Vorstellung Luller90

L

Luller90

Gelöschter Benutzer
Thread starter
Hallo liebe Community,

nach langer einlesungsphase in das Forum
möchte ich mich nun auch etwas aktiver
Beteiligen.

Meine Name ist René, Hetero, ich bin 30 Jahre jung, komme aus Sachsen Anhalt und von diesem Forum erwarte ich mir, Anregungen zu Trainingsansetzen und ein entspanntes Miteinander.

Nach ca. 3 Monaten Einlesungsphase und einigen Zippelein und Drückerein an meiner Königscobra, ohne nennenswerte Erfolge möchte ich nun mein Programm auf den Weg bringen. Beginnen werde ich mit dem Einsteiger Programm, dazu dann aber in meinem Trainingslogbuch mehr.

Meine Hobbys sind Radfahren 5x 20km Arbeitsweg + Freizeit, wobei das nicht allzu viel sein dürfte und Thaiboxen min. 3x pro Woche für ca. 1,5h bis 2h, wobei fucking Corona was Kontaktsport angeht es gelegentlich ziemlich nervig macht. Gelegentliches Krafttraining, wird auch eingestreut.

Gewichtsprobleme hatte ich nie, supplements esse ich keine, da ich der Meinung bin mit einer Ausgewogenen Ernährung oder einer leicht fokussierten Diät (Ernährung) in Bezug auf die Inhaltsstoffe bekommt der Körper genau das was er braucht.

Nun kommen die nackten Zahlen, Fakten und die gefühlten Wahrheiten.

Körpergröße 195cm
Gewicht 93 Kg
BPFSL 19,3 cm (schwierig zu messen)
BPEL 31,5 (genauso schwierig zu messen)
NBPEL 18,4 cm
EGtop 15,2 cm
EGmid 16,8 cm
EGbase 17,0 cm

Meine Erwartungen an Pe sind etwas mehr Länge und Umfang, aufgerundet Zahlen sind das erste Ziel.

Mit meiner EQ bin ich zufrieden, wobei der Einsatz von Sildenafil schon recht beeindruckend ist. Codewort: Bleirohr :bb07:


Ja, ansonsten.
Wer fragen hat, soll fragen.
Auf ein entspanntes Miteinander,

Peace.
 

joe

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
16.01.2017
Themen
2
Beiträge
954
Reaktionspunkte
3,447
Punkte
2,500
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
22,0 cm
NBPEL
20,2 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,1 cm
18,4 cm NBPEL ist ein extrem guter Wert und bei gutem Training, solltest du die 19 in einigen Monaten spielend erreichen, wenn du vorher noch keine PE Erfahrung hattest.

Bei Bpel hast du dich wohl verschrieben.

Mit dem Anfängerprogramm kannst du auf keinen Fall etwas verkehrt machen.

Nach etwa 2 Monaten sind dann auch stärkere Übungen angebracht.

Messe nicht zu oft, das frustriert nur. Alle 6 Wochen ist ausreichend, denn auf denn mm genau kann man es eh selten beziffern, wenn man in der Trainingsphase ist.
 

MaxHardcore94

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,589
Reaktionspunkte
11,888
Punkte
9,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Willkommen :)
Den BPFSL misst man am besten indem man den Penis zuerst nach unten zieht, dann den Zollstock ins Fettpad drückt (ja scheiße unangenehm aber was muss das muss), Penis waagerecht ziehen und dann den Wert ablesen. Fertig)
BPEL ist im Prinzip nichts anderes außer dass man eben ins Fettpad drücken muss. (Ist wohl ein Tippfehler 31,5 cm wären schon ziemlich heftig)
Vielleicht kannst du ja nochmal drauf eingehen welche Schwierigkeiten du mit dem messen hast.

Viel Spaß und Erfolg :)
 
Zuletzt bearbeitet:

circ-man

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
06.08.2015
Themen
6
Beiträge
464
Reaktionspunkte
4,920
Punkte
2,920
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2010
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
16,9 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
15,1 cm
EG (Mid)
14,6 cm
EG (Top)
13,8 cm
Herzlich willkommen als Aktiver PEler hier im Forum @Luller90 !:thumbsup3:

Wenn das mal kein freudscher Schreibfehler ist. :D
Du meintest sicher 21,5?

Aber auch dann schon sehr verrückte Maße - Gratulation dazu! ;) Vor allem dein EG ist ja der Wahnsinn!
Bei Zeiten freuen wir uns auch gerne über Bilder, die deine Aussagen untermauern.

Viel Freude beim Start und noch ne gute Zeit hier! :thumbsup3:

Grüße,
Circ
 

MaxHardcore94

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,589
Reaktionspunkte
11,888
Punkte
9,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Nach etwa 2 Monaten sind dann auch stärkere Übungen angebracht.
Find ich gar nicht. Stärkere Übungen sind dann angebracht wenn man mit den derzeitigen keine Ergebnisse mehr erzielen kann.
Das kann und sollte man nicht an irgend einem Zeitrahmen fest machen.

Alle 6 Wochen ist ausreichend,
BPFSL messen reicht solange man im Längenfokus ist.
Umfang ist ne ganz andere Hausnummer und braucht mehr Zeit.
 
L

Luller90

Gelöschter Benutzer
Thread starter
Vielen Dank schon einmal für die Tipps und Hinweise. :happy_ani:

BPEL habe ich so verstanden, das der komplette innenliegende Teil des Penis bei voller Erektion mit gemessen wird. Dh. für mein Verständnis und in meinem Fall, das ich fast bis zum Skrotum messe. Ist das richtig?:nailbiting:
Falls das der Fall ist, sind 31,5cm der Korrekte Wert.

Find ich gar nicht. Stärkere Übungen sind dann angebracht wenn man mit den derzeitigen keine Ergebnisse mehr erzielen kann.
Das kann und sollte man nicht an irgend einem Zeitrahmen fest machen.

So ist der Plan.
 

MaxHardcore94

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,589
Reaktionspunkte
11,888
Punkte
9,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
L

Luller90

Gelöschter Benutzer
Thread starter
Ok, dann war das ich getan habe eine Höchstwertmessung.

Ich habe mir gerade schon Gedanken dazu gemacht, ich werde die kommende Woche noch nicht anfangen zu trainieren. Sondern erst einmal Messungen durchführen um ein anständige Daten Grundlage zu bekommen.

Vielen Dank
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
58
Beiträge
1,939
Reaktionspunkte
3,545
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Herzlich willkommen.
Sehr gute Ausgangswerte.
Hast eine gesunde Lebensweise.
Nehme auch ab und zu Viagra und bin auch immer
wieder über die Wirkung begeistert.
Viel Spaß beim Training.
lg.
Loverboy
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
117,920
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
BPEL habe ich so verstanden, das der komplette innenliegende Teil des Penis bei voller Erektion mit gemessen wird. Dh. für mein Verständnis und in meinem Fall, das ich fast bis zum Skrotum messe. Ist das richtig?:nailbiting:
Falls das der Fall ist, sind 31,5cm der Korrekte Wert.
Willkommen … da musst Du ja schon bis zum Anus gemessen haben
Dein BPEL Wert liegt irgendwo zwischen NBPEL und BPFSL, wird also etwa bei 19cm liegen
Viel faszinierender finde ich aber den Umfang - Dein Penis muss ja ein echtes Rohr sein
 

modomodo

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
14.07.2019
Themen
2
Beiträge
266
Reaktionspunkte
2,072
Punkte
1,240
BPEL
15,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
14,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
Hallo Luller90,

erstmal Willkommen hier im Forum.
Meine Erwartungen an Pe sind etwas mehr Länge und Umfang, aufgerundet Zahlen sind das erste Ziel.
Darf ich fragen, aus welchem Grund du mit solchen Maßen weiter an deiner Länge und am Umfang arbeiten möchtest? Hier im Forum sind so einige Mitglieder, die von solchen Werten wie deinen nur träumen können.
Was genau ist dein Antrieb?

Nimmst du Sildenafil häufig ein?
 
L

Luller90

Gelöschter Benutzer
Thread starter
Darf ich fragen, aus welchem Grund du mit solchen Maßen weiter an deiner Länge und am Umfang arbeiten möchtest? Hier im Forum sind so einige Mitglieder, die von solchen Werten wie deinen nur träumen können.
Was genau ist dein Antrieb?

Als erstes möchte ich dazu sagen, das ich mir darüber im klaren bin das meine Werte über dem Schnitt liegen.
Ich tue es lediglich für mich und mein inneres Wohlbefinden und aus einer gewissen Experimentier Freude heraus.

Zur Wahrheit gehört auch, daß ich bereits eine negative Sexuelle Erfahrung hatte. Bei der ich meinen Penis trotz voll ausgeprägter Erektion und guter Nässe seitens der Dame, ihn nicht rein bekommen habe.
Sehr frustrierend, dennoch möchte ich gerne die 20 NBPEL erreichen. Allerdings ist das kein muss.

Nimmst du Sildenafil häufig ein?

Nein, habe es glaub 4-5 mal probiert.
Warum fragst du?

Viel faszinierender finde ich aber den Umfang - Dein Penis muss ja ein echtes Rohr sein

Vielen Dank dafür, und jaein. Natürlich ist er nicht klein, jedoch bei 1, 95m Körpergröße ist das Verhältnis doch ehr durschnitt. Auch wenn die Damenwelt bis jetzt sehr zufrieden war, dass lag aber sicherlich weniger an der Größe meines Penis.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
117,920
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Natürlich ist er nicht klein, jedoch bei 1, 95m Körpergröße ist das Verhältnis doch ehr durschnitt.
Wenn die Penislänge etwa 10% der Körpergröße ausmacht, dann ist das weit über dem Durchschnitt und ein optisches Ideal
Zur Wahrheit gehört auch, daß ich bereits eine negative Sexuelle Erfahrung hatte. Bei der ich meinen Penis trotz voll ausgeprägter Erektion und guter Nässe seitens der Dame, ihn nicht rein bekommen habe.
Beim Einsatz macht sich dann eben bemerkbar, dass die Relation zur Körpergröße völlig egal ist. Mir fällt auf Anhieb kein User hier ein, der so ein dickes Glied hat wie Du, auch wenn einige Dich in der Länge schlagen. Auf Bilder bin ich jedenfalls schon sehr gespannt
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,185
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
@Luller90 , willkommen hier im Penis Forum.
Willkommen im Club der Saunakeulen. Bin auch gespannt auf die Bilder, aber lass dir Zeit. Deine Zuwächse mußt du in Prozenten rechnen.
d.h. dann , deine jetzigen Maße + 10 bis 20 %. Im ersten oder zweiten Jahr, je nach dem wie konstant du trainierst. Aber was soll ich sagen, mit Training kennst du dich ja bestens aus.
Allerdings hör bitte auf @MaxHardcore94 und meß die Keule noch mal richtig durch. Sonst bekommst du verfälschte Gains.
Die allgemeinen Begriffe lernst du mit der Zeit schnell kennen. Ist ja im Taiboxen nicht anderst gewesen.
EG, die harte Keule mittig im Umfang
BP , Bone presset. also die harte Keule im waagerrechten Zustend mit dem Zollstock oben drauf und in das Fettpad drücken.
NB, ebenfalls die harte Keule, aber den Zollstock nur bis zum Bauch und messen.

Bei deiner lebensweise und sportlicher Betätigung, hätte der Avatar Name ruhig etwas kerniger ausfallen können. Aber was solls, Namen sind eh nur Schall und Rauch.

Viel Spaß im Forum, Grüße an alle....Palle
 
L

Luller90

Gelöschter Benutzer
Thread starter
Beim Einsatz macht sich dann eben bemerkbar, dass die Relation zur Körpergröße völlig egal ist. Mir fällt auf Anhieb kein User hier ein, der so ein dickes Glied hat wie Du, auch wenn einige Dich in der Länge schlagen. Auf Bilder bin ich jedenfalls schon sehr gespannt

Absolut richtig. Bilder werde ich heute Nachmittag nach dem die Arbeit erledigt ist mal knipsen. ;)

Wenn die Penislänge etwa 10% der Körpergröße ausmacht, dann ist das weit über dem Durchschnitt und ein optisches Ideal

Sehr Interessant. Ist das dein persönliches Empfinden oder gilt das in der PE Scene als ein Wert?

Die allgemeinen Begriffe lernst du mit der Zeit schnell kennen

Ich werde weiterhin fleißig lesen und studieren ;)

Allerdings hör bitte auf @MaxHardcore94 und meß die Keule noch mal richtig durch.

So ist der Plan, die erste Woche meines Trainings wird erstmal ein Datenbasis aufgebaut. Um später eben etwaige Erfolge, auch als PE Erfolge verbuchen zu können und Messfehler ausschließen zu können.

Bei deiner lebensweise und sportlicher Betätigung, hätte der Avatar Name ruhig etwas kerniger ausfallen können

Ich stehe auf Understatement, lieber etwas tiefer Stapeln.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
117,920
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Sehr Interessant. Ist das dein persönliches Empfinden oder gilt das in der PE Scene als ein Wert?
Wenn wir davon ausgehen, dass der Durchschnittspenis irgendwo zwischen 13 und 14cm lang ist, aber wenige Männer unter 165cm groß sind, dann ist ein Längenwert der 10% der Körpergröße entspricht eben doch schon (sehr) überdurchschnittlich. Wenn Du Dir nun einen Mann ansiehst, der ähnlich sportlich gebaut ist wie Du, bei einer Größe von 175 und einer Penislänge von etwa 17cm (x 14-15), wirst Du den Eindruck haben, sein Glied wäre gleich groß wie Deines. Im Direktvergleich Penis zu Penis fällt natürlich auf, dass Deiner wesentlich größer ist, wobei den Ausschlag gibt, dass +Länge+Dicke einen GEWALTIGEN Zuwachs an Volumen ergibt.
Und ich persönlich bin der Meinung, dass diese 10% Penisse IMMER das Attribut groß verdienen.
 

tool

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
28.08.2020
Themen
2
Beiträge
746
Reaktionspunkte
7,392
Punkte
4,155
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
171 cm
Körpergewicht
68 Kg
BPEL
15,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
15,6 cm
EG (Base)
12,1 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
12,0 cm
Hey Luller,

auch erstmal von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum!

Als ich deinen Beitrag gestern das gelesen hatte, dachte ich erst einmal WTF, warum willst du etwas an deinen Penis ändern, deine Werte sind einfach ein Traum. Nicht mal so die Länge, sondern die Dicke!
Aber jeder hat das Recht etwas an sich zu ändern und dabei wünsche ich dir viel Erfolg (auch wenn du es wirklich nicht nötig hast ;) ).

Grüße, tool :)
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
117,920
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
auch wenn du es wirklich nicht nötig hast
Kein User "hat es nötig", seinen Penis zu vergrößern, aber es tut jedem User und jedem Penis gut, wenn er durch das Training fit gehalten wird. Und jeder Mann wird "dieses mehr" lieben, wenn er seinen Penis in der Hand hält und betrachtet; da wird es @Luller90 genau so gehen, wie Dir und mir.
 
Oben Unten