Ein freundliches Hallo in die Runde !!!!

Oldboy

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
07.09.2016
Themen
2
Beiträge
14
Reaktionspunkte
25
Punkte
30
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
193 cm
Körpergewicht
97 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
19,9 cm
Hallo, mein Name ist Tom und ich bin 33 Jahre alt.

Um es kurz und knapp zu machen, ich will eine 20 cm Peitsche ( NBPEL) , Punkt.

Eigentlich habe ich 20 cm, wenn da mein 6 cm Fatpad nicht währe.

Ich bin gerade dabei mein Ernährung umzustellen und Sport zu treiben. ( 8 Kilo habe ich bereits abgenommen ) verändert hat sich mein Fatpad allerdings in keinster weise, traurig !!!


Mit meinem Eg bin ich total Zufrieden , ich bin nur an Länge interessiert.

Einen Phallosan( 6 h / Tag ) und einen Bathmate(10 min/ Tag zum Spass haben ) habe ich mir schon zugelegt, tägliches wet jelqing 15min und trocken jelqing in jeder ungestörten sekunde sind meine Routine im Moment. Ich habe vor drei Wochen angefangen.

Ich hoffe hier ein paar wertvolle Tips zu ergattern.

Ich werde erst aufhöhren wenn ich mein 20 cm Ziel erreicht habe. und wenn es mehrere Jahre dauert.


Auf gute Gains

Tom
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Hi @Oldboy aka Tom :D Herzlich Willkommen hier :)

m es kurz und knapp zu machen, ich will eine 20 cm Peitsche ( NBPEL) , Punkt.

ch werde erst aufhöhren wenn ich mein 20 cm Ziel erreicht habe. und wenn es mehrere Jahre dauert.

Gefällt mir :D

Mich wundert ein wenig, wie es dazu kommt dass dein Fettpad so groß ist. Laut deinen Angaben hast du ja gar nicht viel Übergewicht. Schon komisch.
Deine Ziele sind ohne weiteres extrem ambitioniert, du bist noch verrückter als ich, und das muss man erstmal hinbekommen :D Positiv wohl gemerkt ;)

Ich hoffe hier ein paar wertvolle Tips zu ergattern.

Im Prinzip ist der Start recht einfach. Zuerst sei aber gesagt, mach den Phallosan erstmal weg, genauso wie die Bathmate (die widersprechen sich sowieso in ihrer Wirkung).
Dann beginnst du mit dem Einsteiger-Programm, dieses sieht wie folgt aus:

- 5 Min aufwärmen (am besten mit einer Rotlichtlampe, bekommt man für 15-20€)
- 10 Min Stretchen (alle Himmelsrichtungen inkl. vom Körper weg, 10 Min ist netto gemeint, also die reine Zeit in der auch gezogen wird)
- 10 Min Jelqen (auch netto)
- 10 Min Ballooning (onanieren bis zum PonR, allerdings nicht absahnen, wenn es passiert kein Beinbruch)
- Kegeln (musst du nicht speziell beim Training machen, lässt sich super bei jeglichen Situationen einbauen)
- 5 Min abwärmen

Nach einem Monat kannst du dann langsam anfangen dich zu steigern, wöchentlich um 1 Min.
Was noch erwähnenswert ist, bei deinen Zielen, solltest du nicht übertreiben und auf Teufel komm raus los brettern. Wichtig ist langsames steigern um möglichst kein Potenzial zu verschenken.
Abschließend noch der allerbeste Tipp, lies dich in der WDB=Wissensdatenbank ein, und zwar ordentlich. Absolut wichtig!

In dem Sinne, viel Spaß beim Training und viel Erfolg auf deinem Weg zum Monsterpimmel, vielleicht kreuzen sich ja mal unsere Schwerter im Swinger-Club :D :D
 

Oldboy

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
07.09.2016
Themen
2
Beiträge
14
Reaktionspunkte
25
Punkte
30
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
193 cm
Körpergewicht
97 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
19,9 cm
Hi Riffard,

vielen Dank für die nette Begrüßung,

Den Bathmate wollte ich sowieso mal weglegen, kommt mit im Moment zu heftig vor, auch wenn es Spaß macht.

Das stretching wollte ich mir mit dem Phallosan sparen. Das nervt mich irgendwie.

Mit dem jelqen klappt schon ganz gut, aufwärmen und abwärmen ist klar.....


Mein Fatpad nervt mich extrem, wenn ich den Bathmate benutze gräbt er sich richtig ein, ich hoffe durch die Gewichtsabnahme noch ein zwei cm zu verlieren.

p.s. vielleicht sieht man sich tatsächlich mal im Swingerclub, kreuzen werden sich unsere Schwerter mit Sicherheit aber nicht ;)
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Das stretching wollte ich mir mit dem Phallosan sparen. Das nervt mich irgendwie.

Würde ich dennoch manuell machen, vor allem, wem hat es nicht am Anfang genervt?
Das Ding sind die unterschiedlichen Reize von Geräte und manuell basiertem Training ;)
Es lohnt sich also durchaus manuell zu trainieren.

kreuzen werden sich unsere Schwerter mit Sicherheit aber nicht ;)

Sei doch nicht so, sind dann die Piraten im Swinger Club, doppel Klinke ala Zorro :D
 

Oldboy

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
07.09.2016
Themen
2
Beiträge
14
Reaktionspunkte
25
Punkte
30
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
193 cm
Körpergewicht
97 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
19,9 cm
Also meinst du Phallosan und manuelle stretches kombinieren ?

wenn ich 20 cm habe brauche ich den Tag Team mode nicht mehr ;)
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Also meinst du Phallosan und manuelle stretches kombinieren ?

Nein, erstmal nur manuell. 10 Min wie gesagt reichen vollkommen im ersten Monat.
Danach kann man langsam auf 15 Min steigern. Generell manuelles Training für die ersten 6 Monate, zumindest wenn man solche Ziele wie du hat.
 

Oldboy

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
07.09.2016
Themen
2
Beiträge
14
Reaktionspunkte
25
Punkte
30
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
193 cm
Körpergewicht
97 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
19,9 cm
kannst du das für mich bitte einmal erklären? ist der phallosan zu heftig was die dauer oder intensität betrifft ?

man liest hier im forum, dass man sich mit dem pf die manuellen stretches sparen kann......und genau deswegen habe ich mir das ding gekauft......
 
Zuletzt bearbeitet:

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
kannst du das für mich bitte einmal erklären? ist der phallosan zu heftig was die dauer oder intensität betrifft ?

Jo, der ist zu heftig. 6h vor allem ist schon eine Hausnummer. Das Ding ist, mit 6h, sagen wir 5 Tage wöchentlich, erreichst du nicht mehr Gains als bei 10 Min manuellem Training 5 mal wöchentlich.
Das liegt vor allem daran, dass dein Penis die Belastung noch gar nicht gewohnt ist und dementsprechend auf kleine Reize reagiert.
Genau diese kleinen Reize gilt es unbedingt auszunutzen, um mit wenig Aufwand viel raus zu kitzeln. Wer mit großer Belastung beginnt, muss irgendwann noch größere Belastung auffahren, um weiter voranzukommen. Darum sagte ich langsames steigern und jede Übung/Zeit soweit ausreizen bis da nichts mehr zu holen ist.
Gerade für dich, der so enorm gainen will, ist dies ein unumgänglicher Weg.

Grüße
Riffard
 
C

Cremaster

Gelöschter Benutzer
Hi @Oldboy ,
:schild_welcome:
Das Ding ist, mit 6h, sagen wir 5 Tage wöchentlich, erreichst du nicht mehr Gains als bei 10 Min manuellem Training 5 mal wöchentlich.
Da muß ich Riff mal entschieden widersprechen.
Wenn 2 Personen für z.B. ein Quartal strechen, und der eine 10 min manuell strecht (5 Tage die Woche), und der andere 6 h den Phallosan trägt (auch 5 Tage), dann wird der Phallosan-Nutzer 1000%ig mehr BPFSL gainen als der manuell Strechende - sure bet!
Das Problem ist aber immer wieder: wie will der Phallosan-Nutzer sein Trainingspensum noch steigern, wenn er von Beginn an 6 h den Phallo nutzt?
6 h sind definitiv viieel zu viel.
Es spricht aber by the way nichts dagegen das Training mit dem Anfängertraining zu starten, sich ausreichend (!!!) in der WDB und im Forum einzulesen, um dann nach 3 Monaten Training die Routine zu verändern.
Das würde ich @Oldboy mal mit auf den Weg geben.
Viel Spaß im Forum Mr. 1000. User!:D
Bless,
Cremaster
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm

Oldboy

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
07.09.2016
Themen
2
Beiträge
14
Reaktionspunkte
25
Punkte
30
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
193 cm
Körpergewicht
97 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
19,9 cm
Jungs,

erster thread und schon verunsichert.....

zack !!!!
 

GreenBayPacker

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
PEC-Wohltäter
Registriert
22.09.2015
Themen
13
Beiträge
2,015
Reaktionspunkte
6,152
Punkte
7,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
89 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,1 cm
EG (Top)
12,0 cm
Moin @Oldboy und willkommen in der PEC.
Wir haben bei 999 Usern keinen verunsichert zurückgelassen.
Da wird es bei 1000 nicht anders sein.
An welchem Punkt störst du dich?

LG, GreenBayPacker
 

Oldboy

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
07.09.2016
Themen
2
Beiträge
14
Reaktionspunkte
25
Punkte
30
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
193 cm
Körpergewicht
97 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
19,9 cm
Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob ich den phallosan weglassen soll sowie es Riffard geschrieben hat oder dem wiederspruch von cremi aufmerksamkeit schenke ;)

also zb den pahllosan 1 stunde vorm jelqen tragen und nicht 6 sunden.....

confusing ..... lol
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,805
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Vermesse mal deinen Penis ordentlich und mach mal eine Angabe bzgl. Körpergröße und Gewicht. 6 cm Fettpad? Würde mich nicht wundern, wenn du ohne PE auf dein Wunschmaß kommen würdest. Das solltest du durch Abnehmen min. halbieren können...
 

Oldboy

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
07.09.2016
Themen
2
Beiträge
14
Reaktionspunkte
25
Punkte
30
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
193 cm
Körpergewicht
97 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
19,9 cm
Hi,

also hier nochmal alles frisch durchgemessen:

ich bin 1,93 m gross
derzeitig 97 kilo

nbpfsl 9
bpfsl 19,5
bpel 18,5
nbpel 13,5


wie gesagt befinde ich mich gerade in einer sogenannten body transformation, ernährungsumstellung , ausdauersport und bodyweight exercises.... und da dachte ich mir, machste noch nebenbei 20 cm klar ;)

ich bin ziemlich motiviert gerade.....
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,805
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Von 13.5 auf 20 NBPEL ?! Kann ich mir nicht vorstellen, dass das klappen wird...
 

at.your.cervix

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
26.02.2016
Themen
4
Beiträge
286
Reaktionspunkte
763
Punkte
645
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,0 cm
BPFSL
22,5 cm
EG (Base)
13,8 cm
EG (Mid)
13,9 cm
EG (Top)
12,8 cm

Oldboy

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
07.09.2016
Themen
2
Beiträge
14
Reaktionspunkte
25
Punkte
30
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
193 cm
Körpergewicht
97 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
19,9 cm
wenn ich 4 cm fettpad verliere wäre ich schcon bei ca 17,5, dann noch grob 3 cm gainen und ich habe mein ziel erreicht... dass das ein steiniger weg wird ist mir klar, aber wo wissen aufhört , fängt glauben an ;)
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,805
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
3.5 cm wären knapp 35 kg die er abnehmen müsste. Dann hätte der TE 60 kg auf über 1.90 m. Wie soll das aussehen?

Die Körper Zusammensetzung ist auch irgendwie krass. So ein großes Fettpad und nicht mal 100 kg bei 1.93 m. Da muss der Körper ja ausschließlich nur aus fett bestehen?

Wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg bei deinem Vorhaben. Es wird hart aber die Mühe lohnt sich. Glaub mir du wirst dich wie ein neuer Mensch fühlen, wenn deinem Körper in Schuss gebracht hast.
 
Oben Unten