Kontinuierliches PE

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von Rick_the_Dick, 1 Mai 2015.

  1. Rick_the_Dick

    Rick_the_Dick PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    01.05.2015
    Zuletzt hier:
    31.07.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    22
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    14,3 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    EG (Top):
    12,6 cm
    Servus zusammen,

    Betreibe PE schon etwas länger, aber nie wirklich konstant, da die Gegebenheiten immer etwas schlecht waren, sei es durch die Arbeit oder sonstiges.
    Momentan schaut es aber sehr gut aus, daher möchte ich nun das ganze etwas kontinuierlicher angehen.
    Meine Ausgangsmaße entsprechen ungefähr dem deutschen Durschnitt:
    Nbpel 14cm
    Eg 11,5cm
    Das ganze ist in meinem Augen noch sehr ausbaufähig.
    Momentan arbeite ich mit dem Vitallusplus und bin relativ zufrieden.
    Nutze ihn aber auch erst seit einer Woche.
    Mit dem Bathmate hab 6 Monate mehr oder weniger schöne temporäre Gains erzielt, aber kaum von Dauer und auch so sehr aufwendig, weil immer Wasser benötigt wird.
    Eine normale Pumpe besitze ich auch.
    Ist aber selten im Einsatz.
    Mit dem Jelqen Freunde ich mich gerade an...
    Mein Ziel sind 18cm NBPEL und 13-14cm EG.
    Denke das ist möglich, oder?
    Welche Methode war bei euch am erfolgreichsten?

    Freue mich auf die Zeit hier.

    Rick_the_Dick
     
    #1
    BuckBall, Peacemaker, BigLion und 2 anderen gefällt das.
  2. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    19.10.2017
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,792
    Zustimmungen:
    5,812
    Punkte für Erfolge:
    5,830
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    97 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Hi Rick,

    schön das Du hier bist.:schild_welcome:
    Du betreibst PE schon seit 3 Jahren so wie ich es lese.

    Wie waren den Deine Ausgangsmaße und wie sind Deine kompletten Maße?
    zum Beispiel BPFSL?

    Hast Du Dich schon in Deine Eingangsmail eingelesen? Da sind wichtige Informationen für Dich drin.
    Dann gibt es einen alten Grundsatz: "Länge vor Dicke"
    Klar kann man mit einer Pumpe auch Länge gainen, aber vorwiegend gehen die auf die EG.

    Mein Rat wäre erst einmal die ganzen Geräte auf die Seite zu legen und kontinuierlich mit dem Einsteiger Programm anzufangen.

    Achso, ich halte die 4 cm durchaus für machbar, aber nicht in 1 oder 2 Jahre. Da brauchst Du schon eine Zeit.

    Schön wäre es wenn Du noch ein wenig mehr zu Dir schreiben könntest.
    Alter, Hobby, Gewicht, Single oder verheiratet und das was Du so noch erzählen magst.

    Wünsche Dir gute Gains.
     
    #2
  3. Rick_the_Dick

    Rick_the_Dick PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    01.05.2015
    Zuletzt hier:
    31.07.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    22
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    14,3 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    EG (Top):
    12,6 cm
    Hallo Little,

    Danke, freu mich auch. Die PE-Community scheint mir sehr familiär zu sein. Hab auch schon die anderen Foren beobachtet, und da war auch ein sehr angenehme Atmo.

    Meine Ausgangsmaße habe ich leider verschlafen zu messen.
    Hab gerade meine BPFSL gemessen (was ich noch nie getan hab :facepalm2:)
    15,8 cm
    Was sagt das jetzt aber im allgemeinen aus?

    Meine Eingangsmail muss ich noch komplett lesen...

    Das Einsteigerprogramm, also Aufwärmen, Strechten, Jelqen und Abwärmen?

    Meine Hobbys...Mopedfahren. :doublethumbsup:
    Ich bin nicht verheiratet aber in einer Beziehung seit 5 Jahren. :spank:

    Gruß
    Rick
     
    #3
  4. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    19.10.2017
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,792
    Zustimmungen:
    5,812
    Punkte für Erfolge:
    5,830
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    97 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    #4
    Rick_the_Dick gefällt das.
  5. Rick_the_Dick

    Rick_the_Dick PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    01.05.2015
    Zuletzt hier:
    31.07.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    22
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    14,3 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    EG (Top):
    12,6 cm
    Vielen Dank schonmal! :bb07:
     
    #5
  6. BigLion

    BigLion PEC-Koryphäe (Rang 9) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    03.01.2015
    Zuletzt hier:
    13.07.2017
    Themen:
    7
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    1,568
    Punkte für Erfolge:
    1,560
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    99 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    18,9 cm
    EG (Base):
    -
    EG (Mid):
    14,7 cm
    EG (Top):
    -
    Ob das möglich ist oder nicht kann man leider nie genau sagen. Manche erzielen sehr große Fortschritte, andere eher etwas kleinere. Noch dazu wird das, wenn du das Ziel erreichst, einige Zeit in Anspruch nehmen. Würde dir sogar empfehlen vorerst ein kleineres Ziel anzustreben um die Motivation aufrecht zu erhalten :)

    Zu den Methoden:
    Soweit ich das rauslese arbeitest du vorerst nur mit Geräten und hast erst jetzt angefangen mit Jelqen, richtig? Wie Little bereits geschrieben hat, solltest du Geräte vorerst beiseite legen und dich auf manuelle Übungen fokussieren. Geräte solltest du dann eher als Ergänzung nutzen, tun so ziemlich alle hier.

    P01: Das PEC-Einsteigerprogramm | PE-Community

    Richtig, das Einsteigerprogramm reicht für den Anfang eigentlich vorerst aus. Wie gesagt, später kannst du die Geräte als Ergänzung hinzunehmen, aber am Anfang brauch man das nicht um Zuwächse erzielen zu können ;)

    Ansonsten kannst du auch noch einen Trainingslog erstellen wo du die ein oder anderen Fragen zu deinem Training oder auch allgemeine Fragen zu bestimmten Übungen stellen kannst. Da wird dir dann auch meist geholfen :D

    Abschließend wünsch ich dir dann natürlich noch viel Spaß hier :thumbsup3:
     
    #6
    Rick_the_Dick gefällt das.
  7. hobbit

    hobbit PEC-Koryphäe (Rang 9) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    19.10.2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    2,084
    Punkte für Erfolge:
    1,760
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    160 cm
    Körpergewicht:
    60 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    18,8 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    Hei Rick,
    willkommen hier im Forum.:)
    Mit dem BPFSL alleine kann man nicht allzu viel anfangen. Dazu braucht man noch den BPEL. ;)
    Also wie little schon geschrieben hat: Alles richtig vermessen und dann am besten im eigenen Logbuch eintragen!

    Wünsch dir auf jeden Fall viel Spaß hier im Forum und natürlich gute Gains.:bier:
     
    #7
    Rick_the_Dick gefällt das.
  8. Rick_the_Dick

    Rick_the_Dick PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    01.05.2015
    Zuletzt hier:
    31.07.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    22
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    14,3 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    EG (Top):
    12,6 cm
    :bb10;Vielen Dank euch für die Tips!
    Werde mal von null anfangen und mir mal das Anfängertraining/Manuele zu Gemühte führen.
    Kann bestimmt nicht schaden.
     
    #8
    hobbit gefällt das.
  9. Rick_the_Dick

    Rick_the_Dick PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    01.05.2015
    Zuletzt hier:
    31.07.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    22
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    14,3 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    EG (Top):
    12,6 cm
    Mir auch grade noch das Thema TSM/ALP durchgelesen...da gibt's ja echt ne Menge zu beachten...Wahnsinn
     
    #9
  10. hobbit

    hobbit PEC-Koryphäe (Rang 9) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    19.10.2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    2,084
    Punkte für Erfolge:
    1,760
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    160 cm
    Körpergewicht:
    60 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    18,8 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    Dann weist du jetzt ja auch warum man den BPFSL und den BPEL braucht.;)
     
    #10
    Rick_the_Dick gefällt das.
  11. BigLion

    BigLion PEC-Koryphäe (Rang 9) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    03.01.2015
    Zuletzt hier:
    13.07.2017
    Themen:
    7
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    1,568
    Punkte für Erfolge:
    1,560
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    99 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    18,9 cm
    EG (Base):
    -
    EG (Mid):
    14,7 cm
    EG (Top):
    -
    Am Anfang solltest du das aber erstmal nicht beachten. Erstmal das Programm durchziehen und ab und zu sich etwas einlesen, ein paar Fragen stellen und dann hast du mit der Zeit einen guten Überblick ;)
     
    #11
    Rick_the_Dick und hobbit gefällt das.
  12. Rick_the_Dick

    Rick_the_Dick PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    01.05.2015
    Zuletzt hier:
    31.07.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    22
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    14,3 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    EG (Top):
    12,6 cm
    :doublethumbsup:So wirds gemacht!
    Bin echt positiver Dinge.
    Danke schonmal!
     
    #12
  13. Peacemaker

    Peacemaker PEC-Orakel (Rang 10) Vertrauensperson

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    19.10.2017
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,056
    Zustimmungen:
    3,422
    Punkte für Erfolge:
    2,930
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Hi Rick,

    Auch von mir ein herzliches Willkommen in der PEC Gemeinde ;)
    Tips hast du ja schon genügend von meinen Vorrednern bekommen, da gibt's nichts mehr zu erwähnen.
    Bitte hole das genaue vermessen noch nach.
    Ansonsten viel Spaß hier und natürlich tolle Gains;)
    VG
     
    #13
    hobbit und Rick_the_Dick gefällt das.
  14. Rick_the_Dick

    Rick_the_Dick PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    01.05.2015
    Zuletzt hier:
    31.07.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    22
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    14,3 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    EG (Top):
    12,6 cm
    :thumbsup3:Wird gemacht.
    Gruß
    Rick
     
    #14
  15. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,537
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Hallo Rick und Herzlich Willkommen :)

    Zuvorderst solltest du dich komplett vermessen, der NBPEL ist im Grunde der unwichtigste Wert bei der Trainingsanalyse. Bei deinem EG solltest du noch angeben, wo du ihn vermessen hast (Base, Mid, Top). Sollte es nicht der EGbase sein, würde ich diesen noch zusätzlich aufnehmen. Zudem wäre es gut, wenn du dann die vollständigen Messwerte in deinem Profil hinterlegst, damit man sie über das Postbit abrufen kann. Das erleichtert uns in der Folge auch die Trainingsberatung. In der Hinsicht wäre es auch praktisch, wenn du ein Trainingslogbuch in unserem „Trainingsberichte“-Bereich eröffnest.
    Alle nötigen Informationen erhältst du hier und in den dort verlinkten Artikeln: Die ersten Schritte: Der Leitfaden für neue Forumsmitglieder | PE-Community

    Sagen wir mal, es ist nicht unmöglich, aber „extrem ambitioniert“ ;) Die Allerwenigsten erreichen Zuwächse jenseits der 3 cm in der Länge bzw. 2 cm im Umfang. Es geschieht, aber es ist selten und erfordert üblicherweise viel Zeit, gut abgestimmte Trainingspläne und eine sehr disziplinierte Herangehensweise.

    Wie die anderen würde ich dir auch dringend raten, erst mal mit unserem Einsteigerprogramm zu starten, bevor du auf irgendwelche Geräte setzt. Gerade Vakuumtraining (z.B. mit dem VitallusPlus) ist meist sehr EG-lastig – damit sollte man vorsichtig sein, solange man noch an Länge zulegen möchte. Solche Geräte können später in den Trainingsplan eingebaut werden, aber am Besten eben gezielt und gut abgestimmt. Wichtig ist, gerade wenn du so große Zuwachsziele hast, das Training möglichst umsichtig aufzubauen, d.h. keine unnötig hohen Intensitäten vorwegzunehmen, sondern vielmehr mit der niedrigstmöglichen Intensität die bestmöglichen Zuwächse erzielst. Auf die Weise hast du gerade in den späteren Phasen der PE-Karriere (nach 2+ Jahren) noch genug Möglichkeiten, um das Training umzugestalten und zu intensivieren.
    Was Gerätekäufe angeht: Im Grunde brauchst du zu Beginn nichts, außer deine Hände. Was ich dir allerdings rate, ist der Kauf einer handelsüblichen Infrarotlampe. Diese kostet 10-20 Euro und sorgt dafür, dass du während des ganzen Trainings eine konstante Wärmezufuhr erreichst.
    Näheres findest du auch hier: Ü01: Aufwärmen und Abwärmen | PE-Community
    Generell empfehle ich dir, die Artikel, die vom Einsteigerleitfaden und vom Einsteigerprogramm (P01: Das PEC-Einsteigerprogramm | PE-Community) aus verlinkt sind, aufmerksam durchzulesen. Da ist im Grunde das gesamte Basiswissen abgedeckt (wichtig sind in der Hinsicht auch die Übungsbeschreibungen), so dass man danach mit einem guten Wissensfundus ins Training starten kann.

    Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Spaß bei uns im Forum und viel Erfolg bei deiner PE-Karriere!
    Wenn irgendwelche Fragen aufkommen, sag einfach Bescheid :) Ansonsten ist rege Beteiligung, egal in welchem Forumsbereich, hier immer gerne gesehen. Schaue auch mal hier vorbei: Umfragen auf PEC: Übersicht und Umfragewünsche | PE-Community
    Umso mehr Mitglieder an den Umfragen teilnehmen, desto wertvoller wird es dabei entstehende Bild ;)

    Grüße
    BuckBall
     
    #15
    pe_pe und Rick_the_Dick gefällt das.
  16. Rick_the_Dick

    Rick_the_Dick PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    01.05.2015
    Zuletzt hier:
    31.07.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    22
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    14,3 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    EG (Top):
    12,6 cm
    Hallo Buck,

    Vielen Dank für deinen Beitrag und die darin enthaltene Ratschläge!
    Hab mir gerade deinen Traingslog durchgelesen und war sehr begeistert.
    Bin sehr von deiner Methode begeistert, da nach näherem Verständnis, mir diese am ehesten liegen würde.
    Blöd, dass ich da nicht selber drauf gekommen bin...

    Würde tendenziell eher auch zum Stretching übergehen bzw. zum All-Day Strechting.
    Wärme spielt dabei auch eine große Rolle.
    Danach eben etwas Schwellkörpertraining bzw Jelqing.

    Denke damit würde ich mich wohlfühlen und könnte das auch konstant so betreiben.

    Gruß
    Rick
     
    #16
    BuckBall gefällt das.
  17. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,537
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Meine Trainingsansätze, soviel will ich anmerken, sind oft sehr experimentell - und zum Teil auch mit einem erhöhten Verletzungsrisiko behaftet. Ich würde daher empfehlen, diese erst zum Trainingsmittelpunkt zu machen (bzw. als solchen zu erwägen), wenn du das Einsteigerprogramm durchlaufen hast und auch mit nachfolgenden (manuellen) Steigerungsprogrammen keine weiteren Zuwächse mehr erzielst. Danach kann man sich eben auf Fokusprogramme und experimentelle Trainingsweisen stützen, die einzelne Werte sehr intensiv angehen.

    Die Reihenfolge "Erst Stretching, dann Jelqing" ist generell zu empfehlen. Vom All-Day-Stretching würde ich anfangs abraten - da gibt es zudem auch immer wieder begriffliche Vermischungen. Im Grunde muss man unterscheiden zwischen einer "Dehnhilfe" (die den Penis in sehr leicht gedehntem Zustand hält) und einem echten "Gerätestrecker" (Stangen- oder Gurtextender), der das Gewebe auf dem Niveau einer manuellen Streckung oder nur leicht darunter ausdehnt.
    Eine Dehnhilfe (wie beispielsweise der Stealth Innerwear) ist eine Trainingsergänzung, die durchaus einen Blick wert ist. All-Day-Stretching mit echten Gerätestreckern ist hingegen eine ganz anderer Grad der Belastung. Da würde ich anfangs Abstand von nehmen, weil die Trainingsintensitäten damit sehr schwer zu dosieren sind - und oft maßlos übertrieben wird.

    Grüße
    BuckBall
     
    #17
    Rick_the_Dick gefällt das.
  18. Rick_the_Dick

    Rick_the_Dick PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    01.05.2015
    Zuletzt hier:
    31.07.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    22
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    14,3 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    EG (Top):
    12,6 cm
    Ja, hattest du auch in deinem Thread geschrieben, dass es eben experimentell ist und Verletzungsgefahren zu befürchten wären.
    Hab allerdings auch schon sehr viel experimentiert und auch über einen langen Zeitraum.
    Könnte mir vorstellen, dass mein bestes Stück das verkraften könnte.
    Zudem ist mein körperliches Befinden gut bis sehr gut, durch regelmäßiges Fitnesstraining.
    Auch regeneriert sich mein Körper sehr gut nach Anstrengungen...nur Alkohol baut er nicht mehr so gut ab wie mit 20 Jahren ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Mai 2015
    #18
    BuckBall gefällt das.
  19. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,537
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Wie alt bist du, wenn ich fragen darf?
    Musst es auch nicht genau sagen, wenn du das aus Gründen der Privatsphäre nicht willst ;)

    Grüße
    BuckBall
     
    #19
  20. Rick_the_Dick

    Rick_the_Dick PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    01.05.2015
    Zuletzt hier:
    31.07.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    22
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    14,3 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    EG (Top):
    12,6 cm
    Kein Problem.
    Bin 32 Jahre alt.
    ;)
     
    #20
    BuckBall gefällt das.