Wer ist Bazooka?

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von Bazooka, 25 Juni 2019.

  1. Bazooka

    Bazooka PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    25.06.2019
    Zuletzt hier:
    27.10.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    30
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Hallo, ich bin seit einem Monat dabei zu Jelqen und hab mir gedacht ich melde mich im Forum an damit ich Tipps und Tricks von erfahrenen Leuten bekommen kann.
    Zu mir:

    Ich bin 29 Jahre treibe 4 mal die Woche sport und Ernähre mich momentan sehr Kohlehydratearm, weil ich etwas zu viel auf den Rippen habe, ich wiege 93 KG und bin 180 groß und Hetero. Meine momentane Werte muss ich noch genau bemessen aber soweit kann ich schon folgende Dinge mitteilen:

    BPFSL: 15,4
    BPEL: 15,4
    NBPEL: 13
     
    #1
    Lauchi, Chrixxl, adrian61 und 6 anderen gefällt das.
  2. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2,641
    Zustimmungen:
    8,218
    Punkte für Erfolge:
    7,880
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    22,5 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,8 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Willkommen im Forum :)

    Wenn du Fragen hast leg einfach los ;)
     
    #2
    JohnHolmes und Kolben gefällt das.
  3. Bazooka

    Bazooka PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    25.06.2019
    Zuletzt hier:
    27.10.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    30
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Also so mal zu meinem Trainingsplan:

    Startwert:
    1ON:1OFF:
    21.5.2019 Dienstag, Tag 1:
    5 Minuten Jelq
    23.5.2019 Donnerstag, Tag 2:
    5 Minuten Jelq
    25.5.2019 Samstag, Tag 3:
    5 Minuten Jelq
    27.5.2019 Montag, Tag 4:
    5 Minuten Jelq
    29.5.2019 Mittwoch, Tag 5:
    6 Minuten Jelq
    31.5.2019 Freitag, Tag 6:
    7 Minuten Jelq
    2.6.2019 Sonntag, Tag 7:6
    8 Minuten Jelq
    4.6.2019 Dienstag, Tag 8:
    9 Minuten Jelq
    2ON:1OFF
    6.6.2019 Donnerstag, Tag 9:
    10 Minuten Jelq
    7.6.2019 Freitag, Tag 10:
    5 Minuten aufwärmen; 20 Sekunden stretchen in jede Richtung; 10 Minuten jelqen: 120 Jelqs;
    9.6.2019 Sonntag, Tag 11:
    4 Minuten aufwärmen, 20 Sekunden stretchen in jede Richtung einmal; 10 Minuten jelqen; 2 mal
    Balloont 1 mal geedget;
    10.6.2019 Montag, Tag 12:
    4 Minuten aufwärmen, 20 Sekunden stretchen in jede Richtung einmal, 15 Minuten jelqen; 1 mal
    Balloont
    12.6.2019 Mittwoch, Tag 13:
    5 Minuten aufwärmen mit waschlappen; 2x20 Sekunden stretchen in 9 Richtungen, 15 Minuten
    Jelqen, 5 Minuten Balloont, waren 5 mal
    13.6.2019 Donnerstag, Tag 14:
    5 Minuten aufwärmen mit waschlappen, 2x20 Sekunden stretchen in 9 RIchtungen, 15 Minuten
    Jelqen
    15.6.2019 Samstag, Tag 15:
    5 Minuten aufwärmen mit waschlappen, 2x25 Sekunden stretchen in 9 Richtungen, 15 Minuten
    Jelqen
    16.6.2019 Sonntag, Tag 16:
    5 Minuten aufwärmen mit waschlappen, 2x25 Sekunden stretchen in 9 Richtungen, 15 Minuten
    Jelqen
    18.6.2019 Dienstag, Tag 17:
    5 Minuten aufwärmen mit Kirschkernkissen, 2x25 Sekunden stretchen in 9 Richtungen, 15 Minuten
    Jelqen, 8 Minuten Balloont,10 Minuten Cooldown mit Kirschkernkissen
    19.6.2019 Mittwoch, Tag 18:
    5 Minuten aufwärmen mit Kirschkernkissen, 2x25 Sekunden stretchen in 9 Richtungen, 15 Minuten
    Jelqen, 1 mal Balloont
    21.6.2019 Freitag, Tag 19
    5 Minuten aufwärmen, 9 Minuten Stretchen, 15 Minuten Jelqen, 10 Minuten abwärmen
    Regenerationspause;
    2ON:1OFF
    23.6.2019 Sonntag, Tag 20
    5 M Auf, 9 M Str. 15 M Jelq, 10 M Abw, 5 M Balloont
    Regenerationspause
    25.6.2019 Dienstag Tag 21
    5 M Auf, 9 M Str. 15 M Jelq, 10 M Abw, 5 M Balloont

    So jetzt hab ich mal eine Frage, sollte ich mehr Dehnen weil mein BPFSL genauso ist wie BPEL?
     
    #3
    adrian61 gefällt das.
  4. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2,641
    Zustimmungen:
    8,218
    Punkte für Erfolge:
    7,880
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    22,5 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,8 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Du kannst noch auf 12 min Netto-Stretchzeit hoch gehen.
    Das kannst du so für die ersten 3 Monate dann beibehalten.

    Nein musst du nicht.

    Kleiner Tipp am Rand: Messen nur alle 3 Monate damit man sich am Anfang nicht verrückt macht.
     
    #4
  5. Bazooka

    Bazooka PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    25.06.2019
    Zuletzt hier:
    27.10.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    30
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Ok Danke, dann werd ich das mal so beibehalten und mich nur mehr bei Neuigkeiten wieder melden, Vielen Dank!
     
    #5
  6. Bazooka

    Bazooka PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    25.06.2019
    Zuletzt hier:
    27.10.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    30
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Noch ein Add on zu meinem Training
    1 Jelq zwischen 3-5 Sekunden immer 1 Minute pro Hand im wechsel mit Back Ok Griff und andere Hand fixiert Vorhaut auf dem Fatpack
     
    #6
    adrian61 gefällt das.
  7. JohnHolmes

    JohnHolmes PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    24.01.2019
    Zuletzt hier:
    05.04.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    2,139
    Punkte für Erfolge:
    1,890
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    100 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    13,4 cm
    BPFSL:
    18,4 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Von mir auch ein leicht verspätetes "Holla" an Dich.

    Hört sich nach einem Plan an, den Du da verfolgst.
    Mach`mit der Umsetzung weiter und bleib`dabei, dann wird´s was.:thumbsup3:

    "stretch on" John
     
    #7
  8. Bazooka

    Bazooka PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    25.06.2019
    Zuletzt hier:
    27.10.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    30
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Hallo, ja danke. Werd ich machen, hab jetzt mal die Dehnzeit auf 10,5 Minuten verlängert, das sind 35Sekunden mal 9 Richtungen und 2 Durchgänge, werd immer nur schrittweise erhöhen, möchte keine Verletzungen riskieren, das ist es mir nicht Wert
     
    #8
    MaxHardcore94 und JohnHolmes gefällt das.
  9. Bazooka

    Bazooka PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    25.06.2019
    Zuletzt hier:
    27.10.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    30
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Bei mir ist es so das sich während dem Jelqen ein Taubheitsgefühl breit macht, und ich nachdem Jelqen keine Errektion bekommen kann. Da er einfach Müde ist. Hab auch mal die Pornos weggelassen weil mir das schon am nerv ging immer welche zu gucken. Vor dem Jelqen gehts auch noch aber danach ist er ziemliche abgestumpft vom gefühl her, also nicht taub sondern einfach wie als hätte ich 4-5 Masturbiert....Was haltet ihr davon, ist das noch ok?
     
    #9
  10. Bazooka

    Bazooka PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    25.06.2019
    Zuletzt hier:
    27.10.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    30
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    ein Jelq dauert jetzt bei mir zwischen 5-10 Sekunden, also die Intensität ist nun höher
     
    #10
  11. Kolben

    Kolben PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    09.03.2019
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    12
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    1,718
    Punkte für Erfolge:
    1,420
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Hey Bazooka,

    das klingt nicht gut. Taubheitsgefühle sollten eigentlich nicht auftreten.

    Die Jelq-Intensität würde ich auf keinen Fall erhöhen!! Warum möchtest du das tun?

    Vielmehr solltest du sie so anpassen, dass keine Taubheitsgefühle entstehen!!

    Wie jelqst du denn? Ich vermute, dass du viel zu fest zudrückst dabei!

    Liebe Grüße,
    Kolben
     
    #11
    adrian61 gefällt das.
  12. Bazooka

    Bazooka PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    25.06.2019
    Zuletzt hier:
    27.10.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    30
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Naja recht langsam, aber die letzten mal waren schon recht fest, wobei sich halt dann gut das blut in der eichel vorne sammelt. bei 40-60%
    Was soll ich jetzt am besten machen, ein paar tage pausieren bis er wieder komplett fit ist und dann wieder leichter jelqen?

    Ich hab gelesen das es besser ist wenn mal langsamer jelqt

    Ich hab jetzt nochmal darüber nachgedacht, und bin zu dem ergebnis gekommen das ich bereits nach dem dehnen ein leichtes taubheitsgefühl bekomme

    Ich werde das hier nochmal in Trainingslog posten
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1 Juli 2019
    #12
  13. Egi49

    Egi49 PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    05.01.2016
    Zuletzt hier:
    05.04.2020
    Themen:
    0
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    2,441
    Punkte für Erfolge:
    2,165
    Körpergröße:
    172 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    12,5 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    Hallo @Bazooka,
    herzlich willkommen. Ich habe mir mittlerweike Deine Berichte und Antworten angesehen,

    Bitte mehr Infos. Welcher Sport? Wo und wie?
    Das PE Training unterscheidet sich nämlich deutlich vom "normalen" Sport.
    Beim PE Training ist viel mehr Geduld und Ruhe als beim "normalen" Sport gefragt. Ich verstehe, dass jeder (?) Erfolge schnell sehen will. Aber leider nicht beim PE-Training. :( Trotzdem bitte nicht aufgeben!
    Das allgemeine Körpertraining mach jeder täglich. Selbst wenn es nur so einfache Sachen sind wie gehen, etwas tragen, ... Das hast Du schon jahrelang gemacht.
    Das PE Training, so vermute ich, hat jahrelang viel Pause gehabt. Deshalb ist hier weniger, mehr. Lerne Deinen Penis langsam und in Einzelheiten kennen! :D
    Beim "normalen Sport" gibt es Trainingsreaktionen, wie z.B. Muskelkater und auch zusätzlich zum Sport-Training so Übungen wie Aufwärmen und Dehnen.

    VG
     
    #13
  14. Kolben

    Kolben PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    09.03.2019
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    12
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    1,718
    Punkte für Erfolge:
    1,420
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Auf jeden Fall! Warte bis sich wieder alles gut anfühlt und taste dich dann langsam an ein Trainingspensum ran, das du gut verträgst. Hier würde ich auf zwei Faktoren achten: Mit wie viel Kraft werden die Übungen ausgeführt und wie lange werden die einzelnen Übungen insgesamt ausgeführt.

    Es kann sein, dass du beim Stretchen die Eichel zu feste abdrückst, damit er dir nicht wegflutscht. Versuche mal eine Gripphilfe, dann musst du nicht so feste drücken. Ich komme mit einem Blatt Toilettenpapier gut klar.

    Schau dir auch mal ,ease into stretch' an. Der User Cremaster hat da mal was zu geschrieben. Den Thread findest du in den Forumsjuwelen. Link dazu in meiner Signatur und durch scrollen. Durch das langsame Aufbauen des Zuges merkt man finde ich ganz gut, wann genug Kraft am Werk ist.

    Viele Grüße,
    Kolben
     
    #14
    adrian61 und GreenBayPacker gefällt das.
  15. Bazooka

    Bazooka PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    25.06.2019
    Zuletzt hier:
    27.10.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    30
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Ich gehe 4 mal pro Woche ins Fitnessstudio, und sonst bin ich auch gern mit dem Rad unterwegs, aber eher gemütlich.
     
    #15
  16. Bazooka

    Bazooka PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    25.06.2019
    Zuletzt hier:
    27.10.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    30
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Sollte es beim Training eine Art Muskelkater geben und wenn ja wie merkt man den?
     
    #16
  17. Egi49

    Egi49 PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    05.01.2016
    Zuletzt hier:
    05.04.2020
    Themen:
    0
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    2,441
    Punkte für Erfolge:
    2,165
    Körpergröße:
    172 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    12,5 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    Hallo @Bazooka
    Danke für die Infos.
    Im Fitnesstudio, bei 4 mal pro Woche, hast Du hoffentlich Deine Trainingspläne, bei denen unterschiedliche Muskelgruppen an aufeinanderfolgenden Tagen trainiert werden.
    Beim PE-Training ist dieses Abwechseln nicht notwendig, weil es kaum Muskeln gibt.
    Fahrrad ist sehr gur für die Beine.
     
    #17
  18. Bazooka

    Bazooka PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    25.06.2019
    Zuletzt hier:
    27.10.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    30
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Ok, danke aber wie gesagt brauch eigentlich nur Tipps fürs Jelqen
     
    #18
  19. Kolben

    Kolben PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    09.03.2019
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    12
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    1,718
    Punkte für Erfolge:
    1,420
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Hey Bazooka,

    Schau dir Mal den Thread zu den PIs an. Der User RAH hat hier Mal was aus dem Englischen übersetzt. Es gibt durchaus körperliche Signale die darauf hinweisen, ob dein Training gut abgestimmt ist oder du es vielleicht mit der Intensität übertreibst

    Den Thread habe ich in den Forumsjuwelen verlinkt. Link hierzu findest du in meiner Signatur und dann durchscrollen.

    Grüße, Kolben
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Juli 2019
    #19
    Banana Joe, Novize und adrian61 gefällt das.
  20. Kolben

    Kolben PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    09.03.2019
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    12
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    1,718
    Punkte für Erfolge:
    1,420
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Was für Tipps meinst du? Konkrete Fragen zum jelqen hab ich in deinen Posts bisher nicht entdecken können ...
     
    #20

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden