"Aufwärmen bzw. Abwärmen" mittels Cremes - Erfahrungen?

PE-newbie

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
14.07.2016
Themen
7
Beiträge
112
Reaktionspunkte
169
Punkte
237
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
20,8 cm
NBPEL
17,8 cm
BPFSL
22,4 cm
EG (Base)
14,6 cm
EG (Mid)
15,6 cm
EG (Top)
14,4 cm
Ich habe am Freitag mit dem Einsteigerprogramm angefangen und nehme für das Aufwärmen einen Waschlappen (und heißes Wasser, welches ich drübergieße und dann abkühlenlasse bis es angenehm ist).

Leider kühlt die Methode, bzw. der Waschlappen sehr schnell aus.

Als Alternative würde zwar eine IR-Lampe gehen (wie im Handbuch geraten), ich frage mich aber ob es evtl. Erfahrungen mit wärmenden Cremes bei euch gibt.


Um den Nachteil vorwegzunehmen, bei einer Creme (wenn es dann funktioniert) müsste man vor dem Stretchen die Creme wieder restlos runterholen.
 

at.your.cervix

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
26.02.2016
Themen
4
Beiträge
286
Reaktionspunkte
761
Punkte
645
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,0 cm
BPFSL
22,5 cm
EG (Base)
13,8 cm
EG (Mid)
13,9 cm
EG (Top)
12,8 cm
Wärmesalben reizen generell die Schleimhäute und sind daher nicht für diesen Einsatz empfehlenswert. Die Eichel könnte stark gereizt werden und die empfindliche Schafthaut vermutlich ebenso; auch kann es zu Taubheit führen.
Die IR-Lampe ist, denke ich, die komfortabelste Lösung.
 

PE-newbie

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
14.07.2016
Themen
7
Beiträge
112
Reaktionspunkte
169
Punkte
237
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
20,8 cm
NBPEL
17,8 cm
BPFSL
22,4 cm
EG (Base)
14,6 cm
EG (Mid)
15,6 cm
EG (Top)
14,4 cm
Okay, danke für die Warnung.

Hinsichtlich der Wärmelampe hatte ich bisher halt nur die Bedenken (Überlegung), dass er dann nur auf einer Seite angewärmt wird (und auch die Hoden). Auch ist es unpraktisch sie jedes Mal rauszuholen und aufzustellen.
 

at.your.cervix

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
26.02.2016
Themen
4
Beiträge
286
Reaktionspunkte
761
Punkte
645
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,0 cm
BPFSL
22,5 cm
EG (Base)
13,8 cm
EG (Mid)
13,9 cm
EG (Top)
12,8 cm
Ich mache es beim Aufwärmen meißtens so, dass ich den Penis hin und wieder ein bisschen drehe, damit er von den Seiten auch ein wenig angestrahlt wird.
Allerdings verteil sich die Wärme mMn auch so relativ gleichmäßig im Gewebe, ist ja schließlich kein Oberschenkel-Volumen, was da angestrahlt wird ;).
Spätestens beim Jelqen wird der Penis ja sowieso manuell, durch die Bewegung des Blutes, zusätzlich erwärmt.
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
58
Beiträge
1,939
Reaktionspunkte
3,548
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Ideal ist mit einem Körnerkissen ( feine Getreidekörner ) in der Mikrowelle
aufheizen und den Penis einwickeln. Bei den Pe-Übungen die Wärmelampe verwenden
und dann wieder mit dem körnerkissen abwärmen.
 

Terion

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,401
Reaktionspunkte
3,525
Punkte
3,330
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
Ideal ist mit einem Körnerkissen ( feine Getreidekörner ) in der Mikrowelle
aufheizen und den Penis einwickeln. Bei den Pe-Übungen die Wärmelampe verwenden
und dann wieder mit dem körnerkissen abwärmen.

Körnerkissen finde ich auch sehr gut (v.a., weil sie viel länger warm bleiben als ein nasser Waschlappen), nur stellt sich da das Problem mit der richtigen Wärmeintensität. Mir werden die häufig zu heiß - und das weiß ich schon aus anderen Nutzungen außerhalb von PE.
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
25
Beiträge
4,447
Reaktionspunkte
7,643
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Mir entzieht sich irgendwie der Sinn des Abwärmens, wenn ich eh während dem Training die IR-Lampe benutze...
 

Terion

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,401
Reaktionspunkte
3,525
Punkte
3,330
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
Ich bevorzuge ja zum Aufwärmen des Bestrahlen des Penis mit heißem (aber nicht zu heißem) Wasser via Duschkopf am Waschbecken. Dasselbe mache ich auch beim Abwärmen und wasch dabei auch das Gleitmittel ab. Hat also auch praktisch seinen Sinn.
Der Sinn hinter dem Abwärmen liegt wahrscheinlich in einer, nicht aufs Ballooning oder sonstige Übungen zurückgehenden, Durchblutung im ruhigen, unbelasteten Zustand und hilft der Regeneration. Analog zum Muskelaufbau, wo ein heißes (aber nicht zu heißes :D) Bad nach dem Sport auch Muskelkater vorbeugt.
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
25
Beiträge
4,447
Reaktionspunkte
7,643
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Aber die letzte Übung ist doch mit Jelqen oder Baloonen immer eine Übung wo eh die Durchblutung gesteigert wird. Kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass das so einen großen Einfluss hat. Vor allem wenn man wie schon gesagt eh permanent mit Lampe trainiert.
 

Terion

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,401
Reaktionspunkte
3,525
Punkte
3,330
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
Aber die letzte Übung ist doch mit Jelqen oder Baloonen immer eine Übung wo eh die Durchblutung gesteigert wird. Kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass das so einen großen Einfluss hat. Vor allem wenn man wie schon gesagt eh permanent mit Lampe trainiert.

Beim Sport wird der Muskel ja auch durchblutet, trotzdem ist eine stärkere Durchblutung hinterher sinnvoll.
Klar, der Penis ist kein Skelettmuskel, da funktioniert das etwas anders. Aber die Belastung durch PE ist schon als Stresssituation für das Gewebe zu werten und da ist eine bessere Durchblutung für einen schnelleren Stoffwechsel sicherlich nicht grundverkehrt.
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
25
Beiträge
4,447
Reaktionspunkte
7,643
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Und da machen die 5 min Abwärmen so einen Unterschied? Ich könnte das ja noch verstehen, wenn man sich danach dann nochmal 30 min bestrahlt. Aber bei der kurzen Dauer?
 

Terion

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,401
Reaktionspunkte
3,525
Punkte
3,330
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
Ne, die machen nicht so einen Unterschied. Aber besser als gar nichts sind sie denke ich schon. ;)
30 Min. wären vermutlich auch noch etwas effektiver. Aber darauf hätte keiner Lust. 5 Min. sind ok.
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
25
Beiträge
4,447
Reaktionspunkte
7,643
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Mich würde eigentlich mal interessieren was überhaupt sinnvoller wäre. Warmer Penis oder normaler Penis. Dazu müsste man wissen, warum er überhaupt wächst. Wenn es nämlich aufgrund von Mikrorissen wäre, dann wäre ein Aufwärmen nämlich eher kontraproduktiv. Dahingegen wenn es aufgrund von Dehnung wäre, dann wäre aufwärmen wieder sinnvoll.
 

Terion

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,401
Reaktionspunkte
3,525
Punkte
3,330
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
25
Beiträge
4,447
Reaktionspunkte
7,643
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,163
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Beim Sport macht man Dehnübungen auch erst nach dem Aufwärmen. Und zumindest ein stückweit lässt sich das auch übertragen. Beim abwärmen, denke ich, ist das genauso. Was beim Rest des Körpers funktioniert kann beim Penis nicht schaden.
 

Terion

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,401
Reaktionspunkte
3,525
Punkte
3,330
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
Zuletzt bearbeitet:

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
25
Beiträge
4,447
Reaktionspunkte
7,643
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Kp, ich hatte in den ersten 3 Monaten keine IR Lampe und da ist nur einmal was passiert und das war weil ich übertrieben habe.
 

Terion

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,401
Reaktionspunkte
3,525
Punkte
3,330
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
Kp, ich hatte in den ersten 3 Monaten keine IR Lampe und da ist nur einmal was passiert und das war weil ich übertrieben habe.

Nur weil etwas noch nicht passiert ist, heißt es nicht, dass es nie passiert. ;)
Du kannst auch dein Leben lang bei rot über die Ampel gehen und nichts passiert. Die Wahrscheinlichkeit, dass du überfahren wirst, ist aber ungleich höher.
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
25
Beiträge
4,447
Reaktionspunkte
7,643
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
In der Regel passiert eigentlich echt nur was, wenn man übermäßig Kraft aufbringt.
 
Oben Unten