Erektionsprobleme nach Stretching

Dieses Thema im Forum "Potenz- und Erektionsprobleme: Beratung und Hilfe" wurde erstellt von Lassi, 16 Nov. 2017.

  1. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    10.12.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    13,968
    Zustimmungen:
    46,161
    Punkte für Erfolge:
    33,380
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    ja so war das gemeint ... wenn man einen Namen zitiert, bekommt aber der jeweilige User auch so eine Benachrichtigung
     
    #41
  2. Lassi

    Lassi PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    16.11.2017
    Zuletzt hier:
    13.02.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    42
    @adrian61. Supi, danke. Werde ich mal machen. Warte den heute Tag noch ab, Arztgespräch steht noch aus.
     
    #42
  3. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    10.12.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    13,968
    Zustimmungen:
    46,161
    Punkte für Erfolge:
    33,380
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Alles Gute ... erstmal positiv denken!
     
    #43
    Lassi gefällt das.
  4. Lassi

    Lassi PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    16.11.2017
    Zuletzt hier:
    13.02.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    42
    Nochmals Danke an alle!

    Ich habe gerade nochmal mit dem Urologen gesprochen und fasse zusammen:

    - aufgrund der Erektionen in der Nacht zunächst keine Vermutung, dass Nerven geschädigt sein könnten
    - auf dem Sono war auch alles unauffällig
    - MRT oder ähnliches nachdem die Gabe von Potenzmitteln keinen Erfolg bringt, denn das würde dann doch für eine Schädigung sprechen - wenn ich das inhaltlich korrekt wiedergebe.

    Er wollte mir Sildenafil oder so ähnlich "verschreiben" 40mg, das sei wohl am günstigsten. Wenn ich das richtig verstanden habe, wäre das Viagra.

    Jetzt brauche ich mal die Meinungen, Erfahrungen und Vorschläge zu den jeweiligen Präparaten, denn lt. Urologe wäre es wohl egal was ich mir aussuchen würde...
     
    #44
  5. Lassi

    Lassi PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    16.11.2017
    Zuletzt hier:
    13.02.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    42
    Noch eins. Er meinte Ruhe bräuchte ich nicht einzuhalten, sondern immer mal versuchen sich einen von der Palme zu wedeln...
    Immer mal wieder solle ich versuchen auch durch die Hand eine Erektion zu bekommen, dann auch, wenn ich möchte, mit Potenzmittel.
    Ich bin eher der Meinung gewesen, es etwas ruhiger anzugehen, natürlich nicht ganz in den kommenden Wochen den Betrieb einzustellen;)
    Kaputt machen könne ich da nichts.
    Ich bin schon der Meinung das Nerven auch eine Animation (Impulse) brauchen um ihren Zweck zu erfüllen und nicht zu verkümmern. Aber da der Zustand der Nerven nicht abgeklärt ist, bin ich mir bzgl. der medizinischen Empfehlung nicht sicher. Aber, bin da nicht der Fachmann.
     
    #45
  6. Terion

    Terion PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    29.09.2016
    Zuletzt hier:
    09.12.2019
    Themen:
    7
    Beiträge:
    1,384
    Zustimmungen:
    3,289
    Punkte für Erfolge:
    3,230
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    15,6 cm
    BPFSL:
    18,8 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    11,8 cm
    Es ist eigentlich etwas anders: Solange die Zellkörper nicht kaputt sind, können getrennte Nervenfasern wieder zusammenwachsen. Bzw. stirbt der vom Zellkörper entfernte Teil ab und die Faser wächst in etwa so wieder nach.
    In den allermeisten Fällen läuft es so, manchmal klappt es nicht. Die Gründe dafür sind selbst auf molekularer Ebene nicht verstanden und dementsprechend kann man über die Fälle @tarip, @Puffotter oder auch Bumselberti nur spekulieren.

    Der Arzt hat auf jeden Fall Recht, dass die Nerven zumindest bis zu den Schwellkörpern einwandfrei funktionieren müssen, sonst wäre per se keine Erektion möglich. Die einzige plausible Erklärung für dein Problem ist m.E., dass die Schädigung kurz vor der Eichel auftrat, sodass dort das Gefühl nicht mehr da ist. Fühlt sich denn der Penisschaft normal an?

    Mach einfach mal, was er möchte. Nimm die Viagra, versuch dann, dir die Palme zu wedeln und beobachte, ob es Unterschiede gibt. Wenn es dadurch nicht besser wird, besprich das mit ihm.
     
    #46
    MaxHardcore94, Lassi und adrian61 gefällt das.
  7. Lassi

    Lassi PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    16.11.2017
    Zuletzt hier:
    13.02.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    42
    Guten Morgen Terion,

    ganz herzlichen Dank für Deine Wortmeldung. Kannst Du denn etwas sagen über die Dauer, die so eine Erneuerung der Nerven, sofern sie bei mir in Mitleidenschaft gezogen sind, benötigt. Könnte man denn im MRT so etwas dann überhaupt sehen und eine verlässliche Einschätzung über den Zustand, nicht die Heilungschance, sagen?!

    Zu Deiner Frage.
    Ich würde mal sagen, dass sich der Schaft normal anfühlt, heißt ich teste immer mal wieder z.B. mit dem Fingernagel, oder mit so einer Art Kneifen, ob das Gewebe diese Reize wahrnimmt. Konnte hier bisher keine Gefühlseinschränkung feststellen.
    Ist es das was Du mit "normal" anfühlen meinst, oder könnte ich noch etwas testen?!
    Ich teile Deine Einschätzung, dass eine - hoffentlich vorübergehende Schädigung - kurz vor der Eichel ist.
    Interessant ist, dass ja durch die Manipulation sich der "Kollege" nicht nach vorne bewegt und anschwillt, sondern das er sich von dem Volumen der Eichel verkleinert, weißlich wird ( Blut fließt m.E. ab ). Eine Erektion ohne manuelle Einflussnahme ( Nachts ) zeigt hier ein völlig normales Bild der Eichel und des Penis. Ich bin weiter der Meinung, dass die Eichel auch nicht unempfindlich ist, da ich durch eine ähnliche Vorgehensweise wie oben geschildert, auch bei der Eichel vorgenommen habe und hier keine Taubheit festzustellen ist. Ich bilde mir sogar ein, dass ich nun schneller kommen würde, wenn ich wollte. Hierbei stellt sich aber nur eine Art kitzelndes Gefühl ein, danach käme die Ejakulation. Eine Erektion bleibt hierbei komplett aus und die Eichel ist verkleinert.

    Bzgl. Potenzmittel. Habe ich ja bisher nicht gebraucht und daher auch zu keinem Zeitpunkt einen Gedanken dran verschwendet.
    Ich habe gelesen, dass Viagra nicht besonders gut verträglich ist und ich das Präparat vor dem gewünschten GV einnehmen müsste. Das nimmt der Sache aber die Spontanität.
    Gibt es ein Mittel, was ähnlich wirkt, ggf. was länger wirkt ( nicht die Dauer für den Akt, sondern über einen Zeitraum für mehr spontanen Sex), weniger Nebenwirkungen hat, was Du empfehlen könntest?!

    Viagra und Co. sollen aber nicht bei Nervenschädigungen helfen, sollte ich diese dann nur nehmen um das, was sowieso vermutet wird, zu bestätigen?
     
    #47
  8. Lassi

    Lassi PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    16.11.2017
    Zuletzt hier:
    13.02.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    42
    Noch ein Nachtrag zum Gefühl des Penisschaftes. Obwohl er nicht taub ist, ist er doch nicht mehr so präsent wie vorher, berührungsunempfindlicher. So jedenfalls mein subjektiver Eindruck. Obwohl ich mit meinen "Test" mit evtl etwas anderes suggerieren will?
     
    #48
  9. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    05.12.2019
    Themen:
    24
    Beiträge:
    4,442
    Zustimmungen:
    7,054
    Punkte für Erfolge:
    6,150
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Eine nächtliche Erektion geschieht auch nicht durch Stimulation, sondern ist einfach ein Routinevorgang des Körper, um zu schauen, ob noch alles "funktioniert". Kann schon sein, dass dort ein anderes Ergebnis vorzufinden ist, als wenn du deinen Penis stimulierst.

    Was ist denn jetzt mit dem Schaft? Vor 30 min schreibst du, dass er sich normal anfühlt und vor 10 min ist der dann berührungsunempfindlicher? Kann es vielleicht sein, dass du dir das selbst einfach nur einredest? Ich hatte auch mal nen blauen Fleck am Pimmel, weil ich dumm trainiert habe und habe mir dann übelste Panik geschoben und mir alles mögliche eingeredet. Ich hab da echt wie so ein Irrer alle 10 min draufgeschaut, ob da alles in Ordnung ist und mir Sachen eingebildet die gar nicht da waren.

    Hast du eine IR Lampe? Falls ja, dann hau mal deinen Lümmel da drunter. Wärme ist für den Heilungsprozess sicherlich nicht verkehrt .
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Nov. 2017
    #49
  10. Lassi

    Lassi PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    16.11.2017
    Zuletzt hier:
    13.02.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    42
    Hi Spasswürstchen. Ist kein Widerspruch. Leider konnte ich meinen ersten Post nicht mehr bearbeiten. Also, um es unmissverständlich auszudrücken. Ich meine, dass eigentlich alles normal sein sollte bzgl. des Gefühls.
    Horcht man aber tiefer in sich rein, versucht das Gefühl aufzunehmen und damit zu vergleichen, das man vermeintlich vorher, als man im Anzug über die Bürogänge ging und als Unterwäsche, Boxershorts trägt, hat man schon das Gefühl, dass nun eine subtile Empfindungseinschränkung vorliegt.

    Habe ja aber in meinem Vorpost eindeutig geschrieben, "subjektiver Eindruck"

    Objektiv fühle ich ihn, subjektiv eben nicht mehr so wie vorher.

    Inwieweit das nun "Einbildung" ist, ist m.E. irrelevant, da zunächst einmal ja eine Empfindung grundsätzlich vorliegt.
    Wenn es eine Einbuße gibt, dann sollte die m.E.n hoffentlich in absehbarer Zeit wieder weg sein. Da bin ich aber kein Fachmann und versuche so detailliert wie mir möglich zu schreiben.
    Grüße
     
    #50
  11. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    05.12.2019
    Themen:
    24
    Beiträge:
    4,442
    Zustimmungen:
    7,054
    Punkte für Erfolge:
    6,150
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Und da frage ich mich halt, ob dich dein subjektiver Eindruck nicht täuscht. Das kann nämlich auch passieren. Durch dieses Hineinhorchen nimmt mal nämlich Sachen anders wahr bzw. man sie überhaupt wahr, weil sie vorher einfach nur unbewusst vorhanden waren. Wenn jetzt morgen mein Penis auf einmal etwas unempfindlicher wäre, dann würde ich das wahrscheinlich gar nicht merken, weil ich mir noch nie bewusst darüber Gedanken gemacht habe wie empfindlich er denn wirklich ist.

    Das sind jetzt nur Vermutungen, weil ich eben aus eigener Erfahrung weiß was dieses in sich Hineinhören bewirken kann. Ich möchte damit nicht sagen, dass du dir das alles nur einbildest oder ähnliches.
     
    #51
    GreenBayPacker und adrian61 gefällt das.
  12. Lassi

    Lassi PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    16.11.2017
    Zuletzt hier:
    13.02.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    42
    Kann ich verstehen, aber wie ich an anderer Stelle schon mal schrieb. Man kennt sich ja nicht persönlich und ist darauf angewiesen, dass wenn jemand schreibt und einen Rat möchte, auch Details genannt bekommt.
    So ist es ggf. auch u.a. Terion möglich sich ein exakteres Bild zu machen.
    Viele Beiträge haben mir schon etwas gebracht, auch Hoffnung.
    Ich werde mich zu einem späteren Zeitpunkt auch hier offiziell vorstellen. Sofern das noch Sinn macht.
    Grundsätzlich mache ich mich aber nicht verrückt, oder überinterpretiere etwas. Hatte das mit dem Gefühl m.E so ausführlich wie möglich und nötig beschrieben, ohne mich zu sehr auf das subjektive Element zu konzentrieren.
    Evtl. ist aber diese Beschreibung ein wichtiges Indiz für den Fachmann und deshalb bleibt das natürlich auch ggü. dem Urologen nicht unerwähnt.

    Danke Dir für den Hinweis mit dem Rotlicht, werde ich mal versuchen. Hoffe das meine Hausnachbarn nicht denken, ich hätte ein Gewerbe:D
     
    #52
    adrian61 gefällt das.
  13. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    05.12.2019
    Themen:
    24
    Beiträge:
    4,442
    Zustimmungen:
    7,054
    Punkte für Erfolge:
    6,150
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Och, vielleicht kommen ja paar heiße Schnecken vorbei :p
     
    #53
    marsupilami gefällt das.
  14. Lassi

    Lassi PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    16.11.2017
    Zuletzt hier:
    13.02.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    42
    Na, vor dem Unfall hätte ich gerne die Tür geöffnet:woot:, aber jetzt:(...
     
    #54
  15. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    05.12.2019
    Themen:
    24
    Beiträge:
    4,442
    Zustimmungen:
    7,054
    Punkte für Erfolge:
    6,150
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Wer weiß. Vielleicht brauchst du nur die richtigen optischen Reize ;)
     
    #55
  16. Lassi

    Lassi PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    16.11.2017
    Zuletzt hier:
    13.02.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    42
    Oh, glaube mir die habe ich, sogar in Fleisch und Blut - mehrfach :)
    Ich werde sogar, erstmals kann ich es so empfinden, "genötigt":(
    Da ich aber häufiger Reise, gehen mir noch nicht die Argumente für ein no-Date aus, bzw. für ein erneutes Treffen mit bestimmten Absichten.
    Vielleicht sollte ich mal eine meiner Lieblings Gretels aus dem Massagestudio kontaktieren.
    Kann mir aber sehr gut vorstellen, dass sie als auch ich nicht von einer No Show begeistert wären;).
    Wenn ich die blaue Pille habe, werde ich zunächst einen Selbstversuch starten, wenn der von Erfolg gekrönt sein sollte, werde ich meine "speziellen Freundschaften" kontaktieren und hoffentlich dann wieder zum "Tagesgschäft" übergehen.

    Alleine die Tatsache, dass null Resonanz unterhalb der Gürtellinie ist, hält mich ab, den Schritt zurück,zu den Objekten meiner Begierde, zu tun.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Nov. 2017
    #56
    adrian61 gefällt das.
  17. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    05.12.2019
    Themen:
    24
    Beiträge:
    4,442
    Zustimmungen:
    7,054
    Punkte für Erfolge:
    6,150
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Würde es wohl jeden...
     
    #57
  18. Lassi

    Lassi PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    16.11.2017
    Zuletzt hier:
    13.02.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    42
    Wie gehts weiter?
     
    #58
  19. Terion

    Terion PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    29.09.2016
    Zuletzt hier:
    09.12.2019
    Themen:
    7
    Beiträge:
    1,384
    Zustimmungen:
    3,289
    Punkte für Erfolge:
    3,230
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    15,6 cm
    BPFSL:
    18,8 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    11,8 cm
    Nein, das passt schon so.

    Das dauert in der Regel lange. Wochen, Monate.

    Schwierig. MRT ist nicht sonderlich präzise, hat ein hohes Hintergrundrauschen. Werden Kontrastmittel injiziert, sieht das alles schon wieder ganz anders aus, aber das wäre ein invasiver Eingriff und den vermeiden Ärzte stets so gut es geht.

    Tadalafil (z.B. Cialis) wäre eine Option. Die Wirkdauer ist geringer, aber hält dafür lange an. Man nennt sie auch "die Wochenendpille". @Palle macht seit geraumer Zeit Cialis-Kuren, afaik ohne Nebenwirkungen.
    Generell haben aber alle PDE5Is häufig Nebenwirkungen, da kämst du nicht drum herum.

    Das ist in aller Regel ohne Aussagekraft. Gerade was die Sinneswahrnehmung des Fühlens betrifft, ist der psychische Einfluss unfassbar groß. Die Wahrscheinlichkeit steigt, dass du dir eine veränderte Wahrnehmung einbildest.
     
    #59
    Lassi gefällt das.
  20. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    05.12.2019
    Themen:
    24
    Beiträge:
    4,442
    Zustimmungen:
    7,054
    Punkte für Erfolge:
    6,150
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Woher soll ich das wissen? Wenn das wirklich ein Nervenschaden ist, dann kannst du locker mit paar Wochen oder sogar Monaten rechnen...
     
    #60

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Erektionsprobleme nach dem ersten mal (schlaff) Pumpen Verletzungsberichte, Spätfolgen und Warnhinweise 23 Aug. 2019
Erektionsprobleme nach latentem Penisbruch? Potenz- und Erektionsprobleme: Beratung und Hilfe 9 Juni 2019
Leichte Erektionsprobleme Potenz- und Erektionsprobleme: Beratung und Hilfe Samstag um 09:48 Uhr
Mit 20 Erektionsprobleme.. Potenz- und Erektionsprobleme: Beratung und Hilfe 29 Aug. 2019
Plötzliche Erektionsprobleme - ohne Grund? Potenz- und Erektionsprobleme: Beratung und Hilfe 22 Juni 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden