Mein erstes pe

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von cube, 10 Okt. 2016.

  1. cube

    cube PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    08.10.2016
    Zuletzt hier:
    11.12.2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    56
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    14,8 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Hallo liebe leute, habe seit 2tagen mit pe angefangen und wollte euch ma fragen was ihr von meinen training hält bzw. es für den anfang zu viel ist. Ich möchte in erster linie nur für die länge trainieren.

    Mein training
    5min aufwärmen mit warmes wasser
    20min stretching abwechselnd nach l,r,o,u
    2min pause
    20min jelqen pro jelq 2sec
    2min pause
    5min stretching nach l,r,o,u
    10min ballooning.

    Bpel 155
    Bpfsl 160
    Nbpel 135

    Nächste messung werde ich nach 3 monaten machen.
    Was empfehlt ihr mir noch, sollte ich zuerst mein bpfsl vergrössern mit phallosan oder ist das noch zu früh?

    Cube
     
    #1
    Durchhalter und Loverboy gefällt das.
  2. Pe-Man

    Pe-Man PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    11.09.2016
    Zuletzt hier:
    11.10.2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    459
    Punkte für Erfolge:
    171
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    15,1 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    16,0 cm
    EG (Mid):
    11,8 cm
    gib mal den Umfang mit an. Längentechnisch Haben wir quasi gleiche startwerte. Würde mich mal interessieren wie unterschiedlich wir uns entwickeln. Habe auch erst kürzlich begonnen.
     
    #2
    Loverboy gefällt das.
  3. pe_pe

    pe_pe Gelöschter Benutzer

    Hey,

    halte von deinem Training nicht viel.
    Antworten auf deine Fragen findest du in der Anfängerroutine und der FAQ in der WDB.
    Lies dir das mal durch.
    Es hat seinen Grund, dass diese verfasst wurde und in der Regel auch einem Beginner nicht anderes empfohlen wird.
    Also erspare vielen Menschen die Schreibarbeit und lese dich ein ;)
     
    #3
  4. cube

    cube PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    08.10.2016
    Zuletzt hier:
    11.12.2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    56
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    14,8 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Eg ist 13,5.
     
    #4
    Loverboy gefällt das.
  5. cube

    cube PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    08.10.2016
    Zuletzt hier:
    11.12.2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    56
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    14,8 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Alles klar , ich werde sie auch einhalten
     
    #5
    Hyperlord und Loverboy gefällt das.
  6. cube

    cube PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    08.10.2016
    Zuletzt hier:
    11.12.2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    56
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    14,8 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Mein trainingsbericht ..
    Ich trainiere seit dem 08.10.16 3on 1off
    Die ersten 2 tage habe ich nach meinen eigenen kopf trainiert weil ich mich nicht eingelesen hatte. Nach dem ich mich eingelesen habe , habe ich mich auch für das einsteigerprogramm entschieden, weil am anfang weniger, heisst später mehr.:)
    Trainingsplan: 10min aufwärmen mit Ir lampe.
    15min(netto) Standart stretches a.30sec mit 10sek pause. Gezogen habe ich abwechselnd nach l,r,o,u und nach vorne .
    15min(netto) jelq mit eq von 20-70% . Sobald ich eq über 70 bekomme , warte ich bis eq runter geht. (K.A ob man das machen sollte).
    10min Balooning.
    5min abwärmen mit Ir lampe.

    Ich habe das gefühl dass meine EQ sich verbessert hat . Ich meine bei mir warens sowieso immer gefühlte 150 jetzt sind es sogar noch mehr :woot:.
    Normalerweise sollte es ja umgekehrt sein:fragezeichen:
    So viel erstmal zu meinen training , wenn sich etwas verändert , werde ich darüber berichten.
     
    #6
  7. cube

    cube PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    08.10.2016
    Zuletzt hier:
    11.12.2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    56
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    14,8 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Pro jelq dauert 1-2sekunden , habs vergessen hinzuschreiben .:happy_ani:
     
    #7
  8. adrian61

    adrian61 PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    13
    Beiträge:
    6,983
    Zustimmungen:
    18,375
    Punkte für Erfolge:
    10,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    14,6 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    16,6 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Guten Morgen Cube,

    wieso lässt Du die Diagonal-Stretches aus? ... eigentlich gibt es bei den Classics ja 9 Zugrichtungen

    Alles richtig ... bist Du eher im niedrigen oder hohen Bereich beim Jelqen?

    Nein - EQ soll nicht schlechter werden, aber sie kann. Sei froh, dass Du so einen standfesten Penis hast!

    lg Adrian
     
    #8
    Hyperlord und Spaßwürstchen gefällt das.
  9. cube

    cube PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    08.10.2016
    Zuletzt hier:
    11.12.2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    56
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    14,8 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Ich jelqe beim Sitzen , wenn ich nach links oder rechts ziehe dann sind sie eher diagonal. Ganz nach links uns rechts kann ich irgendwie nicht ziehen wegen meine oberschenkel.

    Ich weiss dass die eq nicht schlechter werden soll. Aber wenn sie schlechter wird , dann ist das ja eher ein zeichen dafür ,dass sich etwas tut.
     
    #9
  10. cube

    cube PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    08.10.2016
    Zuletzt hier:
    11.12.2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    56
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    14,8 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Ich jelqe überwiegend bei 50%.
     
    #10
  11. adrian61

    adrian61 PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    13
    Beiträge:
    6,983
    Zustimmungen:
    18,375
    Punkte für Erfolge:
    10,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    14,6 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    16,6 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    ich würde Dir raten, beim stretchen zu stehen - da hast Du einfach eine breitere Möglichkeit der Zugrichtungen; beim Jelqen kannst du ohnehin sitzen (50% ist glaube ich perfekt)

    Soviel ich verstanden habe wird die EQ schlechter wenn die Differenz zwischen EL und BPFSL steigt ... da sind bei Dir zur Zeit ja nur 0,5 cm
     
    #11
    mo1111 und Spaßwürstchen gefällt das.
  12. cube

    cube PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    08.10.2016
    Zuletzt hier:
    11.12.2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    56
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    14,8 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Sind nur noch etwas mehr als eine Monat bis zum Messen. Bin mal gespannt was dabei rauskommt. Danach änder ich meine Stretchposition gerne.
     
    #12
    GreenBayPacker gefällt das.
  13. cube

    cube PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    08.10.2016
    Zuletzt hier:
    11.12.2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    56
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    14,8 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    3Monate endlich um und ich durfte messen :D . Bevor ich die maße schreibe , wollte ich etwas zu mein training sagen . Ich habe mein trainingsplan nie geändert und es sind nie tage ausgefallen d.h durchgängig 3on1off trainiert. Ging also alles gut und ohne schmerzen . :)

    So das sind meine neue maße im mm natürlich :D

    Bpfsl 170 (+10) :)
    Bpel 160 (+5)
    Nbpel 135 (+-0)
    Eg Top 135 (+-0)
    Eg Mid 130 (+-0)
    Eg Base 142 (+2)
    Gewicht 97Kg (+1kg)

    Mit dem ergebnis bin ich zufrieden.
    Das einzig seltsame ist , dass ich nichts an nbpel gewonnen habe obwohl +5 bpel gewinn. Gut wir haben winter aber ich habe nur 1kg zugenommen^^.
    Mein trainingsplan wird gleich bleiben nur die zeiten werde ich um 5min pro übung erhöhen und versuchen mein gewicht zu reduzieren, auf 84kg.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Okt. 2017
    #13
  14. hopeful

    hopeful PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    09.10.2016
    Zuletzt hier:
    22.07.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    1,211
    Punkte für Erfolge:
    975
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Hallo @cube

    Glückwunsch zu Deinen gains, hat sich doch gut entwickelt.Klasse. Gut, dass Du Dich für das Einsteigerprogramm entschieden hast

    Die NBPEL und das fatpad, war schon oft ein Thema hier im Forum. An dem 1 KG, dass Du zugenommen hast, wird das nicht liegen. Möglicherweise sind es Flüssigkeitseinlagerungen im fatpad. Das Problem haben viele. Ich habe über 10 KG abgenommen, fatpad unverändert, dürfte auch nicht sein eigentlich. Ist aber so.

    Wird schon noch werden mit der NBPEL, einfach am Ball bleiben

    Weiterhin vile Erfolg wünsche ich Dir
     
    #14
    TrickyDicky, mo1111 und Little gefällt das.
  15. cube

    cube PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    08.10.2016
    Zuletzt hier:
    11.12.2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    56
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    14,8 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Heute durfte ich endlich wieder messen und war verdammt gespannt auf das Ergebnis.
    Es ist verdammt krass wie schnell ein halbes Jahr vergehen kann . Einfach unglaublich!

    Zu meinem Training:

    5-10min aufwärmen mit Ir Lampe
    20min Classic Stretches , nach links/rechts/unten/oben und nach vorne. Normalerweise wollte ich in alle 9Himmelsrichtungen stretchen, aber weil ich damit schon gute Ergebnisse erzielte , wollte ich so einfach weiter machen.
    20min Jelqen bei ca. 30-80% EQ (überwiegend bei 60/70%) ab und zu auch mal dabei gekelt.
    Balooning 5min .

    Das Ergebnis:
    Bpfsl 184 (+14)
    Bpel 170 (+10)
    Nbpel 140 (+5)
    Eg Top 135 (+-0)
    Eg Mid 130 (+-0)
    Eg Base 141 (-1)

    Gewicht 94/95Kg (-3/4Kg)

    Bin überglücklich was sich da getan hat. Hätte mit 14mm Bpfsl und 10mm Bpel nie gerechnet. Was mich immer wieder zum nachdenken bringt, ist der Nbpel . Der Zuwachs müsste genauso viel sein wie bei Bpel, weil ich nicht zugenommen habe . Im gegenteil , ich habe sogar leicht abgenommen. Ich denke mal , dass sich Flüssigkeit im Fatpad versammelt , wie @hopeful schon sagte .

    Ich werde das Einsteigerprogramm so lange durchziehen bis nichts mehr geht. Mein plan bleibt unverändert , nur die Zeiten werde ich jetzt um 10min erhöhen :) .

    Mfg
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Apr. 2017
    #15
    Feuer97, OverFlow10, Hannibal und 4 anderen gefällt das.
  16. adrian61

    adrian61 PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    13
    Beiträge:
    6,983
    Zustimmungen:
    18,375
    Punkte für Erfolge:
    10,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    14,6 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    16,6 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Hallo mein lieber @cube
    Glückwunsch zu Deinen Gains ... ganz hervorragend:thumbsup3:
    Es ist bei vielen so, dass der NBPEL nicht gleich wie der BPEL wächst .. das wird in vielen Logs diskutiert, aber eine schlüssigere Erklärung, als dass durch Stretching ein Teil des Fatpads mitgezogen, bzw es zu einer Flüssigkeitseinlagerung kommt, habe ich bislang noch nicht gelesen.
    Der Erfolg gibt jedenfalls Deiner Trainingsmethode Recht. Ich würde an Deiner Stelle nicht schlagartig 10 Minuten draufpacken, sondern in Monatsschritten steigern, bis Du nach 3 Monaten auf die verlängerte Trainingszeit kommst.
    Lieben Gruß und fette Gains! Adrian
     
    #16
    Riffard, cube, Gonzo und 2 anderen gefällt das.
  17. cube

    cube PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    08.10.2016
    Zuletzt hier:
    11.12.2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    56
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    14,8 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Erstmal danke @adrian61 :).
    Deinen Vorschlag nehm ich an , ich werde mich langsam an die 30min tasten . So wird er auch nicht zu stark belastet denk ich.
    Ja wie soll sich dass mit den bpel und nbpel denn sonst erklären?
    Ich glaube nicht dass ich falsch gemessen habe , bin sehr akribisch was messen angeht.
    Vielleicht haben meine hände durch pe nen kleinen boost bekommen :D.
     
    #17
    pascal1980 und adrian61 gefällt das.
  18. Hannibal

    Hannibal PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    26.10.2016
    Zuletzt hier:
    05.12.2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    291
    Punkte für Erfolge:
    250
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    16,9 cm
    BPFSL:
    21,6 cm
    EG (Base):
    15,6 cm
    EG (Mid):
    14,7 cm
    EG (Top):
    13,4 cm
    Hallo @cube
    klasse gains, herzlichen Glückwunsch!
     
    #18
    cube gefällt das.
  19. cube

    cube PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    08.10.2016
    Zuletzt hier:
    11.12.2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    56
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    14,8 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Danke @Hannibal ! Bei dir hat sich auch einiges an bpel getan wie ich sehe. Auch ein glückwunsch an dir!
     
    #19
  20. adrian61

    adrian61 PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    13
    Beiträge:
    6,983
    Zustimmungen:
    18,375
    Punkte für Erfolge:
    10,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    14,6 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    16,6 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    #20
    Riffard gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Mein Start - Mein (erstes) Ziel Trainingsberichte 19 Sep. 2016
Mein Ding Trainingsberichte 7 Dez. 2017
Meine komplett verschrobene Wahrnehmung... Bildersammlungen und Medien 2 Dez. 2017
Mein Bluttest Ergebnis......................... Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 1 Dez. 2017
Der beste&gleichzeitig schlechtester Sex meines Lebens Einsteiger und Neuankömmlinge 29 Nov. 2017