Trainingslog Jorge

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von Jorge, 22 Mai 2019.

  1. Jorge

    Jorge PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    09.11.2018
    Zuletzt hier:
    18.11.2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    216
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    186 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Hallo,

    Seit knapp 2 Monaten habe ich nun auch mit PE begonnen. Wie in meinen anderen Berichten beschrieben bin ich durch eine Penis OP vor über 20 Jahren in ein tiefes Loch gefallen. Das Ergebnis war nämlich eine Katastrophe (kürzere Optik, kürzere effektive Länge, verlorener Erektionswinkel,Instabilität, geschrumpfte Hoden).

    Vor einigen Jahren wollte ich den Erektionswinkel operativ wieder verbessern, was letztlich auch gelang.

    Durch den verbesserten Winkel ist Sex wieder viel besser geworden - und auch der hässliche behaarte Hautlappen am Ansatz wurde beim zweiten Mal entfernt.

    Nun aber zu PE: Da ich alleine in meinem Büro arbeite kann ich den ganzen Tag immer wieder schön am Schwanz ziehen während ich rechts die Maus bediene.

    Wegen der OP und der mir wichtigen Erhaltung des Erektionswinkels ziehe ich nur nach oben Richtung Bauchnabel also Lig schonend.
    Die Ergebnisse nach nicht einmal 2 Monaten sind beachtlich. Nach meiner gestrigen Messung habe ich fast überall 0,5 cm mehr EG.

    Nun vorne 13,5 - mitte 13,9 - Base 14,5
    Die BPFSL konnte ich von 19,5 auf ca. 21,5 steigern.
    Die NBPEL von 16cm auf ca. 17,5cm

    Das alles nur mit Stretchen. Auch meine Frau hat schon gefragt ob er größer geworden ist ( sie weiß nichts von PE).
    Außerdem schaut das optisch schon richtig geil aus wenn der Schwanz zum Blasen in ihren Mund geschoben wird und noch ein anständiges Stuck draußen bleiben muss .Und es motiviert sehr...

    Auch die Hoden werden zusehends unwichtiger je größer der Schwanz wird. Erektionsqualität und Geilheit sind auch stark angestiegen.

    Also alles in Allem - es zahlt sich aus!

    LG Jorge

    LG Jorge
     
    #1
  2. sir_jelq-a-lot

    sir_jelq-a-lot PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    07.03.2018
    Zuletzt hier:
    31.10.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    103
    Punkte für Erfolge:
    89
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    77 Kg
    BPEL:
    17,6 cm
    NBPEL:
    16,9 cm
    BPFSL:
    18,4 cm
    EG (Base):
    16,1 cm
    EG (Mid):
    15,2 cm
    EG (Top):
    14,7 cm
    Glückwunsch zu den Gains...

    Da ich das Gefühl habe nich richtig in die Länge gainen zu können werde ich auch mal deine Variante ausprobieren..
    Wie viel Zeit hast du täglich fürs stretchen investiert, also netto und in welchen Intervallen(ziehen/pause) am Pillemann gezogen?

    Deine Erfolge sind echt beachtlich

    Gruss Adrian
     
    #2
  3. Jorge

    Jorge PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    09.11.2018
    Zuletzt hier:
    18.11.2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    216
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    186 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Also ich mach da jetzt keine Wissenschaft draus. Ziehe mehr oder weniger permanent wie wenn man einen Stretcher tragen würde. Zwischendurch auch stark (das geht natürlich mit der Hand nicht ewig). Aber ich komme am Tag sicher auf mehrere Stunden.
     
    #3
    Loverboy und sir_jelq-a-lot gefällt das.
  4. von klein zu groß

    von klein zu groß PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    15.11.2018
    Zuletzt hier:
    18.11.2019
    Themen:
    14
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    656
    Punkte für Erfolge:
    610
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    14,7 cm
    NBPEL:
    13,2 cm
    BPFSL:
    14,0 cm
    EG (Base):
    10,8 cm
    EG (Mid):
    11,0 cm
    EG (Top):
    10,4 cm
    Erstmal herzlich willkommen hier im Forum.

    Ich muss mich aber auch leider gleich wieder unbeliebt machen. Warum hast du mit der größe überhaupt eine Vergrößerungs Operation gemacht. Da muss ich mich schon echt an den Kopf fassen :banghead:.



    Nichts desto trotz, ist es die richtige Entscheidung das du jetzt Pe machst, Vergrößerungen in dem Bereich sind sehr riskant, können funktionieren, tun es meistens aber nicht.
     
    #4
    Loverboy, Novize und Dampfhammer2000 gefällt das.
  5. Jorge

    Jorge PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    09.11.2018
    Zuletzt hier:
    18.11.2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    216
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    186 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Glaub mir ich würde ALLES dafür geben um die Zeit noch einmal zurückdrehen zu können.
    Warum ich das gemacht habe ? Nun, ich habe durch meinen kleinen schlaffen Blutpenis (was ich mich erinnern kann ca.7cm lang und sehr dünn) nie Mannschaftssport betrieben, mich versteckt, nur weite Badehosen getragen, auf ein Sport Studium verzichtet, mich meiner Freundin gegenüber nie mit komplett schlaffen Penis gezeigt, keine Sauna, FKK sowieso nicht.
    Als sie mich verlassen hat kamen diese ganzen unterdrückten Ängste wieder ins Bewusstsein. Ihr Neuer war ein Schwanzmonster. (Das weiß ich, weil ich ihn beim Wehrdienst unter der Dusche sah, und durch Nachfrage bei ihrer Freundin). Zum Wehrdienst gehen zu müssen war übrigens auch der blanke Horror. Irgendwie habe ich es immer geschafft den Penis halbsteif zu bekommen damit er größer ausschaut unter all den Schwanzmonstern die sich - je größer desto zeigefreudiger - unter der Dusche präsentierten.
    Auch Internet zur genaueren Recherche gab es damals in diesem Umfang noch nicht.
    Im Nachhinein betrachtet der größte Fehler meines Lebens. Doch war ich damals in einer Situation wo ich einfach keinen anderen Ausweg mehr sah.
     
    #5
    Loverboy, Nochnichtprall und Toni1996 gefällt das.
  6. von klein zu groß

    von klein zu groß PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    15.11.2018
    Zuletzt hier:
    18.11.2019
    Themen:
    14
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    656
    Punkte für Erfolge:
    610
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    14,7 cm
    NBPEL:
    13,2 cm
    BPFSL:
    14,0 cm
    EG (Base):
    10,8 cm
    EG (Mid):
    11,0 cm
    EG (Top):
    10,4 cm
    Ach ja, die Frauen..........sie bringen uns um Verstand und kragen. Ich habe auch eine kleine Geschichte hinter mir und hab erst jetzt gemerkt das das alles einfach nur Dummheit war.

    Die Hauptsache ist immer das man dazu lernt. Egal wie verzweifelt man ist, es gibt immer einen Weg, wenn man durchhalte vermögen und Verstand bewahrt;):bier:
     
    #6
  7. Jorge

    Jorge PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    09.11.2018
    Zuletzt hier:
    18.11.2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    216
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    186 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Kurzes Update: Habe jetzt doch auch mit jelqen begonnen, wobei das von Adrian empfohlene Kokosöl wirklich sehr angenehm ist.
    Auch Balooning mache ich anschließend.
    Mit EQ habe ich Gott sei dank keine Probleme, obwohl ich ziemlich viel Pornos schau.
    Bin durch das Balooning und nicht Abspritzen der letzten Tage ziemlich geladen. Ich denke morgen muss er mal wieder richtig versenkt werden. :popp:
    Bin schon gespannt wie er sich optisch macht - denn meine Frau holt da immer noch etwas mehr raus wie ich selber kann.
     
    #7
    Schwanzuslongus, Loverboy, ifab und 3 anderen gefällt das.
  8. Newcomer19

    Newcomer19 PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    25.04.2019
    Zuletzt hier:
    14.11.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    80
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    14,4 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Sehr gut , ich hoffe das klappt bei dir :thumbsup3:
    Mit Babyöl geht es auch ziemlich gut . Du hast doch einen großen Prügel ich beneide dich drum .
     
    #8
    Loverboy gefällt das.
  9. Jorge

    Jorge PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    09.11.2018
    Zuletzt hier:
    18.11.2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    216
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    186 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Du brauchst mich nicht beneiden. Glaub mir durch meine OP Vorgeschichte hab ich genug Probleme am Hals und versuche das jetzt mit PE etwas zu kompensieren.
    Habe heute früh wie angekündigt so richtig schön gefickt - und es ist wirklich bereits ein massiver Unterschied zu merken !
    1. Beim Blasen im Liegen kam er mir zuvor immer optisch kurz vor - das ist wesentlich besser geworden, alleine durch die verbesserte Optik habe ich ein besseres Gefühl.
    2. Im Stehen und knien wirkt er größer. Wenn ich ihn an der Möse ansetze schaut das schon ziemlich gut aus.
    3. Das Ficken selber ist durch die verbesserte Wahrnehmung viel geiler geworden, Gefühlsmäßig ist die Reibung auch intensiver geworden.

    Und das nach nur 2 Monaten, wobei ich wie gesagt im Prinzip ein manueller Phallosan bin und wirklich viel stretche.
     
    #9
    Schwanzuslongus, Kolben und Loverboy gefällt das.
  10. Newcomer19

    Newcomer19 PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    25.04.2019
    Zuletzt hier:
    14.11.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    80
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    14,4 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Du hast einen Fehler gemacht, na und da ist menschlich. Aber du hast doch sonst alles , Frau, guten Sex , großen Lümmel und Pe . Was willst du kompensieren?
     
    #10
    Loverboy gefällt das.
  11. Jorge

    Jorge PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    09.11.2018
    Zuletzt hier:
    18.11.2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    216
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    186 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Durch die OP damals bekam ich eine Hodenentzündung, und die Eier sind geschrumpft. Das ist momentan psychisch mein Hauptproblem - weil das "Paket in der Hose" dadurch weniger geworden ist. Das Volumen in der Hose bestimmen eben hauptsächlich die Eier und nicht der Schwanz.
    Mich quälen daher oft noch immer Selbstvorwürfe warum ich das damals gemacht habe.
    Es ist schwer zu erklären - aber man hat die ursprüngliche Größe noch immer irgendwie im Kopf abgespeichert - und kann sich mit den nun kleineren Hoden kaum abfinden.
    Es funktioniert aber alles und ich konnte damit 2 Kinder zeugen.

    Ich weiß es ist krank. Es gibt Leute denen die Hoden wegen Krebs amputiert worden sind, und die leben auch ohne Eier glücklich. Es ist eben alles auch eine Kopfsache.
    Durch die OP konnte ich meinen optisch und funktionell verkürzten steifen Penis nicht mehr anschauen - so schlimm war das Ergebnis. Vorher hatte ich steif damit keine Probleme. Zusätzlich die kleineren Hoden. Aber ich lebe noch.

    Also ein Post OP Trauma, dass ich wohl nie mehr los werde.

    Da ich aber nun sehe wie gut PE funktioniert motiviert das sehr, zumindest den Penis größer zu bekommen. Optisch bin ich jetzt soweit das es mir damit schon viel viel besser geht. V.a. wenn er steif ist und ich runterschaue oder im Einsatz - da werde ich jetzt nicht mehr depressiv.

    Und heute der Fick... werd meinen Usernamen bald auf Mandingo ändern. :bb07:
     
    #11
  12. Jorge

    Jorge PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    09.11.2018
    Zuletzt hier:
    18.11.2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    216
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    186 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Update nach 3 Monaten: BPFSL 21,5cm (+2,5cm)
    BPEL 19,5cm (+1,5cm)
    NPBEL 17cm locker, 17,5cm bei 100%EQ (+1 bis 1,5cm)
    EG Top /Mid/Base 13,5cm/13,9cm/14,5cm (durchwegs ca. +0,5cm)

    Auswirkungen:
    -Besonders bei der Reiterstellung habe ich nun nicht mehr das Gefühl, dass der Penis herausflutscht. Dieses Gefühl hatte ich mit meinem "Original Penis" auch nie, jedoch nach der OP massiv (d.h. durch die Winkelveränderung hat sich bei der Verlängerungs OP der Penis optisch und funktionell verkürzt, da die maximale Erektion nicht mehr dem natürlichen Verlauf der Vagina entsprach).
    Gefühlsmäßig durch PE eine signifikante Verbesserung !

    -Optisch deutlich verbesserte persönliche Wahrnehmung.

    -sexuell wieder mehr Stellungswechsel und Experimentierfreude, alleine im letzten Monat mit meiner Frau ca. 3x so oft Sex wie noch vor 3 Monaten.

    -schlaff im kalten Wasser kein Turtling mehr. Der Penis bleibt gegen vorher verhälnismäßig lang und auch dicker.

    Mein Programm ist nach wie vor in 1.Linie manuelles Stretching(vorwiegend classic), ab und zu Jelqing mit anschliessendem Cookring Balooning.
    Die Zuwächse waren schon nach 1,5 Monaten vorhanden. Seither tut sich wenig, aber der Zeitraum ist auch noch sehr kurz.
     
    #12
  13. Newcomer19

    Newcomer19 PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    25.04.2019
    Zuletzt hier:
    14.11.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    80
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    14,4 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ordentliche Gains. Mach weiterso. :)
     
    #13
    Schwanzuslongus gefällt das.
  14. Jorge

    Jorge PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    09.11.2018
    Zuletzt hier:
    18.11.2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    216
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    186 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Hallo !

    Es sind nun wieder 3 Monate vorbei. Längenmäßig hat sich kaum was getan. Allerdings waren die Gains in den ersten 3 Monaten nicht schlecht.
    BPFSL ist gleich geblieben - also in etwa 21,5cm - alles andere auch.
    Höchstens die NBPEL ist etwas mehr geworden. Vielleicht so 3mm. Ich komme jetzt auf 17,5 - bzw. bei 100% EQ auch schon mal auf 17,8cm.

    Ein positives Erlebnis in der letzten Woche: Als ich meine Frau auf der Küchenanrichte richtig schön durchgefickt habe hatte sie mit meinem Schwanz ziemlich zu kämpfen. Ihre Worte dabei: Also entweder bist du größer geworden oder ich enger.
    Da macht das Ficken dann gleich doppelt Spaß.
     
    #14
  15. Schwanzuslongus

    Schwanzuslongus PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    23.05.2018
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    2
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    2,400
    Punkte für Erfolge:
    1,855
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    171 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    12,5 cm
    GEIL :woot::drool:;)

    Gratuliere zu Deinen Gains und weiterhin viel Erfolg, nech ;):)
     
    #15
    Kolben gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Toms Trainingslog Trainingsberichte 4 Nov. 2019
Jigger´s Trainingslog Trainingsberichte 12 Okt. 2019
Saskes Trainingslog Trainingsberichte 25 Juli 2019
Gainsomesize Trainingslog Trainingsberichte 7 Juni 2019
Trainingslog von Jogginghose Trainingsberichte 28 Apr. 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden