Ein freundliches Hallo in die Runde

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von neronero, 30 Okt. 2016.

Schlagworte:
  1. neronero

    neronero PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    30.10.2016
    Zuletzt hier:
    02.12.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    12
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    93 Kg
    BPEL:
    16,0 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    16,6 cm
    Hi Zusammen!

    ich bin 33 Jahre alt und nachdem ich mich die letzten Jahre habe was gehen lassen, habe ich mich vor 2 Monaten dazu entschlossen, mein Leben etwas zu verändern und habe bei 104 Kilo und 183cm Größe angefangen Sport zu machen. Bei einer Veränderung meines "Ichs" möchte ich auch gerne an meiner Penislänge arbeiten und gerne mit PE durchstarten.
    Die Gründe die viele Neueinsteiger hier nennen decken sich mit meinen. Das übliche halt: Öffentliche Duschen, Generell der Wunsch nach einem größeren Penis fürs Selbstwertgefühl und nicht zu letzt die vermeintlich bessere Befriedigung des anderen Geschlechts :)... (über Schwanzlänge beim Sex wird sich ja immer noch gestritten)...

    Naja, lange Rede kurzer Sinn.
    Ich habe vorher schon halbherzig mit Phallosan, Penispumpen und Bathmate begonnen und das ganze anzuwenden kriege ich in meinem Alltag nicht hin.
    Also habe ich mich entschlossen nach intensivem Einlesen mit PE mit Eurer Unterstützung zu beginnen. Bzw ich habe in meinem Urlaub vom 05.10. bis 19.10. damit begonnen und bisher macht es mir schon relativ viel spaß.

    Ich habe auch vorher gemessen, aber ich muss halt dazu sagen, dass meine erste Messung nicht ganz richtig ist bzw. sein kann. Gründe dafür sind die Messinstrumente. Ich habe mit dem Bathmate Lineal gemessen, und dieser hat eine Aussparung auf der Skala von ca. 2cm. Also nur unter Vorbehalt zu den Maßen meines besten Stücks.

    Messung 05.10.2016 / 95,5 Kilo:
    BPFSL: 16,4cm
    BPEL: 13,5cm
    NBPEL: 11,5cm
    EG: Nicht gemessen


    Ca. zum Schluss meines Urlaubs so am 15.10.2016 habe ich erneut gemessen und "eine Vergrößerung" vermeintlich festgestellt. Ich weiß das es viel zu früh ist bzw war, aber nachdem ich im großen Spiegel im Hotel mein bestes Stück betrachtet habe kam er mir subjektiv größer vor, weswegen ich zum Lineal gegriffen habe.

    Messung 15.10.2016 / 95Kilo:
    BPFSL: 16,6cm
    BPEL: 14cm
    NBPEL: 13cm
    EG: nicht gemessen da mit dem Bathmate Lineal sehr ungenau

    Also es kann sein, dass durch PE die Durchblutung meines Penisses besser geworden ist, wodurch Zuwächse entstanden sind, oder das ich beim ersten Mal falsch gemessen habe. Da sind die Profis und Experten unter Euch gefragt, ob und wie so etwas entstehen kann.

    Mein Trainingsplan sieht wie folgt aus:
    • 5on/2off manchmal 6on/1off
    • 5-10 Minuten Aufwärmen
    • 15 Minuten Stretch in alle Richtungen und manchmal 180 Grad Stretches... Zwischendurch auf die Hand klopfen und Propeller. Netto Stretchzeit zwischen 5 und 9 Minuten würde ich schätzen
    • Anschließend mindestens 50x Jelqen
    • und dann im Zuge des "onanierens" danach :) Ballooning/Edging (Wenn ich es richtig verstanden habe gibt es da kaum einen Unterschied.)
    Ich werde demnächst noch einmal mit richtigen Messintrumenten messen und anschließend die nächste Messung am 15 Dezember 2016 vornehmen.

    MEINE FRAGE AN EUCH:

    Fatpad:
    Ich scheine ein 1cm Fatpad zu haben was man am BPEL und NBPEL feststellen kann. Zwar bin ich in der Abnehmphase und es wird wahrscheinlich eine Verringerung des Fatpads stattfinden, habt ihr noch Ideen oder Vorschläge wie man sein Fatpad verringern kann??

    Ich würde mich freuen, eure Meinung zu meinem vorgehen lesen zu können und das ihr mir vielleicht ein paar weitere Tipps mit auf meinem Weg gibt.

    Viele Grüße!!!
     
    #1
    Mako gefällt das.
  2. Mako

    Mako PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    14.04.2016
    Zuletzt hier:
    21.03.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    473
    Punkte für Erfolge:
    380
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    17,4 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    18,3 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Hi @neronero und Willkommen hier im Forum :)

    Würde mich nicht als Profi oder gar Experte bezeichnen, aber eine bessere Durchblutung bzw eine bessere EQ ist freilich förderlich für die EL.

    Würde ich so unterzeichnen, dass der Unterschied beim NBPEL dadurch hervorgetreten ist.

    Finde ich für den Start schon etwas zu viel. Würde mich an das PEC-Einsteigerprogramm halten:

    5-10min aufwärmen (empfehle hier eine IR-Lampe :) ist super dafür geeignet)
    10min Stretchen in alle Richtungen
    10min Jelqen bei einer EQ von ca. 50%
    5-10min Ballooning
    5min abwärmen (IR-Lampe)

    Die genaue Beschreibung findest du in der WDB (genauso wie die korrekte Ausführung der Übungen)

    Was sind denn deine Ziele? ;) Denn wenn du langsam beginnst, wie hier aufgeführt, dann kannst du dich nach 3Monaten immernoch steigern.
    Je mehr du am Anfang machst desto mehr wirst du dich in Zukunft steigern müssen, um neue Reize zu setzen.
    Und da du schon erwähnst, einen knappen Zeitplan zu haben, wird in Zukunft ein langwieriges Training von Nöten sein, um Gains zu erzielen.
    Deshalb mein Tipp: Zeiten runterschrauben und nach 3Monaten messen. So ziemlich jeder hier hat mit diesem Programm etwas gegaint.
    Weniger ist oft mehr .
    6on1off finde ich auch zu viel. 3on1off-2on1off kann ich dir Nahe legen :)
    So hast du die Trainingseinheiten gut in die Woche integriert und hast genug Regenerationszeit, welche wichtig für das Wachstum ist.

    Ja, du hast nach deiner aktuellen Messung 1cm Fatpad vorzuweisen. Dieses zu verringern funktioniert mit Abnehmen. Im Normalfall. Komischerweise verhält sich dieses Fatpad nicht immer
    wie es soll :D
    Viele nehmen ab, nehmen jedoch an Fatpad zu.
    Das Verhalten vom Fatpad ist schon so ne Sache. Bin selbst noch nicht ganz dahinter gestiegen, wie es sich auf Dauer verhält.

    Aber vielleicht hat ein anderer dazu noch ne bessere Erklärung.

    Viel Spaß und viel Erfolg :)

    LG Mako
     
    #2
  3. Pe-Man

    Pe-Man PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    11.09.2016
    Zuletzt hier:
    11.10.2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    459
    Punkte für Erfolge:
    171
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    15,1 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    16,0 cm
    EG (Mid):
    11,8 cm
    EG kannst du entweder mit einem Bandmaß messen oder mit einem Papierstreifen / Faden + Lineal. das sollte in jedem Haushalt zu finden sein ;)
     
    #3
  4. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    24.10.2017
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,795
    Zustimmungen:
    5,825
    Punkte für Erfolge:
    5,830
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    97 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Hi,
    also 1 cm Fatpad ist nicht viel. Wenn das so stimmt wie du es angibst.

    Dein Programm ist etwas verwirrend. Würde es so wie in der WDB beschrieben ausführen. Nur darf man Netto und Brutto nicht verwechseln.
    Denn deine 5-9 min. netto Stretchzeit kannste ruhig noch etwas erhöhen. Siehe WDB.
    Und 50 jelqs sagen nichts aus. Wenn ein Jelq 1 sec. Dauert so ist es gerade mal 1 min.
    ein Jelq mit 5 sec. sind wir gerade mal bei etwas über 4 min. Das ist aus meiner Sicht zu wenig.

    Ich würde erst noch zu viel lesen raten.
     
    #4
    pascal1980 und Riffard gefällt das.
  5. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Orakel (Rang 10) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    24.10.2017
    Themen:
    23
    Beiträge:
    3,666
    Zustimmungen:
    5,531
    Punkte für Erfolge:
    4,680
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    @Mako Ich weiß nicht, ob man bei einem Fatpad von 1 cm noch so viel verlieren kann?
     
    #5
  6. Mako

    Mako PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    14.04.2016
    Zuletzt hier:
    21.03.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    473
    Punkte für Erfolge:
    380
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    17,4 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    18,3 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Ups :D, da hab ICH wohl nicht richtig gelesen gehabt.
    Sorry dafür.
    Einfach den Post mit dem reduzieren der Zeiten ignorieren. :)
    Den Rest kann ich denke ich so stehen lassen.
    Einsteigerprogramm in der WDB durchlesen und damit losstarten :)
    Viel Spaß
     
    #6
    Little gefällt das.
  7. Mako

    Mako PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    14.04.2016
    Zuletzt hier:
    21.03.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    473
    Punkte für Erfolge:
    380
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    17,4 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    18,3 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Jepp, stimmt schon.

    Das war allerdings auf das Prinzip bezogen und eher verallgemeinert. ;)
     
    #7
  8. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    23.10.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,224
    Zustimmungen:
    8,516
    Punkte für Erfolge:
    7,680
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Hallo @neronero und Willkommen in der PEC! :)

    Die anderen haben ja schon alles gesagt. Was ich dir noch empfehlen würde ist, dir ein gescheites Lineal zu holen.
    Besser wäre ein Zollstock da diese direkt bei 1mm beginnen. Ein Schneidermaßband für den EG wäre auch sinnvoll.

    Grüße
    Riffard
     
    #8
    pascal1980 gefällt das.
  9. pascal1980

    pascal1980 PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    08.08.2016
    Zuletzt hier:
    02.08.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    980
    Punkte für Erfolge:
    765
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    17,7 cm
    NBPEL:
    15,7 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,0 cm
    @neronero, klasse das du schon 9 Kilo abgenommen hast. Was ist denn dein Ziel beim Gewicht und beim PE? Viel Erfolg wünsche ich dir.

    LG Pascal
     
    #9
    Riffard gefällt das.
  10. neronero

    neronero PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    30.10.2016
    Zuletzt hier:
    02.12.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    12
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    93 Kg
    BPEL:
    16,0 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    16,6 cm
    @pascal1980 ... Also mein Ziel ist es 85 Kilo zu erreichen mich dann anschließend zwischen 83 und 85 Kilo zu bewegen...
     
    #10
    pascal1980 gefällt das.
  11. pascal1980

    pascal1980 PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    08.08.2016
    Zuletzt hier:
    02.08.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    980
    Punkte für Erfolge:
    765
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    17,7 cm
    NBPEL:
    15,7 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,0 cm
    sehr gut @neronero. Das abnehmen ist ja nicht so schwer, die kunst ist es einen Weg für sich zu finden, ein Leben lang das Gewicht zu halten.
     
    #11
    Riffard gefällt das.
  12. neronero

    neronero PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    30.10.2016
    Zuletzt hier:
    02.12.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    12
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    93 Kg
    BPEL:
    16,0 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    16,6 cm
    Danke erst mal an alle die geantwortet haben!

    Tolle Community hier!

    Also, heute habe ich einen Zollstock in die Hände bekommen und eine richtige Messung vorgenommen.

    Richtige Messung am 04.11.2016
    Bei einem aktuellen Körpergewicht von 92,5 Kilogramm
    BPFSL: 16,6cm
    FSL: 10,2cm
    BPEL: 16cm
    NBPEL: 13,5cm
    EG: Nicht gemessen

    Meine Ziele:
    • Erreichung eines Körpergewichts von 85 Kilo bei 17 bis 20% KFA.
    • NBPEL: 14,5cm

    Umstellungen:
    Die Netto Stretchzeit habe ich deutlich erhöht.
    Bevor ich mit dem Jelqen etc anfange, lege ich mich gemütlich auf die Couch und stretche während ich
    TV schaue und das klappt ganz gut... Ich liege wahrscheinlich nun bei einer Netto-Strechzeit von 20 Minuten.

    Eine IR Lampe wird die nächste Anschaffung sein.

    Auf Anraten habe ich das Jelqen nun verlängert. Ich bekomme ca 3 bis 4 Sekunden pro Vorgang nun mittlerweile hin.

    Aktuelle Fragen und Herausforderungen:
    • Wenn ich Jelqe wird meine Eichel extrem dick :) ... aber manchmal unangenehm (aber keine schmerzen), wie ist es bei euch? Bei weniger Druck kommt mir die Übung zu lasch vor... Ich habe den Dreh noch nicht ganz raus.
    • Ist Ballooning dasselbe wie Edging?
    • Ich bräuchte noch eure Hilfe zu Beiträgen von Langzeit-Anwendern die gute Zuwächse über eine längere Zeit erreicht haben, hier aus diesem Forum. Dadurch kann ich neue Motivation tanken. Habe im Forum bereits eigenmächtig sehr lange gesucht und nicht wirklich Langzeit-PEler gefunden. Könntet ihr den einen oder anderen lesenwerten Langzeit-Anwender verlinken?? (Natürlich werden die Ergebnisse nicht kopierbar sein, aber es würde mich beruhigen, dass PE auch mir vielleicht helfen könnte...
    Mit bestem Dank im vorraus!
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Nov. 2016
    #12
    Little und pascal1980 gefällt das.
  13. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    23.10.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,224
    Zustimmungen:
    8,516
    Punkte für Erfolge:
    7,680
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Na du bist aber bodenständig ;)

    Finde ich zu viel, 10 Min Stretchen genügt vollkommen für den Einstieg. Du bist Anfänger, nicht vergessen.

    Ich glaube weniger, dass jemand meinte, du sollst den einzelnen Jelq verlängern, sondern die netto Zeit in welcher du Jelqst.

    Klingt für mich nach zu viel Druck. Fahre diesen runter, das Gefühl man würde zu wenig machen ist vor allem am Anfang eine Fehlinterpretation.

    Nein. Der Unterschied liegt darin, dass beim Ballooning nicht abgesahnt wird, beim Edging schon. Ersteres halte ich für die bessere Methode.

    Naja, deren Beiträge sind hier auf ganz PEC verstreut ;) Aber lesenswerte Logbücher sind: @BuckBall @pe_pe @Cremaster .
    Du solltest aber auch bei anderen Newbies vorbeischauen, bzw bei Leuten, die noch mit Gain-Intensität trainieren.
    Die müssen dir ja nicht unbedingt 10 Jahre voraus sein, reicht wenn sie einiges geschafft haben, um von ihnen zu lernen ;)

    Grüße
    Riffard
     
    #13
    adrian61, Cremaster, Little und 2 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ein freundliches Hallo Einsteiger und Neuankömmlinge 22 Sep. 2017
Ein freundliches Hallo in die Runde !!!! Einsteiger und Neuankömmlinge 7 Sep. 2016
An alle Phallosanbesitzer: Anti-Turtling-Hilfen und All-Day-Stretcher Sonntag um 20:28 Uhr
Phallosan Forte only Einsteiger und Neuankömmlinge 9 Okt. 2017
Phallosan, Schmerzen am Penisschaft Strecker, Extender und Zuggurte 6 Okt. 2017