Die ersten drei Monate sind geschafft

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von bino, 14 Dez. 2019.

  1. bino

    bino PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    05.01.2019
    Zuletzt hier:
    21.05.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    16,4 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    EG (Base):
    12,1 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    Hey Pe-Bruderschaft,
    Hab das Einsteigerprogramm jetzt 3 Monate durchgezogen.
    Hab auch ne Woche gewartet um meinen Penis korrekt zu vermessen.
    Hab Etappenweise die Trainingsdosis und Intensität gesteigert aber bin noch im Rahmen des Einsteigerprogramms geblieben:
    -1.Monat
    5min warm up
    10min stretch
    10min jelq
    10min ballooning
    5min Kegeln
    -2.Monat
    5min warm up
    12,5min stretch
    12,5min jelq
    15min ballooning
    7,5min Kegeln
    -3.Monat
    5min warm up
    15min stretch
    15min jelq
    15-20min ballooning
    9min Kegeln

    Messwerte:
    BPFSL:16,0->16,9
    BPEL:15,1->16,0
    EG(Mid):12,2->12,5

    Ich war Anfangs eher skeptisch aber die Messwerte sprechen für sich
    Wie sollte ich jetzt weiter trainieren. Hab schon in der Wissensdatenbank den Artikel durchgelesen. Aber würde euch gern Fragen, um keine Fehler zu machen.

    lg Bino
     
    #1
  2. Kolben

    Kolben PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    09.03.2019
    Zuletzt hier:
    25.05.2020
    Themen:
    12
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    1,831
    Punkte für Erfolge:
    1,465
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Hey @bino ,

    Herzlich Willkommen hier bei uns und auch herzlichen Glückwunsch zu deinen ersten Zuwächsen!

    Ich würde empfehlen, alle EG Werte aufzunehmen. NBPEL ist meiner Meinung nach optional.

    Du hast Recht zügig gesteigert. Ich denke, dass du mit dem Pensum deines zweiten Trainingsmonats weitermachen solltest. Nach einem Monat misst du dann den BPFSL. Wenn sich da was tut, kannst du die Zeiten auch erst Mal beibehalten.

    Oft wird zu schnell gesteigert, obwohl das gar nicht nötig ist. Schau Mal in die Forumsjuwelen (Link in meiner Signatur). Da ist der Log eines ehemaligen Users namens kalledingsda verlinkt. Er hat sehr lange gegaint, ohne jemals die Zeiten zu erhöhen.

    Liebe Grüße,
    Kolben
     
    #2
    MaxHardcore94, Toni1996, Mayer und 5 anderen gefällt das.
  3. JohnHolmes

    JohnHolmes PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    24.01.2019
    Zuletzt hier:
    25.05.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    2,245
    Punkte für Erfolge:
    1,890
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    102 Kg
    BPEL:
    17,8 cm
    NBPEL:
    13,6 cm
    BPFSL:
    18,7 cm
    EG (Base):
    14,8 cm
    EG (Mid):
    14,2 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Auch von mir ein "Hallo", Gratulation zu Deinen Zuwächsen und die Zustimmung zu @Kolben 's Vorschlag.

    Gruß John
     
    #3
  4. bino

    bino PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    05.01.2019
    Zuletzt hier:
    21.05.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    16,4 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    EG (Base):
    12,1 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    danke für die Antwort @Kolben
    Stellt sich für mich jetzt nur noch die Frage, in welchem Intervall ich trainieren soll... bin eher ein Freund von festen Trainingstagen.
    Bei kalledingsda stand jetzt 5on/2off könnte ich das so übernehmen?
     
    #4
    Loverboy und JohnHolmes gefällt das.
  5. Kolben

    Kolben PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    09.03.2019
    Zuletzt hier:
    25.05.2020
    Themen:
    12
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    1,831
    Punkte für Erfolge:
    1,465
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Ja klar. Hauptsache 2 Pausentage die Woche. 5/2 geht oder auch 3/1 und 2/1. Du musst ausprobieren, was für dich besser funktioniert.

    Wie hast du denn bisher trainiert? Du hattest ja Erfolg. Deshalb ist das eigentlich die zentrale Frage.

    Schau dir zusätzlich Mal den Artikel zu den physiologischen Indikatoren (PIs) an. Ist auch in den Juwelen verlinkt. Da geht's um Signale des Körpers bei Überlastung bzw. bei ausgewogenem Training.

    Liebe Grüße,
    Kolben
     
    #5
  6. Toni1996

    Toni1996 PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    03.08.2017
    Zuletzt hier:
    28.05.2020
    Themen:
    5
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    695
    Punkte für Erfolge:
    670
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    14,8 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,2 cm
    EG (Mid):
    12,1 cm
    EG (Top):
    10,0 cm
    Du kannst den Einsteigerprogramm erstmal für weiter 3 Monaten erstmal weitermachen, so wie dein Plan ist, ist optimal, nach den 3 Monaten, kannst du ein Fokusprogramm machen, sprich du fokusierst die auf den EG, BPFSL oder BPEL, wenn du aber erstmal auf die länge gehen willst, würde ich dir ein BPFSL Programm empfehlen, um gains zu erzielen brauchst du erstmal eine ordentlich BPFSL du konzentrierst dich erstmal nur um das Streching und das Jelqing lässt du erstmal weg, du kannst auch gerne ein Extender benutzen,
    Aber zieh noch weiter 3 Monaten den Einsteigerprogramm durch, so das dein Penis sich an die Belastung dran gewöhnt
     
    #6
    Loverboy gefällt das.
  7. bino

    bino PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    05.01.2019
    Zuletzt hier:
    21.05.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    16,4 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    EG (Base):
    12,1 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    Hey PE-Community,

    Ich habe heute meine 3. Messung gehabt und bin stolz wieder Gains gemacht zu haben!
    Ihr könnt ja mal in meine Signatur schauen.
    Mein Ziel sind 18cm NBPEL (ohne Ultimatum oder zeitlichen Rahmen).Für wie realistisch haltet ihr das Ziel? Ich weiß, dass man das nicht pauschal sagen kann, aber wie viele Jahre würde das ca. Dauern? Habe vor zwei Wochen meine letzte Trainingseinheit gehabt. Habe noch den Einsteigerplan gemacht. Würde mich jetzt gern auf den NBPEL fokussieren. Oder sollte ich noch beim Einsteigerplan bleiben und das Pensum erhöhen. Habe aber eigentlich keine Lust mehr als 1Std pro manuelle Trainingseinheit aufzuwenden, weil hin und wieder Eltern und Geschwister reinkommen und ich noch in der Abivorbereitung bin. Habt ihr Anregungen wie ich in Zukunft am besten verfahren sollte? Ich habs nicht eilig, ich möchte einfach nur nachhaltig ohne Verletzungen trainieren und bestmögliche langanhaltende Gains erzielen. Wie lange dauert es eigentlich bis Gains zementiert sind. Bin echt froh auf das Forum gestoßen zu sein, muss ich jz einfach beim schreiben dieses Threads loswerden. Wie bekannt ist eigentlich das „jelqen“ als solches, oder allgemein PE? Ich bin ja ziemlich früh darauf gestoßen, habe aber noch nie von Freunden davon gehört.
    Neben den Gains meines kleinen(aber wachsenden) Freundes hab ich 10kg zugelegt, also von 70kg (auf leeren Magen) auf 81kg, da ich momentan keine Wettbewerbe mache, also das Gewicht nicht wichtig ist. Gibt es irgendwelche Supplements oder Lebensmittel, die ihr mir empfehlen würdet und die nicht allzu teuer sind? Oder sonstige Tipps und Tricks, bin für alles offen.
    Gibt es eigentlich repräsentative Werte für „den Durchschnittspenis“?

    Danke schonmal im Voraus!
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Apr. 2020
    #7
    circ-man, calipso und Schwanzuslongus gefällt das.
  8. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    28.05.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,716
    Zustimmungen:
    65,677
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Hi
    warum vermerkst Du nur "ausgewählte" Maße in Deiner Tabelle?
    das wären 3,5cm - natürlich ohne Vergleichsmaße
    Was willst Du hören? Prophetische Worte aus der Glaskugel?
    Klar geht das … ohne Vergleichswert kann ich sagen in 3 Jahren oder in 30 Jahren

    Soll jetzt nicht alles negativ klingen … Dein Post klingt ja euphorisch, aber man kann halt nicht viel damit anfangen

    Jedenfalls klingst Du ziemlich erfreut … und das ist schon mal gut
     
    #8
    circ-man, bino und Schwanzuslongus gefällt das.
  9. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2,754
    Zustimmungen:
    8,664
    Punkte für Erfolge:
    7,880
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    22,5 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,8 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Wenn du mehrere Jahre einplanst(4,5 oder mehr) könntest du das vielleicht erreichen.
    Solange ein Programm funktioniert und mit den Zielen harmoniert muss es nicht geändert werden.
    Regelmäßige BPFSL Kontrollmessungen verraten einem ob das Programm noch wirkt wenn man mehr Länge will.
    Versuch erstmal das raus zu holen was du kannst.
    Irgendwann wirst du aber nicht drum herum kommen mehr Zeit zu investieren.
    Ob das jetzt "passive" Zeit durch Gerätetraining ist oder heftiges Manuelles Training.
    Wenn ich mich richtig erinnere sagt man grob doppelt so lange wie man gebraucht hat sie zu erreichen.
    PE ist BroScience. In den Medien also eher selten vertreten wie du sicher selbst schon gemerkt hast.
    Vielleicht spricht auch keiner drüber weils der ein oder andere schlichtweg nicht für möglich hält seinen Penis zu vergrößern ;)
    Klar. Google einfach mal. Da findet man genug.
     
    #9
    adrian61 und bino gefällt das.
  10. bino

    bino PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    05.01.2019
    Zuletzt hier:
    21.05.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    16,4 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    EG (Base):
    12,1 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    Hab die Maße bei den vorherigen Messungen nicht aufgenommen
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29 Apr. 2020
    #10
  11. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    28.05.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,716
    Zustimmungen:
    65,677
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    na aber die braucht man halt, um aus Fortschritten Prognosen zu ziehen. Dir bringt´s ja auch nichts wenn jemand die Augen verdreht, bis Du nur mehr das Weiße siehst und Dir prophezeit: "dannunddann ist Dein penis sounsolang" :)
     
    #11
  12. bino

    bino PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    05.01.2019
    Zuletzt hier:
    21.05.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    16,4 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    EG (Base):
    12,1 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
     
    #12
  13. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    28.05.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,716
    Zustimmungen:
    65,677
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    ...wenn du zitierst, schreibst Du einfach unter dem Zitat Deinen Text und dann gehst Du auf "Antwort erstellen" :)
     
    #13
    bino gefällt das.
  14. bino

    bino PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    05.01.2019
    Zuletzt hier:
    21.05.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    16,4 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    EG (Base):
    12,1 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    :) danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Apr. 2020
    #14
  15. bino

    bino PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    05.01.2019
    Zuletzt hier:
    21.05.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    16,4 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    EG (Base):
    12,1 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    Danke dir
     
    #15
    adrian61 gefällt das.
  16. diewolle

    diewolle PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    04.06.2017
    Zuletzt hier:
    28.05.2020
    Themen:
    18
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    1,598
    Punkte für Erfolge:
    1,130
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    16,1 cm
    NBPEL:
    13,6 cm
    BPFSL:
    17,4 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Also erstmal Glückwunsch dass du so super gainst und motiviert PE betreibst! Du wirst merken dass du nicht nur Fortschritte bei der Penislänge machst, sondern auch bei deinem Mindset.
    Was dein Ziel bezüglich den 18cm NBPEL betrifft möchte ich dich etwas "bremsen". Du hast zur Zeit 14,6cm NBPEL. Fehlen also 3,4cm.

    Ich sage nicht dass das Ziel unmöglich ist, aber es kann viele viele Jahre dauern. Ich persönlich bin seit bald 3 Jahren dabei (wow wie die Zeit vergeht) - Gegaint habe ich in dieser Zeit knapp unter 1,5cm NBPEL. Der BPEL wächst komischerweise stärker und eher (wozu ich bis heute keine plausible Erklärung gefunden habe). Also 3,4cm NBPEL Gain können meiner Meinung nach über 6 Jahre dauern, da du ja schon deine Noobygains abgesahnt hast. Nach den ersten Gains geht es oft nur noch langsam voran.
    Nicht demotivieren lassen von meinen Worten! Aber setze dir vielleicht erstmal ein Zwischenziel zB 16cm und versuche dir kleine Etappen zu setzen, damit du länger motiviert bleibst.

    Mach auf jeden Fall weiter so, mit dieser Motivation wirst du dein Ziel erreichen! Es ist nur eine Frage der Zeit :)
     
    #16
    circ-man und Schwanzuslongus gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ersten drei Monate sind geschafft Trainingsberichte 1 Mai 2020
Ich stell mich vor: Passives Mitglied wagt die ersten Schritte.....oder vielleicht doch nicht? Einsteiger und Neuankömmlinge 24 Sep. 2019
Erektionsprobleme nach dem ersten mal (schlaff) Pumpen Verletzungsberichte, Spätfolgen und Warnhinweise 23 Aug. 2019
die ersten 3 Monate Trainingsberichte 7 Aug. 2018
Welchen Stangen-Extender für die ersten Gehversuche? Strecker, Extender und Zuggurte 9 Juli 2016
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden