Clamping-Ein Erfahrungsbericht 12 Jahre- erfolglos

Dieses Thema im Forum "Penisringe und Blutstauhilfen" wurde erstellt von Ichotolot1977, 30 Juli 2018.

  1. Alphatum

    Alphatum PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    26.09.2018
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1,583
    Zustimmungen:
    2,830
    Punkte für Erfolge:
    2,300
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    22,0 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Willst Du das über den Tag verteilt oder am Stück machen?

    Du hast zwar geclampt wie ein Bekloppter, aber nicht die Tunika trainiert. Also musst Du gucken, wie "er" auf das (Tunika)-Training reagiert.
    Achte auf die PIs und steigere dann nach und nach das Training.
     
    #41
    bigdickacrobat gefällt das.
  2. Ichotolot1977

    Ichotolot1977 PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    25.07.2018
    Zuletzt hier:
    25.09.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    31
    PE-Aktivität:
    12 Jahre
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    17,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Also ich wollte je nach Laune, über den Tag verteilt trainieren. Zum Beispiel 10 Uhr: 15min Stretchen und 100 Jelqs. Dann 14 Uhr: 15min + 100 Jelqs und abend 18 Uhr die letzte Einheit.

    Manchmal vielleicht auch 20min Stretch + 200 Jelqs. Je nachdem, wie ich drauf bin.

    Ich merke ja jetzt schon, was ich meinem Schwanz zumuten kann. Und ich habe viel Zeit bzw. kann Sie neben der Arbeit einbauen.

    Ich werde wohl dann einen Kompromiss machen. Ich habe den ganzen August trainiert und werde den September und vielleicht noch die ersten 2 Wochen Oktober das Einsteigerprogramm fahren und dann weiter das Stretchen steigern bis voraussichtlich Ende Dezember 2018 oder bis ich 1,5cm Vorsprung BPFSL vor BPEL habe.

    Ich wollte dann mein Training, ähnlich wie Buckball, aufbauen.
     
    #42
  3. Just_a_Boy

    Just_a_Boy PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    07.09.2017
    Zuletzt hier:
    25.09.2018
    Themen:
    8
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    310
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    78 Kg
    BPEL:
    18,4 cm
    NBPEL:
    17,4 cm
    BPFSL:
    18,6 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    12,8 cm
    EG (Top):
    11,6 cm
    Bin sehr gespannt
     
    #43
  4. Ambitionson

    Ambitionson PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    03.06.2018
    Zuletzt hier:
    23.09.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    11
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    190 cm
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    EG (Base):
    13,2 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    11,6 cm
    Hey @Ichotolot1977 ,
    habe mit großer Spannung die Beiträge in diesem Thread gelesen. Wünsche dir viel Erfolg und freue mich dich im weiteren Verlauf deiner PE-Karriere begleiten zu dürfen! :)
    Eine Frage hätte ich bereits an dich:
    Du sprichst in einiger deiner Beiträge von einer "Jelq-Zange"; was ist das und wo bekommt man das her? Besser gesagt: Kannst du hier was empfehlen?
    Freue mich auf deine Antwort und wünsche natürliche super gains!!!

    Grüße
    A O
     
    #44
  5. Ichotolot1977

    Ichotolot1977 PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    25.07.2018
    Zuletzt hier:
    25.09.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    31
    PE-Aktivität:
    12 Jahre
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    17,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Hi...ja ich bin fleißig dabei und mache gerade das Anfänger Training und das mit richtig Spass. Ich stretche 3x6 min und danach mache ich nach der 3 Session 100 Jelqs mit der Jelq-Zange. Ich komme mit den Hände nicht zu Recht. Ich nutze hier einen ganz normalen Glasheber von amazon, der richtig gut ist und fast 90 % der Jelq Zange aus den USA erreicht, die ich vor Jahren hatte.

    https://www.amazon.de/Westmark-10542270-Glasheber/dp/B000K0GRRU

    Das Ding ist richtig gut und kostet wenig,oft nur 5 €. Besser geht es nicht...bei Fragen einfach fragen :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Sep. 2018 um 18:10 Uhr
    #45

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Vorstellung, Erfahrungsbericht Phallosan Forte, Frage zu Trainingsadaption Trainingsberichte 17 Sep. 2018
SizeDoctor Erfahrungsbericht Strecker, Extender und Zuggurte 29 Juni 2018
Gemeinsames PE - Erfahrungsberichte Off-Topic 22 Juli 2017
Die Vasektomie - ein Erfahrungsbericht Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 27 Apr. 2017
Bumselberti und die Huren-ein Erfahrungsbericht Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 11 Dez. 2016
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden