Mads ultra Libido Programm

Madnox

PEC-Genius (Rang 10)
Themenstarter
Registriert
07.12.2014
Themen
38
Beiträge
1,632
Reaktionspunkte
2,686
Punkte
2,730
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Hallo liebe Mitstreiter!

Einerseits will ich ja wieder mein Potenzforum aufmachen, andererseits will ich mal testen was das Maximum an Libido ist. Ich werde demnächst einiges testen und dann für mich Erfahrugnsberichte erstellen, ev stelle ich was hier rein, oder ich schicke es den Leuten die sich interessieren per Mail.

Am Programm steht:

Testo Suspension - Unverestertes Testo, ist am stärksten wirksam, kein Vergleich mit Test E und P.
Cannabis - Braucht mal wohl nicht viel sagen.
Mucuna Pruriens - legaler Dopaminbooster, Dopamin spielt eine zentrale Rolle und ist verantwortlich warum viele Menschen mit Dopaminmedis als NW eine gesteigerte Libido haben.
Ev Dopamin Agonisten (Neurpro)
Proviron - reines DHT - DHT ist neuronal stärker wirksam wie Testo und das Proviron wird in der Medizin bei Libidomangel verschrieben. Das einzige Medi was dafür angewandt wird.
Ev Tee aus Catuaba, Potenzholz und Damiana.

Zudem experimentiere ich ev mit 2 CB.

Was man ev auch noch testen kann:

Hcg - stimuliert die Hoden mehr Test ozu produzieren.
Tongkat Ali - Natürlicher Teso Booster.
Clomifen - Kann auch stark die Libido erhöhen. Besonders bei zuviel Östrogen empfehlenswert.

So habt ihr noch Ideen? Ist so ziemlich alles was ich finden konnte.

LG euer Mad
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,204
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Hi, interessante Sache ich werde das definitiv verfolgen bzw. nochmal auf dich zurückkommen.

Zum Thema Clomifen hatte ich, glaube ich, mal ein paar Sätze mit jemandem hier im Forum gewechselt. Wenn sich wiederfinden lässt, wer das war, könnte man ihn mal nach seiner Meinung in Bezug auf die Libidosteigerung fragen - ich stehe leider gerade komplett auf dem Schlauch, wer es war. Ich schmeiße morgen mal die SuFu an. :keineahnung:
 

Madnox

PEC-Genius (Rang 10)
Themenstarter
Registriert
07.12.2014
Themen
38
Beiträge
1,632
Reaktionspunkte
2,686
Punkte
2,730
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Hi, interessante Sache ich werde das definitiv verfolgen bzw. nochmal auf dich zurückkommen.

Zum Thema Clomifen hatte ich, glaube ich, mal ein paar Sätze mit jemandem hier im Forum gewechselt. Wenn sich wiederfinden lässt, wer das war, könnte man ihn mal nach seiner Meinung in Bezug auf die Libidosteigerung fragen - ich stehe leider gerade komplett auf dem Schlauch, wer es war. Ich schmeiße morgen mal die SuFu an. :keineahnung:

Ja ich bin immer an Erfahrungsberichte interessiert, ich bin ja auch in BB Foren unterwegs, da schwören viele auf das Proviron, werde es demnächst mal testen, wenn das Exchangen von PSC in BTC nicht immer so scheiße wäre, 25% Gebüren und viele Ripper im Darknet, aber was tut man nicht alles für die Frauen.

Meiner Meinung jedenfalls ist es, dass Libido viel wichtiger ist wie die größe des Penises, solange er nicht zu klein ist.
 

Nightbyte

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
16.08.2017
Themen
11
Beiträge
283
Reaktionspunkte
1,042
Punkte
930
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
11,5 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
12,8 cm
Das ist alles neu für mich und es klingt natürlich für mich plausibel das Libido ab einer gewissen mindestgröße wichtiger ist...

Ich gehe sogar noch weiter und sage das auch ein selbstbewusster mindset viel Gewicht hat.

Beides zusammen (Mindset+Ausdauer) macht die Größe relativ. Ich werde deine Ausführungen in Zukunft mal genauer lesen und erste Test an mir ausprobieren. Eine bereicherung ist es auf jedenfall zum klassischen PE Training.
 

Madnox

PEC-Genius (Rang 10)
Themenstarter
Registriert
07.12.2014
Themen
38
Beiträge
1,632
Reaktionspunkte
2,686
Punkte
2,730
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Das ist alles neu für mich und es klingt natürlich für mich plausibel das Libido ab einer gewissen mindestgröße wichtiger ist...

Ich gehe sogar noch weiter und sage das auch ein selbstbewusster mindset viel Gewicht hat.

Beides zusammen (Mindset+Ausdauer) macht die Größe relativ. Ich werde deine Ausführungen in Zukunft mal genauer lesen und erste Test an mir ausprobieren. Eine bereicherung ist es auf jedenfall zum klassischen PE Training.

Also wenn du auch was testen willst kann ich dir bzgl Shops weitrhelfen, freue mich immer über Erfahrugnsberichte von gleichgesinnten.
Das Mindest ist auch sehr wichtig, viele mit - subjektiv kleinen Penis - haben auch Minderwertigkeitsprobleme, war bei mir lange auch so. Hat man seine 15cm, eher normalen Durchschnitt, eine gute Erektion, gutes Eskalieren/Flirten mit der Frau (das Aphrodisiaka für Frauen schlechthin) und eine Hammer Libido, bringt das mehr, wie wenn man einen 20er cm Penis hat, ne langweilige Nudel ist, keine Potenz hat oder die Frau nicht aufgeilen kann. Just my2cents.
 

Nightbyte

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
16.08.2017
Themen
11
Beiträge
283
Reaktionspunkte
1,042
Punkte
930
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
11,5 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
12,8 cm
Genau so sind meine eigenen Erfahungen. Die Shops interessieren mich sehr. Tonkat Ali z.B. habe Ich nicht vernünftig googlen können. Auf Amazon kommt nur Maca+Tribulus als Ergebnis (Nehme ich seit 2 Wochen sogar)...
 

Nightbyte

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
16.08.2017
Themen
11
Beiträge
283
Reaktionspunkte
1,042
Punkte
930
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
11,5 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
12,8 cm
Da Ich eine sexuell sehr "anspruchsvolle" Frau habe kann Ich sehr mit Ehrfahrungsberichten aufwarten. Ich würde gerne mal ein "volles" Programm mit deinen Ideen mehrere monate durchtesten.
 

Madnox

PEC-Genius (Rang 10)
Themenstarter
Registriert
07.12.2014
Themen
38
Beiträge
1,632
Reaktionspunkte
2,686
Punkte
2,730
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Genau so sind meine eigenen Erfahungen. Die Shops interessieren mich sehr. Tonkat Ali z.B. habe Ich nicht vernünftig googlen können. Auf Amazon kommt nur Maca+Tribulus als Ergebnis (Nehme ich seit 2 Wochen sogar)...
Sry ich hab mich wohl vertipp, meinte Tongkat Ali. Wirk aber nicht bei jedem und ist nicht gerade billig.
 

Madnox

PEC-Genius (Rang 10)
Themenstarter
Registriert
07.12.2014
Themen
38
Beiträge
1,632
Reaktionspunkte
2,686
Punkte
2,730
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Da Ich eine sexuell sehr "anspruchsvolle" Frau habe kann Ich sehr mit Ehrfahrungsberichten aufwarten. Ich würde gerne mal ein "volles" Programm mit deinen Ideen mehrere monate durchtesten.
Willst du denn auch die "illegalen/ verschreibungspflichtigen Sachen testen"? Ich hab grad keine Freundin und kann nur mit Pornos die Libido testen, wäre cool wenn das jemand direkt mit nem Mädel testen kann/ will und sich austauschen möchte. Gerne auch per Email, schaue hier nicht immer rein, aber auf Mails antworte ich immer zügig.
 

Nightbyte

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
16.08.2017
Themen
11
Beiträge
283
Reaktionspunkte
1,042
Punkte
930
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
11,5 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
12,8 cm
@Madnox Ich bin da sehr offen... Schick mir mal mehr Info per Mail.
 

Madnox

PEC-Genius (Rang 10)
Themenstarter
Registriert
07.12.2014
Themen
38
Beiträge
1,632
Reaktionspunkte
2,686
Punkte
2,730
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Alles klar, bekommst mal eine PN mit weiteren Infos.
 

Madnox

PEC-Genius (Rang 10)
Themenstarter
Registriert
07.12.2014
Themen
38
Beiträge
1,632
Reaktionspunkte
2,686
Punkte
2,730
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Hast ne ausführliche PN bekommen.
 

harristor

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
10.02.2018
Themen
4
Beiträge
127
Reaktionspunkte
538
Punkte
435
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
170 cm
BPEL
16,7 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
12,9 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
11,4 cm
Hey Mad, sehr interessantes Thema!

Könntest du mir die genauen Infos auch schicken? Ich werd wahrscheinlich bei den meisten Dingen nicht dazu kommen es selbst auszuprobieren, aber finde das Thema Libido/Potenzsteigerung durch (v.a. legale) Substanzen einfach interessant, auch wie sie sich sowas individuell auswirkt.

Alles was sich auf den Dopaminspiegel positiv auswirkt (Booster, Agonisten) könnte vor allem interessant für Leute sein, die durch Antidepressiva an Libido/Potenz eingebüst haben (hab ich mal gelesen, bin selber nicht betroffen hier). Bei Cannabis und ähnlichem hab ich selber, in den meisten Fällen, eher Libido verloren, ich weiss dass es vielen aber anders geht.
 

Madnox

PEC-Genius (Rang 10)
Themenstarter
Registriert
07.12.2014
Themen
38
Beiträge
1,632
Reaktionspunkte
2,686
Punkte
2,730
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Ja klar, kann ich machen.

THC killt auf Dauer die Libido, da es Dopaminrezeptren und ggf auch Testo drückt, aber kurzfrisitg ist es in den meisten Fällen nice.
 

CDRX

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
26.02.2018
Themen
18
Beiträge
118
Reaktionspunkte
228
Punkte
197
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2017
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
Da Ich eine sexuell sehr "anspruchsvolle" Frau habe kann Ich sehr mit Ehrfahrungsberichten aufwarten. Ich würde gerne mal ein "volles" Programm mit deinen Ideen mehrere monate durchtesten.

Wie sind deine Erfahrungen? Maca habe ich jetzt ein paar Wochen genommen – ohne spürbares Ergebnis. Habe allerdings auch gelesen, dass sich die libidofördernde Wirkung erst nach vier Monaten einstellt. Über Tribulus habe ich bereits öfter gehört und gelesen, dass man es als Marketinggag verbuchen kann, da es auf den Menschen überhaupt keine (nachweisliche) Wirkung haben soll.
 

Madnox

PEC-Genius (Rang 10)
Themenstarter
Registriert
07.12.2014
Themen
38
Beiträge
1,632
Reaktionspunkte
2,686
Punkte
2,730
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Da Ich eine sexuell sehr "anspruchsvolle" Frau habe kann Ich sehr mit Ehrfahrungsberichten aufwarten. Ich würde gerne mal ein "volles" Programm mit deinen Ideen mehrere monate durchtesten.

Wie sind deine Erfahrungen? Maca habe ich jetzt ein paar Wochen genommen – ohne spürbares Ergebnis. Habe allerdings auch gelesen, dass sich die libidofördernde Wirkung erst nach vier Monaten einstellt. Über Tribulus habe ich bereits öfter gehört und gelesen, dass man es als Marketinggag verbuchen kann, da es auf den Menschen überhaupt keine (nachweisliche) Wirkung haben soll.

Gibts schon'n paar Leute die berichten dass Maca und Tribulus was bringt, sind aber eher Menschen die schon eine gute Libido haben. Inwiefern da der Placebo ne Rolle spielt kann ich auch nicht sagen, ich hab bei beiden keine spürbare Wirkung festgestellt.
 

RAH

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
06.07.2015
Themen
11
Beiträge
428
Reaktionspunkte
1,956
Punkte
1,635
Trainingslog
Link
PE-Startjahr
2010
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
19,1 cm
EG (Base)
13,1 cm
EG (Mid)
12,6 cm
EG (Top)
11,3 cm
Hey Mad, cool dass du wieder da bist. ;)

Ich stehe potenzsteigernden Substanzen tendenziell eher skeptisch gegenüber. DHT z.B. gilt bei vielen Männern als Auslöser androgenetischer Alopezie, da es das hochaktive Metabolit von Testosteron ist. Besteht nicht die Gefahr bei jedweden potenzsteigernden Substanzen, dass sich bei dauerhaftem Gebrauch eine gewisse Toleranz entwickelt und dann ohne Supplement gar nichts mehr ginge? Ich könnte mir auch eine psychische Abgängigkeit vorstellen. Wie sind diesbezüglich deine Erfahrungen?

Gruß RAH
 
Zuletzt bearbeitet:

Madnox

PEC-Genius (Rang 10)
Themenstarter
Registriert
07.12.2014
Themen
38
Beiträge
1,632
Reaktionspunkte
2,686
Punkte
2,730
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Hey Mad, cool dass du wieder da bist. ;)

Ich stehe potenzsteigernden Substanzen tendenziell eher skeptisch gegenüber. DHT z.B. gilt bei vielen Männern als Auslöser androgenetischer Alopezie, da es das hochaktive Metabolit von Testosteron ist. Besteht nicht die Gefahr bei jedweden potenzsteigernden Substanzen, dass sich bei dauerhaftem Gebrauch eine gewisse Toleranz entwickelt und dann ohne Supplement gar nichts mehr ginge? Ich könnte mir auch eine psychische Abgängigkeit vorstellen. Wie sind diesbezüglich deine Erfahrungen?

Gruß RAH

Also ich konnte keinerlei Abhängigkeit beobachten, aber ich hab auch Speed gezogen, gekokst, gekifft und Benzos eingeworfen, ich bin weder psychisch noch physisch von irgendwas jemals abhängig geworden. Wenn man ein Sucht-affiner Mensch ist, dann kann das mitunter anders aussehen, gibt schon ein paar Bodybuilder die am Stoff hängenbleiben. Beim Libido booster kanns es dir halt passieren, dass die Partnerin sich daran gewöhnt und man sich indirekt druck aufbaut ala "boa jetzt hatten wir so Hammer Sex, verdammt wenn ich jetzt nicht abliefere ist sie nicht befriedigt". Man kann aber sicher von allem auch selber psychisch abhändig werden, es gibt ja auch Leute die nehmen einmal Viagra und dann immer, obwohl sie es eigentlich nicht müssten. Kritisch sehen ist immer angebracht, aber meiner Erfahrung nach ist der Risiko jetzt nicht so groß wie es wirkt. Ist in etwa gleichzustellen mit PDE-5 Hemmer, da können sicher einige was zu schreiben.

DHT hat auch nur bei dauerhaften/ höheren Konsum die typischen NW, wenn man es nicht übertreibt sollte das kein so großes Problem sein.
 
  • Like
Reaktionen: RAH

Hyperlord

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
26.12.2016
Themen
10
Beiträge
3,819
Reaktionspunkte
14,814
Punkte
9,430
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
69 Kg
NBPEL
15,8 cm
Ich folge diese Thread Mal :)
 

buyakascha

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
15.10.2015
Themen
3
Beiträge
14
Reaktionspunkte
52
Punkte
41
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
180 cm
Hcg - stimuliert die Hoden mehr Test ozu produzieren.

Hat jemand Erfahrungen damit? Bei mir wurde ein Testomangel bei bestehendem Kinderwunsch festgestellt. Wert lag bei 1,8 ng/ml und das bei Anfang 30.
 
Oben Unten