Neueinstieg

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von Navas89, 24 März 2020.

  1. Navas89

    Navas89 PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    09.11.2017
    Zuletzt hier:
    28.03.2020
    Themen:
    3
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    31
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    189 cm
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    18,4 cm
    NBPEL:
    17,5 cm
    BPFSL:
    19,6 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    Hallo liebe Pe-Gemeinde,

    Ich glaube, dass ich einen ziemlich großen Komplex habe was mein bestes Stück angeht.
    Dieser besteht schon lange hat sich aber leider in der letzten Zeit nochmal verstärkt weshalb ich mich wieder an euch wende. Ganz richtig WIEDER. ich habe schon einen leichten Pe- Background, da ich mich über die Jahre an vielen dingen ausprobiert habe.

    stretchen und jelquen per Hand
    dann Phallosan Forte
    Vitallus Plus

    Habe mal mehrere Monate den Phallosan beim Schlafen getragen, was mir meiner Meinung auch in Sachen Länge und Dicke Erfolge eingefahren hat, aber ich wollte nicht mehr weiter an Länge gainen, da es mir sehr wichtig ist komplett eindringen zu können, ohne das die Frau dabei schmerzen hat.
    Der V+ wurde über 4-5 Monate 5 Stunden 5on 2off benutzt.
    Ich glaube es waren 2mm am Anfang danach hat sich monatelang nichts getan, was natürlich nicht besonders Innen -und Außenhülle hatten die perfekten Maße.. daran hat es jedenfalls nicht gelegen.
    Irgendwann hab ich es dann gänzlich sein lassen.

    Habe einige Zeit der Pgainer.com community angehört als ich meine Dicke mittels V+ steigern wollte und darum geht es mir eigentlich zu 100%. Das ist alles was ich will. Mehr Länge interessiert mich ganz und gar nicht. mit meiner Länge bin ich voll und ganz zufrieden.
    Ich weiß... viele von euch werden sagen, wenn sie meine Maße weiter unten gleich sehen werden, dass ich absolut im Durchschnittsbereich liege und mir keine Sorgen zu machen brauche, aber dennoch habe ich das Gefühl unterdurchschnittlich zu sein. Was vllt auch der Tatsache geschuldet ist, dass ich einen Blutpenis besitze. Unter öffentlichen Duschen fühle ich mich immer sehr unwohl. nach dem Sex, wenn mein Schwanz wieder komplett abgeschlaft ist, wäre es mir sehr unangenehm mich so der Frau zu zeigen. nach dem Sport unter eine gemeinschaftsdusche wäre ein Horror für mich, da er während und nach dem Sport nochmal deutlich kleiner ist also sonst, Es bestand schon des öfteren die Gelegenheit für einen Dreier (2 Männer eine Frau) aber ich habe jedes mal abgelehnt, weil ich bei jeder dieser Gelegenheiten wusste, das der andere Typ nen deutlichen dickeren hat. naja... das könnte ich jetzt noch endlos fortführen. Der eine oder andere weiß hier weiß wovon ich hier Rede.


    Mein Ziel ist demnach mehr EG und eine größere FL

    Hilfsmittel dazu sind wie schon erwähnt der V+ und ein Phallosan Forte ( der mit dem Gummiband) oder meine Hand. Habe auch noch keinen Trainingsplan. Da wollte ich erstmal eure Meinungen und Vorschläge zu hören.

    und nun zu meinen Werten

    BPFSL 19,6
    BPEL 18,4
    NBPEL 17,5

    FL 9 (meistens aber weniger)
    EG Mid 12,6


    Ziel:

    EG 13,5 - 14
    FL 13- 14
     
    #1
  2. Giacomo Cavernosa

    Giacomo Cavernosa PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    29.02.2020
    Zuletzt hier:
    25.05.2020
    Themen:
    6
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    363
    Punkte für Erfolge:
    275
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,1 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    18,8 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    Hi @Navas89,

    Willkommen! Also mit deinen Werten bist du nicht nur im Durchschnitt, sondern sogar überdurchschnittlich bestückt. Kann aber verstehen, dass diese Tatsachen nichts an deinem Gefühl verändern. Ich denke, dass du auch und v.a. mental gainen musst. Das !manuelle! Einsteigertraining ist dafür sehr gut. Es ist halt doch etwas anderes, wenn du selbst Hand anlegst statt deinen Penis in irgendeinem Gerät zu parken und auf physische Gains zu warten. Das ist zumindest meine Ansicht. Durch das manuelle Training bekommst du noch einmal eine andere Beziehung zu DEINEM Penis. Und physische Gains bekommst du ja auch. Vllt. solltest du eher deinen Schwerpunkt im Einsteigertraining auf das Jelqen setzen und das Stretchen eher im unteren vorgeschlagenen Zeitrahmen betreiben, da du ja eher EG statt NBPEL gainen willst. Am besten äußert sich dazu aber ein Erfahrenerer?!?

    Zu deinem „Problem“ mit dem zu klein empfundenen Penis im schlaffen Zustand: Mir geht es genauso, ist aber besser geworden. Er zieht sich v.a. zurück wenn ich unentspannt bin bzw. genau darauf achte, dass er in Gesellschaft (z.B. in einer Gemeinschaftsdusche) ja nicht zu klein wirkt. Das ist viel auch durch Ängstlichkeit/Psyche beeinflusst. Dann verkrampft der Beckenboden ein bisschen bei mir und er wird schüchtern. :D Ich rede mir immer ein: „Es ist egal wie er schlaff aussieht, wichtig ist wie er steif funktioniert.“ ;) Bei meinem ersten sexuellen Kontakt war das Mädel erstaunt wie er noch gewachsen ist und war sich nicht sicher wie er „da rein passen soll“ - und ich bin jetzt nicht übertrieben groß bestückt. :D Kann also auch seine Vorteile haben, ich denke da auf jeden Fall gern daran zurück.

    Viel Spaß und Erfolg beim Training!
     
    #2
    Loverboy, circ-man und GreenBayPacker gefällt das.
  3. LörresStretcher88

    LörresStretcher88 PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    11.01.2020
    Zuletzt hier:
    25.05.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    256
    Punkte für Erfolge:
    190
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    17,9 cm
    NBPEL:
    15,7 cm
    BPFSL:
    18,9 cm
    EG (Base):
    12,6 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    11,1 cm
    Herzlich Willkommen!

    Das mit den Komplexen können hier viele (inkl. mir) nachvollziehen. Bei dem einen stärker ausgeprägt und bei dem anderen weniger.
    So wie du das beschrieben hast, sind sie bei dir stärker ausgeprägt.
    Was natürlich bei deinen Werten ziemlich übertrieben ist. Aber das hilft dir natürlich bei deinem eigenen Empfinden nicht viel. Wenn das so ist dann ist das so :).

    An deinem eigenen Verhältnis zu deinem Penis, und damit deinem Empfinden für ihn, wirst du während des PE Trainings automatisch arbeiten und schon noch merken, wie gut du jetzt schon ausgestattet bist.

    btw: Ich hab grad bissl Kopfkino :D, du rammelst ne alte und stößt vielleicht schon so tief das es ihr wehtut, und anschließend ist es dir peinlich wie klein er im schlaffen Zustand ist. Die Menschliche Psyche, unergründlich :/. sry ist bestimmt grad bissl übertrieben.

    Ob du aber ein Trainingsprogramm fahren kannst ohne in der Länge zu gainen, das können dir bestimmt paar Erfahrenere User erzählen. Ich denke zumindest, dass sich beides von vornherein schwer ausschließen lässt.
    Die meisten die sich hier regelmäßig über einen längeren Zeitraum an der Nudel ziehen, haben ein besseres Verhältnis zu ihrem Schwanz entwickelt, von daher musst du vorallem Ausdauer und Motivation an den Tag legen, der Rest kommt dann schon von allein.

    Viel Erfolg
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 März 2020
    #3
  4. DerWey

    DerWey PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    22.07.2019
    Zuletzt hier:
    25.05.2020
    Themen:
    7
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    898
    Punkte für Erfolge:
    600
    PE-Aktivität:
    11 Jahre
    PE-Startjahr:
    2009
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    17,4 cm
    NBPEL:
    16,7 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    Krass, würde haben den gleichen Schwanz fast UND den gleichen Komplex
     
    #4
    Loverboy gefällt das.
  5. KarlMags

    KarlMags PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    07.09.2016
    Zuletzt hier:
    24.05.2020
    Themen:
    6
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    463
    Punkte für Erfolge:
    316
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    110 Kg
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    12,0 cm
    BPFSL:
    16,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Imho solltest du nie wieder einen 3er ausschlagen. Penisnoten: NBPEL sehr gut, EGmid befriedigend (kommt natürlich drauf an wen du fragst).

    12,5 is tatsächlich nich überdurchschnittlich aber idR im wahrsten sinne befriedigend aber ich wünsch dir viel Erfolg beim Verdicken deines Pimmels.
    Und die ganzen Schlaffikomplexe aufgrund eines Blutpenises entbehren jedlicher Logik. Grade weil du n klasse Ständer hast, macht mich sowas sprachlos.
     
    #5
    Loverboy und GreenBayPacker gefällt das.
  6. DerWey

    DerWey PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    22.07.2019
    Zuletzt hier:
    25.05.2020
    Themen:
    7
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    898
    Punkte für Erfolge:
    600
    PE-Aktivität:
    11 Jahre
    PE-Startjahr:
    2009
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    17,4 cm
    NBPEL:
    16,7 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    Wtf hab ich da oben geschrieben haha

    Mir geht es einfach komplett genauso, Thema 3er duschen nach dem Sport, nur erigiert zeigen etc. Und wir sind nahezu identisch gebaut. Das ist echt heftig. Musst dir auch nur denken, wenn ihr wusstet wie groß der werden kann, dann sollte das ja reichen. Ein Millionär, der nicht wert auf sein Äußeres legt wird auch nicht als einer eingeschätzt von Leuten die ihn nicht kennen.
     
    #6
    Loverboy gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden