BPFSL-Fokustraining. Kleiner Tipp

Dieses Thema im Forum "Manuelle Penisvergrößerung" wurde erstellt von Alphatum, 6 Mai 2018.

  1. Alphatum

    Alphatum PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    14.11.2018
    Themen:
    58
    Beiträge:
    1,656
    Zustimmungen:
    3,004
    Punkte für Erfolge:
    2,300
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    22,0 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Servus miteinander.

    Momentan mache ich ein BPFSL-Fokustraining. Zu Anfang habe ich das Programm, welches in der WDB empfohlen wird, gemacht.
    Dort werden bezüglich der Stretching-Übungen 20 min 2P-Stretches und 10 min normale Stretches empfohlen.
    Man kommt also auf eine Stretching-Zeit von insgesamt 30 min.

    Jetzt habe ich aber ein kleines Problem.
    Ich finde Stretching-Übungen relativ langweilig. Ganz anders beim Jelqen. Das könnte ich stundenlang machen, ohne dass es mir fad wird.
    Aber beim Stretchen wird mir schnell fad. Und wenn einem fad ist, ist das für die Disziplin nicht gerade förderlich.

    Aber da hab ich einen kleinen Trick gefunden:
    Man baut einfach mehrere Stretch-Übungen ins Training ein. Man kann z.B. 6 Übungen je 5 min machen.
    So kommt man auch auf diese 30 min, die zudem wie im Flug vergehen.
    Bei mir funktioniert es genauso gut wie das empfohlene Programm. Außerdem wird der Penis aus mehreren "Perspektiven" gestretcht.

    Wenn Du auch ein BPFSL-Fokustraining machst oder machen möchtest, Dir aber bei Stretch-Übungen schnell fad wird, baue einfach mehrere Übungen ins Training ein.
     
    #1
    Hyperlord, body27, Hannibal und 4 anderen gefällt das.
  2. mo1111

    mo1111 PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    17.11.2015
    Zuletzt hier:
    14.11.2018
    Themen:
    4
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    926
    Punkte für Erfolge:
    795
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    18,8 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    @Alphatum ich habe mal eine Frage an dich. Du bist ja einer der Veteranen hier im Forum. Sind deine Werte in der Sig noch aktuell oder hast du schon die 20 NBPEL-Marke geknackt?
     
    #2
  3. marco2709

    marco2709 PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    02.10.2016
    Zuletzt hier:
    14.11.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    161
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    78 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    17,5 cm
    BPFSL:
    21,5 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Das würde mich auch interssieren und wenn man deinen Startmaße betrachtet, .
    Wie sieht dein Training/Hilfsmittel/Zeiteinsatz so aus?

    Gruss
    Marco
     
    #3
  4. Alphatum

    Alphatum PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    14.11.2018
    Themen:
    58
    Beiträge:
    1,656
    Zustimmungen:
    3,004
    Punkte für Erfolge:
    2,300
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    22,0 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Die Werte sind aktuell.

    Momentan mache ich BPFSL-Fokustraining, also 30 min Stretching-Übungen, 10 min jelqen, 10 min pumpen. Zeiteinsatz ist also 50 min, Hilfsmittel ist die Pumpe.
     
    #4
    body27, adrian61 und mo1111 gefällt das.
  5. body27

    body27 PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    29.08.2015
    Zuletzt hier:
    12.11.2018
    Themen:
    31
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    334
    Punkte für Erfolge:
    645
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    Klassische Jelqs?
     
    #5
  6. Alphatum

    Alphatum PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    14.11.2018
    Themen:
    58
    Beiträge:
    1,656
    Zustimmungen:
    3,004
    Punkte für Erfolge:
    2,300
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    22,0 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Trocken-Jelqen
     
    #6
    body27 gefällt das.
  7. body27

    body27 PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    29.08.2015
    Zuletzt hier:
    12.11.2018
    Themen:
    31
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    334
    Punkte für Erfolge:
    645
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    Tut das nicht weh ?
     
    #7
  8. Bomber99

    Bomber99 PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    28.11.2017
    Zuletzt hier:
    13.11.2018
    Themen:
    11
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    329
    Punkte für Erfolge:
    275
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    186 cm
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,8 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    Mir tun trocken jelqus auch ein wenig weh.
    Gibt es denn bekannte Vorteile gegenüber wet-jelqus?
     
    #8
    body27 gefällt das.
  9. Alphatum

    Alphatum PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    14.11.2018
    Themen:
    58
    Beiträge:
    1,656
    Zustimmungen:
    3,004
    Punkte für Erfolge:
    2,300
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    22,0 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Wenn man es so macht, wie ich es hier beschrieben habe (klick mich), sollte es nicht weh tun.

    Man spart Gleitgel, es ist intensiver und man kann es zwischendurch immer mal wieder machen (z.B. nach dem Pinkeln o.ä.).
     
    #9

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Nach Training Penis kleiner Einsteiger und Neuankömmlinge 27 Okt. 2018
Kleiner penis Manuelle Penisvergrößerung 30 Sep. 2018
Kleiner Vakuumzylinder für lange Tragzeiten Penispumpen und sonstige Vakuumgeräte 6 Sep. 2018
Kleiner Rat für meinen Weg :) Einsteiger und Neuankömmlinge 4 Sep. 2018
Kleiner Denkanstoß, Umgang mit Schicksalsschlägen Potenz- und Erektionsprobleme: Beratung und Hilfe 31 Mai 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden