Meine Operation

Dieses Thema im Forum "Operative Penisvergrößerung" wurde erstellt von Lümmeltüte, 13 Feb. 2018.

Schlagworte:
  1. Lümmeltüte

    Lümmeltüte PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    13.02.2018
    Zuletzt hier:
    16.02.2019
    Themen:
    7
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    170
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2013
    BPEL:
    13,5 cm
    NBPEL:
    11,5 cm
    BPFSL:
    14,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    10,0 cm
    EG (Top):
    8,0 cm
    Ja da hast du recht :)
     
    Arthur94 gefällt das.
  2. Geisteskraft

    Geisteskraft PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    21.11.2018
    Zuletzt hier:
    17.02.2019
    Themen:
    3
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    160
    Punkte für Erfolge:
    101
    Mich wunderte lediglich das mit den 2 Wochen vorher. Ich kenne es ausschliesslich von meinen mir bekannten plast. Chirurgen so, dass direkt am Op Tag bar bezahlt wird. Ausser natürlich bei Finanzierungen des Eingriffs.

    Du solltest nach der Gynäkomastie Op sehr vorsichtig sein bez. Essen und Trinken. Die verbliebenen restlichen Fettzellen können sich bei schlechter Ernährungsweise wieder stark vergrössern und zu einer erneuten Lipomastie führen. Was bei Dir dann genau gemacht wird, wäre interessant. Oft wird nämlich nur Fett abgesaugt. Nicht immer werden die Brustdrüsen entfernt. Mach doch bitte einen Thread dazu auf, dass es abgegrenzt von den Penis Op` lesbar ist. WÜrde mich und sicher auch andere sehr interessieren.
     
  3. its_4_u

    its_4_u PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    15.02.2017
    Zuletzt hier:
    14.02.2019
    Themen:
    9
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    681
    Punkte für Erfolge:
    610
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    78 Kg
    @Lümmeltüte : Gute Entscheidung! Ich sehe deinen thread erst jetzt.

    Pass ma uff wegen Deinen Massen:

    Lümmel vs. Izzy (ich) start vs. Izzy aktuell
    BPEL: 13,5 | 13,7 | 15,2
    NBPEL: 11,5 | 11,6 | 12,5
    EG Base 12 | 11,4 | 13

    Wir hatten fast den gleichen Startlümmel. Und ich bin wahrlich nicht der konsequenteste (bzw. muss ich immer mal wieder beruflich und/oder privat etwas pausieren). Also ran und trainieren :)
     
  4. Lümmeltüte

    Lümmeltüte PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    13.02.2018
    Zuletzt hier:
    16.02.2019
    Themen:
    7
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    170
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2013
    BPEL:
    13,5 cm
    NBPEL:
    11,5 cm
    BPFSL:
    14,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    10,0 cm
    EG (Top):
    8,0 cm
    Dass gibt echr Hoffnung, wie sieht dein aktuelles Programm aus? Und wielange hast du für die Gains gebraucht?
     
    Hoffnung und Glglhj123 gefällt das.
  5. its_4_u

    its_4_u PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    15.02.2017
    Zuletzt hier:
    14.02.2019
    Themen:
    9
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    681
    Punkte für Erfolge:
    610
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    78 Kg
    @Lümmeltüte:

    Aktuell versuche ich den Phallosan mind. sechs Stunden zu tragen. Mal mehr Tage, mal weniger.
    Dann versuche ich: 5-6 Min Ease In Streches (aber erst seit kurzem. Zuvor ganz normal Streches 2 Sätze a 30 Sek. pro Richtung und 20 Sek Pause)
    Und noch wet Jelquen (ich gehe da auf Wiederholungen und weniger auf Zeit). 50 normal mit OK, 50 mit reverse OK, 50 normal OK, 50 reverse. und 5 Ullis hinterher. (Dauert insges. so um die 25 Minuten.
     
  6. Onan81

    Onan81 PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    10.11.2018
    Zuletzt hier:
    16.02.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    31
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    179 cm
    BPEL:
    13,4 cm
    NBPEL:
    5,5 cm
    Hey Lümmeltüte! Das Thema operative Penisvergrösserung interessiert mich sehr. Seit einigen Jahren denke ich es mit absoluter Gewissheit machen zu wollen. Diesen Sommer würde ich gerne anpeilen.

    Denn ich habe ebenfalls ein Problem mit meinen Pimmel. Um es auf den Punkt zu bringen, ich habe einen "kleinen" und "schiefen" Penis.
    Mit 11 Jahren war mir bereits klar daß ich einen kurzen habe. Ich hoffte zwar in der Pubertät noch daß es vielleicht sich ändern würde und an Größe zunimmt.

    Mein Schwanz misst die Maße im schlaffen Zustand 5,5 cm länge und einen Durchmesser von 10 cm. Steif komme ich auf 13,5 cm länge und 12 cm Durchmesser. Hinzu kommt noch daß er schief nach links geneigt ist.

    Es ist mir sehr peinlich. Schon immer gewesen. Ich habe es mittlerweile akzeptiert und mich damit seit langer Zeit eigentlich auch abgefunden.Schlussie ich seit über 15 Jahren nicht mehr gehabt, seit meiner letzten Freundin, die mich auslachte als wir zum ersten mal Sex haben wollten. Kurz danach machte Sie mit mir Schluss wegen meinem kleinen Schwanz. Sogar eine eine Nutte machte sich mal über meinen Pimmel lustig.

    Natürlich ist mein Sexverhalten auf die Masturbation bezogen. Täglich mehrmals
     
  7. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    17.02.2019
    Themen:
    15
    Beiträge:
    11,315
    Zustimmungen:
    32,922
    Punkte für Erfolge:
    23,630
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Junge - niemand hat 10 oder 12cm Durchmesser ;)
     
    Restart2019 und bigdickacrobat gefällt das.
  8. Onan81

    Onan81 PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    10.11.2018
    Zuletzt hier:
    16.02.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    31
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    179 cm
    BPEL:
    13,4 cm
    NBPEL:
    5,5 cm
    Sorry, Ich meinte natürlich den Umfang
     
  9. Jorge

    Jorge PEC-Neuling (Rang 1)

    Registriert:
    09.11.2018
    Zuletzt hier:
    15.02.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo, hatte selbst eine Penis OP. (Beitrag: Penis OP - "Schlimmer geht immer").

    Ich kann genau fühlen wie es dir geht, und für mich war es damals die einzige Option.

    Was glaubst du wie es einem geht wenn dann das Ergebnis schlechter ist als zuvor ? Du kannst dir das gar nicht vorstellen was eine Winkelveränderung und Verlust der Stabilität bedeutet.
    Ein undeutlicher Ansatz und juckender Hautlappen noch als Draufgabe dazu.
    In meinem Fall auch noch eine lustige Hodenschrumpfung und ständige Schmerzen.

    Ja - natürlich - heute ist alles anders und viel besser. Der Erfolg quasi garantiert.
    Interessanterweise gibt es aber keine größere Gruppe von Leuten die von ihren Spitzen OP Ergebnissen berichten können (beweisbar) - und der Berufsverband deutscher Urologen warnt eindrücklich davor den Schwellkörper mit dem Skalpell vorne vom Schambein zu trennen aus den bekannten Gründen.

    Leute die verzweifelt sind und durch so eine OP noch verzweifelter haben mit ziemlicher Sicherheit keine Kraft mehr darüber zu schreiben. Sie haben resigniert oder sich umgebracht.

    Der Arzt soll dir eine Verbindung zu völlig zufriedenen Personen nach deren OP herstellen. Nicht ein oder zwei - es sollten schon hundert sein. Das sollte doch kein Problem sein weil sie doch vor lauter Freude gerne davon erzählen wollen und mit ihren Super Schwänzen nun ganztägig breitbeinig in der Sauna sitzen.

    Im Ernst : So hart es ist, ich kann dir nicht nur davon abraten solch eine OP zu machen. Du riskierst dein Leben bzw. den Rest deiner Lebensfreude. Und dann ? … warten aufs Sterben oder nachhelfen ?
     
    Geisteskraft, Hannibal und Restart2019 gefällt das.
  10. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    17.02.2019
    Themen:
    15
    Beiträge:
    11,315
    Zustimmungen:
    32,922
    Punkte für Erfolge:
    23,630
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    @Jorge - ich finde Deinen Beitrag toll, zögere aber aufgrund Deiner Erfahrungen, das mit einem "Gefällt mir" zu zeigen
     
    Dampfhammer2000 und Nochnichtprall gefällt das.
  11. Geisteskraft

    Geisteskraft PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    21.11.2018
    Zuletzt hier:
    17.02.2019
    Themen:
    3
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    160
    Punkte für Erfolge:
    101
    @Onan81. Ich weiß, dass leider viele Frauen so reagieren wie Deine Exfreundin. Zu der Prostituierten: so eine Olle zahlt im Moment in deutschen Grossstädten eine Tagesmiete von 120 bis 170 Euro in einem normalen 0815 Laufhaus. Macht also allein mal ne monatliche Zimmermiete von 4500 Euro. Dazu kommt noch, dass die Dame eine private, teure Unterkunft braucht, da nicht mehr, bis auf Sonderfälle, aufm Arbeitszimmer übernachtet werden darf. So, jetzt geht es mit Bumsen vielerorts ab 30 Euro los. Du kannst ja auch rechnen. Jetzt gibt Dir mal wieviel Typen über die Mutti im Monat drüberrutschen müssen.

    Also: Lach drüber, wenn DIr so eine blöd kommt und denkt daran. Die wälzt nur Ihre eigene Scheisslage auf Dich um.
     
    Restart2019 gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wichtige allgemeine Hinweise zu "Schönheitsoperationen" Operative Penisvergrößerung 19 März 2018
Meine Gynäkomastie OP Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 19 Jan. 2019
Kann ich mit meinem jetzigen Training gute Erfolge erzielen ? Verbesserungsvorschläge ? Einsteiger und Neuankömmlinge 28 Dez. 2018
Hallo zusammen, meine Geschichte Einsteiger und Neuankömmlinge 27 Dez. 2018
Meine persönlichen Meilensteine Trainingsberichte 29 Sep. 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden