress auf das Gewebe kann es möglich sein dass du gar nicht gainst.
4 Stunden sind als Einsteiger/Wiedereinsteiger absolut ausreichend um bei nicht übertriebener Zugkraft zu gainen.

Oh man... So naiv von mir :D Dann beginne ich in so in ca. 1 Woche wieder mit 2h links 2h rechts und Abends noch ne halbe Stunde mit dem Stangenexpander um danach noch 200 jelgs zu machen
Insgesamt 100 Jelqs sind ein bisschen wenig. 200-250 wären besser.
Außerdem keine 7 On Tage(dein Pimmel braucht Ruhezeit) und nach dem Stretchen immer Jelquen.

Alles klar danke, würde dann einfach on off machen jeden Tag. Oder wäre es besser mehrere Tage hintereinander zu trainieren?
Immer dieser Leistungsdruck ;)

Ist ja durchaus möglich oder? Ich meine, ich habe damals mit dem manuellen Training nach 3 Monaten 1,5cm Zuwachs in Länge und 1cm Zuwachs in Umfang gehabt..


Hast du schon Erfahrungen damit gesammelt oder sowas? Oder kannst mir vll nen Beitrag verlinken, wo ich mich einlesen könnte? Weil vom Grundkonzept find ich das ganz schlüssig..


Vielen Dank für die Verlinkungen (y)
 

Atope

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
17.03.2016
Themen
4
Beiträge
17
Reaktionspunkte
36
Punkte
26
PE-Aktivität
Einsteiger
Wie @MaxHardcore94 schon geschrieben hat, sind die Trainingszeiten viel zu hoch! Wenn dann auch noch hoher Zug dabei ist, wird das nichts.
Wo hast du denn die Wundergains gelesen?

Danke dir, also meinst du eher weniger Zugkraft? Manchmal hats schon bisschen gezwickt mit dem Gürtel
 

Rollo_82

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
16.12.2019
Themen
12
Beiträge
1,014
Reaktionspunkte
2,240
Punkte
1,970
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
136 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm
Hast du schon Erfahrungen damit gesammelt oder sowas? Oder kannst mir vll nen Beitrag verlinken, wo ich mich einlesen könnte? Weil vom Grundkonzept find ich das ganz schlüssig..
@MaxHardcore94 ist kein Freund der Bathmate wegen der fehlenden Unterdruckanzeige. Da baut man mal schnell zu viel Vakuum auf.
Danke dir, also meinst du eher weniger Zugkraft? Manchmal hats schon bisschen gezwickt mit dem Gürtel
Auf jeden Fall. Viel hilft nicht immer viel. In der Phallosan-App kann man die Einstellungen und Tragezeiten angeben, um den möglichen Zuwachs zu berechnen. Ab einer gewissen Zugstärke ändert sich die Angabe des Zuwachses nicht mehr. Also einfach weniger Zugkraft.
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,595
Reaktionspunkte
11,917
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Alles klar danke, würde dann einfach on off machen jeden Tag. Oder wäre es besser mehrere Tage hintereinander zu trainieren?
3 On/1 Off + 2 On/1Off und 5 On/2 Off sind so die gängigsten Rhythmen.
1 On /1 Off geht aber natürlich auch. Wähl einfach das was sich am besten in dein Leben integrieren lässt und dir Spaß macht.
Hast du schon Erfahrungen damit gesammelt oder sowas? Oder kannst mir vll nen Beitrag verlinken, wo ich mich einlesen könnte? Weil vom Grundkonzept find ich das ganz schlüssig..
Ich hab selbst ne Bathmate, Pumpe aber lieber mit der normalen Trockenpumpe da diese über eine Druckanzeige verfügt und ich außerdem während dessen noch was anderes machen kann ohne das ganze Haus unter Wasser zu stellen. Wie beim PM oder PF gilt auch hier das die Werbung ziemlich gut funktioniert.
Vom Grundkonzept bleibt ne Pumpe immer ne Pumpe ob jetzt mit Wasser oder ohne ;)

Noch was:
BPEL: 15,4
BPFSL: 14,8
BPFSL sollte länger als BPEL sein. Also den Zollstock auch richtig auf den Knochen drücken und den Pimmel lang ziehen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Atope

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
17.03.2016
Themen
4
Beiträge
17
Reaktionspunkte
36
Punkte
26
PE-Aktivität
Einsteiger
Auf jeden Fall. Viel hilft nicht immer viel. In der Phallosan-App kann man die Einstellungen und Tragezeiten angeben, um den möglichen Zuwachs zu berechnen. Ab einer gewissen Zugstärke ändert sich die Angabe des Zuwachses nicht mehr. Also einfach weniger Zugkraft.

Weist du, ob ich zufällig auch sowas manuell berechnen kann?
 

Atope

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
17.03.2016
Themen
4
Beiträge
17
Reaktionspunkte
36
Punkte
26
PE-Aktivität
Einsteiger
3 On/1 Off + 2 On/1Off und 5 On/2 Off sind so die gängigsten Rhythmen.
1 On /1 Off geht aber natürlich auch. Wähl einfach das was sich am besten in dein Leben integrieren lässt und dir Spaß macht.

Werde 3On/1 Off machen
Ich hab selbst ne Bathmate, Pumpe aber lieber mit der normalen Trockenpumpe da diese über eine Druckanzeige verfügt und ich außerdem während dessen noch was anderes machen kann ohne das ganze Haus unter Wasser zu stellen. Wie beim PM oder PF gilt auch hier das die Werbung ziemlich gut funktioniert.
Kannst du generell ne Pumpe für mehr Umfang empfehlen? Ich finde das Konzept einer Pumpe, oder eines Strechters sehr gut, weil ich dabei noch andere Dinge machen kann. Das ist bei meinem Alltag sehr wichtig..

BPFSL sollte länger als BPEL sein. Also den Zollstock auch richtig auf den Knochen drücken und den Pimmel lang ziehen ;)
Denke, ich habe sehr halbherzig gemessen und werde, sobald ich wieder mit stretchen beginne, nochmal neu vermessen
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,595
Reaktionspunkte
11,917
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Weist du, ob ich zufällig auch sowas manuell berechnen kann?
Wer sagt denn das die "vorausgesagten" Ergebnisse auch wirklich so eintreffen?
Davon ab kann sich jeder die App runterladen ob er jetzt einen Pf besitzt oder nicht ;)

Kannst du generell ne Pumpe für mehr Umfang empfehlen?
Eine mit einer Druckanzeige und passendem Zylinder(Bei dir ID-4,5 cm)
Passende Sets wären z.B :
 

Atope

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
17.03.2016
Themen
4
Beiträge
17
Reaktionspunkte
36
Punkte
26
PE-Aktivität
Einsteiger
Eine mit einer Druckanzeige und passendem Zylinder(Bei dir ID-4,5 cm)
Passende Sets wären z.B :

Super vielen Dank Max. :thumbsup3:

Wäre ultra Dankbar, wenn du mir noch ein paar gute Beiträge für mehr nützliches Wissen zu PE verlinken könntest. Auch Sachen für wie Anatomie etc. Vielen Dank
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,595
Reaktionspunkte
11,917
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm

Rollo_82

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
16.12.2019
Themen
12
Beiträge
1,014
Reaktionspunkte
2,240
Punkte
1,970
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
136 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm
Weist du, ob ich zufällig auch sowas manuell berechnen kann?
Lade dir die App herunter und spiel mit den Reglern, wer weiß, was die da als Formel hinterlegt haben. Es wird auch explizit auf MÖGLICHE Zuwächse verwiesen. Dennoch würde ich nicht die empfohlene Tragedauer des Herstellers annehmen. Ich komme im Schnitt auf 5 Stunden. Die App ist dafür auch ganz hilfreich. Anlegen, Timer starten, später ablegen und stoppen.

Btw. kennst du die Multizitatfunktion? Du kannst dann alle zu zitierenden Beiträge in einem Post abarbeiten. Einfach auf +Zitat klicken und unten dann auf "Zitate einfügen. Auf die Art kannst du auch einzelne Textzeilen einfach zitieren. Markiere den Text und klicke dann auf +Zitat für mehrere oder einfach auf Zitieren, wenn du nur diesen Text zitieren willst.
 

Atope

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
17.03.2016
Themen
4
Beiträge
17
Reaktionspunkte
36
Punkte
26
PE-Aktivität
Einsteiger
Wie gut kennst du denn die Wissensdatenbank? Das ist für mich eigentlich die Grundlage.
Hier ne kleine Sammlung von richtig guten Logs/Threads: Forumsjuwelen: Premium Logs / Premium Threads

Super Vielen Dank, werde mich einlesen und inspirieren lassen.

Lade dir die App herunter und spiel mit den Reglern, wer weiß, was die da als Formel hinterlegt haben. Es wird auch explizit auf MÖGLICHE Zuwächse verwiesen. Dennoch würde ich nicht die empfohlene Tragedauer des Herstellers annehmen. Ich komme im Schnitt auf 5 Stunden. Die App ist dafür auch ganz hilfreich. Anlegen, Timer starten, später ablegen und stoppen.

Alles klar, danke (y)

Btw. kennst du die Multizitatfunktion? Du kannst dann alle zu zitierenden Beiträge in einem Post abarbeiten. Einfach auf +Zitat klicken und unten dann auf "Zitate einfügen. Auf die Art kannst du auch einzelne Textzeilen einfach zitieren. Markiere den Text und klicke dann auf +Zitat für mehrere oder einfach auf Zitieren, wenn du nur diesen Text zitieren willst.

Hahah done it, das ist ja cool ^^

Wollte mir heute ne Infrarot Lampe kaufen, meint ihr 100 oder 150Watt wären besser? Habe ja nun gelernt, dass mehr nicht immer besser ist ^^
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,595
Reaktionspunkte
11,917
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Wollte mir heute ne Infrarot Lampe kaufen, meint ihr 100 oder 150Watt wären besser? Habe ja nun gelernt, dass mehr nicht immer besser ist ^^
Die 150 Watt dient unseren Zwecken am besten.
 

Schwanzuslongus

PEC-Methusalem (Rang 12)
Registriert
23.05.2018
Themen
6
Beiträge
2,673
Reaktionspunkte
11,750
Punkte
13,430
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,2 cm
BPFSL
20,2 cm
EG (Base)
16,2 cm
EG (Mid)
15,1 cm
EG (Top)
14,5 cm

Rha

PEC-Neuling (Rang 1)
Registriert
05.06.2021
Themen
1
Beiträge
3
Reaktionspunkte
2
Punkte
3
PE-Aktivität
Einsteiger
Moin Leute ich bin komplett neu in dem Thema ... ich habe mir den Penimaster pro bestellt und habe ich bis jetzt 2 mal für 2 h stunden getragen . Was mir beim ersten mal sehr
aufgefallen ist ,das ich schon schmerzen beim abmachen hatte . Also die Eichel tat weh vom Vakuum denke ich (zu doll aufgepumpt ? Habe 2 pumpstöße gemacht) Vllt da ein tipp?
Beim 2tenmal hatte ich keine schmerzen .
Wenn ihr ihn tragt spürt ihr dann ein zug auf euerer eichel ?
Würde gerne um generelle Tipps bitten .
Meine technischen daten sind ;)
12cm Länge ... Jedoch bin ich übergewichtig ... und wenn man das fett wegdrückt sind es 16-17cm ... so wie es der extender tut.
Umfang 13,5-14cm

Generell weiß ich nicht genau wie ich die Zugkraft optimal einstellen soll und wie lange man ihn tragen sollte fürn anfang ... Habe jetz momenten einfach die Standard einstellungen von der Seite genommen (aufbau). Unten sind 3 ringe zu sehen ... was die zukraft sein sollte .
Hoffe um schnelle tipps :)
 

W2706

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
02.04.2021
Themen
2
Beiträge
20
Reaktionspunkte
72
Punkte
50
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
77 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,4 cm
EG (Top)
14,0 cm
Moin Leute ich bin komplett neu in dem Thema ... ich habe mir den Penimaster pro bestellt und habe ich bis jetzt 2 mal für 2 h stunden getragen . Was mir beim ersten mal sehr
aufgefallen ist ,das ich schon schmerzen beim abmachen hatte . Also die Eichel tat weh vom Vakuum denke ich (zu doll aufgepumpt ? Habe 2 pumpstöße gemacht) Vllt da ein tipp?
Beim 2tenmal hatte ich keine schmerzen .
Wenn ihr ihn tragt spürt ihr dann ein zug auf euerer eichel ?
Würde gerne um generelle Tipps bitten .
Meine technischen daten sind ;)
12cm Länge ... Jedoch bin ich übergewichtig ... und wenn man das fett wegdrückt sind es 16-17cm ... so wie es der extender tut.
Umfang 13,5-14cm

Generell weiß ich nicht genau wie ich die Zugkraft optimal einstellen soll und wie lange man ihn tragen sollte fürn anfang ... Habe jetz momenten einfach die Standard einstellungen von der Seite genommen (aufbau). Unten sind 3 ringe zu sehen ... was die zukraft sein sollte .
Hoffe um schnelle tipps :)

Moin und willkommen im Forum,

da bist du hier ein wenig an der Falschen stelle gelandet das hier ist ein persönlicher Thread daher wird dir hier vermutlich keiner groß antworten um den hier nicht mit "fremden Themen vollzumüllen" (nix persönliches ist nur verwirrend für alle beteiligten).

Für generelle Fragen zum Penimaster gibts nen extra Thread
--> PeniMasterPRO: Fragen, Antworten und Erfahrungsaustausch

Da findet sich vielleicht sogar schon eine Antwort auf deine Fragen andernfalls Fragen kost nix

Ebenfalls bietet sich auch ne Vermessung nach Forenstandart an um das Training sowie Fortschritte besser dokumentieren zu können
--> Die korrekte Penisvermessung: Anleitungen und Methoden
 
Oben Unten