Wird dicker aber nicht länger

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von Flash, 30 Apr. 2017.

  1. Flash

    Flash PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    11.06.2016
    Zuletzt hier:
    08.01.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    11
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Servus zusammen,

    Trainiere seit ca. 5 monaten nach Einsteigerprogramm - davor schon phallosan probiert aber jetzt nur noch manuelles Training!

    Mir ist jetzt aufgefallen, dass mein Penis deutlich dicker wurde damit bin ich echt zufrieden aber sich die länge mur minimal verbessert hat....
    Man sollte ja glaube ich immer zuerst die länge verbessern dann die Dicke...

    Hab vor ca. 3 monaten angefangen beim
    Jelqen mit weniger errektion zu arbeiten - davor habe ich mit zu harter erketion gejelqt was ja dann eher für die Dicke gut ist.....
    Aber auch seit dem ich das geändert habe geht die länge nicht wirklich voran...

    Wisst ihr woran das liegen kann?
    Die verbesserung der länge ist mir derzeit wirklich am wichtigsten...

    Danke

    Gruß
     
    #1
    Zaubermeister, Cremaster und Loverboy gefällt das.
  2. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    10.12.2018
    Themen:
    9
    Beiträge:
    1,667
    Zustimmungen:
    5,248
    Punkte für Erfolge:
    5,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Hi @Flash
    Vielleicht solltest du dich einmal richtig vorstellen und einen Trainingslog anlegen.
    Deine Maße wären auch nicht schlecht.
    Nur mit Hilfe des Textes wird dir kaum einer helfen können.
    Da musst du schon mehr Infos raushauen ;)
     
    #2
    pascal1980, Cremaster, Loverboy und 3 anderen gefällt das.
  3. Loverboy

    Loverboy PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    09.12.2018
    Themen:
    41
    Beiträge:
    1,491
    Zustimmungen:
    1,837
    Punkte für Erfolge:
    3,930
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Wir brauchen deine Werte.
    besonders:
    NBPEL und EG-bas-Mid-Top
     
    #3
    Cremaster gefällt das.
  4. Cremaster

    Cremaster Gelöschter Benutzer

    Hi @Flash ,
    Ok, mit welchem Zeitansatz bist du bei jeder Übung angekommen?
    Das ist prinzipiell absolut richtig.
    Aus den Infos, die wir von dir haben kann dir da keiner was zu sagen.
    :thumbsup3:
    Gaaanz wichtig!
    Ohne die kompletten(!!) Maße, bei Länge(nwunsch) primär BPFSL & BPEL läßt sich da wirklich keinerlei Aussage treffen!
    Die korrekte Penisvermessung: Anleitungen und Methoden
    Here you go, bitte richtig & komplett vermessen - dann wird das eher was mit der UNterstützung.;)
    Außerdem wäre, wie bereits erwähnt, wichtig zu wissen welches Programm du konkret (welche Übungen und wie lange jeweils)
    bis jetzt absolviert hast.
    Wenn du die Werte ermittelt hast, und Lust hast dir die Frage selbst zu beantworten, dann hier noch ein Link zu einem Must-read hier im Forum:
    Die TSM-Theorie und der ALP-Erweiterungsansatz#
    Beinhaltet viel wichtiges Infomaterial, und sorgt für mehr Verständnis für die Zusammenhänge bei PE und die Wichtigkeit der jeweiligen Meßwerte.
    Also, laß mal was von dir hören.:)
    Bis dann,
    Cremaster
     
    #4
    Loverboy, MaxHardcore94, Riffard und 2 anderen gefällt das.
  5. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    10.12.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,735
    Zustimmungen:
    30,594
    Punkte für Erfolge:
    23,230
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Servus Flash
    Du hast im August einen Thread angelegt, in dem Du sporadisch auf Dein Training eingegangen bist und Fragen gestellt hast.
    Es gibt aber seither weder einen (geschweige denn mehrere) Eintrag/Einträge Deiner Masse, noch einen konkreten Trainingslog. Aus beidem zusammen könnte man Schlüsse ziehen aus denen man Dir Tipps und Ratschläge geben könnte. Ohne jede Information kann man nur SEHR ALLGEMEIN auf Deine Fragen eingehen, d.h. Du kannst Dir alles Relevante auch aus der WDB heraus suchen.
    Wenn Dir PE wirklich ein Anliegen ist, dann solltest Du die Möglichkeiten der Interaktion schon nützen
    lg Adrian
     
    #5
  6. Flash

    Flash PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    11.06.2016
    Zuletzt hier:
    08.01.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    11
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Servus :)

    Hier die infos - also training komplett nach einsteigerprogramm 3-4 mal
    Pro woche .... werde vermutlich jetzt auf 5 mal erhöhen - sind vermutlich mehr wochen mit nur 3 mal....manchmal
    Auch pausen mit 2 wochen kein training....

    zeit eigentlich auch wie angegeben alles 15 min bis auf aufwärmen und abwärmen jeweils 5 minuten

    Hier meine maße vom august 2016

    BPGSL; 17,5
    Bpel: 17,5
    Nbpel: 16
    EG mid: 12

    Da bpgsl und bpel gleich sind vermutlich auf jeden fall ein messfehler aufgrund von fehlender routine....

    Maße neu: (hab seit august nicht mehr gemessen)

    BPGSL:18
    BPEL: 17,8
    NBPEL: 16.2
    EG mid: 12

    Muss sagen mich wundert das ziemlich das sich der EG wert null verbessert hat mein penis hat sich vom optischen und auch vom anfassen wirklich verbessert war da eig recht zufrieden aber jetzt mit den werten wundert mich das ziemlich
    Hattet ihr sowas auch schonmal das ihr optisch das gefühl habt es geht richtig voran aber die werte sind kaum verbessert?
    Werde in zukunft regelmäßiger messen das hab ich jetzt schonmal draus gelernt :)
    Für mich ist die verbesserung von NBPEL und EG am wichtigsten wobei ich glaube zuerst den fokus auf die länge legen sollte

    Was denkt ihr ist sinvoll einsteigerprogramm einfach mal weiter machen?

    Machts gut und schönen abend✌️
     
    #6
    Loverboy und MaxHardcore94 gefällt das.
  7. Gonzo

    Gonzo PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    10.06.2016
    Zuletzt hier:
    07.11.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    747
    Punkte für Erfolge:
    600
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    15,8 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Solange du gainst gibt es keinen grund das Training zu ändern.

    Der EG wächst langsamer als die anderen Werte. es ist normal dass du hauptsächlich BPEL UND BPFSL gegaint hast im Einsteiger Programm.

    Mach weiter so bis du eine größere BPEL/BPFSL Differenz hast.
     
    #7
    Loverboy und MaxHardcore94 gefällt das.
  8. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    10.12.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,735
    Zustimmungen:
    30,594
    Punkte für Erfolge:
    23,230
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Servus Flash
    na das ist ja schon mal etwas, mit dem man etwas anfangen kann.
    Deine Werte waren und sind ja alles andere als schlecht. (wobei Du mit BPGSL wahrscheinlich BPFSL meinst?) Die nicht vorhandene/geringe Differenz zum BPEL ist durchaus möglich und sollte sich in sehr harten Erektionen zeigen?! Wenn Du Deinen Penis verlängern möchtest, solltest Du m.E. den Focus auf Stretchen setzen und vorerst beim Jelqen auf ein Erhaltungstraini8ng reduzieren, um im zeitlichen Rahmen zu bleiben. Entweder probierst Du es erst mal mit den Classic Stretches - mit mehr Konsequenz (also 5x/Woche) 3x alle 9 Richtungen mindestens 30Sekunden oder wenn bei Dir die Ligs weniger auf die Stretches ansprechen (war bei mir so) gehst Du auf 2Ps über und setzt den Schwerpunkt da. Wie auch immer Du Dich entscheidest, mach nach einem Monat eine Zwischenmessung um zu sehen, ob sich tendenziell Gains abzeichnen
     
    #8

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wird penis dünner? Einsteiger und Neuankömmlinge 7 Sep. 2018
Mein Trainingslog : Es wird ernst Freunde Trainingsberichte 4 Jan. 2018
Phallosan forte: Penis wird kürzer? Strecker, Extender und Zuggurte 19 Dez. 2017
Warum wird so viel gelogen ? Manuelle Penisvergrößerung 25 Nov. 2017
Ab wann ein Penis als gross betrachtet wird Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 3 Nov. 2017
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden