Hans_wurst

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
06.04.2021
Themen
4
Beiträge
30
Reaktionspunkte
41
Punkte
46
PE-Aktivität
Einsteiger
Hey Leute ✌️🙃👋

Hab da mal nh Frage was mir seit schon etwas längeren aufgefallen ist.
Unswar wenn ichs mir mal wieder selbst mache Spritze das ejakulat einfach nicht mehr so mit Nachdruck wie "früher".
Ich habe mich schon auch schlau gemacht darüber.
Also es heißt das man eine starke Beckenbodenmuskulatur dafür haben sollte und wenn das nicht gegeben ist könnte man das durch beckenbodentraining trainieren, so daß die Muskulatur da stark genug ist.

Soviel dazu, aber meine Beckenbodenmuskulatur ist definitiv mehr als ausreichend stark genug dafür.
Habe auch gelesen woran man eine geschwächte Beckenbodenmuskulatur ausmacht wie z.b. beim urinieren den Strahl abbrubt anhalten, ober mastubiere ohne abzuspritzen etc. und solche Sachen. (von Inkontinenz ganz zu schweigen, also das habe ich definitiv nicht)
Das geht alles bei mir ohne Probleme
Und an der Menge liegt es auch nicht, es kommt schon mehr als genug dabei raus, je nach dem, grob geschätzt zwischen 1½ - 2½ EssLöffel. So weit so gut.
Nur bin ich da auch schon mit meinem Latain am Ende.

Was ich mir aber höchstens noch vorstellen könnte ist das ich vllt. zuviel Energy drink konsumieren, kann das sein?

Allerdings trinke ich das auch nicht grade erst seit gestern, das ist schon seit Jahren so, man könnte sagen "RedBull-Juncky"

Achja und Raucher bin ich auch, aber das sind viele.

Sonst ernähren tue ich mich schon "relativ" bewusst,
Also ich schaue schon drauf, was und in welchen Mengen ich denn esse.
(schau halt drauf das es ausgewogen ist bzw. und das es halt nicht Träge macht oder schwer im Magen liegt, und gut verdaulich ist etc.)

Ich weiß nicht weiter habt ihr da vllt. Noch irgendwelche Ideen?

Würde mich echt über tipps/Infos/Erfahrungen sehr freuen

Achja und das mit dem Erregung Grad und bis aufs äußerste hinauszögern etc... das ist es auch nicht 😉


P. S. Vllt auch nicht ganz unwichtig
Meine eckdaten :

Alter: 30
Größe: 1,65m
Gewicht : 57kg
Figur: athletisch/schlank(normal halt)
 

Schwengel66

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
14.01.2021
Themen
0
Beiträge
554
Reaktionspunkte
6,043
Punkte
3,520
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
99 Kg
BPEL
14,2 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
15,4 cm
EG (Base)
9,6 cm
EG (Mid)
9,2 cm
EG (Top)
10,2 cm
Hey Leute ✌️🙃👋

Hab da mal nh Frage was mir seit schon etwas längeren aufgefallen ist.
Unswar wenn ichs mir mal wieder selbst mache Spritze das ejakulat einfach nicht mehr so mit Nachdruck wie "früher".
Ich habe mich schon auch schlau gemacht darüber.
Also es heißt das man eine starke Beckenbodenmuskulatur dafür haben sollte und wenn das nicht gegeben ist könnte man das durch beckenbodentraining trainieren, so daß die Muskulatur da stark genug ist.

Soviel dazu, aber meine Beckenbodenmuskulatur ist definitiv mehr als ausreichend stark genug dafür.
Habe auch gelesen woran man eine geschwächte Beckenbodenmuskulatur ausmacht wie z.b. beim urinieren den Strahl abbrubt anhalten, ober mastubiere ohne abzuspritzen etc. und solche Sachen. (von Inkontinenz ganz zu schweigen, also das habe ich definitiv nicht)
Das geht alles bei mir ohne Probleme
Und an der Menge liegt es auch nicht, es kommt schon mehr als genug dabei raus, je nach dem, grob geschätzt zwischen 1½ - 2½ EssLöffel. So weit so gut.
Nur bin ich da auch schon mit meinem Latain am Ende.

Was ich mir aber höchstens noch vorstellen könnte ist das ich vllt. zuviel Energy drink konsumieren, kann das sein?

Allerdings trinke ich das auch nicht grade erst seit gestern, das ist schon seit Jahren so, man könnte sagen "RedBull-Juncky"

Achja und Raucher bin ich auch, aber das sind viele.

Sonst ernähren tue ich mich schon "relativ" bewusst,
Also ich schaue schon drauf, was und in welchen Mengen ich denn esse.
(schau halt drauf das es ausgewogen ist bzw. und das es halt nicht Träge macht oder schwer im Magen liegt, und gut verdaulich ist etc.)

Ich weiß nicht weiter habt ihr da vllt. Noch irgendwelche Ideen?

Würde mich echt über tipps/Infos/Erfahrungen sehr freuen

Achja und das mit dem Erregung Grad und bis aufs äußerste hinauszögern etc... das ist es auch nicht 😉


P. S. Vllt auch nicht ganz unwichtig
Meine eckdaten :

Alter: 30
Größe: 1,65m
Gewicht : 57kg
Figur: athletisch/schlank(normal halt)
Hi,bist du nun 20 oder 30,irgendwas stimmt hier nicht.Profil und Beitrag stimmen nicht überein.
 

Rollo_82

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
16.12.2019
Themen
13
Beiträge
1,377
Reaktionspunkte
3,556
Punkte
2,860
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
129 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm
Na ja, 2 und 3 liegen auf der Tastatur direkt nebeneinander. Allerdings kommt mir der Text komischerweise bekannt vor, kam die Frage und Erklärung nicht schon einem deiner anderen Threads?
 
Zuletzt bearbeitet:

Hans_wurst

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
06.04.2021
Themen
4
Beiträge
30
Reaktionspunkte
41
Punkte
46
PE-Aktivität
Einsteiger
Na ja, 2 und 3 liegen auf der Tastatur direkt nebeneinander. Allerdings kommt mir der Text komischerweise bekannt vor, kam die Frage und Erklärung nicht schon einem deiner anderen Threads?
Puh das weiß ich nicht, hab mich hier bisschen umgeschaut (kenn mich ummernoch nicht so ganz aus hier) aber da konnt keine "richtige" antwort für mich nicht finden 🤔👀✌️
 

Hans_wurst

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
06.04.2021
Themen
4
Beiträge
30
Reaktionspunkte
41
Punkte
46
PE-Aktivität
Einsteiger
Tja den Konsum von Tabak und Redbull sofort einstellen und gesünder ernähren. Das kann schon gut helfen.
Naja mach das mal eben so schnell 😅✌️
Aber ich mein das ist ja jetzt auch nicht erst seit gestern, dass mit dem Rauchen und EnergieDrinks.
Aber ansonsten habe ich schon eine gesunden Lebens. .. (wie immer das auch heißt 😅)

Aber gibt's da nicht irgendwie was man so, sag ich man "Direkt" Anders machen könnte, irgendwie Technik oder bestimmte Muskeln anspannen oder sowas in der Art 🤔👀
 

Langersack4711

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
15.03.2021
Themen
3
Beiträge
122
Reaktionspunkte
758
Punkte
465
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
75 Kg
Aber gibt's da nicht irgendwie was man so, sag ich man "Direkt" Anders machen könnte, irgendwie Technik oder bestimmte Muskeln anspannen oder sowas in der Art 🤔👀
Eine Anleitung, den PC Muskel zu trainieren, gibt es z.B. hier: Multiple Orgasmen ohne Ejakulation beim Mann - Maennerwelt.info
Langfristig haben Energy Drinks und das Rauchen, genauso Alk einen negativen Einfluss auf dein bestes Stück. Schlechte Spermien, wenig Fruchtbarkeit, weniger Erektion, schnellere Alterung und auch weniger Dampf beim Abspritzen. Willst du also dauerhaft eine Fontäne, dann kommst du nicht drumrum, gesund zu leben. Da reicht PC-Muskel Training nicht aus.
 

Hans_wurst

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
06.04.2021
Themen
4
Beiträge
30
Reaktionspunkte
41
Punkte
46
PE-Aktivität
Einsteiger
Eine Anleitung, den PC Muskel zu trainieren, gibt es z.B. hier: Multiple Orgasmen ohne Ejakulation beim Mann - Maennerwelt.info
Langfristig haben Energy Drinks und das Rauchen, genauso Alk einen negativen Einfluss auf dein bestes Stück. Schlechte Spermien, wenig Fruchtbarkeit, weniger Erektion, schnellere Alterung und auch weniger Dampf beim Abspritzen. Willst du also dauerhaft eine Fontäne, dann kommst du nicht drumrum, gesund zu leben. Da reicht PC-Muskel Training nicht aus.

Naja das mit den Multiple Orgasmen bzw. Trockener Orgasmus kann ich ja auch schon sehr viel länger ist kein Problem. Aber eben nur das es halt mit richtig Druck wieder spritzt ist halt, blöd dass das leider nicht mehr der Fall ist 😔.
Aber das mit dem Rauchen und EnergieDrink aufhören ist halt nicht von heute auf morgen nh, und auch nicht leicht aufzuhören.
Aber naja jz habe ich einen weiteren Grund mit dem Rauchen aufzuhören 🤷🏼‍♂️😅✌️
Ich denke auch das es daran liegt 😩🥺🥵🤷🏼‍♂️
 

Boymann

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
01.06.2020
Themen
3
Beiträge
377
Reaktionspunkte
2,000
Punkte
1,330
PE-Aktivität
Einsteiger
Wenn Du sehr häufig spritzt ist der Druck geringer.So ist es jedenfalls bei mir.Wenn ich ein paar Tage nicht gespritzt habe kommt es wieder sehr heftig und spritzt richtig hoch....obwohl ich schon ein gutes Stück älter bin.....
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
60
Beiträge
1,975
Reaktionspunkte
3,874
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Die japanische Wasserkur bringt auch einiges.
3 Gläser lauwarmes Wasser früh nüchtern.
 

joe

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
16.01.2017
Themen
3
Beiträge
1,400
Reaktionspunkte
5,803
Punkte
3,930
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
22,0 cm
NBPEL
20,5 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,1 cm
Jo, ausreichend trinken. Also als Erwachsener Mann mindestens 1,5l plus das, was man Wetter und Anstrengungen entsprechenden mehr verbraucht.

Das hat nach meiner Erfahrung den größten Einfluss.

Gefolgt von einer sehr langen Erregungsphase vor dem Orgasmus.
 

TheNormalOne

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
12.10.2020
Themen
1
Beiträge
591
Reaktionspunkte
2,292
Punkte
1,470
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
14,5 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
Aber das mit dem Rauchen und EnergieDrink aufhören ist halt nicht von heute auf morgen nh, und auch nicht leicht aufzuhören.
Energy Drinks haben sicherlich keinen Einfluss auf die Stärke deiner Ejakulation. Ich spritze nach Jahren voller Konsum noch genauso ab wie vorher. Mal stärker, mal schwächer. Und beim Rauchen dürfte es eher so sein, dass wenn du nicht kraftvoll abspritzt, du wahrscheinlich auch keinen mehr richtig hoch bekommst. Rauchen verursacht in erster Linie Schäden an den Gefäßen, sprich deine Durchblutung dürfte als erstes leiden.

Ganz allgemein gesprochen:
Es gibt zig andere Faktoren die ich mal genauer betrachten würde. Wieviel trinkst du am Tag? Wie oft machst du es dir selbst? Auch das Alter kann eine Rolle spielen. Ab 30 geht's manchmal eben bergab. Beim einen früher, beim anderen später.

Lass das onanieren mal zwei Tage sein und trinke jeden Tag 2-3 Liter Wasser. Dann schaust du nochmal. Aber ohne Zwang oder Gedanke an die Ejakulation. Alles ganz ocker angehen.
Dann berichtest du uns nochmal. 👍
 

Hans_wurst

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
06.04.2021
Themen
4
Beiträge
30
Reaktionspunkte
41
Punkte
46
PE-Aktivität
Einsteiger
Wenn Du sehr häufig spritzt ist der Druck geringer.So ist es jedenfalls bei mir.Wenn ich ein paar Tage nicht gespritzt habe kommt es wieder sehr heftig und spritzt richtig hoch....obwohl ich schon ein gutes Stück älter bin.....
Ja das war ja bei mir eig. Auch oft/meistens so.
Also mal mehr mal weniger
Nur seit einer gewissen Zeit eher weniger 🤔👀🤷🏼‍♂️
 

Hans_wurst

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
06.04.2021
Themen
4
Beiträge
30
Reaktionspunkte
41
Punkte
46
PE-Aktivität
Einsteiger
Die japanische Wasserkur bringt auch einiges.
3 Gläser lauwarmes Wasser früh nüchtern.
Hmmm... Werde ich bei Gelegenheit auch mal probiere.
Allerdings verstehe ich nicht warum ich zum so abspritzen wie vorher, 3 Gläser lauwarmes Wasser trinken müsste, leuchtet mir nicht so ganz ein.
Aber wie gesagt werde ich mal bei Gelegenheit ausprobieren 🤔🤷🏼‍♂️✌️
 

Hans_wurst

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
06.04.2021
Themen
4
Beiträge
30
Reaktionspunkte
41
Punkte
46
PE-Aktivität
Einsteiger
Jo, ausreichend trinken. Also als Erwachsener Mann mindestens 1,5l plus das, was man Wetter und Anstrengungen entsprechenden mehr verbraucht.

Das hat nach meiner Erfahrung den größten Einfluss.

Gefolgt von einer sehr langen Erregungsphase vor dem Orgasmus.
Ja am ehesten wirds wohl daran liegen das ich wirklich zu wenig trinke, auf den ganzen Tag verteilt meisten, durchschnittlich 3x250ml EnergieDrink +/- 1 Dose.
 

Hans_wurst

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
06.04.2021
Themen
4
Beiträge
30
Reaktionspunkte
41
Punkte
46
PE-Aktivität
Einsteiger
Und beim Rauchen dürfte es eher so sein, dass wenn du nicht kraftvoll abspritzt, du wahrscheinlich auch keinen mehr richtig hoch bekommst. Rauchen verursacht in erster Linie Schäden an den Gefäßen, sprich deine Durchblutung dürfte als erstes leiden.
Nein, das ist es auch definitiv da kann ich echt sagen ich bin sehr zufrieden mit der Härte der Erregung, und seit dem ich Pumpe ist er sogar "steinhart" kann man sagen , das der schon fast abbrechen könnte, bei "unsachgemäße" Gebrauch. ✌️😅

Und eben wie gesagt ich denke nicht das ich der einzige redbulltrinkende Raucher bin 🤔
 

Hans_wurst

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
06.04.2021
Themen
4
Beiträge
30
Reaktionspunkte
41
Punkte
46
PE-Aktivität
Einsteiger
Ganz allgemein gesprochen:
Es gibt zig andere Faktoren die ich mal genauer betrachten würde. Wieviel trinkst du am Tag? Wie oft machst du es dir selbst? Auch das Alter kann eine Rolle spielen. Ab 30 geht's manchmal eben bergab. Beim einen früher, beim anderen später.

Lass das onanieren mal zwei Tage sein und trinke jeden Tag 2-3 Liter Wasser. Dann schaust du nochmal. Aber ohne Zwang oder Gedanke an die Ejakulation. Alles ganz ocker angehen.
Dann berichtest du uns nochmal.
Also ja ich denke echt auch ich habe schon wirklich zu lange einfach zu wenig getrunken, schon garnicht Wasser (das ist extrem selten)
2Liter könnte unter Umständen irgendwie machbar sein ( wenn man da redbull nicht datuzählt schaffe ich ja kaum 1liter) 🤔
Und ich mach mir echt nicht jeden Tag, sondern eh eher alle 2,3 oder manchmal sogar 4 tage. Zum "GAIL" werde bzw. Bleiben 😉✌️

Aber anders überlegt, es kommt ja bei mir nicht auf die Menge an und die Flüssigkeit spielt doch eher bei der Menge ein größere Rolle wie ich weiß.
Aber bei mir ist es wirklich einfach der Druck wie es rauskommt obwohl voll harte errektion aber es spritz/ schießt einfach nicht raus. 🤔

Wenn ich mehr/genaueres weiß gebe melde ich mich nochmals ✌️😉👍
 

TheNormalOne

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
12.10.2020
Themen
1
Beiträge
591
Reaktionspunkte
2,292
Punkte
1,470
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
14,5 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
Und eben wie gesagt ich denke nicht das ich der einzige redbulltrinkende Raucher bin 🤔
Nein bist du nicht. Hallo Genosse. 👋
Bei mir spritzt das jetzt auch nicht so mega heftig raus. Hat bei mir aber nichts mit dem Rauchen zu tun. Das ist bei mir schon so seit ich das erste Mal abgespritzt habe.
2Liter könnte unter Umständen irgendwie machbar sein ( wenn man da redbull nicht datuzählt schaffe ich ja kaum 1liter) 🤔
Das ist schlecht. Gerade auf der Arbeit sollte das machbar sein.
Aber bei mir ist es wirklich einfach der Druck wie es rauskommt obwohl voll harte errektion aber es spritz/ schießt einfach nicht raus. 🤔
Ich versteh dich schon. Rein optisch macht es einiges her, wenn es wie die Feuerwehr spritzt. Mit zunehmenden Alter wird das bei vielen ohnehin weniger. Und so lange du ne harte Erektion hast, funktioniert alles einwandfrei. Genieße es einfach.

Du kannst auch folgendes probieren:
Wenn du am PONR bist und der erste Schuss kommen sollte, dann hauste mal nen Kegel rein. Das verzögert den Schuß nochmal um eine Sekunde. Funktioniert bei mir wunderbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

tool

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
28.08.2020
Themen
2
Beiträge
852
Reaktionspunkte
9,323
Punkte
5,340
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
171 cm
Körpergewicht
68 Kg
BPEL
15,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
15,6 cm
EG (Base)
12,1 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
12,0 cm
Also bei mir kommts auch nen bissl drauf an wie ich masturbiere. Wenns "nur mal schnell einen von der Palme wedeln" ist, dann kommt auch eher wenig und nicht druckvoll.
Beim Ballooning zum Beispiel ist es genau anders rum wenn ich dann irgendwann zum Abschluss komme ;)

Und mit dem trinken nicht übertreiben, 2 Liter über den Tag verteilt sind vollkommen ok und das sollte man auch locker schaffen 👍

Und bäääääh warum trinken alle diesen Energymist 🤣
 
Oben Unten