Erfahrungen mit dem Joyclub

DerWey

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
22.07.2019
Themen
9
Beiträge
603
Reaktionspunkte
1,940
Punkte
1,185
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
11 Jahre
PE-Startjahr
2009
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
17,7 cm
NBPEL
16,3 cm
EG (Mid)
13,3 cm
Servus,

ich möchte bewusst mehr sexuelle Begegnungen suchen, einfach um wieder offener zu werden und natürlich um meinen Spaß zu haben. Deswegen such ich auch lieber erfahrene Mädels, die neben einem netten Gespräch auch direkt Sex wollen.

Zur Vorgeschichte bzw. Erklärung:

Ich fühle mich mittlerweile echt wieder so jungfräulich und hatte bisher auch nicht so viele Sexpartnerinnen und wenn dann auch nur ONS und dann zusätzlich mit Alk, außer einmal.
Kennenlernen tue ich zwar Mädels, die ganz nett sind, aber zu denen hatte ich 0 Anziehung.
Ich mag es halt wenn sie mal den Ton angibt und einfach macht. Durch viele Erlebnisse, wo ich die fehlende Anziehung und damit tote Hose mit Nervosität etc gedeutet habe, habe ich nämlich ziemliches Kopfkino (bzw jetzt nicht mehr so) was das Thema angeht, wenn ich alles machen muss bei ihr. Bin irgendwie leicht abgeneigt dem küssen und zärtlichen gegenüber. Kann aber wohl auch an der fehlenden Anziehung liegen, dass das dann komisch war. Nur hat es die letzten 4,5 Jahre gar nicht geklappt, wobei ich sagen muss das die Mädels mit denen ich es auch versucht habe einfach nicht die Figur hatten die ich wollte. Ich war im Studium recht durchtrainiert und wesentlich definierter und muskulöser als jetzt und habe da eigl nur schlanke Mädels genommen. Ende 2015 habe ich dann mehr Wert auf Shisha, Tipico zocken etc gelegt und alles vernachlässigt und bin fetter und "lauchiger" geworden dadurch und dann habe ich natürlich nicht mehr so die Chancen gehabt wie vorher. Habe es dann wie gesagt mit Mädels versucht, die nicht dem entsprachen, was ich eigl anziehend finde und das Motto "Besser widerlich als wieder nicht" funktioniert bei mir absolut nicht, zumindest nicht wenn sie für mich schon zu dick sind. Ich bin aber auch wieder motiviert zocke nicht mehr am PC und tippe auch nicht mehr seit diesem Jahr (Corona sei dank). Deswegen arbeite ich wieder an mir auch wenn ich die letzten Wochen wieder etwas demotiviert war, aber das geht vielen Heimtrainierenden ohne Equipment ja so. Ich merke für mich, dass ich mit so 12-15% Körperfett wesentlich besser aussehe als mit so 20% wie jetzt, weil ich sonst echt son richtiges aufgequollenes Babyface habe.

Zum Joyclub:

Ein Lovoomatch hat mich da drauf gebracht, dass sie sich da nach ihrer Trennung vom Exmann ein paar Sexaffären gesucht hat und es da wesentlich niveauvoller zuging als auf Tinder etc, was die Männernachrichten angeht. Es gibt dort viele nette User in der Umgebung, die auch die Vorlieben teilen, die man will. Man weiß quasi direkt was sie auch will und wie weit man gehen darf. Sonst trifft man sich nachher und dann stellt sie fest, dass sie noch an ihrem Ex hängt oder sonstige psychischen Probleme hat und dann alles abblockt. Leider lerne ich nur so Pflegefälle kennen und das nervt mich tierisch. Ich brauch offene Mädels, die mich erstmal wieder quasi an die Hand nehmen für die ersten Male, dann bin ich auch wieder drin, quasi wie erste Mal Fussball nach 5 Jahren.

Also Leute, wer hat Erfahrungen in positiver und negativer Hinsicht, ist noch dort aktiv oder war es bis vor nicht allzu langer Zeit oder hat vill auch vor das auszuprobieren.
Über eure Meinungen und Berichte bin ich sehr gespannt.

LG
 

Diggory

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
07.08.2019
Themen
3
Beiträge
132
Reaktionspunkte
503
Punkte
450
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
68 Kg
Cooles Thema, also von joyclub hab ich noch nichts gehört, hätte aber Interesse mich mal dort anzumelden. Hab wie du auch immer wieder mal ONS gehabt, aber auf Dauer nicht wirklich befriedigend. Bin jetzt auch schon Zeit längerer Zeit enthaltsam gewesen und würde auch nun wieder mal etwas starten.
 

Mann-O-Mann

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
26.08.2019
Themen
2
Beiträge
89
Reaktionspunkte
1,776
Punkte
1,030
BPEL
18,2 cm
NBPEL
17,2 cm
BPFSL
18,1 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
13,8 cm
EG (Top)
12,4 cm
Servus,

ich möchte bewusst mehr sexuelle Begegnungen suchen, einfach um wieder offener zu werden und natürlich um meinen Spaß zu haben. Deswegen such ich auch lieber erfahrene Mädels, die neben einem netten Gespräch auch direkt Sex wollen.

Zur Vorgeschichte bzw. Erklärung:

Ich fühle mich mittlerweile echt wieder so jungfräulich und hatte bisher auch nicht so viele Sexpartnerinnen und wenn dann auch nur ONS und dann zusätzlich mit Alk, außer einmal.
Kennenlernen tue ich zwar Mädels, die ganz nett sind, aber zu denen hatte ich 0 Anziehung.
Ich mag es halt wenn sie mal den Ton angibt und einfach macht. Durch viele Erlebnisse, wo ich die fehlende Anziehung und damit tote Hose mit Nervosität etc gedeutet habe, habe ich nämlich ziemliches Kopfkino (bzw jetzt nicht mehr so) was das Thema angeht, wenn ich alles machen muss bei ihr. Bin irgendwie leicht abgeneigt dem küssen und zärtlichen gegenüber. Kann aber wohl auch an der fehlenden Anziehung liegen, dass das dann komisch war. Nur hat es die letzten 4,5 Jahre gar nicht geklappt, wobei ich sagen muss das die Mädels mit denen ich es auch versucht habe einfach nicht die Figur hatten die ich wollte. Ich war im Studium recht durchtrainiert und wesentlich definierter und muskulöser als jetzt und habe da eigl nur schlanke Mädels genommen. Ende 2015 habe ich dann mehr Wert auf Shisha, Tipico zocken etc gelegt und alles vernachlässigt und bin fetter und "lauchiger" geworden dadurch und dann habe ich natürlich nicht mehr so die Chancen gehabt wie vorher. Habe es dann wie gesagt mit Mädels versucht, die nicht dem entsprachen, was ich eigl anziehend finde und das Motto "Besser widerlich als wieder nicht" funktioniert bei mir absolut nicht, zumindest nicht wenn sie für mich schon zu dick sind. Ich bin aber auch wieder motiviert zocke nicht mehr am PC und tippe auch nicht mehr seit diesem Jahr (Corona sei dank). Deswegen arbeite ich wieder an mir auch wenn ich die letzten Wochen wieder etwas demotiviert war, aber das geht vielen Heimtrainierenden ohne Equipment ja so. Ich merke für mich, dass ich mit so 12-15% Körperfett wesentlich besser aussehe als mit so 20% wie jetzt, weil ich sonst echt son richtiges aufgequollenes Babyface habe.

Zum Joyclub:

Ein Lovoomatch hat mich da drauf gebracht, dass sie sich da nach ihrer Trennung vom Exmann ein paar Sexaffären gesucht hat und es da wesentlich niveauvoller zuging als auf Tinder etc, was die Männernachrichten angeht. Es gibt dort viele nette User in der Umgebung, die auch die Vorlieben teilen, die man will. Man weiß quasi direkt was sie auch will und wie weit man gehen darf. Sonst trifft man sich nachher und dann stellt sie fest, dass sie noch an ihrem Ex hängt oder sonstige psychischen Probleme hat und dann alles abblockt. Leider lerne ich nur so Pflegefälle kennen und das nervt mich tierisch. Ich brauch offene Mädels, die mich erstmal wieder quasi an die Hand nehmen für die ersten Male, dann bin ich auch wieder drin, quasi wie erste Mal Fussball nach 5 Jahren.

Also Leute, wer hat Erfahrungen in positiver und negativer Hinsicht, ist noch dort aktiv oder war es bis vor nicht allzu langer Zeit oder hat vill auch vor das auszuprobieren.
Über eure Meinungen und Berichte bin ich sehr gespannt.

LG


Na ja, ich drücke es mal vorsichtig aus. Dein Posting ist ziemlich machohaft und bei Frauen als erstes Kriterium für die Anziehung die Figur heranzuziehen, ist aus meiner Sicht nicht unbedingt ein Zeichen von Niveau. Bitte nicht falsch verstehen! Man kann diese Vorlieben haben und als Auswahlkriterien nutzen, aber man muss es nicht gleich in die Welt hinaus posaunen.

Ich hoffe für dich, dass du dann auch das körperliche Niveau hast, was deine Topfrauen erwarten.

Bei allen Plattformen, so auch bei Joyclub oder Poppen.de ist es ein großer Unterschied, ob man als Mann oder Frau unterwegs ist. Während es für Frauen leicht ist, dort gewünschte Partner zu finden ist es für Männer viel, viel schwerer. Erst Recht, wenn du nicht viel mehr schreiben willst, als "Willste ficken?" Wenn dir eine Frau darauf antwortet kannst du davon ausgehen, dass es eine Professionelle ist und im nächsten Satz der Preis folgt. Das ist ein Grundproblem der Plattformen. Es gibt dort eben auch viele getarnte Professionelle. Es ist durchaus auch nicht selten, dass sich ein Paar eine weitere Frau für einen Dreier wünscht oder ein Paar ein Paar, aber in Wirklichkeit verbirgt sich hinter dem Profil nur ein Mann. Er knüpft dann Kontakte und wenn es Richtung Treffen geht, ist auf einmal die Frau krank und er will das Treffen alleine machen. Woher ich das alles weiß? Ich war vor einigen Jahren auf Poppen.de unterwegs. Ich habe dort einige Paare und auch Frauen getroffen, geredet und nicht nur Sex gehabt. Das habe ich aber nicht mit kurzen Emails erreicht, sondern durch Einfühlungsvermögen und das Gewinnen von Vertrauen.

Vielleicht ist es heute anders, aber ich glaube es ehrlich gesagt nicht. Ohne Tinder selbst zu kennen (brauche ich Gott sei Dank nicht mehr) würde ich behaupten, dass es für einen Mann viel schwieriger ist auf Joyclub oder Poppen.de erfolgreich zu sein, als auf Tinder. Der Gedanke, dass auf diesen Plattformen die Frauen (Professionelle ausgeschlossen) nur darauf warten angeschrieben zu werden und schon heiß vorm PC sitzen ist ein Wunschtraum, der mit der Realität nichts zu tun hat.

Versuch dein Glück und berichte. Aber bitte ehrlich!
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,847
Reaktionspunkte
134,744
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Meine Güte habt Ihr Heteros einen Zirkus, nur um Vögeln zu können.
Das machen (viele) Muslime viel vernünftiger: zum Heiraten eine Frau, vor der Ehe rumficken mit Männern
 

DerWey

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
22.07.2019
Themen
9
Beiträge
603
Reaktionspunkte
1,940
Punkte
1,185
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
11 Jahre
PE-Startjahr
2009
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
17,7 cm
NBPEL
16,3 cm
EG (Mid)
13,3 cm
Ich brauch kein Topmodel, nicht mal extrem hübsch muss sie sein. Nur keine Instabitch mit 5kg Schminke oder halt eine Frau mit zu vielen Kurven. Das ist für mich einfach unästhätisch. War als Kind sehr fett und wurde teilweise gehänselt, also ist Fett für mich nichts sexuell Anziehendes mehr. Wenn Leute reden über einen Riesenarsch, dann find ich das halt 0 geil. Ich magst eher kompakt und zierlich. Aber jedem das seine. Ansonsten bin ich da nicht wählerisch und ja ich bin eigl immer recht sportlich gebaut, also lege ich da schon drauf Wert.
 

BigLion

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
03.01.2015
Themen
8
Beiträge
617
Reaktionspunkte
1,897
Punkte
1,855
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
6 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
93 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,4 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,4 cm
EG (Top)
-
Explizite Erfahrung zu Joyclub kann ich dir leider nicht bieten. Allgemein halte ich persönlich von solchen Plattformen nicht viel, deren Ziel klar darauf liegt "Erotik-Kontakte" zu finden/vermitteln. Habe damit persönlich einfach bisher schlechte Erfahrung gesammelt, eben weil da viel Rumgefake besteht. Aber vielleicht gibt es ja wirklich solide Plattformen in dieser Hinsicht. Habe dahingehend aber auch nicht mehr die Notwendigkeit für.

Dennoch mal allgemein zu diesem Thema ein paar Worte:
Wenn es dir nur um oberflächliche Beziehungen geht, ist die konkrete Plattform nach meiner Erfahrung eigentlich nicht so wichtig. Ich habe zu meiner Studienzeit eine Zeit lang Tinder genutzt, jedoch mit der grundlegenden Einstellung einfach neue Menschen kennenzulernen. Dadurch entstehen meist sehr lockere Gespräche/Chats und Treffen, bei welchen man dann auch getrost offen über paar Themen sprechen kann und dann entstehen mögliche Sexbeziehungen von ganz alleine. Das beseitigt auch immer den Gedanken, dass der Gegenüber nur eine schnelle Nummer will o.Ä. Wenn du dich selbst recht locker und offen gibst, dann ziehst du entsprechende Persönlichkeiten automatisch an (meine Erfahrung!). Und in der Regel merkt man bei den ersten Treffen ja auch gleich, ob eine gewisse sexuelle Tension vorliegt oder nicht. Wenn man dann die Gespräche noch ab und an in die richtige Richtung lenkt, merkt man auch wie der Gegenüber bzgl. einer lockeren sexuellen Beziehung eingestellt ist. Bei mir sind dadurch, neben ein paar Freundschaften, 2 Sexbeziehungen bzw. lockere Freundschaften+ (oder wie auch immer man das jetzt nennen möchte) entstanden.

Bei Tinder und Co. besteht das Problem für viele Frauen auch eher in diesen "dümmlichen" direkten Flirtereien, zumindest kam das immer wieder bei den Chats und Treffen auf. Wobei ich mal vermute, dass das bei so ziemlich allen Plattformen der Fall ist, wo es verstärkt um Beziehungen/Sexkontakte geht. Frauen haben da einfach wesentlich bessere Karten, weil diese natürlich von zich notgeilen Männern angeschrieben werden...muss man ja auch einfach mal beim Namen nennen.
 

Giacomo Cavernosa

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
29.02.2020
Themen
9
Beiträge
207
Reaktionspunkte
1,192
Punkte
795
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
Ich habe zu meiner Studienzeit eine Zeit lang Tinder genutzt, jedoch mit der grundlegenden Einstellung einfach neue Menschen kennenzulernen. Dadurch entstehen meist sehr lockere Gespräche/Chats und Treffen, bei welchen man dann auch getrost offen über paar Themen sprechen kann und dann entstehen mögliche Sexbeziehungen von ganz alleine. Das beseitigt auch immer den Gedanken, dass der Gegenüber nur eine schnelle Nummer will o.Ä. Wenn du dich selbst recht locker und offen gibst, dann ziehst du entsprechende Persönlichkeiten automatisch an (meine Erfahrung!).

Word!
 

DerWey

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
22.07.2019
Themen
9
Beiträge
603
Reaktionspunkte
1,940
Punkte
1,185
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
11 Jahre
PE-Startjahr
2009
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
17,7 cm
NBPEL
16,3 cm
EG (Mid)
13,3 cm
Ja, ich sollte mal etwas frechere Bilder bei Tinder reinmachen, sonst krieg ich nur so stille Mäuschen. Komme da zu brav rüber
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,847
Reaktionspunkte
134,744
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Ja, ich sollte mal etwas frechere Bilder bei Tinder reinmachen, sonst krieg ich nur so stille Mäuschen. Komme da zu brav rüber
Du hast ja einen sehr ansehnlichen Wurm um damit die richtigen Fische anzulocken :D
 

Schwanzuslongus

PEC-Methusalem (Rang 12)
Registriert
23.05.2018
Themen
6
Beiträge
2,889
Reaktionspunkte
14,577
Punkte
14,930
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,2 cm
BPFSL
20,2 cm
EG (Base)
16,2 cm
EG (Mid)
15,1 cm
EG (Top)
14,5 cm

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,847
Reaktionspunkte
134,744
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Er wird schon nicht zu dem verschwindend geringen Anteil der Männer gehören, deren Wurm ein Maul nicht heil und zufrieden wieder verlässt... :)
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,539
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Halte von solchen Webseiten generell gar nichts. Genauso wenig wie von spezifischen Typvorstellungen. Wenn ich auf schnellen Sex mit Frauen aus bin die 100% körperlich dem entsprechen sollen was ich will, geh ich zu ner Nutte. Wenn dich eine Frau emotional berührt ist es vollkommen egal ob die 5kg mehr hat oder nicht. Zumal man an seinem Gewicht was ändern kann, an seinem Gesicht nicht (mal von chirurgische Eingriffen abgesehen).

Ich brauch kein Topmodel, nicht mal extrem hübsch muss sie sein.

Na das trifft doch hoffentlich nur auf flüchtige Bekanntschaften zu? Stell mir eine Beziehung nämlich schwierig vor mit einer Frau die zwar ne super Figur hat, aber dafür im Gesicht nur solala ausschaut... Schließlich muss ich in das Gesicht immer gucken, wenn ich mich mit ihr unterhalte, wache neben dem Gesicht auf usw (beliebige Situationen einfügbar). Es sei denn du hast vor ihr immer nur auf den Körper zugucken ;).
 
Zuletzt bearbeitet:

Mann-O-Mann

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
26.08.2019
Themen
2
Beiträge
89
Reaktionspunkte
1,776
Punkte
1,030
BPEL
18,2 cm
NBPEL
17,2 cm
BPFSL
18,1 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
13,8 cm
EG (Top)
12,4 cm
Ja, ich sollte mal etwas frechere Bilder bei Tinder reinmachen, sonst krieg ich nur so stille Mäuschen. Komme da zu brav rüber

Ich glaube du hast eine falsche Vorstellung von der Realität. Es bedarf mehr als guter Bilder um als Mann für eine Frau attraktiv zu sein. Ich sehe bei dir eher ein durch die Pornowelt geprägtes Frauenbild, das suggeriert, das Frauen es permanent darauf anlegen Sex zu haben.

Gut aussehen ist die eine Sache. Dazu sollte man vielleicht noch etwas in der Birne haben und mehr als 2 Sätze fehlerfrei reden können. Deine Wortwahl „ Instabitch“ stimmt mich da nachdenklich.. Die gibt es nur ,weil es genau so doofe Männer gibt, die deren geistigen Samenerguss lesen.

Ich wünsche dir trotzdem viel Glück auf Tinder, aber behandle die Frauen zumindest fair.
 

BigLion

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
03.01.2015
Themen
8
Beiträge
617
Reaktionspunkte
1,897
Punkte
1,855
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
6 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
93 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,4 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,4 cm
EG (Top)
-
Ich sehe bei dir eher ein durch die Pornowelt geprägtes Frauenbild, das suggeriert, das Frauen es permanent darauf anlegen Sex zu haben.

Und vor allem nur mit Männern, die ein gestähltes Sixpack haben :woot:

Es bedarf mehr als guter Bilder um als Mann für eine Frau attraktiv zu sein.

Dem stimme ich voll und ganz zu. Das Auftreten spielt hier eine extrem große Rolle und sollte nicht unterschätzt werden. Klar, einer guten Figur ist auch eine Frau nicht abgeneigt, aber wenn das Verhalten nicht passt, bringt das am Ende auch herzlich wenig.
 

DerWey

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
22.07.2019
Themen
9
Beiträge
603
Reaktionspunkte
1,940
Punkte
1,185
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
11 Jahre
PE-Startjahr
2009
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
17,7 cm
NBPEL
16,3 cm
EG (Mid)
13,3 cm
Mittlerweile bin ich wieder offen und direkt, was gut ankommt. Beim Schreiben hier achte ich jetzt nicht immer auf Grammatik etc. Bin aber Promotionsstudent und hab das letzte Studium mit 1,0 abgeschlossen. Ich war halt vorher echt der liebe brave Junge. Bin erst seit paar Wochen aus mir rausgekommen wieder. Hat das viele Reden und intensive Selbstreflexion bewirkt. Und ja Pornos haben mich geistig etwas ruiniert. Gerade was den Umgang und das Denken über Frauen angeht. Ich behandle sie aber mit Respekt und würde auch keine verletzen. Eher beende ich das Ganze vorher. Hab da keine Scheu mehr auch mal Nein zu sagen.
 

erektionsfreund

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
17.04.2017
Themen
2
Beiträge
160
Reaktionspunkte
1,105
Punkte
900
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2005
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
18,5 cm
BPFSL
23,1 cm
EG (Base)
14,4 cm
EG (Mid)
13,9 cm
EG (Top)
13,4 cm
Ja, ich sollte mal etwas frechere Bilder bei Tinder reinmachen, sonst krieg ich nur so stille Mäuschen. Komme da zu brav rüber

Tinder ist abgestürzt. Da funktioniert kein Standortzugriff mehr, so dass ich mich zwar anmelden kann, aber ohne Standort kann man keine Frauen nach rechts oder links wegwischen. Okcupid ist eigentlich das Selbe, funktioniert aber seit ca zwei Wochen nicht mehr länger. Ich kann mich anmelden, ein paar Tage mein Profil aufrufen, Frauen zwitchen und danach kann ich mich nicht mehr anmelden, mir weder ein neues Passwort zusenden lassen, noch reagiert jemand vom Support auf e-mail-Anfragen. Ich habe das Problem mal gegoogelt, aber auf die Schnell finde ich da nichts.
Stattdessen lese ich etwas anderes. Wie Dating-Apps private Informationen über euch an Dritte weitergeben — und was ihr dagegen tun könnt
Da steht folgendes dazu:
  • Norwegische Datenschützer kritisieren zehn Android-Apps für die Weitergabe von sensiblen Nutzerdaten an Dritte.
  • Dazu gehören die Dating-Apps Tinder, Grindr und OkCupid. Letztere soll sogar Informationen zum Drogenkonsum und sexueller Orientierung der Nutzer weitergegeben haben.
Von mir aus können sie das ja machen, aber irgend etwas scheint mit den Seiten auch nicht zu stimmen.
Ich finde das komisch. Das Prinzip ist ja, dass Frauen erst angeschrieben werden können, wenn es ein Match gegeben hat - so weit so gut.
Allerdings ist das doch nur Zeitvertreib. Ich hatte unzählige Matchs, aber das ist auch kein Wunder, weil jeder sowieso nur stur in eine Richtung schiebt. (Man muss Fotos entweder nach links oder rechts wegwischen). Ich finde das Konzept nicht sinnig. Die Leute schauen doch vorher nicht genau ins Profil, sondern wischen einfach mal eben schnell, um mal zu schauen, ob es ein Match gibt. Hat man dann ein Match ist diejenige aber gar nicht online und es dauert ewig, bis das Match überhaupt mal die Nachricht gelesen hat, falls es sie jemals überhaupt liest.
 

Maverick_grey

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
12.11.2019
Themen
1
Beiträge
41
Reaktionspunkte
118
Punkte
62
PE-Aktivität
Einsteiger
Mmmh. Joyclub als Mann schwierig, wenn du nicht irgendwie rausstichst (Eher etwas höheres Alter für die jungen Hüpfer, dominant, attraktiv und sehr gebildet). Dann kann man da punkten.
Wenn du nun selbst eher devot bist (so hab ich dich verstanden) oder vielleicht auch nur passiv und unsicher, rutschst du so langsam in eine Nische, in der es noch schwieriger wird. Klar, du bist unerfahren. Fake it til you make it? Wenn du selbstbewusst mit deiner Sexualität umgehst und quasi die Verantwortung für die sexuelle Eskalation übernimmst, kannst du dich damit meiner Erfahrung nach wiederum sehr gut differenzieren. Klingt ein bisschen unromantisch, taktisch, aber letztendes buhlst du als Mann nunmal mit vielen anderen Männern um beschränkte Resourcen^^

Ich würds lieber im Alltag/Nachtleben probieren oder wenn du rhetorisch gut drauf bist, auf Plattformen wie Jodel versuchen. Da zählen erst mal andere Qualitäten und ich hab dort schon einige Mädels kennengelernt.
 

DerWey

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
22.07.2019
Themen
9
Beiträge
603
Reaktionspunkte
1,940
Punkte
1,185
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
11 Jahre
PE-Startjahr
2009
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
17,7 cm
NBPEL
16,3 cm
EG (Mid)
13,3 cm
Ach ich hab 2 Mädels von Tinder, wird schon bin ja jetzt offener
 

Monstergeist

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
25.05.2018
Themen
5
Beiträge
583
Reaktionspunkte
1,767
Punkte
1,520
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
71 Kg
War mal Mitglied dort. Als Basismitglied zahlt man drauf, wenn man schärfere Bilder sehen will oder von sich aus andere anschreiben will oder einfach nur über Emojis Komplimente machen will, was in meinen Augen irgendwie Abzockd ist, wo woanders als "Standard" gilt.
Joyclub ist für mich ein Forum mit vielen erotischen Themen, die sich ständig wiederholen, wenn ein Mitglied eine Frage an die Community stellt, wo ich mir nur denke "nicht schon wieder".
Mir hat es nicht getaugt, weil es schnell langweilig wurde. Hier, das PE-Forum, ist es offennbar so, dass eine gewisse Brüderlichkeit herrscht, auch wenn viele Themen sich über den Penis/Mann drehen, wo sich andere User öffnen und ihre wirklich viel beschäftigen Probleme schildern, die sie sich sonst nicht trauen, darüber zu sprechen.
Im joyclub mMn gibt es so ausgeleierte Fragen wie " Liebt er mich noch, weil er Pornos anguckt?", "Sind meine Brüste zu klein", " Wie ziehe ich XY an?" etc, in meinen Augen teilweise so banale Fragen, die man mit etwas Nachdenken selber beantworten könnte.
 
Oben Unten