Anfängerfrage

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von Aufgehts, 9 Jan. 2017.

  1. Aufgehts

    Aufgehts PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    18.09.2016
    Zuletzt hier:
    17.04.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    21
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Hi, habe heute mit Verspätung endlich PE gestartet und habe folgenden Trainingsplan:

    Aufwärmen 7 Min (mit IR-Lampe)
    Stretching 10 Min (Immer 30 Sekunden halten, dann 20 Sekunden Pause, Pause mit ein gerechnet)
    Jelquing 10 Min (mit Hautcreme)
    Ballooning 7 Min

    Vorab, ich hoffe der Plan ist für Einsteiger in Ordnung. Ich fange an mit 1on/1off, dann direkt 2on/2off und dann 3on/2off, sodass ich einen konstanten Plan von 3on/2off - 2on/2off habe.

    Verbesserungsvorschläge immer gerne gesehen.

    So nun zur eigentlichen Frage.

    Man soll beim Jelquing ja ziemlich nach an der Wurzel greifen, damit man "alles mitnimmt", allerdings habe ich das Problem, dass ich immer meine Hoden ein Stück mitziehe und das jedes mal kurz unterbrechen muss/locker lassen muss, damit ich sie nicht "weg reiße" und dadurch geht der Druck des jelquings verloren. Kennt jemand so ein ähnliches Problem?

    LG
     
    #1
    Loverboy und Little gefällt das.
  2. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    18.12.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,763
    Zustimmungen:
    30,819
    Punkte für Erfolge:
    23,230
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Du musst die Netto stretching Zeit rechnen .. wenn Du also in jede der Richtungen 30sek ziehst, kommst Du auf 2x 4,5 Minuten - also 9 Minuten Netto Stretching zeit

    wenn das für dich gut ist?! .. ich würde Dir eher zu 3/1+2/1 raten .. damit füllst Du genau eine Woche

    wirklich die Hoden oder nur die Sackhaut?
    wenn 2 hab ich das genauso .. dann würde ich Dir raten von oben Deinen Penis an der Base zu greifen und den Finger nicht komplett zu schließen bis Du über den Sackbereich hinaus bist
     
    #2
    Loverboy, mo1111, Little und 2 anderen gefällt das.
  3. hopeful

    hopeful PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    09.10.2016
    Zuletzt hier:
    22.07.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    1,213
    Punkte für Erfolge:
    975
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Hallo

    der Trainingsplan klingt für den Anfang gut, Beckenbodenübungen könntest Du noch ergänzen

    Mit dem Intervall, Empfehlung hier ist eigentlich 3/1 + 2/1, die zwei off Tage sind nicht so gut. Kannst Du ja ruhig am Anfang mal so machen, schauen wie es Dir bekommt, und mit der Zeit auf 3/1 + 2/1 umstellen, wenn Du Dich dran gewöhnt hast

    Zu dem jelqing Problem kann ich leider nichts sagen

    Viel Erfolg beim Training
     
    #3
    Loverboy, mo1111, Little und 2 anderen gefällt das.
  4. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    18.12.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,763
    Zustimmungen:
    30,819
    Punkte für Erfolge:
    23,230
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    PS .. Du bist grad 22 ... also gibt´s da keine Verspätung
    gib erst mal Deine Masse an

    lg Adrian

    btw.. Willkommen bei uns seltsamen Männern
     
    #4
    mo1111, Aufgehts und hopeful gefällt das.
  5. Aufgehts

    Aufgehts PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    18.09.2016
    Zuletzt hier:
    17.04.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    21
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Nur die Sackhaut natürlich :D
     
    #5
    Loverboy gefällt das.
  6. Aufgehts

    Aufgehts PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    18.09.2016
    Zuletzt hier:
    17.04.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    21
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Verspätung im Sinne von, ich wollte schon vor 2-3 Monaten anfangen. Allerdings ist jetzt bei mir der richtige Zeitpunkt, dass ich mich darauf konzentrieren kann.
     
    #6
    Loverboy gefällt das.
  7. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    18.12.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,763
    Zustimmungen:
    30,819
    Punkte für Erfolge:
    23,230
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    na dann .. ist die Frage für Dich beantwortet?

    ist recht so ... wäre nicht gut mit dem Training anzufangen, wenn Du Dich nicht drauf konzentrieren könntest
     
    #7
    hopeful gefällt das.
  8. Aufgehts

    Aufgehts PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    18.09.2016
    Zuletzt hier:
    17.04.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    21
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Ja, merci euch allen für die Antworten!
     
    #8
    mo1111, Loverboy und adrian61 gefällt das.
  9. Skinny_P

    Skinny_P PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    30.08.2015
    Zuletzt hier:
    07.11.2018
    Themen:
    8
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    320
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    Tag, mache dir einen einfachen cockring um den sack...sieht scheisse aus aber das jelqen klappt 100 %tig. Zumindest bei meinem Schlabbersack:D

    Gruss & Gains Skinny
     
    #9
    Loverboy gefällt das.
  10. Jungspund

    Jungspund PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    11.01.2017
    Zuletzt hier:
    15.01.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    21
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    171 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    17,1 cm
    NBPEL:
    14,1 cm
    BPFSL:
    16,1 cm
    EG (Base):
    14,6 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,3 cm
    Wie fängt man an habe gar keine Ahnung
     
    #10
    Loverboy gefällt das.
  11. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    18.12.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,763
    Zustimmungen:
    30,819
    Punkte für Erfolge:
    23,230
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Lesen mein Junge ... LESEN!
     
    #11
    Little, hopeful, Spaßwürstchen und 3 anderen gefällt das.
  12. TrickyDicky

    TrickyDicky PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    05.09.2016
    Zuletzt hier:
    06.11.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    2,757
    Zustimmungen:
    7,927
    Punkte für Erfolge:
    6,480
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    BPEL:
    22,1 cm
    BPFSL:
    23,3 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
  13. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    21.11.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    3,255
    Zustimmungen:
    8,782
    Punkte für Erfolge:
    7,930
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Na wenn es den Tricky nicht gäbe, der die Leute mit dem Löffel füttert... :D
     
    #13
    hopeful, TrickyDicky und adrian61 gefällt das.
  14. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    18.12.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,763
    Zustimmungen:
    30,819
    Punkte für Erfolge:
    23,230
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Tricky weiß halt, dass er irgendeinem Gott Dank schuldet ... (wir wissen alle warum!)
     
    #14
  15. Leong

    Leong PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    09.01.2017
    Zuletzt hier:
    29.03.2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    105
    Punkte für Erfolge:
    62
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    71 Kg
    BPEL:
    17,9 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,3 cm
    EG (Top):
    13,3 cm
    Zu deinen Jelq-Schwierigkeiten will ich dir "Leongs Methode" näherbringen.
    Ich hab selbst erst vor 13 Tagen angefangen, habe mich daran aber schon komplett gewöhnt und es geht bereits nach dem 3.Training "leicht von der Hand" :D:D

    Das Problem beim "nicht komplett schließen, bis man aus dem Sackbereich raus ist", wie @adrian61 es beschrieben hat ist, dass du dann eben nicht das Training über alle Schwellkörper effektiv machst - und ich denke wir wollen hier alle das Maximum rausholen.

    Leongs-Methode:
    Vorbereitung: Gleitmittel, dass gut flutscht, aber noch etwas "grip" hat.
    Wenn du eine IR-Lampe hast, nimm dir etwas zähflüssigeres wie Balea Vaseline aus dem DM (nutze ich) ansonsten etwas dünnflüssigeres wie z.B. Babyöl.
    Ich finde es wichtig gut gleiten zu können und dabei noch etwas zug zu haben um Abrutschen (Verletzung) vorzubeugen und die Geschwindigkeit besser kontrollieren zu können.
    1. Nimm eine Hand im vorwärts-ok-griff, setze so weit wir möglich unten an und führe einen gemütlichen 2-3sek Jelq aus.
    2. Während du im Jelq bist (so ca. bei 20-30% der Strecke), nimm die andere Hand und streife mit dem kleinen Finger bis Mittelfinger deine Sackhaut langsam nach unten, sodass du die Haut, durch den Jelq-Griff der anderen Hand, wieder zur base ziehst und wieder "Platz" machst, damit der nächste OK-Griff keine Haut zieht.
    3. Setze mit der 2. Hand den vorwärts-ok-griff an bevor die 1. Hand los lässt.
    4. Lass die obere hand los und führe den nächsten Jelq mit der unteren Hand aus.
    5. Wiederholen ;)

    Das ist zugegeben die ersten paar Minuten ziemlich stressig, weil man den richtigen Rythmus und Bewegungsablauf erst finden muss, aber das geht dann ziemlich schnell.
    Ich muss mich darauf überhaupt nicht mehr konzentrieren und es geht automatisch und das nach nur 9 Trainings.
    Daher machen ich zwischen Schritt 2 und 3 noch einen Kegel-Pump bevor ich den neuen ok-griff schließe (sonst ist mir das Jelqen irgendwie zu langweilig :D ).
    So bleibe ich bei der Sache :D
     
    #15
    Little, hopeful, Riffard und 3 anderen gefällt das.
  16. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    21.11.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    3,255
    Zustimmungen:
    8,782
    Punkte für Erfolge:
    7,930
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Alternativ kann ich noch einen Ballstretcher empfehlen, dann kann man Jelqen wie man will ;)
     
    #16
    hopeful gefällt das.
  17. Leong

    Leong PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    09.01.2017
    Zuletzt hier:
    29.03.2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    105
    Punkte für Erfolge:
    62
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    71 Kg
    BPEL:
    17,9 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,3 cm
    EG (Top):
    13,3 cm
    Ist vielleicht eine blöde Frage, aber wofür ist ein Ballstretcher gut?
    Also ich kann mir schon vorstellen, dass es den Sack dehnt, aber was bringt das?

    Oder ist das ein rein erotisches "gadget" für Leute die auf das Gefühl stehen?
    Fragen über Fragen :)
     
    #17
    GreenBayPacker und Riffard gefällt das.
  18. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    21.11.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    3,255
    Zustimmungen:
    8,782
    Punkte für Erfolge:
    7,930
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Wie du sagst, kann man damit den Sack dehnen, dazu sollte man aber eher ein teureres Modell nehmen. Schon alleine wegen Tragekomfort.
    Aber beim PE wird ein solcher Ballstretcher in erster Linie wegen der nervigen Haut getragen, die man beim Jelqen immer mitzieht. Man trägt diesen auch nur während man trainiert, nicht darüber hinaus.
    Dadurch dehnt sich der Sack eben nicht, weil die Tragedauer zu kurz ist.
     
    #18
    Leong, Palle, hopeful und 2 anderen gefällt das.
  19. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    18.12.2018
    Themen:
    9
    Beiträge:
    1,673
    Zustimmungen:
    5,265
    Punkte für Erfolge:
    5,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Manche User hier benutzen einen Ballstretcher beim Jelquen um die Sackhaut nicht mit zu ziehen.
    Dadurch lässt sich ein Turkey Neck eher verhindern.
    Manche Männer finden es ästhetischer wenn der Sack hängt.
    Folglich benutzen sie einen Ballstretcher um den Hodensack zu verlängern.

    Natürlich kann man so einen Ballstretcher auch als reines Sextoy benutzen.

    Grade gesehen @Riffard war schneller
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Jan. 2017
    #19
    Little, Leong, Palle und 3 anderen gefällt das.
  20. Leong

    Leong PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    09.01.2017
    Zuletzt hier:
    29.03.2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    105
    Punkte für Erfolge:
    62
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    71 Kg
    BPEL:
    17,9 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,3 cm
    EG (Top):
    13,3 cm
    Ich stelle mir das ziemlich schmerzhaft an meinen Eiern vor, wenn die beim wilden Sex mit einem langen Pendel wie ein Rammbock aufprallen :D
    Aber gut zu wissen, dass es sowas gibt.
    Ich bleibe aber erstmal bei Leongs-Methode :D
     
    #20
    Palle gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Anfängerfragen zu Längen und Breitentraining Einsteiger und Neuankömmlinge 30 Sep. 2017
Vorstellung und typische Anfängerfragen :) Einsteiger und Neuankömmlinge 23 Feb. 2017
Anfängerfrage zur manuellen Penisvergrößerung Manuelle Penisvergrößerung 24 Sep. 2016
Anfängerfragen Einsteiger und Neuankömmlinge 10 Aug. 2016
Anfängerfragen zu Extender Strecker, Extender und Zuggurte 5 Juli 2016
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden