Kurze Vorstellung

Jan-84

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
12.10.2019
Themen
1
Beiträge
12
Reaktionspunkte
21
Punkte
22
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,8 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,5 cm
Hallo zusammen,
ich habe dieses Forum vor einigen Monaten kennengelernt und bin nun endlich dazu gekommen, mich zu registrieren :)! Ich bin 35 Jahre jung, glücklich verheiratet und habe zwei Kinder.
Vorab möchte ich sagen, dass ich einfach überwältigt bin von dieser gigantischen und ausführlichen Informationsflut, die meinen Horizont zum Thema PE um Lichtjahre erweitern kann! Vielen Dank dafür!
Nun zu mir:
Wie die meißten Anwesenden hat mich die Freude an meinem besten Stück auf diese Seite geführt.
Ich darf mich eigentlich aufgrund meiner sexuellen Erfahrungen nicht über meinen Schwanz beklagen, aber seit anbeginn meiner Geschlechtsreife soll er einfach größer und besser sein. (Bin definitiv ein geschädigtes Kind der Pornoindustrie :-D!).

Mir ist tatsächlich erst vor einigen Jahren klar geworden, dass ich an der Größe meines Freundes etwas ändern kann. Ohne jegliches Grundwissen habe ich mir vor ca 10 Jahren, für viel Geld einen Strecker gekauft (Penimaster) den ich tatsächlich nach kurzem anlegen sofort wieder zurückgeschickt habe. Dann kam eine laaange Pause und das Thema PE war vorerst vorbei. Leider muss ich eingestehen, dass ich seit vielen Jahren Komplexe mit meiner Größe habe (völlig zu unrecht) und diese mein Sexualverhalten stark beeinflußt haben.

Das äußert sich wie folgt:
- Erfüllenden Sex, wo ich auch wirklich mein Können und meine Libido offenbaren kann, habe ich nur, wenn eine wirkliche Vertrauensbasis besteht, sprich in einer festen Partnerschaft.
- Bei einer neuen Bekanntschaft fickt mich das Kopfkino und ich bin regelrecht impotent :-(! Es kommt erschwerend hinzu, dass ich nen Blutpenis habe und bei den ersten Berührungen einer Frau unsicher werde, was natürlich nicht förderlich ist.

Die Unsicherheiten sind entstanden, da ich in der jugend und dem jungen Erwachsenenalter oft mitbekommen und erfahren habe, dass wirklich viele Frauen auf große Schwänze stehen. Was natürlich nicht bedeutet, dass kleinere schlecht sind ,aber die Magie des großen Penises existiert ;-D! Dies ist ja auch der Grund, weshalb die meißten von uns hier sind und so eine Wissenschaft daraus gemacht wird...

Also laut meiner Frau ist mein Schwanz perfekt! Sie kommt jedesmal zu einem vaginalen Orgasmus und liebt es, mit mir zu vögeln (Vor den Kindern war es häufiger, aber ich denke, dass dies ein bekanntes Phänomen ist :-D).
Sie ist, obwohl zierlich, untenrum etwas weiter gebaut und wird auch richtig nass. Die penetration lässt hier natürlich nach, was unsere Lust aufeinander aber nicht negativ beeinflußt.
Hier sei erwähnt, dass ich schon deutlich engere hatte mit denen es nicht halb so schön war. (Es gibt mehr als nur die Quantität der Geschlechtorgane!)

Trotzdem will ich ihr noch mehr bieten können, da ich glaube, dass sie nicht davon abgeneigt wäre, wenn mein Schwanz deutlich dicker ist.

Mir geht es also nur um EG-Zuwächse, da "ER" eigentlich je nach Stellung schon zu lang ist....

Puh, das war ein langer Text... Aber jetzt habe ich mich zumindest mal vorgestellt ;)! Freue mich auf nette Gespräche und Austausch hier im Forum.

Lieben Gruß
Jan

Hier meine Maße : BPFSL = 19,0 cm BPEL = 18,5 cm
EG (b) = 12,5 cm EG (m) = 12,0 cm EG (t) = 11,5 cm

Ziel: EG 14 - 15 cm


Achso, ich habe vor ein paar Wochen das Pumpen für mich entdeckt! Im durchschnitt 4 on und 1 off
2x 10 - 15 Min max. 5 inHg. Beim ersten Satz nehme ich einen CR dazu.
Anschließend habe ich nen schönen Tempgain (EG (b,m,t) von 13 cm) mit harter EQ :)!
 
Zuletzt bearbeitet:

Egi49

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,141
Reaktionspunkte
3,435
Punkte
3,030
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Hallo @Jan-84 ,
willkommen hier im Forum.
Obwohl Du schreibst, dass Dein Schwanz perfekt ist, empfehle ich Dir, dass Du mal in das Anfängertraining hineischaust und die dort beschriebenen Übungen mal machst. Pumpen am Besten erst einige Monate später.

> 3.2. Übungen für Einsteiger | PE-Community

Auch um Deinen Penis noch etwas besser kennen zu lernen! :happy:
Viel Vergnügen.
 

Trigger

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
15.09.2017
Themen
2
Beiträge
242
Reaktionspunkte
779
Punkte
725
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2017
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
96 Kg
BPEL
17,8 cm
NBPEL
12,7 cm
BPFSL
18,9 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
14,6 cm
EG (Top)
14,4 cm
Herzlich Willkommen im Forum Jan. Deine ausführliche Vorstellung war schonmal ein super Start. :) Mit jahrelangen Komplexen und allen seinen Auswirkungen habe ich auch reichlich zu tun gehabt. Heute und vor allem durch dieses Forum, habe ich ein realistischeres Bild und die Komplexe überwunden.

Was mich nicht daran hindert, mehr haben zu wollen. Ähnlich wird es bei dir sein, denn deine Maße sind alles andere als klein. Du solltest noch den NBPEL ergänzen. Starte trotz EG-Fokus mit dem Einsteigerprogramm, wird dir praktisch jeder hier raten.

Viel Spaß und gute Gains, Trigger
 

Jan-84

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
12.10.2019
Themen
1
Beiträge
12
Reaktionspunkte
21
Punkte
22
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,8 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,5 cm
Hallo @Egi49,
habe tatsächlich schon damit gerechnet, dass die Empfehlung kommt das Einsteigerprogramm durchzuführen...
Ist das wirklich notwendig? Pumpe jetzt seit ca. 4 Wochen und es fühlt sich gut an! Ich freue mich regelrecht darauf und möchte jetzt nicht für mehrere Monate darauf verzichten!
Zudem möchte ich wirklich nur EG-gains! Diese meiner Natur entsprechend, natürlich so schnell und groß wie möglich :-/ :-D!
Meinen Penis kenne ich ganz gut (glaube ich zumindest).
 

Jan-84

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
12.10.2019
Themen
1
Beiträge
12
Reaktionspunkte
21
Punkte
22
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,8 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,5 cm
Hey @Trigger,
meine Antwort ist auch an Dich gerichtet...
Dein Beitrag kam in der Zwischenzeit.
Ich freue mich auch darauf, tiefer in das Thema PE einzusteigen.
 

Jan-84

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
12.10.2019
Themen
1
Beiträge
12
Reaktionspunkte
21
Punkte
22
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,8 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,5 cm
Erstmal vielen Dank für Eure Tipps!
Bin mal gespannt, wohin die Reise geht...
Habe mir gerade @Trigger Deinen Trainingsplan angesehen und nicht schlecht gestaunt. Ist ja wirklich eine Wissenschaft.
Ich hätte aber noch ne Frage: Warum haben manche nach 2 Jahren einen EG-Zuwachs von 2 cm und andere nur um die Hälfte?
Liegt das an den Übungen oder mehr an der individuellen Konstitution?

Liebe Grüße
 

Trigger

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
15.09.2017
Themen
2
Beiträge
242
Reaktionspunkte
779
Punkte
725
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2017
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
96 Kg
BPEL
17,8 cm
NBPEL
12,7 cm
BPFSL
18,9 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
14,6 cm
EG (Top)
14,4 cm
Hallo @Egi49,
habe tatsächlich schon damit gerechnet, dass die Empfehlung kommt das Einsteigerprogramm durchzuführen...
Ist das wirklich notwendig? Pumpe jetzt seit ca. 4 Wochen und es fühlt sich gut an! Ich freue mich regelrecht darauf und möchte jetzt nicht für mehrere Monate darauf verzichten!
Zudem möchte ich wirklich nur EG-gains! Diese meiner Natur entsprechend, natürlich so schnell und groß wie möglich :-/ :-D!
Meinen Penis kenne ich ganz gut (glaube ich zumindest).

Mit dem Einsteigerprogramm gewöhnst du das Gewebe an die Belastungen durch PE, die Grundlage für anspruchsvollere und damit auch belastendere Übungen. Dazu gehören alle EG-Übungen, auch Pumpen. Ein überlastetes Gewebe gaint nicht oder nicht effektiv, weil es sich als Schutz eher zusammenzieht. Daher wird dir jeder zum Einsteigertraining für mind. 3 Monate raten. Um auf Dauer erfolgreich zu sein, wird Pumpen allein nicht reichen. Das steht in dem Ruf eher temporärer Effekte. In Kombination mit HighEQ-Jelqing und Blutstauübungen wird da eher was draus. Da sollte das Gewebe aber gut eingewöhnt sein und selbst dann muss man sehr aufpassen sich nicht zu verletzen. Abgesehen vom gesundheitlichen Aspekt, kannst du durch Ungeduld eher viele Monate verlieren, wenn du verletzungsbedingt pausieren müsstest.

Gruß, Trigger
 

Jan-84

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
12.10.2019
Themen
1
Beiträge
12
Reaktionspunkte
21
Punkte
22
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,8 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,5 cm

Jan-84

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
12.10.2019
Themen
1
Beiträge
12
Reaktionspunkte
21
Punkte
22
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,8 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,5 cm
@Trigger
Danke für Deine Ausführung.... Werde die Pumpe dann nochmal zur Seite legen, auch wenn es schwer fällt.
Einsteigerprogramm ich komme!
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,593
Reaktionspunkte
11,901
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Willkommen im Forum :)
Ein leicht abgewandeltes Einsteigerprogramm wäre natürlich auch eine Möglichkeit.
Das normale Stretchen könntest du gegen 2Ps austauschen oder eine reine Jelqing Routine fahren.
Die 2Ps und alle andere Tunica-Stretches sollen aber EG-Gains begünstigen daher wär das ja etwas für dich.
Pumpen kannst du hin und wieder trotzdem wenn du soviel Spaß daran hast. Ich hoffe aber die Pumpe verfügt über eine Druckanzeige?

Wenn Fragen bestehen oder auftauchen sollten helfen wir gerne weiter.

LG Max
 

Jan-84

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
12.10.2019
Themen
1
Beiträge
12
Reaktionspunkte
21
Punkte
22
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,8 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,5 cm
@MaxHardcore94 ,
Mein BPFSL und mein BPEL liegen ja recht nah beieinander. Eigentlich ist das doch eine gute Voraussetzung für EG-Gains !?
Wenn ich meine Tunica streche und anschließend Schwellkörperübungen durchführe, gaine ich doch eher den BPEL, oder?

Lieben Gruß
Jan
 

Trigger

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
15.09.2017
Themen
2
Beiträge
242
Reaktionspunkte
779
Punkte
725
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2017
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
96 Kg
BPEL
17,8 cm
NBPEL
12,7 cm
BPFSL
18,9 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
14,6 cm
EG (Top)
14,4 cm
Erstmal vielen Dank für Eure Tipps!
Bin mal gespannt, wohin die Reise geht...
Habe mir gerade @Trigger Deinen Trainingsplan angesehen und nicht schlecht gestaunt. Ist ja wirklich eine Wissenschaft.
Ich hätte aber noch ne Frage: Warum haben manche nach 2 Jahren einen EG-Zuwachs von 2 cm und andere nur um die Hälfte?
Liegt das an den Übungen oder mehr an der individuellen Konstitution?

Liebe Grüße

Ich habe über die Zeit experimentiert, um herauszufinden was bei mir funktioniert.

Die allgemein unterschiedlichen Zuwächse liegen sowohl an der individuellen Konstitution als auch an der Ausrichtung des Trainings. Ich beispielsweise habe einen klaren Fokus auf Länge.

Ich möchte Max beipflichten und dir die 2P statt Classic-Stretches ans Herz legen. Da hat sich bei mir auch am EG gut etwas getan. Es gibt auch die nachvollziehbare Theorie, dass bei einer mehrlagigen Tunica (die meisten) ein 2P-Stretchen für EG-Gains notwendig ist. Da du durch Pumpen schon etwas gewohnt bist, kannst du beim Ballooning auch einen Cockring nutzen, was ebenfalls den EG begünstigt. Immer alles moderat und mit Gefühl.

Gruß, Trigger
 

Jan-84

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
12.10.2019
Themen
1
Beiträge
12
Reaktionspunkte
21
Punkte
22
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,8 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,5 cm
So wie Ihr es empfehlt, möchte ich jetzt starten! Mein Wunsch ist ja ein dauerhaftes Ergebnis bei voller Funktionsfähigkeit :)!
Werde Euch über meine Gains auf dem laufenden halten!
Nochmals vielen Dank und weiterhin gute Gains
Jan
 

Trigger

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
15.09.2017
Themen
2
Beiträge
242
Reaktionspunkte
779
Punkte
725
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2017
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
96 Kg
BPEL
17,8 cm
NBPEL
12,7 cm
BPFSL
18,9 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
14,6 cm
EG (Top)
14,4 cm

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,199
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Willkommen im Forum Jan

interessant wäre natürlich auch Dein NBPEL
Ich würde Dir auch ein modifiziertes Einsteigerprogramm empfehlen, in dem Du die classic Stretches durch Ps ersetzt, da diese eher auf die EG gehen. Deine Penislänge ist ohnehin schon sehr stattlich und daher kann ich Deinen Wunsch nachempfinden, Dein Glied eher dicker zu trainieren.
Wenn Dir empfohlen wird, die Pumpe als Training vorerst weg zu lassen, heißt das nicht, dass Du völlig darauf verzichten musst, Dein Glied für "schöne Stunden" damit zu vergrößern ;)

lg Adrian
 

Egi49

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,141
Reaktionspunkte
3,435
Punkte
3,030
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Hallo @Jan-84 ,
Ist das wirklich notwendig? Pumpe jetzt seit ca. 4 Wochen und es fühlt sich gut an! Ich freue mich regelrecht darauf und möchte jetzt nicht für mehrere Monate darauf verzichten!

Als Kompromiss schlage ich Dir vor: Einsteigertraining und zum krönenden Abschluss die Pumpe. So ist der Penis vor dem Pumpentraining noch besser durchblutet (auch wärmer) und mehr gedehnt. o_O

Meinen Penis kenne ich ganz gut (glaube ich zumindest).

Da sprechen (schreiben) wir in 3 Monaten nochmal drüber. Auf jeden Fall gilt: Noch besser kennenlernen hat sehr viele Vorteile! :D
 

Jan-84

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
12.10.2019
Themen
1
Beiträge
12
Reaktionspunkte
21
Punkte
22
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,8 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,5 cm

Trigger

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
15.09.2017
Themen
2
Beiträge
242
Reaktionspunkte
779
Punkte
725
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2017
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
96 Kg
BPEL
17,8 cm
NBPEL
12,7 cm
BPFSL
18,9 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
14,6 cm
EG (Top)
14,4 cm

DBYD

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
23.09.2019
Themen
2
Beiträge
161
Reaktionspunkte
663
Punkte
445
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
18,9 cm
NBPEL
16,9 cm
BPFSL
20,1 cm
EG (Base)
14,3 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
13,3 cm
Hey Jan,

willkommen im Forum und einen mehr als ordentlichen Schwanz hast du ja schon. Kein Grund für Zweifel, aber gründe zum Trainieren gibt es immer. Die Tipps von den erfahreneren Pumpern solltest du definitiv ernst nehmen. Du hast nur einen Penis und der soll im Vakuum nicht Platzen wie ein Schaumkuss ;).

LG DBYD
 

Jan-84

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
12.10.2019
Themen
1
Beiträge
12
Reaktionspunkte
21
Punkte
22
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,8 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,5 cm
Nabend zusammen,
nochmals vielen Dank für die nette Begrüßung und die vielen Tipps und Kommentare.
Habe in den letzten Tagen sooo viel gelesen, dass ich mich schon fast schäme für meine Herangehensweise mit dem PE :-D!
Einfach überheblich und unwissend.... Ohne Euch hätte ich meine Nudel bestimmt zerstört oder unbrauchbar gemacht :-/!
War oder bin so ein Fan vom Pumpen, wegen dem fetten Tempgain.... In 10 Minuten einfach mal 1cm mehr EG...
Habe gestern mit dem modifizierten Einsteigerprogramm begonnen und es macht definitiv mehr Spaß :-D!
Jetzt habe ich aber nochmal ne Frage, da ich natürlich die best möglichen Resultate erziehlen möchte....
1. Was ist effektiver für`s gainen, 1 on - 1 off oder 2 on - 1 off ? (Kegeln jeden 2. Tag)
2. Wie sieht es mit dem vögeln an den "off-Tagen" aus? Gut oder nicht gut?

Vielen Dank und einen schönen Abend zusammen
 
Oben Unten