Keine Hoffnung das PE klappt

Pussyslayer

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
16.10.2019
Themen
5
Beiträge
19
Reaktionspunkte
28
Punkte
20
PE-Aktivität
Einsteiger
Grüßt euch Leute. Ich hätte da mal eine Frage an euch. Wie sind bei euch eigentlich die Resultate beim PE. Ich hab mit PE April 2019 angefangen aber es gab oft Pausen zwischen durch. Ich hab schon ein bisschen Fortschritte erzielt. Ich Betreibe PE auch auch weil ich garnicht zufrieden bin mit meiner penis größe und was auch meine psyche schadet. Ich hab nicht so ein großes Selbstvertrauen wenn es darum geht mit Frauen in jeglicher Hinsicht was zu starten. Mein penis ist steif 12,5 cm groß und mein Umfang ist 13 cm. Ich würde mein penis mindestens in die 15 cm länge bekommen. Wäre das möglich was meint ihr? Ich jelqe absofort 5 mal die Woche. 10 stretch und dann 20 min jelqen. Ich würde mich auf Tipps von euch vertrauen und bin für alles auch offen. Etwas Motivation bräuchte ich auch
 

Egi49

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,141
Reaktionspunkte
3,435
Punkte
3,030
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Hallo @Pussyslayer ,
willkommen hier im Forum!:)
Mit dem PE-Training anzufangen ist grundsätzlich eine sehr gute Entscheidung.
Zu jelqen und zu stretchen sind schon mal 2 der wichtigsten Übungen.
Vorher bitte noch Aufwärmen.
Wichtig ist hier für Dich, dass Du Deinen Penis noch ein wenig besser kennen lernst. Auch wie stark Du Deinen Penis mit den einzelnen Übungen belasten kannst.
5 Mal die Woche ist auch eine gute Entscheidung.
Auch wenn die Änderungen der Größe sehr langsam sind, es ist wichtig dran zu bleiben und den Penis durch die Übungen zum Wachsen anzuregen.
Bitte in den ersten 3 Monaten keine Geräte benutzen.

Wie sind bei euch eigentlich die Resultate beim PE
Da schaust Du am besten mal nach unter:
https://www.pe-community.eu/forums/trainingsberichte.10/
Denn die Resultate sind bei jedem anders.

VG
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,590
Reaktionspunkte
11,894
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Willkommen bei uns :)
Wie sind bei euch eigentlich die Resultate beim PE.
Ganz unterschiedlich. Hier mal eine tolle Liste https://www.pe-community.eu/threads/projekt-pec-user-gesamtliste-der-gains.2087/page-4
aber es gab oft Pausen zwischen durch.
Das ist weniger gut. Du musst Diszipliniert trainieren wenn du etwas erreichen möchtest.
Ich hab schon ein bisschen Fortschritte erzielt.
Welche?
Ich Betreibe PE auch auch weil ich garnicht zufrieden bin mit meiner penis größe und was auch meine psyche schadet.
Da gibt es bereits den ein oder anderen User hier mit ähnlichen Problemen. Du bist also nicht alleine ;)
Mein penis ist steif 12,5 cm groß und mein Umfang ist 13 cm.
Bitte vermess deinen Penis in deinem eigenen Interesse nach Forenstandart.
Wie willst du sonst Zuwächse in Zukunft feststellen wenn du keine genaue Basis hast?
Ich würde mein penis mindestens in die 15 cm länge bekommen. Wäre das möglich was meint ihr?
Mit entsprechendem Training und Disziplin halte ich Zuwächse von 2,5 cm für möglich. Aber das wird dauern.
Ich jelqe absofort 5 mal die Woche. 10 stretch und dann 20 min jelqen.
Da du ja schon seit April 2019 dabei bist, was hast du bisher so an Übungen gemacht und wie lange?
Wie hat also dein bisheriges Training ausgesehen?
Etwas Motivation bräuchte ich auch
Jeden motiviert etwas anderes. Mich motiviert beispielsweise eine Excel-Liste in die ich mein Training eintrage.
Also quasi eine Art Tagebuch. Wenn die Woche oder der Monat dann ausgefüllt sind und man sieht das man was geschafft hat, ist das schon ein geiles Gefühl.

Die Wortwahl deines Threads finde ich ein wenig unpassend.
Du schreibst ja selbst das du schon Fortschritte erzielt hast. Also funktioniert PE doch auch oder etwa nicht?
 

Pussyslayer

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
16.10.2019
Themen
5
Beiträge
19
Reaktionspunkte
28
Punkte
20
PE-Aktivität
Einsteiger
Oh man ich komm gar nicht damit klar hahahha. Ich wollte eigentlich deine fragen beantworten aber hab 2 mal das gleiche gepostet. Wie kann man die Kommentare löschen?
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,590
Reaktionspunkte
11,894
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Oh man ich komm gar nicht damit klar hahahha. Ich wollte eigentlich deine fragen beantworten aber hab 2 mal das gleiche gepostet. Wie kann man die Kommentare löschen?
Mein Kollege hat sie gelöscht ;)
Als neuer User kann man das nur ganz kurze Zeit.
 

KarlMags

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
07.09.2016
Themen
11
Beiträge
532
Reaktionspunkte
1,615
Punkte
1,235
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
108 Kg
BPEL
15,5 cm
NBPEL
12,0 cm
BPFSL
16,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Umfang ist ok, bei der Länge kann ich nachvollziehen dass du dir mehr wünscht. Ich hab 12cm. Bin in einer langjährigen Beziehung. Es läuft auch mit 12cm und am liebsten würde sie mich heiraten. Wenn du dich von der Länge bei den Frauen aufhalten lässt wirst du es bereuen. Ich tu's.. und was ich da früher hab sausen lassen.. ich könnt mir in den Arsch beißen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Pussyslayer

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
16.10.2019
Themen
5
Beiträge
19
Reaktionspunkte
28
Punkte
20
PE-Aktivität
Einsteiger
Hallo Leute ich wollte fragen mit was für Zuwächse ich rechnen könnte mit dem Training. Ich trainiere 5 mal die Woche. Wenn ich mit mein Krafttraining fertig bin beginne ich direkt danach in der dusche mit PE. Mein Training beginne ich mit dem Aufwärmen 5 min. Dann mit dem Stretching 10 min und dann 20 min jelqing. Und dann natürlich das abwärmen 5 min. Meine Frage wär da noch ob es eine Grenze gibt, also ab wann er nicht mehr wachsen kann?
Das sind meine Werte:
BPFS: 14 cm
BPEL:14,2 cm
NBPEL: 13 cm
EG base :13,5 cm
EG Mid:13,5 cm
EG Top:12,5 cm
 

Schwanzuslongus

PEC-Methusalem (Rang 12)
Registriert
23.05.2018
Themen
6
Beiträge
2,668
Reaktionspunkte
11,704
Punkte
13,430
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,2 cm
BPFSL
20,2 cm
EG (Base)
16,2 cm
EG (Mid)
15,1 cm
EG (Top)
14,5 cm
Hallo Leute ich wollte fragen mit was für Zuwächse ich rechnen könnte mit dem Training.
Das hängt wohl von verschiedenen Dingen ab.

1. Von deiner Ausdauer/Geduld!
2. Von deinem Training
3. Von deiner Genetik

Schau mal hier rein >>> https://www.pe-community.eu/threads/projekt-pec-user-gesamtliste-der-gains.2087/ und hier >>> https://www.pe-community.eu/threads/der-ultimative-thread-durchschnittsgains-der-user.2908/ dann kannst du dir in etwa ein Bild davon machen, mit welchen Zuwächsen man im Schnitt rechnen kann.

im Mittel werden wohl so um die 1,6cm gegaint, wobei es ja aber auch darauf ankommt wie lange jemand trainiert und mit welcher Methode und wie seine Genetik ist, denn es gibt auch User die 4 oder mehr cm an der EL gegaint haben.



Meine Frage wär da noch ob es eine Grenze gibt, also ab wann er nicht mehr wachsen kann?
Hm....naja, spätestens wenn du mit dem Training aufhörst, nech ;)
 

CptShorty

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
15.06.2018
Themen
1
Beiträge
108
Reaktionspunkte
636
Punkte
550
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
111 Kg
BPEL
14,5 cm
NBPEL
11,0 cm
BPFSL
16,4 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Was micht ja in diesem Zusammenhang interessieren würde - ich wollte ungern ein eigenes Thema dafür öffnen - ist, ob überhaupt mit rein manuellen Methoden (Jelqing, Streching & Co.) dauerhafte Zuwächse zu erzielen sind. Denn alle, die hier offenbar länger aktiv sind, benutzen meist einen Strecher oder eine Penispumpe. Das ist mir so nach dem Studieren der verschiedenen Mitglieder hier im Forum so aufgefallen, mag sein, ich täusche mich, aber mich lässt der Eindruck nicht los.
Also mal die Hosen runter! Wer hat wirklich nur mit manuellen Methoden ohne zusätzliche Gerätschaften dauerhaft Entwicklungen in der Länge oder Dicke erzielen können? Ich persönlich habe aus familiären Gründen gar nicht die Gelegenheit und Akzeptanz, mich länger als beim Duschen in Ruhe mit meinem Penis auseinanderzusetzen. Daher ist das für mich schon eine sehr interessante Frage. Ich bin gespannt auf Meinungen und Diskussionen.

Viele Grüße, Igel
 

Allesodernichts

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
13.06.2020
Themen
2
Beiträge
397
Reaktionspunkte
956
Punkte
780
PE-Aktivität
Einsteiger
Manuell habe ich nach 5 Monaten 0,5cm Länge gagaint also auf jeden Fall möglich aber ich bin der Meinung mit Geräten geht es einfach schneller und es ist angenehmer ohne Hände zu strechen. Außerdem hat man beim manuellen Training nur die Zeit als Progression während man bei Geräten Zeit und Gewicht bzw Zugstärke als Progression hat also 2 Parameter die man verändern kann.
Wenn ich nochmal neu anfangen würde, würde ich zuerst 3 Monate Einsteigerprogramm und anschließend Gerätschaften verwenden.
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,590
Reaktionspunkte
11,894
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Wer hat wirklich nur mit manuellen Methoden ohne zusätzliche Gerätschaften dauerhaft Entwicklungen in der Länge oder Dicke erzielen können?
Habe die ersten 2 Jahre nur Manuell trainiert.
Die Erfolge kann man ja meiner Signatur entnehmen.

Würde ich nochmal von vorne anfangen können, würde ich früher auf Extender und ADS setzen.
 

averageman

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
25.08.2020
Themen
6
Beiträge
218
Reaktionspunkte
237
Punkte
230
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
85 Kg
NBPEL
15,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Wer hat wirklich nur mit manuellen Methoden ohne zusätzliche Gerätschaften dauerhaft Entwicklungen in der Länge oder Dicke erzielen können?
Habe die ersten 2 Jahre nur Manuell trainiert.
Die Erfolge kann man ja meiner Signatur entnehmen.

Würde ich nochmal von vorne anfangen können, würde ich früher auf Extender und ADS setzen.

hey was ist ads?
und würdest du einen extender benutzen wenn du nur mehr dicke bräuchtest,
ich meine man mus die tunica ja dann speziel belasten mit 2point stretches und bends das macht der extender nicht oder?

danke
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,590
Reaktionspunkte
11,894
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
ADS=All-Day-Stretcher
und würdest du einen extender benutzen wenn du nur mehr dicke bräuchtest,
Wenn überhaupt einen Stangenextender aber wahrscheinlich eher keinen.
ich meine man mus die tunica ja dann speziel belasten mit 2point stretches und bends das macht der extender nicht oder?
Der Stangenextender je nach Trageweise finde ich schon. Außerdem sind je nach Länge des gestreckten Penis und Befestigungsart des Penis im Extender, Bundled Stretches möglich.
Er ersetzt aber nicht Übungen wie O-Bends, Ulis, Clampen, Pumpen und alle möglichen Blutstauübungen die es so gibt.
Er dehnt lediglich die Tunica vor. Die anderen Übungen sind zur horizontalen Expansion der Schwellkörper gedacht.
 

CptShorty

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
15.06.2018
Themen
1
Beiträge
108
Reaktionspunkte
636
Punkte
550
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
111 Kg
BPEL
14,5 cm
NBPEL
11,0 cm
BPFSL
16,4 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Ich finde das ja genial, man stellt eine Frage und schon kurze Zeit später hat man zumindest eine handvoll Erfahrungsberichte auf dem Tisch. Ein wirklich tolles und freundliches Forum, das ist heute schwer irgendwo zu finden, aber vielleicht vereint auch nochmal die Intimität des Themas, das sorgt ja irgendwie für ein Gefühl einer verschworenen Gemeinschaft.

Viele Grüße, Igel
 

averageman

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
25.08.2020
Themen
6
Beiträge
218
Reaktionspunkte
237
Punkte
230
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
85 Kg
NBPEL
15,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
ADS=All-Day-Stretcher
und würdest du einen extender benutzen wenn du nur mehr dicke bräuchtest,
Wenn überhaupt einen Stangenextender aber wahrscheinlich eher keinen.
ich meine man mus die tunica ja dann speziel belasten mit 2point stretches und bends das macht der extender nicht oder?
Der Stangenextender je nach Trageweise finde ich schon. Außerdem sind je nach Länge des gestreckten Penis und Befestigungsart des Penis im Extender, Bundled Stretches möglich.
Er ersetzt aber nicht Übungen wie O-Bends, Ulis, Clampen, Pumpen und alle möglichen Blutstauübungen die es so gibt.
Er dehnt lediglich die Tunica vor. Die anderen Übungen sind zur horizontalen Expansion der Schwellkörper gedacht.

ich glaube mit dem phallosan sind bundels möglich, man kann ja so ein glocke (und somit sein penis) um 180 ° drehen bevor man sein penis an der seite befestigt, oder

o-bends hab ich in der datenbank nicht gefunden...
ulis habe ich verstanden und clampen ist so wie cockring, pumpen ist klar geht alles auf die schwellkörper

aber sind den jetzt die bundel stretches als einzige übung für die tunica geeignet um die dehnung auf die breite auszurichten damit alle horizntale blutstauübungen ihre wirkung entfallten?

ich möchte wirklich den längen gain ausschliessen, sodass alles ein gain in die breite geht

bitte, irgentwer sieht das doch genau so...
 

averageman

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
25.08.2020
Themen
6
Beiträge
218
Reaktionspunkte
237
Punkte
230
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
85 Kg
NBPEL
15,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Ich finde das ja genial, man stellt eine Frage und schon kurze Zeit später hat man zumindest eine handvoll Erfahrungsberichte auf dem Tisch. Ein wirklich tolles und freundliches Forum, das ist heute schwer irgendwo zu finden, aber vielleicht vereint auch nochmal die Intimität des Themas, das sorgt ja irgendwie für ein Gefühl einer verschworenen Gemeinschaft.

Viele Grüße, Igel
es gab damals einen feldherren in persien dieser hat nach einer erfolgreichen schlacht allen toten gegnern die penise abschneiden lassen, zur demütigung
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,590
Reaktionspunkte
11,894
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
ich glaube mit dem phallosan sind bundels möglich, man kann ja so ein glocke (und somit sein penis) um 180 ° drehen bevor man sein penis an der seite befestigt, oder
Funktioniert nicht bei jedem.
o-bends hab ich in der datenbank nicht gefunden...
Ist auch nicht drin.
Es gibt aber einen Thread dazu.
aber sind den jetzt die bundel stretches als einzige übung für die tunica geeignet um die dehnung auf die breite auszurichten damit alle horizntale blutstauübungen ihre wirkung entfallten?
2-Points, Bundled-Stretches, Stangenextender und es gibt noch 2 andere Sachen die den Veteranen vorbehalten sind.
ich möchte wirklich den längen gain ausschliessen, sodass alles ein gain in die breite geht

bitte, irgentwer sieht das doch genau so...
Das wirst du unmöglich zu 100 % ausschließen können dass ein paar mm Länge mehr mit dazu kommen. Da hilft auch kein Bitte, Bitte, Bitte.
Stell dir ein Programm aus ein paar Übungen zusammen und hol dir die Bestätigung von der Comm dass der Plan sinnvoll ist.
Alternativ nimmst du einen der EG-Fokusprogramm aus der Wissensdatenbank (Punkt 8) P03: Alternierende Fokusprogramme und ergänzt diesen um 10-15 Minuten 2-Points oder Bundled-Stretches.
Fertig.
 
Zuletzt bearbeitet:

averageman

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
25.08.2020
Themen
6
Beiträge
218
Reaktionspunkte
237
Punkte
230
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
85 Kg
NBPEL
15,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
ich glaube mit dem phallosan sind bundels möglich, man kann ja so ein glocke (und somit sein penis) um 180 ° drehen bevor man sein penis an der seite befestigt, oder
Funktioniert nicht bei jedem.
o-bends hab ich in der datenbank nicht gefunden...
Ist auch nicht drin.
Es gibt aber einen Thread dazu.
aber sind den jetzt die bundel stretches als einzige übung für die tunica geeignet um die dehnung auf die breite auszurichten damit alle horizntale blutstauübungen ihre wirkung entfallten?
2-Points, Bundled-Stretches, Stangenextender und es gibt noch 2 andere Sachen die den Veteranen vorbehalten sind.
ich möchte wirklich den längen gain ausschliessen, sodass alles ein gain in die breite geht

bitte, irgentwer sieht das doch genau so...
Das wirst du unmöglich zu 100 % ausschließen können dass ein paar mm Länge mehr mit dazu kommen. Da hilft auch kein Bitte, Bitte, Bitte.
Stell dir ein Programm aus ein paar Übungen zusammen und hol dir die Bestätigung von der Comm dass der Plan sinnvoll ist.
Alternativ nimmst du einen der EG-Fokusprogramm aus der Wissensdatenbank (Punkt 8) P03: Alternierende Fokusprogramme und ergänzt diesen um 10-15 Minuten 2-Points oder Bundled-Stretches.
Fertig.
bitte noch diese fragen beantworten!

warum funktioniert nicht bei jedem?
und warum der stangen extender wirkt und das seitlich ziehen nicht?

danke
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,590
Reaktionspunkte
11,894
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
warum funktioniert nicht bei jedem?
Weil Vakuum-Fixierung nicht was für jeden Ist und sich die Eichel bei dem ein oder anderen in der Glocke mit dreht und somit auch der Schaft.
und warum der stangen extender wirkt und das seitlich ziehen nicht?
Weil beim Stangenextender die Ligamente größtenteils ausgeklammert werden.
Wie kommst mit "seitliches ziehen"? Meinst du Phallosan tragen, meinst du manuelle Classic Stretches?
Etwas genauer por favore.
 

averageman

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
25.08.2020
Themen
6
Beiträge
218
Reaktionspunkte
237
Punkte
230
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
85 Kg
NBPEL
15,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
warum funktioniert nicht bei jedem?
Weil Vakuum-Fixierung nicht was für jeden Ist und sich die Eichel bei dem ein oder anderen in der Glocke mit dreht und somit auch der Schaft.
und warum der stangen extender wirkt und das seitlich ziehen nicht?
Weil beim Stangenextender die Ligamente größtenteils ausgeklammert werden.
Wie kommst mit "seitliches ziehen"? Meinst du Phallosan tragen, meinst du manuelle Classic Stretches?
Etwas genauer por favore.


si seniore!

ich meinen diese pahallo trage ohne stange ist ja so seitlich...
und du also sage wenn seitlich trage dann übung gehe auf el ligamente und diese ist für länge schlafi gut aber nix gut für dicke... ja? :)

danke
 
Oben Unten