Caesars erster Auftritt

DerEchteCaesar

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
18.05.2020
Themen
1
Beiträge
17
Reaktionspunkte
66
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
72 Kg
Servus und Hallo liebe PE Community,

endlich ist es soweit und ich habe mich dazu durchgerungen ernsthaft mit PE zu starten.
Ich bin ein 22 Jahre alter Student und habe schon einige Zeit hier im Forum fleißig mitgelesen.
Zu meiner Person lässt sich allgemein erstmal sagen das ich 1,78 groß bin und von sportlicher Statur bei aktuell 72 KG liege.

Mein Ziel mit PE Techniken soll klar eine Vergrößerung der EG und NBPEl Werte sein. Ich habe mich schon etwas schlau gemacht und plane zunächst erstmal das Anfänger Programm 3-4 Monate richtig durchzuziehen.
Und hier kommt auch schon meine erste Frage ins Spiel, da ich gelesen habe das man für akkurate Messwerte am besten an 7 verschiedenen Tagen zu unterschiedlichen Tageszeiten Messungen vornimmt bin ich derzeit 2 mal am Tag mit mühsamen messen beschäftigt.
Dazu muss man wissen ich in meinen jungen Jahren ein richtig kleiner Porno Wichser war... vor ein paar Jahren habe ich dann erkannt das dies echt schlecht für mich war und habe mich seitdem dem NO Fap und No Porn verschrieben. jetzt fällt es mir aber echt schwer mehrmals am Tag schnell mal eben eine richtig starke Errektion nur mit meinen Gedanken zu erreichen. Deshalb meine frage hier an euch, wie geht ihr da vor ? und was würdet ihr mir empfehlen ?

Ein weiteres Problem habe ich damit das ich derzeit mit meiner Freundin zusammen lebe. Irgendwie habe ich da Hemmungen vor ihr all diese Übungen durchzuführen, und im Badezimmer einsperren klingt auch nicht so verlockend.
An alle Männer mit Frau/Freundin zuhause , wie macht ihr das ?

Gruß an alle !

Euer Caesar
 

DerWey

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
22.07.2019
Themen
9
Beiträge
601
Reaktionspunkte
1,865
Punkte
1,135
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
11 Jahre
PE-Startjahr
2009
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,3 cm
EG (Mid)
13,3 cm
Da hilft nur offen ansprechen
 

Creamy

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
02.04.2020
Themen
1
Beiträge
122
Reaktionspunkte
581
Punkte
425
PE-Aktivität
5 Jahre
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,0 cm
BPFSL
21,7 cm
EG (Base)
14,7 cm
EG (Mid)
14,2 cm
EG (Top)
13,8 cm
Hey @DerEchteCaesar !

Und hier kommt auch schon meine erste Frage ins Spiel, da ich gelesen habe das man für akkurate Messwerte am besten an 7 verschiedenen Tagen zu unterschiedlichen Tageszeiten Messungen vornimmt bin ich derzeit 2 mal am Tag mit mühsamen messen beschäftigt.
Das habe ich so nie gehandhabt.....ich finde es lediglich wichtig ohne Tempgains (mind. 3-4 Tage nach dem letzten Training) und in einer stets gleichen Position zu messen.
Als Tageszeit eignet sich der Morgen nach dem Aufstehen sehr gut.....morning wood.:rasta:

dem NO Fap und No Porn verschrieben. jetzt fällt es mir aber echt schwer mehrmals am Tag schnell mal eben eine richtig starke Errektion nur mit meinen Gedanken zu erreichen.
Das kommt nach en paar wochen spätestens, keine Sorge.
Falls das zur Folge haben sollte das die Eingangsmessung ehr zu "schwach" ausfällt, ist das nicht so tragisch - lediglich bei der 1 Messung kannst du das evtl. in Betracht ziehen.
An alle Männer mit Frau/Freundin zuhause , wie macht ihr das ?
Meine Freundin weiß es.
Sie konnte es zwar nie nachvollziehen, hat mir jedoch später immer mal wieder beim Jelqen geholfen.....das ist nicht so schlecht....;):drool:
Es ergibt für mich keinen Sinn in einer "ernst gemeinten" Beziehung so etwas zu verheimlichen, auch wenn in einem Gespräch vielleicht verschiedene Standpunkte aufeinander treffen.
Wenn man meint man müsste das für sich tun - warum auch immer - empfinde ich es als sehr wichtig das sie das weiß, Stichwort "Vertauen".
Stell dir mal vor, sie weiß es nicht und "erwischt" dich dann.....diese Situation stelle ich mir viel schlimmer vor als darüber zu reden.
Zudem könnte sie den EIndruck gewninen du vertraust ihr nicht, oder du kommst dir selber unzureichend vor - das könnte zur Folge haben das sie dich evtl. nicht mehr "respektiert" oder ihre Achtung verliert.....
Das könnte wie gesagt passieren, wenn du die Initiative ergreifst kann es trotzdem sein das du auf Unverständnis triffst, aber dann kannst du trotzdem "Männlichkeit" zeigen indem du sagst das du es "für dich" machst und ihr dadurch kein Nachteil entsteht.;)
Aber es gibt auch User hier die heimlich trainieren, vielleicht mleden ddie sich auch zu Wort.

Viel Spaß und Erfolg beim Training wünsche ich dir!

Bless,
Creamy
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Pegasus

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
15.05.2020
Themen
4
Beiträge
382
Reaktionspunkte
1,440
Punkte
1,010
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
16,3 cm
BPFSL
19,7 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
13,6 cm
EG (Top)
13,6 cm
Ein weiteres Problem habe ich damit das ich derzeit mit meiner Freundin zusammen lebe. Irgendwie habe ich da Hemmungen vor ihr all diese Übungen durchzuführen ...

Willkommen im Club! :thumbsup3:

Wenn Du Hemmungen hast es vor ihr "durch zu ziehen" dann mach es doch für Dich alleine. In diesem Punkt würde ich mich "DerWey" anschließen. Sprich es offen an was Du machst und weshalb Du es machst. Eventuell auch die Tatsache, dass Du für Dich (!) mit Deiner derzeitigen "Austattung" nich zufriden bist. Deine Freundin wird Dir eventuell antworten, dass es ihr egal ist wie Du gebaut bist usw. .... Doch da beginnt das Dilemma. Was ihr egal ist, ist Dein Problem. Denn sich hingeben zu können bedeutet auch mit sich im Reinen zu sein. Bei einer "Unzufriedenheit" wird sich dieser "Zustand" nicht einstellen. Was bleibt im Kopf? Genügt das Teil um sie zu befriedigen? Spielt sie mir Erregung vor? Ein in sich frustrierender "Akt".
Es wäre möglich, dass Du mit dem Trainingsbeginn schon etwas mehr Selbstwert aufbaust. Egal ob Dein Penis am Anfang nur 1mm wächst. Die Tatsache, dass alles ausgesprochen ist kann schon ein Gewinn sein. Denn eine Bezirhung lebt nicht von den Geheimnissen. Geheimnisse zerstören eine Beziehung. Ausgesprochene wünsche, Emotionen, ... beleben sie.
Hat Deine Freundin kein Verständnis für dich so wird sie auch in schwierigen Lagen des Lebens keines haben. Ist sie dann die "Richtige"?
 
Zuletzt bearbeitet:

DerWey

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
22.07.2019
Themen
9
Beiträge
601
Reaktionspunkte
1,865
Punkte
1,135
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
11 Jahre
PE-Startjahr
2009
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,3 cm
EG (Mid)
13,3 cm
Das ist so als ob du ins Gym gehst. Sprich es an und dann trainiere einfach
 

DerWey

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
22.07.2019
Themen
9
Beiträge
601
Reaktionspunkte
1,865
Punkte
1,135
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
11 Jahre
PE-Startjahr
2009
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,3 cm
EG (Mid)
13,3 cm
Was ist mit deinen Werten
 

Pegasus

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
15.05.2020
Themen
4
Beiträge
382
Reaktionspunkte
1,440
Punkte
1,010
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
16,3 cm
BPFSL
19,7 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
13,6 cm
EG (Top)
13,6 cm
Das ist so als ob du ins Gym gehst. Sprich es an und dann trainiere einfach

Da würde ich "geringfügig" widersprechen. Denn im Gym präsentiert man(n) nicht seinen Schwanz. Wohl eher den Bizeps. Für mich zwei unterschiedliche Welten.
Wenn Du sein Posting sinnentnehmend gelesen hast wird er diese "Werte" nachreichen. Ok, im Gym muss man ja auch nur die Zahlen auf den Hanteln lesen können. Sorry! :D
 
Zuletzt bearbeitet:

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,696
Reaktionspunkte
12,477
Punkte
10,530
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Willkommen :)
Und hier kommt auch schon meine erste Frage ins Spiel, da ich gelesen habe das man für akkurate Messwerte am besten an 7 verschiedenen Tagen zu unterschiedlichen Tageszeiten Messungen vornimmt bin ich derzeit 2 mal am Tag mit mühsamen messen beschäftigt.
Vergiss das bitte wieder.
3 Messungen würden vollkommen reichen um die Daten aufzunehmen.

Die andere Frage geb ich an die Kollegen weiter die ne Freundin haben ;)

Viel Spaß und viel Erfolg :)
 

diewolle

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
04.06.2017
Themen
19
Beiträge
387
Reaktionspunkte
1,778
Punkte
1,340
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
16,1 cm
NBPEL
13,6 cm
BPFSL
17,4 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
12,8 cm
Hast du nicht die Möglichkeit die Zeit zu nutzen wenn sie mal nicht da ist? Ihr werdet ja beim Studium unterschiedliche Vorlesungs-/ und Seminarzeiten haben.
Ich persönlich wohne zwar alleine, war aber oft mit der Familie im Urlaub in kleinen Wohnung und konnte es dort auch heimlich durchziehen. Besonders am Anfang ist das voll möglich da das Training in 15-20 Minuten gemacht ist. 2 - 3 "Sitzungen" auf dem Klo und es würde nicht wirklich auffallen.

An deiner Stelle würde ich es zu erst noch nicht sagen - da würde mich viel eher reizen ab wann sie den Unterschied spüren wird und das anspricht ;)
Stelle ich mir unglaublich GEIL vor auch von außen die Bestätigung zu bekommen, ohne dass man vom Training weiß.
Und dann wenn sie die ersten Ergebnisse gespürt hat, kannst du ja die Karten fallen lassen und sie wird es sicher nicht mehr soooo komisch finden
 
Zuletzt bearbeitet:

chris28112

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
04.03.2019
Themen
1
Beiträge
218
Reaktionspunkte
470
Punkte
445
PE-Aktivität
10 Jahre
Ein weiteres Problem habe ich damit das ich derzeit mit meiner Freundin zusammen lebe. Irgendwie habe ich da Hemmungen vor ihr all diese Übungen durchzuführen, und im Badezimmer einsperren klingt auch nicht so verlockend.
An alle Männer mit Frau/Freundin zuhause , wie macht ihr das ?

Gruß an alle !

Euer Caesar
wenn ich stretche dann darf sie da gern auch mal dabei sein und ich/wir können was glotzen oder quatschen :p. beim jelquen oder pumpen will ich aber in der regel mein ruhe und brauche auch etwas konzentration. mache ich also lieber allein. ich kann alle übungen jederzeit machen, da wir zum glück nicht in einer 1-zimmer-wohnung leben xd.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
19,135
Reaktionspunkte
123,291
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Ave @DerEchteCaesar
am besten an 7 verschiedenen Tagen zu unterschiedlichen Tageszeiten Messungen vornimmt bin ich derzeit 2 mal am Tag mit mühsamen messen beschäftigt.
… das hast Du aber nirgends hier im Forum gelesen? … nach ein paar Versuchen, müsstest Du ja jetzt mehrfach die selben Werte ermittelt haben. Die schreibst Du Dir jetzt auf und merkst Dir für zukünftige Messungen die Körperhaltung (idealerweise im Stehen)
jetzt fällt es mir aber echt schwer mehrmals am Tag schnell mal eben eine richtig starke Errektion nur mit meinen Gedanken zu erreichen. Deshalb meine frage hier an euch, wie geht ihr da vor ? und was würdet ihr mir empfehlen ?
Diese Pornomania! Ich bin echt froh, dass es das "zu meiner Zeit" nicht gab; mit 22 musste ich - wenn überhaupt - nur meinen Penis ansehen und denken "Werde steif!" Da Du aber aus der Pornosucht raus gekommen bist und durch exzessiven Pornokonsum dauerhaft genau so wenige physische Verbrauchserscheinungen eintreten, wie man das "seinerzeit" für häufiges Masturbieren prophezeit hat, sollte sich Dein Erektionsverhalten auch wieder zum Positiven wenden lassen. Solltest Du da Schwierigkeiten haben, sind sie sicherlich nicht physisch, sondern rein psychisch bedingt. D.h. Du musst daran arbeiten, die Konditionierung auf Porno = Ständer aufzulösen und ein natürliches Verhältnis zu Deinem Schwanz/Deiner Libido aufbauen. MMn kann Dir dabei das PE Training wunderbar helfen.
Ein weiteres Problem habe ich damit das ich derzeit mit meiner Freundin zusammen lebe. Irgendwie habe ich da Hemmungen vor ihr all diese Übungen durchzuführen, und im Badezimmer einsperren klingt auch nicht so verlockend.
1. habt Ihr jemals über Deinen Penis gesprochen bzw kennt sie Deinen Wunsch nach einem größeren Glied?
2. wenn ja, dann kannst Du ihr einfach sagen, Du hättest einen Trainingsplan und würdest den durch ziehen. Du fragst sie nicht um Erlaubnis, sondern Du teilst ihr mit, was Du vor hast.
3. wenn nein, dann überlegst Du Dir eine Möglichkeit, die zeit ihrer Abwesenheit aus zu nützen

Viel Spaß beim messen und Training
lg Adrin
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
58
Beiträge
1,942
Reaktionspunkte
3,665
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
DerEchteCaesar:
Herzlich Willkommen auch von mir.
Freue mich auf jeden neuen Mann der
seinen Penis optimieren will.
Meine Frau weis natürlich das ich meinen Penis
trainiere und befürwortet es auch.
Man muss ja auch den ganzen Körper trainieren.
Dazu gehört auch das Gehirn und da Geschlechtsteil.

lg. Loverboy
 

DerEchteCaesar

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
18.05.2020
Themen
1
Beiträge
17
Reaktionspunkte
66
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
72 Kg
Hey @DerEchteCaesar !

Und hier kommt auch schon meine erste Frage ins Spiel, da ich gelesen habe das man für akkurate Messwerte am besten an 7 verschiedenen Tagen zu unterschiedlichen Tageszeiten Messungen vornimmt bin ich derzeit 2 mal am Tag mit mühsamen messen beschäftigt.
Das habe ich so nie gehandhabt.....ich finde es lediglich wichtig ohne Tempgains (mind. 3-4 Tage nach dem letzten Training) und in einer stets gleichen Position zu messen.
Als Tageszeit eignet sich der Morgen nach dem Aufstehen sehr gut.....morning wood.:rasta:

dem NO Fap und No Porn verschrieben. jetzt fällt es mir aber echt schwer mehrmals am Tag schnell mal eben eine richtig starke Errektion nur mit meinen Gedanken zu erreichen.
Das kommt nach en paar wochen spätestens, keine Sorge.
Falls das zur Folge haben sollte das die Eingangsmessung ehr zu "schwach" ausfällt, ist das nicht so tragisch - lediglich bei der 1 Messung kannst du das evtl. in Betracht ziehen.
An alle Männer mit Frau/Freundin zuhause , wie macht ihr das ?
Meine Freundin weiß es.
Sie konnte es zwar nie nachvollziehen, hat mir jedoch später immer mal wieder beim Jelqen geholfen.....das ist nicht so schlecht....;):drool:
Es ergibt für mich keinen Sinn in einer "ernst gemeinten" Beziehung so etwas zu verheimlichen, auch wenn in einem Gespräch vielleicht verschiedene Standpunkte aufeinander treffen.
Wenn man meint man müsste das für sich tun - warum auch immer - empfinde ich es als sehr wichtig das sie das weiß, Stichwort "Vertauen".
Stell dir mal vor, sie weiß es nicht und "erwischt" dich dann.....diese Situation stelle ich mir viel schlimmer vor als darüber zu reden.
Zudem könnte sie den EIndruck gewninen du vertraust ihr nicht, oder du kommst dir selber unzureichend vor - das könnte zur Folge haben das sie dich evtl. nicht mehr "respektiert" oder ihre Achtung verliert.....
Das könnte wie gesagt passieren, wenn du die Initiative ergreifst kann es trotzdem sein das du auf Unverständnis triffst, aber dann kannst du trotzdem "Männlichkeit" zeigen indem du sagst das du es "für dich" machst und ihr dadurch kein Nachteil entsteht.;)
Aber es gibt auch User hier die heimlich trainieren, vielleicht mleden ddie sich auch zu Wort.

Viel Spaß und Erfolg beim Training wünsche ich dir!

Bless,
Creamy
Das könnte wie gesagt passieren, wenn du die Initiative ergreifst kann es trotzdem sein das du auf Unverständnis triffst, aber dann kannst du trotzdem "Männlichkeit" zeigen indem du sagst das du es "für dich" machst und ihr dadurch kein Nachteil entsteht.;)
Alles klar danke dir, ich glaube das beste wird sein das ich ihr einfach mal nach und nach langsam die Welt des PE erkläre ...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DerEchteCaesar

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
18.05.2020
Themen
1
Beiträge
17
Reaktionspunkte
66
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
72 Kg
Ein weiteres Problem habe ich damit das ich derzeit mit meiner Freundin zusammen lebe. Irgendwie habe ich da Hemmungen vor ihr all diese Übungen durchzuführen ...

Willkommen im Club! :thumbsup3:

Wenn Du Hemmungen hast es vor ihr "durch zu ziehen" dann mach es doch für Dich alleine. In diesem Punkt würde ich mich "DerWey" anschließen. Sprich es offen an was Du machst und weshalb Du es machst. Eventuell auch die Tatsache, dass Du für Dich (!) mit Deiner derzeitigen "Austattung" nich zufriden bist. Deine Freundin wird Dir eventuell antworten, dass es ihr egal ist wie Du gebaut bist usw. .... Doch da beginnt das Dilemma. Was ihr egal ist, ist Dein Problem. Denn sich hingeben zu können bedeutet auch mit sich im Reinen zu sein. Bei einer "Unzufriedenheit" wird sich dieser "Zustand" nicht einstellen. Was bleibt im Kopf? Genügt das Teil um sie zu befriedigen? Spielt sie mir Erregung vor? Ein in sich frustrierender "Akt".
Es wäre möglich, dass Du mit dem Trainingsbeginn schon etwas mehr Selbstwert aufbaust. Egal ob Dein Penis am Anfang nur 1mm wächst. Die Tatsache, dass alles ausgesprochen ist kann schon ein Gewinn sein. Denn eine Bezirhung lebt nicht von den Geheimnissen. Geheimnisse zerstören eine Beziehung. Ausgesprochene wünsche, Emotionen, ... beleben sie.
Hat Deine Freundin kein Verständnis für dich so wird sie auch in schwierigen Lagen des Lebens keines haben. Ist sie dann die "Richtige"?


Danke für deine Nachricht, bis jetzt hatten wir eigentlich immer eine total ehrliche beziehung miteinander deshalb denke ich das sei es schon akzeptieren würde wenn ich es ihr erkläre.
Was den Akt angeht kommen wir beide auf unsere Kosten aber mit einem 20 cm Schlange in der Hose geht da sicher noch mehr.
Ich verspreche mir vom PE Training als Nebeneffekt auch eine bessere Kontrolle über die Zeit bis zum Orgasmus, was sind den deine Erfahrungen diesbezüglich ?
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
19,135
Reaktionspunkte
123,291
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Was den Akt angeht kommen wir beide auf unsere Kosten aber mit einem 20 cm Schlange in der Hose geht da sicher noch mehr.
solang die Schlange in der Hose bleibt, nützen auch 20cm nichts … da ist nach wie vor der Spatz in der Hand besser als die Taube auf dem Dach :D
 

DerEchteCaesar

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
18.05.2020
Themen
1
Beiträge
17
Reaktionspunkte
66
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
72 Kg
Was ist mit deinen Werten
Danke für deine Antwort, die Werte messe ich noch heute und morgen und rechne dann einfach den Durchschnitt davon aus.
Ich habe echt gemerkt das die Werte von Tag zu Tag und vor allem von der Tageszeit manchmal echt bis zu 8mm asueinander liegen
 

DerEchteCaesar

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
18.05.2020
Themen
1
Beiträge
17
Reaktionspunkte
66
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
72 Kg
Willkommen :)
Und hier kommt auch schon meine erste Frage ins Spiel, da ich gelesen habe das man für akkurate Messwerte am besten an 7 verschiedenen Tagen zu unterschiedlichen Tageszeiten Messungen vornimmt bin ich derzeit 2 mal am Tag mit mühsamen messen beschäftigt.
Vergiss das bitte wieder.
3 Messungen würden vollkommen reichen um die Daten aufzunehmen.

Die andere Frage geb ich an die Kollegen weiter die ne Freundin haben ;)

Viel Spaß und viel Erfolg :)
Hey danke für deine Antwort, meinst du an 3 verschiedenen Tagen messen oder einfach im Verlauf eines Tages ?
 

DerEchteCaesar

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
18.05.2020
Themen
1
Beiträge
17
Reaktionspunkte
66
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
72 Kg
Hast du nicht die Möglichkeit die Zeit zu nutzen wenn sie mal nicht da ist? Ihr werdet ja beim Studium unterschiedliche Vorlesungs-/ und Seminarzeiten haben.
Ich persönlich wohne zwar alleine, war aber oft mit der Familie im Urlaub in kleinen Wohnung und konnte es dort auch heimlich durchziehen. Besonders am Anfang ist das voll möglich da das Training in 15-20 Minuten gemacht ist. 2 - 3 "Sitzungen" auf dem Klo und es würde nicht wirklich auffallen.

An deiner Stelle würde ich es zu erst noch nicht sagen - da würde mich viel eher reizen ab wann sie den Unterschied spüren wird und das anspricht ;)
Stelle ich mir unglaublich GEIL vor auch von außen die Bestätigung zu bekommen, ohne dass man vom Training weiß.
Und dann wenn sie die ersten Ergebnisse gespürt hat, kannst du ja die Karten fallen lassen und sie wird es sicher nicht mehr soooo komisch finden

Klar manchmal ist sie länger weg aber da bleibt noch dieses Unwohlsein das sie vielleicht jeden Moment zurück kommen könnte.
Ich habe auch gemerkt das es für mich am besten funktioniert wenn ich dabei ganz entspannt im Bett liegen kann, da ist das WC auf einfach nicht auf dem selben Komfortlevel.
Hast du denn in deiner Urlaubszeit einfach ohne Rotlicht Lampe trainiert oder hast du die mitgenommen ?
Ich würde nämlich auch bald wegfahren und überlege ob es wirklich nötig ist das Ding mitzuschleppen
 

DerEchteCaesar

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
18.05.2020
Themen
1
Beiträge
17
Reaktionspunkte
66
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
72 Kg
Ein weiteres Problem habe ich damit das ich derzeit mit meiner Freundin zusammen lebe. Irgendwie habe ich da Hemmungen vor ihr all diese Übungen durchzuführen, und im Badezimmer einsperren klingt auch nicht so verlockend.
An alle Männer mit Frau/Freundin zuhause , wie macht ihr das ?

Gruß an alle !

Euer Caesar
wenn ich stretche dann darf sie da gern auch mal dabei sein und ich/wir können was glotzen oder quatschen :p. beim jelquen oder pumpen will ich aber in der regel mein ruhe und brauche auch etwas konzentration. mache ich also lieber allein. ich kann alle übungen jederzeit machen, da wir zum glück nicht in einer 1-zimmer-wohnung leben xd.

Danke dir für die Nachricht, so geht es mir eigentlich auch vor allem zum jelgen ist es schon viel angenehmer wenn man sich da richtig Zeit für nehmen kann.

Die 1 Zimmer Wohnung hätte ich auch gerne, leider ist der Wohungsmarkt in Bremen aber eine Katastrophe ...
 

DerEchteCaesar

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
18.05.2020
Themen
1
Beiträge
17
Reaktionspunkte
66
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
72 Kg
… das hast Du aber nirgends hier im Forum gelesen? … nach ein paar Versuchen, müsstest Du ja jetzt mehrfach die selben Werte ermittelt haben. Die schreibst Du Dir jetzt auf und merkst Dir für zukünftige Messungen die Körperhaltung (idealerweise im Stehen)

Hey Adrin danke für die Nachricht, du hast recht das habe ich von einem PE Youtuber der Kanal heißt"Total Man", darüber bin ich auch erst auf PE gekommen. Kennst du den vielleicht ?

Diese Pornomania! Ich bin echt froh, dass es das "zu meiner Zeit" nicht gab; mit 22 musste ich - wenn überhaupt - nur meinen Penis ansehen und denken "Werde steif!" Da Du aber aus der Pornosucht raus gekommen bist und durch exzessiven Pornokonsum dauerhaft genau so wenige physische Verbrauchserscheinungen eintreten, wie man das "seinerzeit" für häufiges Masturbieren prophezeit hat, sollte sich Dein Erektionsverhalten auch wieder zum Positiven wenden lassen. Solltest Du da Schwierigkeiten haben, sind sie sicherlich nicht physisch, sondern rein psychisch bedingt. D.h. Du musst daran arbeiten, die Konditionierung auf Porno = Ständer aufzulösen und ein natürliches Verhältnis zu Deinem Schwanz/Deiner Libido aufbauen. MMn kann Dir dabei das PE Training wunderbar helfen.
Das war damals sicher sogar besser ganz ohne Pornos, wenn ich mir überlege wie krank die meisten in meinem Alter in der Hinsicht sind ist das echt ein das es sowas früher nicht gab.
Ich kriege wenn ich mich echt stark konzentriere zwar ein Ständer ohne Gedanken hin aber ich würde sagen der ist höchstens 80% und wenn ich mir dann noch mehrmals das Lineal ins Fleisch ramme ist das echt schwer mit der Errektion gescheit zu messen.

1. habt Ihr jemals über Deinen Penis gesprochen bzw kennt sie Deinen Wunsch nach einem größeren Glied?
2. wenn ja, dann kannst Du ihr einfach sagen, Du hättest einen Trainingsplan und würdest den durch ziehen. Du fragst sie nicht um Erlaubnis, sondern Du teilst ihr mit, was Du vor hast.
3. wenn nein, dann überlegst Du Dir eine Möglichkeit, die zeit ihrer Abwesenheit aus zu nützen

Leider haben wir da noch nie so wirklich drüber gesprochen sie ist was Sex und sowas angeht auch eher von der zurückhaltenderen Sorte. Ich kann mir vorstellen das es für sie eher sehr befremdlich sein wird aber ich werde ihr trotzdem einfach sagen.... Sie muss ja nicht unbedingt gerade daneben stehen und zuschauen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten