Adern am Penis

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Thread starter
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
19,173
Reaktionspunkte
124,324
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Ich weiß, dass ich nicht der Einzige hier bin, der kräftig hervor tretende Adern am Penisschaft - wenn möglich sogar bis zum Vorhautrand sehr attraktiv findet. Auch wenn das natürlich unsinnig ist, empfinde ich so einen Penis als noch "männlicher".
Mich würde interessieren, ob User hier gezielt trainiert haben, um die Adern zu verstärken, welche Methoden dafür angewandt wurden und welche Erfolge sie erzielt haben.
Klarerweise wüsste ich auch gern Eure Meinung ganz allgemein zur Ästhetik eines stark geäderten Glieds.
Gruß Adrian
 

Terion

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,401
Reaktionspunkte
3,567
Punkte
3,330
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
Das Schönste am Jelqen bzw. den Erect Squeezes sind die größer werdenden Adern. Ich versuch den Effekt noch weiter zu verstärken, aber trainiere natürlich nicht primär in diese Richtung. Ich denke auch nicht, dass das großartig geht. Normale Blutstauübungen wie die oben genannten sollten ausreichen. Mit Durchblutungsförderern (z.B. die Harnstoffzyklus-AAs) zu arbeiten, hilft sicherlich etwas zusätzlich.

Dicke, fette Adern finde ich auch mega attraktiv. Ich stehe auf solche "dickadrigen Bestrafer". ^^
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Thread starter
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
19,173
Reaktionspunkte
124,324
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,705
Reaktionspunkte
12,522
Punkte
10,530
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Toller Thread
Finde Adern am Schwanz auch echt Titten-Affen-Geil.
Ich denke das PE Training über Jahre die Adern verstärkt.
Könnte mir vorstellen das Pumpen sowie jedwede Blutstauübung sowie clampen das ganze begünstigen.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Thread starter
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
19,173
Reaktionspunkte
124,324
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
dann steht das alles auf meinem Plan - dicke Adern hab ich ja ... müssen nur noch deutlicher hervor kommen
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,184
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Hi, ich habe auch nichts gegen dicke Adern am Penis. Meinen eigenen "Bestrafer" finde ich allerdings schon angenehm dickadrig. Mehr kann natürlich nie schaden - das ist ja eh mein Motto.

Mit Harnstoffzyklus-AAs sind wohl die Aminosäuren aus dem Harnstoffzyklus gemeint: Arginin, Citrullin und Ornithin. Man könnte sie wohl auch "die üblichen Verdächtigen" nennen. ;)

Ich könnte mir ausserdem vorstellen, dass viel Kegeln helfen könnte, die Adern deutlicher hervortreten zu lassen.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Thread starter
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
19,173
Reaktionspunkte
124,324
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Arginin und Citrullin nehme ich ja :)
dann also noch mehr Kegeln
 

mo1111

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
17.11.2015
Themen
4
Beiträge
294
Reaktionspunkte
968
Punkte
970
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
90 Kg
BPEL
18,8 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Also was mir geholfen hat, waren auf jeden Fall Jelqs und CR-Ballooning. Pumpen eher weniger, da dort eher der Penis fleischiger wird, aber nicht unbedingt ädriger.
Nehme auch Citrullin und Arginin.
Den KFA zu reduzieren hilft bestimmt auch im gewissen Maß
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,705
Reaktionspunkte
12,522
Punkte
10,530
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Schöner Input bisher
Vielleicht hat der ein oder andere noch was zu berichten
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Thread starter
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
19,173
Reaktionspunkte
124,324
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Also was mir geholfen hat, waren auf jeden Fall Jelqs und CR-Ballooning. Pumpen eher weniger, da dort eher der Penis fleischiger wird, aber nicht unbedingt ädriger.
Nehme auch Citrullin und Arginin.
Den KFA zu reduzieren hilft bestimmt auch im gewissen Maß
KFA ist bei mir immer recht niedrig ... Ballooning werde ich also vermehrt mit CR machen - danke für die Tipps Mo
 

Funpirat_NRW

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
31.12.2014
Themen
2
Beiträge
171
Reaktionspunkte
322
Punkte
535
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,0 cm
Bei mir war das so, nachdem @Alphatum mir empfohlen hat dry jelqs zu machen ab und zu mal zwischen durch für bessere Erektion, hab ich das jelqen umgestellt.
Ich sitz am Sofa, hab keine Erektion (schlaff) am Anfang, mit der linken Hand fixier ich die Base (Front-Ok Griff) damit der Turkynek (Hodensack) da bleibt wo er ist, dann mach ich Back -OK Griff und fahr über die Haut (bin beschnitten) so das sich am Ende die Eichel prall füllt und ich merke einen druck in der Penisspitze.Nach ein paar Hüben merke ich das er vom schlaffen zum 20-30 % Erektion wechselt und bei dieser Übung für 5-10 Minuten hab ich unglaublich gute
Ergebnisse, nach dem Training ist der Schlaffi lang dick mit deutlich größeren Adern , um das noch etwas zu unterstützen nehm ich einen nicht zu engen silikon Cockring.
Ich glaub hier wird es PI´s genannt, also wenn der Penis satt und zufrieden da baumelt ohne turteling, dann war das Training richtig, das ist bei mir der Fall.
Wenn ich nicht gut trainiere (übertraining,zu lange gestretcht) ist er kalt und zieht sich zusammen und macht keinen guten Eindruck.
Das dry jelqs normalerweise nicht über die Haut geschoben werden ,sondern das Gewebe schiebt weis ich, aber da ich beschnitten bin fehlt mir die Haut dafür,
es juckt etwas aber das ist mir egal.
Mit der Übung habe ich sichtbare Ergebnisse erziehlt, was die Adern angeht. Das alles mit Low-Erekt Jelqs. Indikator für richtigen Druck ist die Pralle-Eichel !( Bei Mir, was für Euch gut ist,müst Ihr testen)
 
P

Peacemaker

Gelöschter Benutzer
Tja, ich glaub das ist auch Veranlagung.
Jetzt trainier ich doch schon ne Zeitlang aber Adern bleiben mir leider verwehrt.
Hätte gern nen Penis mit mehr Ecken und Kanten.
Meiner ist leider kerzengerade, überall gleich dick und glatt wie'n babyarsch. Schaut irgendwie aus wie dazu gekauft.
Leider.
Heißt aber auch ich hab keinen geilen Penis :(:D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,705
Reaktionspunkte
12,522
Punkte
10,530
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Tja, ich glaub das ist auch Veranlagung.
Jetzt trainier ich doch schon ne Zeitlang aber Adern bleiben mir leider verwehrt.
Hätte gern nen Penis mit mehr Ecken und Kanten.
Meiner ist leider kerzengerade, überall gleich dick und glatt wie'n babyarsch. Schaut irgendwie aus wie dazu gekauft.
Leider.
Heißt aber auch ich hab keinen geilen Penis :(:D
Naja deine Bilder sind sehr sehenswert.
Es geht nur darum ob man Adern irgendwie begünstigen könnte.
 
P

Peacemaker

Gelöschter Benutzer
Tja, ich glaub das ist auch Veranlagung.
Jetzt trainier ich doch schon ne Zeitlang aber Adern bleiben mir leider verwehrt.
Hätte gern nen Penis mit mehr Ecken und Kanten.
Meiner ist leider kerzengerade, überall gleich dick und glatt wie'n babyarsch. Schaut irgendwie aus wie dazu gekauft.
Leider.
Heißt aber auch ich hab keinen geilen Penis :(:D
Naja deine Bilder sind sehr sehenswert.
Es geht nur darum ob man Adern irgendwie begünstigen könnte.
War ja nur n Scherz. Man jammert halt auch gern auf sehr hohem Nivoeu :D:D:D
Aber rein von mir aus muss ich leider sagen, nein da gibt es nicht.
Lasse mich aber gern eines besseren belehren.
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,705
Reaktionspunkte
12,522
Punkte
10,530
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Hmm das wäre Schade wenn das mit den Adern nicht geht.
Das wäre quasi das letzte Tuning vor dem PE Ruhestand ;)
 

Terion

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,401
Reaktionspunkte
3,567
Punkte
3,330
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
Meiner ist leider kerzengerade, überall gleich dick und glatt wie'n babyarsch. Schaut irgendwie aus wie dazu gekauft.

Das hat auch was, finde ich. Wenn er eine perfekte glatte Haut hat und auch sonst aussieht wie geleckt finde ich auch ansprechend. :)
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Thread starter
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
19,173
Reaktionspunkte
124,324
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,535
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
Das hat auch was, finde ich. Wenn er eine perfekte glatte Haut hat und auch sonst aussieht wie geleckt finde ich auch ansprechend. :)

@adrian61 , also das müßtest doch gerade du besser wissen.
Eine Keule die richtig rangenommen wird, also nicht weibisches blasen, sondern wie ein richtiger Kerl, so ein Bär aus deiner Galerie ihn blasen würde.
Also der sieht hinterher mitgenommen aus. Und wenn dann dieser mitgenommene Schwanz auch noch schöne fette Adern hat, dann sehen die hinterher noch kräftiger aus.

Ja ich muß auch zugeben, schöne fette Adern, die haben das gewisse etwas.
Auf einer großen fetten Keule auch noch fette Adern, das ist das I.-Tüpfelchen.
Am Schlaffi kann man solche fette Adern nicht richtig sehen, aber am 110% tigen EQ, den auch noch High gejelqt, ja da kommen sie raus, die Geilmacher.
Oder wie @Terion es genannt hat:
Dicke, fette Adern finde ich auch mega attraktiv. Ich stehe auf solche "dickadrigen Bestrafer". ^^
Die Bezeichnung : "dickadriger Bestrafer" macht mir fast nen steifen Zuschauer.

Grüße und fette Gains....Palle
 
Oben Unten