Keine Erfolge :(

chichurito007

PEC-Neuling (Rang 1)
Themenstarter
Registriert
12.12.2016
Themen
3
Beiträge
7
Reaktionspunkte
19
Punkte
6
PE-Aktivität
Einsteiger
Hey ihr lieben,

ich bin jetzt seid 3 Monaten fleißig dabei und betreibe das Anfängerprogramm. Ich trainiere 4-5 mal in der Woche und setze 2 Tage aus. Leider habe ich bis heute keinen mm Veränderung gesehen. Das einzige was mir auffällt ist, das ich beim Jeql immer schwerer meine 50-70% errektion halten kann.

Woran kann das liegen??

Ich habe mir überlegt einfach Phallosan zu bestellen und das mit der Bathmate Hercules Pumpe zu kombinieren. Müsste doch eigentlich auch klappen??? Weil streching ersetzt dann das Phallosan und jeql die Pumpe. Was meint ihr??
Und noch eine Frage zur Bathmate pumpe...
Man hat ja vorübergehende Gains?? Wie lange halten die?? Und sind die sichtbar bzw spürbar?? Überlege vorm Sex einfach immer schnell zu duschen und zu pumpen... meint ihr die Gains sind bemerkbar für meine Freundin? Und stimmt es dass ich dadurch auch vorzeitigen Samenerguss in den Griff bekomme??

Bitte helft!! ich bin echt verzweifelt. Ich will so gerne 1 cm mehr länge und dicke haben. Das belastet mich so sehr!!!
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,896
Reaktionspunkte
135,666
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
hallo @chichurito007 ... das tut mir echt leid für Dich, wenn Du gar keine Gains innerhalb der letzten 3 Monate aufzuweisen hast. Es spricht sicherlich jeder anders auf das Training an und es gibt mehrere User, die erst im zweiten Quartal begonnen haben, Zuwächse fest zu stellen. Du solltest Dich nicht entmutigen lassen.
Natürlich verstehe ich, wenn Deine Motivation dadurch nachlässt und Du Dir Alternativen überlegst. Ich kenne mich mit den Geräten nicht so gut aus - Du findest aber hier für alle verschiedenen Produkte Erfahrungsberichte.
Grundsätzlich kann ich Dir aber aus Erfahrung sagen, dass Du durch Pumpen Tempgains für mehrere Stunden erzielen kannst - mit Cockring sogar recht lange sichtbar.
Ob Du damit einen vorzeitigen Samenerguss eindämmen kannst, kann ich Dir aber nicht bestätigen.

Nicht verzweifeln ... schau Dich durch die Produktberichte und kontaktiere User, die Erfolge damit erzielt haben
Viel Glück
Adrian
 
Zuletzt bearbeitet:

mo1111

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
17.11.2015
Themen
4
Beiträge
294
Reaktionspunkte
978
Punkte
970
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
90 Kg
BPEL
18,8 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
@chichurito007 hey Kollege...

Kauf dir erstmal keine Gerätschaften, es bringt zu Anfang nichts und du konditionierst den Penis zu stark. Achte mal beim Anfängerprogramm, wenn du es nochmal durchgeführt hast, wie dein Penis danach aussieht, d. h. ist er schlaff nach dem Training ein klein wenig größer oder zieht er sich zusammen? Sollte 2tes der Fall sein, hast du zu stark trainiert und solltest Intensität und Dauer ein wenig runter fahren. Trainiere immer so, dass dein Penis nach dem Training sich gut anfühlt und ordentlich Temp-Gainz anzeigt (heißt er hängt schlaff länger, es sind Adern auf dem Penis dazugekommen, usw.). Am Trainingstag darauf achten, dass du nicht unbedingt öfter Sex hast, das wirkt sich negativ auf die Durchblutung aus, da der Penis schon durch das Training belastet wurde. Versuche den Sex wenn es dir möglich ist, auf die Off-Tage zu legen. Unter der Woche trainierst du. Solltest du trotzdem mal vor oder nach dem Training Sex haben, ist das nicht so tragisch, aber versuch dies gering zu halten. Jetzt weiß ich nicht, ob du Pornos konsumierst oder ob du deine Erektion im Bett gut halten kannst, falls du damit Probleme hast, sind Pornos wahrscheinlich der Grund dafür, dass du damit Probleme hast.
Zum Training selber: Versuch bitte immer locker anzustretchen, d. h. nicht dran ziehen wie verrückt, sonder nur soweit, dass es sich für dich subjektiv gut anfühlt. Dabei möglichst die Erektion gering halten.. und aufhören, falls sie eintritt, dann aber wieder fortfahren, wenn sie wieder abflacht. Beim Jelqen... greif nicht so doll zu und geh wirklich mit lockerem Griff vor, dieses ist meist effektiver. Ansonsten versuch fleißig, fleißig zu kegeln, dass hilft deiner EQ auf die Beine, falls es damit Probleme gibt.
Ansonsten mach dich nicht verrückt und lies dich hier gut in der DAtenbank ein, da stehen viele wichtige Tipps! Viel Erfolg!!
 

chichurito007

PEC-Neuling (Rang 1)
Themenstarter
Registriert
12.12.2016
Themen
3
Beiträge
7
Reaktionspunkte
19
Punkte
6
PE-Aktivität
Einsteiger
Hey danke erstmal für die Antworten.
Also bei mir ist es so, dass nach dem Training er aufjedenfall etwas praller aussieht, aber eher in der vorderen hälfte.. quasi ist alles nach vorne gestaut. Adern sind keine mehr zu erkennen.
Ja das mit den Pornos ist so eine Sache... ohne kann ich kaum jeqln, da er immer abschlafft. Ich versuche auch immer nach dem jeql nicht zu onanieren, da mir schon aufgefallen ist, dass er sich dann zusammenzieht.
Ich hoffe das ich bald erfolge sehen kann... mit was kann man den in den ersten 6 Monaten rechnen??
 

Little

PEC-Orakel (Rang 13)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,365
Reaktionspunkte
15,044
Punkte
15,180
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Hallo @chichurito007 ,
du solltest uns ein wenig mehr über dich und dein bisheriges Training erzählen.
Das gilt auch für die Größe deines guten Stückes.

Auch das Jelqen ohne Pornos funktioniert. Stichwort: Kopfkino.
Dafür sollte man aber mal ne Zeit auf Pornos verzichten. Du hast ne Freundin, so denk doch an den letzten Sex mit ihr und was du gerne machen möchtest.

Mit den bisherigen Angaben fällt es schwer was zu deinem Training zu sagen.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,896
Reaktionspunkte
135,666
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,550
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Schließe mich @Little an. Beschreibe dein Training so genau du kannst, Ausführung, Zeit, wie sind die PI's danach? Du weißt nicht was PI's sind? Dann lese dir das hier durch: Physiologische Indikatoren (PIs) für Peniswachstum
Mach dir eine Tabelle, trage deine Maße noch zusätzlich in deinem Profil ein. Es wird sich kaum einer die Mühe machen, immer wieder auf deinen Vorstellungsthread zurückzugreifen, um zu schauen, welche Maße du denn hast.
 

Pe-Man

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
11.09.2016
Themen
6
Beiträge
164
Reaktionspunkte
473
Punkte
171
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
15,1 cm
NBPEL
14,0 cm
BPFSL
16,0 cm
EG (Mid)
11,8 cm
Zuerst einmal: Du hast eine Freundin, du hast Sex und ich denke mal, dass sie deinen Penis noch nicht kritisiert hat oder?
Dann komm zuerst mal von dem Gedanken weg, dass es dich belastet. Setze dich mit dir selbst auseinander und akzeptiere dich erstmal wie du bist. Wie schwer das sein kann weiß ich selbst, aber ich denke wenn du das geschafft hast bringt dir das mehr als 1cm mehr Penis.
Von welchen Maßen redest du überhaupt? In deinem Profil ist ja nichts angegeben.

Ich bin jetzt seit einigen Monaten dabei und habe leichte Erfolge zu verzeichnen, obwohl ich mir nicht sicher bin was davon auf verbesserte eq und was auf tatsächliches Wachstum zurück zu führen ist.
Ein weiterer Punkt der dich belastet ist der vorzeitige Samenerguss.
Tipp meinerseits: rede mit deiner Freundin. Sag ihr dass dich das belastet und du daran arbeiten willst. Mach dir aber keinen Druck dabei. Wenn du nur mit dem Gedanken an die Sache ran gehts kommst du noch früher und kommst in einen Teufelskreis.
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,199
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Hi @chichurito007, tut mir leid das du bisher noch keine Erfolge verzeichnen konntest.

Hast du alle Werte nachgemessen, auch den BPFSL? Wenn der sich um keinen Millimeter vergrößert hat könnte ich mir vorstellen, dass du dich nochmal mit deiner Trainingstechnick ausseinander setzen solltest. Wärmst du ausreichend auf? Spührst du beim Stretching einen deutlichen Zug auf die inneren Strukturen des Penis? Denk daran, dass es meistens besser ist mit heruntergezogener Vorhaut zu stretchen & probier vielleicht mal Klopapier oder Einmalhandschuhe als Griphilfe.

Für teure Gerätschaften ist es mMn definitiv noch zu früh bis nicht die Möglichkeiten des manuellen Trainings ausgeschöpft sind.
 

chester

PEC-Techniker
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
160
Beiträge
3,037
Reaktionspunkte
6,319
Punkte
5,450
Hallo @chichurito007
du schreibst oben
ich bin jetzt seid 3 Monaten fleißig dabei und betreibe das Anfängerprogramm. Ich trainiere 4-5 mal in der Woche und setze 2 Tage aus. Leider habe ich bis heute keinen mm Veränderung gesehen.
In deinem Vorstellungsthread schreibst du am 12.12.2016:
Ich würde jetzt einfach mit dem Anfängerprogramm anfangen, für die ersten 6 Monate.

Wenn mein Kalender mich grad nicht vollends in die Irre führen sollte, dann ist seit 12.12. erst knapp 1 Monat vergangen, nicht 3 ;)
Dir mag die Zeit seit dem Einstieg länger vorkommen. Ich habe eher das Gefühl, seitdem sind nicht mal 2 Wochen vergangen ;)

Gib dir und deinem besten Freund doch einfach noch ein wenig Zeit.
Wenn du mit so einem Erfolgsdruck an die Sache ran gehst, wird das nie was.
 

chichurito007

PEC-Neuling (Rang 1)
Themenstarter
Registriert
12.12.2016
Themen
3
Beiträge
7
Reaktionspunkte
19
Punkte
6
PE-Aktivität
Einsteiger
hey ihr lieben,

mittlerweile sind jetzt tatsächlich 3 Monate vergangen und ich habe fließe das Anfänger Programm durchgezogen 5/2 Tage... Leider 0 Erfolg bist jetzt. Werde in länge noch in Dicke :(( Was mache ich falsch??

Das einzige was mir aufgefallen ist: Im Schlafe habe ich oft eine Dauererektion, die zum Teil auch sehr Schmerzhaft ist. Ist das ein gutes Zeichen??? Dachte es könnten Wachstumsschmerzen sein???
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,550
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Zuerst musst du uns erklären, auf welchen Stern du lebst, dass bei dir 3 Monate so schnell vergehen :D Spaß beiseite, vielleicht hast du ja einfach schon vor deinem Vorstellungsthread trainiert. Da du aber dein Training überhaupt nicht beschreibst, kann man dir gar nicht helfen.
 

chichurito007

PEC-Neuling (Rang 1)
Themenstarter
Registriert
12.12.2016
Themen
3
Beiträge
7
Reaktionspunkte
19
Punkte
6
PE-Aktivität
Einsteiger
Sorry!!
Also, ich habe schon vor Erstellung des Threads angefangen zu trainieren und bin jetzt in meiner 11 Woche Training.
Ich habe immer 5min in der Dusche erwärmt, dann 10-15min gestricht in alle Richtungen und anschließend 10-15min Jeqling.
Danach habe ich immer warm geduscht und versucht nicht zu mastrubieren.
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,550
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Klingt soweit vernünftig. Wie hast du gestretcht? Bekannter Fehler: Vorhaut nicht zurückgezogen (somit Belastung nur auf der Haut). Beim Jelqen sind die Fehler umfangreicher. Von zu hohen Druck, bis zur falschen EQ (für das angestrebte Ziel), zu wenig Druck und, und, und. Der aber wohl am meist gemachteste Fehler ist, falsche Ausgangsmaße und darum "keine" Gains nach 3 Monaten. Sie sind zwar da, können aber nicht ermittelt werden, weil falsch oder anders gemessen wird. Zu guter Letzt muss man einfach sagen, es gibt Männer, bei denen funktioniert PE nicht. Es ist leider tatsächlich so.
 

makemypenisgreat

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
02.12.2016
Themen
3
Beiträge
79
Reaktionspunkte
223
Punkte
134
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
65 Kg
Ich würde dir auch raten, einfach weiter zu machen mit dem Trainingsprogramm. Bleib am Ball. Wir sollen das ganze ja eh als etwas langfristiges sehen und nicht als eine kurzfristige Sache. Das du gar kein Erfolg jetzt siehst, ist natürlich nicht so toll aber das kann sich in nächster Zeit ändern. Mach doch einfach vllt etwas Pause 2-3 Wochen, gibt deinem Schwanz etwas Ruhe und dann gehts weiter. Könntest die Zeiten doch verändern. Und bei schnellen Samenerguss hilft es doch sich mit dem Balloning und Kegeln auseinander zu setzen. Nimm das auch mit ins Programm. Das wird schon !
 
Oben Unten