Erfahrungsbericht: Beschneidung

Dieses Thema im Forum "Beschneidung, Krümmungsbehebung und Krankheiten" wurde erstellt von Dumpstar, 25 Dez. 2014.

  1. Willi

    Willi PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    23.02.2015
    Zuletzt hier:
    08.07.2015
    Themen:
    4
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    54
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    107 Kg
    BPEL:
    15,0 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    14,0 cm
    EG (Base):
    11,0 cm
    EG (Mid):
    11,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Hallo Dumpstar,

    Ich sage dir mal was mir immer gesagt wurde wenn ich Fragen hatte.

    ALSO auf meine Frage warum so viel Pelle weggeschnitten wurde, bekam ich die Antwort, für mich soll das besser so gewesen sein. Grrrrr nur nichts ist besser geworden . Bedingt durch extrem Straff hatte ich sogar das die Narbe rieß. Soll auch normal gewesen sein. Ich soll nicht dran rumfummeln ( da war nicht dran zu denken, selbst wenn man geil war) Auf die Meisten Fragen bekam ich zu hören das man das Endergebnis erst in 1 bis 2 Jahre sehen würde. Bei mir ist's im Juni 2 Jahre her. Ergebnis ist nach wie vor. Extrem Straff! ES spannt und schmerzt. Wichtig Stretschen ist auch schmerzhaft. Das Jelquen ist auch oft unangenehm je nach dem wie empfindlich grade Naht ist um die Eichel. Richtig messen kann ich nicht weil mein Penis irgendwie nicht richtig Platz hat . Die Übungen die ich jetzt im Anfängerprogramm mache dienen also auch die Haut wieder zu tratschen. Es fällt mir schwer, aber ich gebe nicht auf! Diese Teure Narbensalbe besser Gel habe ich auch gekauft. War das Geld nicht Wert.
    Ich wünsche dir Gute Besserung!
    Und bleib mit uns in Verbindung!

    Ich habe grade schlimme Diagnosen bekommen die grad verdauen muss. Es kommt immer was neues!

    GRUß Willi
     
    #21
    The_Driver, Little und AlexGer gefällt das.
  2. hobbit

    hobbit PEC-Koryphäe (Rang 9) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    28.02.2020
    Themen:
    6
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    2,358
    Punkte für Erfolge:
    2,155
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    160 cm
    Körpergewicht:
    60 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    18,8 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    Hei Willi,
    das hört sich ja nicht so gut an:(. Ich muß morgen auch zum Orthopäden um MRT-Bilder zu besprechen. Habe auch ein bisschen Schiss davor.:rolleyes:
    Wünsch dir auf jeden Fall alles Gute.:doublethumbsup:
     
    #22
    Little und Willi gefällt das.
  3. Willi

    Willi PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    23.02.2015
    Zuletzt hier:
    08.07.2015
    Themen:
    4
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    54
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    107 Kg
    BPEL:
    15,0 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    14,0 cm
    EG (Base):
    11,0 cm
    EG (Mid):
    11,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Hobbit,
    dir auch alles Gute für dein MRT.
    Mich interessiert ob es für dich pisitiv war. Auch wenn es negativ war möchte ich gerne erfahren wie es ausgegangen ist. Wir können uns gegenseitig Mut machen.
    Gruß Willi
     
    #23
  4. The_Driver

    The_Driver PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    05.11.2014
    Zuletzt hier:
    03.08.2019
    Themen:
    35
    Beiträge:
    2,591
    Zustimmungen:
    4,546
    Punkte für Erfolge:
    5,580
    Genau so ist es leider....Ruhe kehrt nie ein.... :(
     
    #24
    Willi gefällt das.
  5. Willi

    Willi PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    23.02.2015
    Zuletzt hier:
    08.07.2015
    Themen:
    4
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    54
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    107 Kg
    BPEL:
    15,0 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    14,0 cm
    EG (Base):
    11,0 cm
    EG (Mid):
    11,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ich habe eine Frage:
    Was ist ein Bathmate?
    Gruß Willi
     
    #25
  6. AlexGer

    AlexGer PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    29.12.2019
    Themen:
    12
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    1,518
    Punkte für Erfolge:
    1,515
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    19,6 cm
    EG (Base):
    13,6 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    Eine bathmate ist im Prinzip das gleiche wie eine Trockenpumpe. Der Unterschied besteht darin das die bathmate mit Wasser befüllt ist anstatt mit Luft und du das Wasser ein bisschen rauslässt sobald du drinnen bist. So entsteht auch ein Unterdruck. Sie wird normalerweise unter der dusche oder Badewanne benutzt.
     
    #26
    Dumpstar, Willi, chester und 2 anderen gefällt das.
  7. Dumpstar

    Dumpstar PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    26.12.2019
    Themen:
    7
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    589
    Punkte für Erfolge:
    720
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,4 cm
    NBPEL:
    15,4 cm
    BPFSL:
    18,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    @Willi Da wird man ja richtig demütig wenn man deine Story so liest und selbst "nur" wegen der Optik herumheult. Einfach Threads aufmachen und weiterschreiben - die Leute lesen hier.

    Nun ist offenbar nicht ganz klar was mit "Wulst" gemeint war. Ich hab daher mal 3 Bilder geschossen. Bin nicht so der Freund davon Bilder vom Penis zu schiesen, aber hey, sagt in dem Fall ja mehr als tausend Worte. Werde aber gleich mal einen Termin beim Uro machen.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Alle im schlaffen Zustand. Das Letzte mit etwas zurückgezogener Haut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 März 2015
    #27
    The_Driver, Little und AlexGer gefällt das.
  8. Little

    Little PEC-Methusalem (Rang 12) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    29.02.2020
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,191
    Zustimmungen:
    8,852
    Punkte für Erfolge:
    10,180
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Hi Dumpstar,
    hast Du einen Termin bekommen. Wäre Super wenn Du Bericht erstattest.

    Jetzt wissen wir aber was Du mit der Wulst meinst. Auf den ersten Blick würde ich sagen, dass hier einfach noch sehr viel Haut steht.
    Und wenn diese gegen die Eichel kommt, sieht es einfach ein wenig mehr aus.

    Aber das sollte sich ein Uro aus der Nähe ansehen.
     
    #28
    Dumpstar und The_Driver gefällt das.
  9. The_Driver

    The_Driver PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    05.11.2014
    Zuletzt hier:
    03.08.2019
    Themen:
    35
    Beiträge:
    2,591
    Zustimmungen:
    4,546
    Punkte für Erfolge:
    5,580

    Diesen Wulst habe ich auch, er stört mich aber nicht mehr, weil es einfach ein Haut-Reservoir ist, was bei ner Erektion gestrafft wird. Ist ja klar, dass das im schlaffen Zusatnd dann etwas komisch aussieht...
     
    #29
    Dumpstar gefällt das.
  10. Dumpstar

    Dumpstar PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    26.12.2019
    Themen:
    7
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    589
    Punkte für Erfolge:
    720
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,4 cm
    NBPEL:
    15,4 cm
    BPFSL:
    18,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Ich werde natürlich darüber schreiben wenn ich beim Uro war.
    @The_Driver Bei mir ist diese aber ein wenig verhärtet. Es fühlt sich zumindest so an als gäbe es eine Einlagerung. Bei dir?
     
    #30
  11. The_Driver

    The_Driver PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    05.11.2014
    Zuletzt hier:
    03.08.2019
    Themen:
    35
    Beiträge:
    2,591
    Zustimmungen:
    4,546
    Punkte für Erfolge:
    5,580
    Ich meine mich zu erinnern, dass das anfags auch so bei mir war. Das hat sich aber nach einiger Zeit gegeben...
     
    #31
    Dumpstar gefällt das.
  12. Dumpstar

    Dumpstar PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    26.12.2019
    Themen:
    7
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    589
    Punkte für Erfolge:
    720
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,4 cm
    NBPEL:
    15,4 cm
    BPFSL:
    18,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    So, war heute beim Uro. Er hat sich das angesehen und gemeint: "Ja, sieht doch gut aus.
    Die Wulst und die Unterseite des Penis wird dann noch viel flacher, das braucht Zeit."
    Ein Jahr kann das schon dauern hat er gesagt, aber soweit sieht alles gut aus.

    Das hat mich schon etwas beruhigt. Für mich bedeutet das einfach abwarten, und vllt werd
    ich dann im November neue Fotos hochladen. Dann müsste bestimmt ein Unterschied sichtbar sein.
     
    #32
    The_Driver, Little und BuckBall gefällt das.
  13. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    22.02.2020
    Themen:
    301
    Beiträge:
    4,578
    Zustimmungen:
    9,167
    Punkte für Erfolge:
    8,280
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Sofern dich jetzt die Zeitangabe von einem Jahr beunruhigt, sei unbesorgt :) Aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen, dass Narben bzw. entsprechendes Geschwulstgewebe sich auch noch deutlich nach dem Eingriff verändern kann bzw. bessert.
    Hast du eine Salbe verschrieben bekommen, die beim Glätten/Abklingen hilft? So etwas kann man z.T. sogar einfach so in der Apotheke kaufen (meist auf Basis von Vitamin K, wenn ich mich recht entsinne). Ich bin nur gerade nicht sicher, ob die Anwendung auch auf der Eichelschleimhaut problemlos möglich ist. Ansonsten einfach mal den Urologen fragen. Möglicherweise gibt es da für den Intimbereich auch gesonderte Produkte.

    Grüße
    BuckBall
     
    #33
    The_Driver, Dumpstar und Little gefällt das.
  14. Dumpstar

    Dumpstar PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    26.12.2019
    Themen:
    7
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    589
    Punkte für Erfolge:
    720
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,4 cm
    NBPEL:
    15,4 cm
    BPFSL:
    18,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Ja, doch. Hätte gedacht es müsste mittlerweile besser aussehen. Offenbar läuft aber alles nach Plan. :)
    Salbe hab ich schon eine verwendet, laut Internet sind die aber nur bedingt hilfreich - konnte da jetzt auch kein Wunder feststellen.

    Für mich hat sich das eigentlich erledigt, auch stört mich die "geschwollene" Narbe gar nicht mehr so. Werde dann in ein paar
    Monaten wieder Fotos erstellen. Dann wird man ja sehen was das Abwarten gebracht hat.
     
    #34
    Little und BuckBall gefällt das.
  15. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    22.02.2020
    Themen:
    301
    Beiträge:
    4,578
    Zustimmungen:
    9,167
    Punkte für Erfolge:
    8,280
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Ist denn sonst alles klar? Ich meine was Druckempfindlichkeit, Erregbarkeit etc. angeht?

    Grüße
    BuckBall
     
    #35
  16. Little

    Little PEC-Methusalem (Rang 12) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    29.02.2020
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,191
    Zustimmungen:
    8,852
    Punkte für Erfolge:
    10,180
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    ok,
    dann habe ich wohl zu den Glückspilzen gehört:whistling:, bei dem alles so schnell gegangen ist. Wie lange ist es denn jetzt schon her?
    Ich wünsch Dir was.
     
    #36
  17. Dumpstar

    Dumpstar PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    26.12.2019
    Themen:
    7
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    589
    Punkte für Erfolge:
    720
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,4 cm
    NBPEL:
    15,4 cm
    BPFSL:
    18,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Die Eichel ist jetzt ganz sicher nicht mehr so empfindlich wie vor der Beschneidung, nur drüber zu "streichen" reicht nicht um eine eine Erektion zu bekommen. Das wird ja laut einiger Berichte noch extremer?!
    Die empfindlichste Stelle ist nach wie vor die Narbe und das aufgetrennte Frenulum. Warum ich in letzter Zeit nicht soo schnell einen hoch bekomme, liegt wohl an erster Stelle am Pornokonsum...

    Offenbar! Den Schönheitswettbewerb gewinnt derzeit sicher deiner. :D
    November - dann werd ich auch wieder Fotos hochladen.
     
    #37
    Little gefällt das.
  18. Little

    Little PEC-Methusalem (Rang 12) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    29.02.2020
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,191
    Zustimmungen:
    8,852
    Punkte für Erfolge:
    10,180
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Wollte nur erinnern, wir haben November.:teufel_schalk:
    Aber wie sieht es jetzt aus?
    Alles wieder ok?
     
    #38
    marsupilami und Dumpstar gefällt das.
  19. Dumpstar

    Dumpstar PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    26.12.2019
    Themen:
    7
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    589
    Punkte für Erfolge:
    720
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,4 cm
    NBPEL:
    15,4 cm
    BPFSL:
    18,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Haha, da nimmt mich wer beim Wort. :)

    Werde am Abend mal ein paar Fotos aufnehmen. Kann jetzt aber schon mal sagen, dass sich nicht viel getan hat.
    Habe mich aber mittlerweile mit der Optik abgefunden.
     
    #39
    Little und marsupilami gefällt das.
  20. BigLion

    BigLion PEC-Koryphäe (Rang 9) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    03.01.2015
    Zuletzt hier:
    10.02.2020
    Themen:
    7
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    1,609
    Punkte für Erfolge:
    1,710
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    99 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    18,9 cm
    EG (Base):
    -
    EG (Mid):
    14,7 cm
    EG (Top):
    -
    Das kann durchaus passieren. Durch die ständige Reibung an der Unterwäsche wird die Eichel mit der Zeit etwas unsensibler. Es gibt auch Fälle wo die Eichel regelrecht verhornt, was dazu führt, dass man kaum noch was spürt. Die Eichel kann auch sehr trocken werden, weiß nicht wie das da bei dir aussieht(?) Muss aber natürlich nicht immer der Fall sein, manche sind Beschnitten und haben keinerlei solcher Probleme oder es hält sich stark in Grenzen.

    Mit Cremes kann man dem Ganzen entgegenwirken. Und vielleicht gibt es ja noch so eine Art Eichelschutzhüllen? Bin mir nicht sicher ob es so etwas zu kaufen gibt, aber ich meine das mal irgendwo gelesen zu haben. Wenn nicht kann man sich so etwas notfalls auch selber bauen, wobei Cremes sicher ausreichen sollten.
     
    #40
    Dumpstar und Little gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Erfahrungsberichte pflanzlicher Potenzmittel Potenz- und Erektionsprobleme: Beratung und Hilfe 9 Jan. 2020
OP Verlängerung und Verdickung - Erfahrungsbericht Operative Penisvergrößerung 31 Aug. 2019
Nightys Erfahrungsbericht Phallosan Trainingsberichte 13 Apr. 2019
Vorstellung, Erfahrungsbericht Phallosan Forte, Frage zu Trainingsadaption Trainingsberichte 17 Sep. 2018
Clamping-Ein Erfahrungsbericht 12 Jahre- erfolglos Penisringe und Blutstauhilfen 30 Juli 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden