Erektionsprobleme nach Stretching

Dieses Thema im Forum "Potenz- und Erektionsprobleme: Beratung und Hilfe" wurde erstellt von Lassi, 16 Nov. 2017.

  1. Egi49

    Egi49 PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    05.01.2016
    Zuletzt hier:
    15.12.2019
    Themen:
    0
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    1,974
    Punkte für Erfolge:
    1,825
    Körpergröße:
    172 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    12,5 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    Hi Puffotter,

    ich tippe, auch aus meinen eigenen Erfahrungen, eher auf ein psychisches Problem.
    Wenn ich mal etwas schwerer einen hoch kriege, lege ich mich manchmal hin um aktiv zu entspannen. Auch "Autogenes Training" wäre hier vielleicht intressant. Wenn ich liege und entspanne, dauert es selten lange, bis "Er" sich bewegt,

    Viel Erfolg wünsch ich Dir !
     
    #21
  2. Lassi

    Lassi PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    16.11.2017
    Zuletzt hier:
    13.02.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    42
    @Egi49
    Ein psychologisches Problem schliesse ich mal aus, da ich vorher keine Probleme- auch nur ansatzweise hatte
    Glaube mir, da regt sich durch eigenen Handbetrieb nichts.
     
    #22
  3. Egi49

    Egi49 PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    05.01.2016
    Zuletzt hier:
    15.12.2019
    Themen:
    0
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    1,974
    Punkte für Erfolge:
    1,825
    Körpergröße:
    172 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    12,5 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    Hallo Lassi

    Glaube ich Dir ja natürlich! Aber auch bei Handbetrieb spielt der Kopf und das Denken zu 100% mit.
    Ich kenne das auch vom Krankenhaus. Da kam meiner am Tag auch nach intensivem Handbetrieb nicht zum Leben.
    Trotzdem, ohne Denken, also Nachts, meldete er sich.

    Selbst wenn Du ein Psycho-Problem ausschliessts, halte ich es immer noch für möglich. Und das wäre doch wohl für uns alle eine gute Variante.

    VG
     
    #23
  4. Lassi

    Lassi PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    16.11.2017
    Zuletzt hier:
    13.02.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    42
    Ja Egi, dass wäre mir dann auch recht, wenn die auslösende Situation eine Art Traumata im Kopf ausgelöst hat, glaube aber - auch nach Arztmeinung - an ein Traumata im Penis.
    Denke, mit einem Potenzmittel kann man das ganz schnell überprüfen. Da man(n) sich dann durch das Backup sicher fühlt.
    Da aber momentan auch ein Ziehen in der linken Leistengegend vorhanden ist und auch ein kribbeln in der Eichel, manchmal auch ein ziehender Schmerz, wird es wohl an einer Verletzung liegen, die aber glücklicherweise nicht zu einer wesentlichen Schädigung der Nerven führte.
    Immer erst die physischen Schäden überprüfen, bevor die Psyche angegangen werden müsste.
     
    #24
  5. tarip

    tarip PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    24.08.2017
    Zuletzt hier:
    22.09.2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    211
    Zum Arzt gehen wird dir leider nicht viel bringen. Die herkömlichen Ärzte verschreiben dir ein potenzmittel maximal und sagen man kann nur abwarten. Außer du hast einen Penisbruch dann wird operiert. Mehr Ahnung haben die leider nicht
     
    #25
  6. Lassi

    Lassi PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    16.11.2017
    Zuletzt hier:
    13.02.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    42
    Hallo Tarip,

    ehrlich gesagt teile ich Deine Einschätzung nicht, noch nicht. Auch habe ich Deine Threads gelesen und bin daraus nicht ganz schlau geworden.
    Hier mal, was ich glaube verstanden zu haben, ohne das wir das in meinem Thread weiter diskutieren sollten.
    Du hast seit über einem Jahr ein Problem nach einer Stretchingübung, welcher Art Verletzung, Diagnose es gab, bzw. gibt konnte ich nicht lesen. Potenzmittel wie Cialis helfen Dir, oder doch nicht? Hinzu kommt wohl nun noch eine trockene Eichel?!

    Hier mal das was ich bisher zu meinem Vorfall in Erfahrung bringen konnte, welche Fragen zu klären sind und in welchem Zeitraum etwas passieren sollte.

    Sofern es eine Nervenschädigung gibt, ist die Schwere einer solchen innerhalb der nächsten max. 4 Monate festzustellen. Sollten gar Nervenstränge gerissen sein, ist nur noch ein operativer Eingriff sinnvoll und möglicherweise erfolgversprechend.
    Sonografisch kann keine Schädigung bei mir festgestellt werden, nach meinem aktuellen Kenntnisstand auch nicht verwunderlich.
    EMG, ENG, Nervensonografie und/- oder MRT wären, bei Aufrechterhaltung des Beschwerdebildes, in den nächsten zwei Monaten zwingend durchzuführen.
    Stichwort, Reinnervation.

    Ob ein Potenzmittel für Abhilfe meines aktuellen Problems sorgt, wird sich in naher Zukunft zeigen.

    Ich vermute, dass mir noch alle Wege offen stehen und wenn ich Glück habe, die Nerven nicht dauerhaft geschädigt sind.

    Ein weiteres Gespräch mit dem Urologen, auch zum Thema "richtiges Potenzmittel" bei meinem Beschwerdebild steht heute noch aus.

    Grüße
    Lassi
     
    #26
  7. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    05.12.2019
    Themen:
    24
    Beiträge:
    4,442
    Zustimmungen:
    7,054
    Punkte für Erfolge:
    6,150
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Guten Morgen Lassi,

    ich denke nicht, dass es ein körperliches Problem ist. Wenn ich absolut 0 erregt bin, dann kann ich an meinem Pimmel rumspielen wie ich möchte und dann wird der entweder maximal halbsteif oder komplett steif und die Erektion flacht allerdings ziemlich schnell ab. Dahingegen, wenn ich total erregt bin, dann steht der auch schon mal ohne jegliche Berührung. Kann es vielleicht sein, dass du momentan einfach keinerlei Libido hast? Ich würde dir raten einfach mal ne zeitlang enthaltsam zu leben. So ca. 2-3 Wochen. Wenn sich dann immer noch nichts gebessert hat, dann würde ich mir über mögliche Schritt Gedanken machen. Dazu kommt halt noch, dass du ja nächtliche und morgendliche Erektionen hast. Also scheint physisch ja alles in Ordnung zu sein. Der Mensch ist halt keine Maschine und hat permanent Lust ;)

    Grüße
     
    #27
    MaxHardcore94 und GreenBayPacker gefällt das.
  8. Puffotter

    Puffotter Gelöschter Benutzer

    @Lassi. Ich habe exakt diesselben Erfahrungen bei Ärzten wie Tarip machen müssen. Ich weiss nicht was man Dir da erzählt, aber gerissene Nervenstränge wieder zu kitten, halte ich für absolutes Gelaber. Alle von mir besuchte Urologen sagten mir, dass eine Wiederherstellung von Gefühl nicht möglich ist. Bei der Dopplersonografie, von mehreren Ärzten durchgeführt, kam nie irgendwas heraus. Meiner Ansicht nach sind damit feinartige Verletzungen überhaupt nicht darstellbar. Dass alles auf die Einnahme von PDE5 Hemmern (Potenzmittel wie Du schreibst) ist der normale Werdegang. Mehr haben die nämlich nicht zu bieten. Die Ursache, geschweige den Behebung des Problems ist das aber gewiss nicht. Zudem wollte ich zumindest nicht lebenslang diese Chemiekeulen nehmen. Nein, dann lieber kein Sex mehr. Sex muss von meinem Weltbild her ohne sowas funktionieren.
     
    #28
  9. Lassi

    Lassi PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    16.11.2017
    Zuletzt hier:
    13.02.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    42
    Moin Zusammen,

    @Spasswürstchen, ich kann verstehen, dass Du Zweifel hast. Kennen uns ja nicht persönlich. Überspitz kann man sagen, dass ich zu jeder Tages,- Nachtzeit hätte können. Erst recht, wenn eine händische Stimulation erfolgt.
    Ich habe vor zwei Nächten ja die Gelegenheit genutzt, um mir zu beweisen, dass alles in Ordnung sei und die nächtliche Latte für einen entspannenden Handjob genutzt.
    Jedoch regt sich so am Tag, trotz optischer Reize nichts. Hatte ich noch nie

    @Puffotter.
    Danke für Deine Einschätzung. Keiner hat gesagt, habe ich auch nicht geschrieben, dass gerissene Nervenstränge wieder gekittet werden können. Es geht doch eher darum, ob die Nervenstränge "irreparabel" geschädigter sind.
    Habe zum Thema Nerven gelesen, dass wenn die "Hülle" in Takt sei, die Wahrscheinlichkeit sehr hoch sei, dass die Nervenfasern wieder zusammen finden. Ob das Ergebnis dann dem Wunsch, bzw. der Vorstellung eines Einzelnen entspricht, ist doch eher eine subjektive Erfahrung. Ist aber auch ein sehr schwieriges, komplexes Fachgebiet.

    Welche Vorschläge hättest Du denn nach Deiner Erfahrung für mich konkret?!
     
    #29
  10. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    05.12.2019
    Themen:
    24
    Beiträge:
    4,442
    Zustimmungen:
    7,054
    Punkte für Erfolge:
    6,150
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Hattest du denn beim Stretchen schon Schmerzen oder so? Ich glaube da müsste man schon echt pervers feste dran ziehen, dass man da irgendwas "kaputt" macht. Es ist natürlich nicht unmöglich, aber ich glaube so viel Kraft kann man unter normalen Bedingungen kaum aufbringen. Da müsste man echt schon mit aller Gewalt dran ziehen und eventuell noch nen Hebel o.ä. nutzen. Vor allem sollte bei den Classic Stretches der Hauptzug auf den Ligamenten wirken und nicht im Schaft. Wie gesagt: Einfach mal abwarten. Du sagst es ja selbst, du hättest können. Deswegen: Hast du im Kopf richtig Bock und der Pimmel macht nicht mit, oder hast du schon gar keine Lust? Wenn letzteres, dann ist es wohl eher ein psychisches Ding.
     
    #30
  11. Puffotter

    Puffotter Gelöschter Benutzer

    Doch, das geht. Nicht jeder Mensch ist gleich und keiner weiss z.B, ob bereits Schwachstellen in der Tunica sind, die dann bei bereits geringer Kraftaufwendung reissen. Auch sind meiner Ansicht nach Penisse gefährdet, wo z.b die zwei Seiten unterschiedlich lang sind. Dann wird nämlich gern ungleichmässig gezogen und an einer Stelle wirkt dann zuviel Kraft ein.

    Wie soll ich das dann sonst interpretieren?

    Mein Tipp an Dich: Die paar Spezialsten in D aufsuchen. Namensnennung ist ja nicht mehr erwünscht. Zu normalen Urologen damit zu gehen, ist völlig sinnlos. Es wird null und nix dabei rauskommen. Weiterer Tipp: Schonung, Schonung, Schonung.
    Am besten auch das Wichsen eine Weile sein lassen. Und unter keinen Umständen weitere Ziehereien machen.
     
    #31
  12. Lassi

    Lassi PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    16.11.2017
    Zuletzt hier:
    13.02.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    42
    Eigentlich hatte ich nur so einen ziehenden Schmerz. Das Hauptproblem war, dass m.M.n durch den o.k. Griff und der von mir ausgeübte Druck unterhalb der Eichel dazu führte, dass diese irgendwann klein und schmal wurde. Auch hatte sie keine Farbe mehr und fühlte sich taub an.
    Um mir direkt dann zu "beweisen"'dass es doch noch gut gegangen sei, versuchte ich es mir mit der Hand zu machen. Ergebnis, Ejakulat schoss wie aus einem zu schmalen Schlauch heraus, ohne dass ich eine Erektion hatte, oder sich der Höhepunkt angekündigt hätte.
    Wie bereits ausgeführt, konnte weder beim Besuch in der Klinik ( Notunfallaufnahme - Urologie ), noch beim niedergelassenen Urologen, eine Beschädigung der blutführenden Adern festgestellt werden. Durchblutung unauffällig, auch seien keine Risse von Sehnen zu erkennen.
    Bock habe ich schon, nur weiß der Kollege unterhalb der Gürtellinie nichts davon;)
     
    #32
  13. Puffotter

    Puffotter Gelöschter Benutzer

    Du warst sofort damit in der Notaufnahme? Cavernosografie gemacht? Ich bin nicht in die Notaufnahme damit.
     
    #33
  14. Lassi

    Lassi PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    16.11.2017
    Zuletzt hier:
    13.02.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    42
    @Puffotter, zu Deiner Frage:

    Wie soll ich das dann sonst interpretieren?

    Mein Statement zu den Nervensträngen war allgemeiner Natur. Ob das im Falle eines Nervenrisses im Penis möglich ist, kann ich naturgemäß nicht beantwortet- bin ja kein Fachmann;)
    Du hattest ja geschrieben, dass Nervenkitten gelabere sei. In einigen anderen Bereichen konnten Nerven wieder zusammengeführt werden und deren Funktion wieder hergestellt werden.
    Ob das beim Penis möglich ist, wer weiß.

    Wichtig für eine Beurteilung, ob das gute Stück wieder so funktioniert wie es gewünscht ist, ist die Schwere der Schädigung der Nerven.
    Dafür gibt es Spezialisten.
    Da ich am Anfang einer möglicherweise längeren Reise stehe, schaue ich erstmal nach Links und Rechts, mache mich schlau und entscheide dann. Sofern dann immer noch ein Problem besteht.
    Ich würde gerne die Interssierten an meiner Reise und den gemachten Erfahrungen Teil haben lassen.
    Meiner Menach können Nerven nur absterben, wenn keine Signale mehr erfolgen. Wenn ich also ganz Ruhe im Schacht halte, wäre das ggf. kontraproduktiv?
    Natürlich lasse ich Stretching o.ä. erst einmal gänzlich sein.
    Wäre Wärme, z.B. warme Sitzbäder oder ähnliches sinnvoll?

    Kannst mir gerne per PN Deine Vorschläge zukommen lassen. Hier wurde irgendwann und irgendwo mal eine Klinik in Darmstadt genannt....

    Lassi
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Nov. 2017
    #34
    adrian61 gefällt das.
  15. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    13.12.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    14,007
    Zustimmungen:
    46,575
    Punkte für Erfolge:
    33,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    @Terion kann zu solchen Fragen immer die sinnvollsten Erklärungen abgeben. Vielleicht meldet er sich dazu, oder Du kontaktierst ihn per PN?! Grundsätzlich ist es schon so, dass geschädigte Nerven wieder nach- bzw zusammen wachsen können - das dauert aber seine Zeit.
     
    #35
    GreenBayPacker und Lassi gefällt das.
  16. Lassi

    Lassi PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    16.11.2017
    Zuletzt hier:
    13.02.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    42
    Nö, normale Sonographie. Jedoch waren Eichel und Penis, nachdem was man mir am Bildschirm erläuterte, normal durchblutet.
    Hatte ja Angst, nachdem die Eichel ja weiß und kühl, kühler als sonst war, dass da Gewebe absterben könnte.
     
    #36
  17. Puffotter

    Puffotter Gelöschter Benutzer

    @Lassi hab ne Unterhaltung mit Dir gestartet.

    Sonografie ist absolut nichtssagend. Sag ich Dir aus Erfahrung
     
    #37
    Lassi gefällt das.
  18. Puffotter

    Puffotter Gelöschter Benutzer

    Jo, sinnvoll isses!
     
    #38
    Lassi gefällt das.
  19. Lassi

    Lassi PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    16.11.2017
    Zuletzt hier:
    13.02.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    42
    Hi adrian61,

    war das ein Hinweisschild für mich, mich mit terion in Verbindung zu setzen?
     
    #39
  20. Lassi

    Lassi PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    16.11.2017
    Zuletzt hier:
    13.02.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    42
    Weis nicht wie das geht, habe auf Unterhaltung geklickt, aber nichts, bzw. keine Namen gesehen - sorry Newbie

    Hat jetzt doch geklappt
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Nov. 2017
    #40

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Erektionsprobleme nach dem ersten mal (schlaff) Pumpen Verletzungsberichte, Spätfolgen und Warnhinweise 23 Aug. 2019
Erektionsprobleme nach latentem Penisbruch? Potenz- und Erektionsprobleme: Beratung und Hilfe 9 Juni 2019
Leichte Erektionsprobleme Potenz- und Erektionsprobleme: Beratung und Hilfe 7 Dez. 2019
Mit 20 Erektionsprobleme.. Potenz- und Erektionsprobleme: Beratung und Hilfe 29 Aug. 2019
Plötzliche Erektionsprobleme - ohne Grund? Potenz- und Erektionsprobleme: Beratung und Hilfe 22 Juni 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden