Völlig verzweifelt

Derwahnsinn

PEC-Neuling (Rang 1)
Themenstarter
Registriert
30.11.2018
Themen
1
Beiträge
3
Reaktionspunkte
5
Punkte
2
PE-Aktivität
Einsteiger
Guten Tag.
Ich bin ganz neu hier und weiß einfach nicht mehr weiter. Ich möchte mich mal ausführlich vorstellen.
Zu meiner Person.
Ich bin 26 Jahre alt, 179 groß und ca. 65 kg schwer. Bin denke ich ein durchschnittlich hübscher Kerl, aber leide psychisch extrem unter ein quasi nicht vorhandenes Selbstwertgefühl, was sicherlich viele Gründe hat, aber ich glaube in erster Linie den aus meiner Sicht extrem schlechten sex den man mit mir hat. Die liegt zum einen daran, dass mein Penis mit ca. 14, 2cm im errigierten Zustand unterdurchschnittlich klein und mit 11,3 cm an der dicksten Stelle (penis Mitte) unterdurchschnittlich dünn ist und zum anderen dass ich mich auch sonst kaum im Griff habe. Meistens komme ich bereits nach max 1-2 min, wenn es mal länger dauert und ich unter Krampf den orgasmus zurückhalte, lässt die Erektion kurz darauf komplett nach und es klappt nichts mehr. Er wird nicht mehr richtig hart und es geht nicht mehr weiter.
Ich spiele Fußball und wenn ich unter der Dusche die anderen Behängnisse sehe, die schlaff oft so groß sind wie meiner errigiert, dann habe ich schon wieder große Zweifel.
Ich hatte bis jetzt 2 Freundinnen, einmal ca. 2 Jahre und einmal 1 ca. 1 Jahr. Ich würde von beiden betrogen. Von der zweiten 2 mal mit dem ex. Ich schiebe vieles darauf, dass der Sex mit mir aus den genannten Gründen einfach zu schlecht war und dies der Grund war. Ich hatte bisher nie das Gefühl, dass irgendeine Frau bei mir schonmal einen orgasmus hatte. Durch die immer größer werden selbstzweifel, die unzufriedenheit und das immer schlechter werdende selbstwertgefühl, wuchs auch immer mehr die Eifersucht. Ich könnte meine letzte freundin von anfang an nicht mehr ohne stress alleine losgehen lassen, weil ich immer daran denken musste, dass sie was mit einem anderen macht.
Jetzt bin ich seit 2 Monaten Single und ich komme darauf überhaupt nicht klar, dass sie weg ist und sich mit einem besser bestückten Mann vernügt.
Ich mache mir wahnsinnige Gedanken über alles und nehme alles sehr persönlich, denke seit Wochen nur drüber nach, was ich machen kann, um es einen Mädel mal besorgen zu können und nicht nur oral.
Das ist einfach ein riesiger teufelskreis.

Kleiner penis, schlecht im Bett, zu früh kommen -> schlechtes selbstwertgefühl

Schlechtes Selbstwertgefühl - > riesige Eifersucht

Riesige Eifersucht -> andauernder stress

Andauernder stress + schlechter sex mit zu kleinem penis - > Früher oder später das Ende jeder Beziehung

Ende jeder Beziehung - >noch weniger Selbstvertrauen und beim sex noch verunsicherter, sodass man seinen penis garnicht mehr im Griff hat.

Das ist jetzt alles viel, auch Probleme die hier wahrscheinlich garnicht rein gehören, aber es fängt alles bei dem thema sex und den penis an, womit ich und die frauen die ich bisher hatte sehr unzufrieden waren.
Ich hoffe ihr versteht mich etwas, aber ich habe mittlerweile echt Depressionen wegen dem thema und es dreht sich vieles nur noch darum.
Ich habe mich hier auch etwas durchgelesen und finde PE auch echt wie es sich anhört ganz cool, aber leider habe ich arbeitsbesingt nicht ganz viel Zeit und da ich noch bei meinen Eltern wohne auch nur wenig Möglichkeiten da in Ruhe ewig Zeit zu investieren. Ich habe mich auch durch Themen wie den Phallosan forte und Penispumpen durchgelesen, welche sich ja beide nützlich anhören um Erfolge zu verzeichnen. Weil Misserfolge kann ich definitiv nicht mehr gebrauchen.
Ich bin einfach nur noch am ende

Alles etwas viel, aber ich hoffe ihr könnt mir etwas helfen. Danke
 

Michael47

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
26.09.2018
Themen
2
Beiträge
95
Reaktionspunkte
145
Punkte
101
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,5 cm
Hey...traurige Geschichte bzw. Situation. Meine persönliche Meinung: Du braucht professionelle Hilfe in Form einer psychologischen Betreuung/Therapie etc.

Was ich damit sagen will - ich bezweifele, dass 2 cm mehr Länge dein Basisproblem lösen wird.

Wie du schon schreibst...Depressionen und mehr, nicht vorhandenes Selbstwertgefühl, Eifersucht, Stress, Erektionsprobleme/vorzeitige Ejakulation....ganz ehrlich, das schreit doch schon nach professioneller Hilfe, die du zu 99% nicht in Foren bzw. im Netz finden wirst.
 

Dampfhammer2000

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
23.12.2014
Themen
8
Beiträge
773
Reaktionspunkte
1,876
Punkte
1,580
PE-Aktivität
15 Jahre
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
95 Kg
NBPEL
14,5 cm
EG (Mid)
14,4 cm
Hey...traurige Geschichte bzw. Situation. Meine persönliche Meinung: Du braucht professionelle Hilfe in Form einer psychologischen Betreuung/Therapie etc.

Das sehe ich genauso!

Du hast massive psychische Probleme, die nicht mit PE zu beheben sind. Zumal bist du mit 14,2cm erigierter Penislänge definitiv nicht unterdurchschnittlich bestückt.

Du kannst natürlich mit PE anfangen um wenigstens dies bezüglich dein Selbstwertgefühl zu steigern.

Für die anderen Probleme würde ich dir aber auch den Gang zu einem Psychiater/Psychologen empfehlen!

Alles Gute
Gruß Dampfi
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,847
Reaktionspunkte
134,743
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Wieder mal einer!

Das sage ich nicht, um Dich runter zu machen, sondern weil Du hier einer von Vielen bist. Einer von vielen (vor allem jungen) Männern mit einem völlig normalen Glied durchschnittlicher Größe, die glauben, ihr ganzes Leben wäre davon negativ beeinflusst, keinen größeren Penis zu haben. Ich kann nicht beurteilen, wie sehr Du Dich schon in diese Sache hineingesteigert hast und gebe dahingehend meinen Vorrednern Recht, dass Dir professionelle Hilfe voraussichtlich am ehesten helfen wird. Zum Anderen unterschätze ich nicht die Macht der Autosuggestion - Du hast Dich in den Wirbel schließlich auch selbst hinein gesteigert - es könnte Dir theoretisch also auch gelingen, Dich wieder heraus zu holen. Beispiele dafür gibt es im Forum auch einige.

Du musst selbst entscheiden, welchen Weg Du wählen möchtest. Du wirst hier so viel Hilfestellungen wie möglich finden, vor allem aber Tipps, wie Du Deinen Penis trainieren kannst. Größe, Stehvermögen, Ausdauer sind alles Themen, die hier besprochen werden/wurden. Die Threads sind voller wertvoller Tipps.
Ich habe mich hier auch etwas durchgelesen und finde PE auch echt wie es sich anhört ganz cool, aber leider habe ich arbeitsbesingt nicht ganz viel Zeit und da ich noch bei meinen Eltern wohne auch nur wenig Möglichkeiten da in Ruhe ewig Zeit zu investieren.
Nimm Dir die Zeit, Dich hier RICHTIG ein zu lesen. Schließlich präsentierst Du hier Deine mangelnde Größe als DAS Problem Deines derzeitigen Lebens. Daher möchte man meinen, du wirst jede freie Minute in dessen Überwindung investieren. Auch wenn Du noch bei den Eltern wohnst, bist Du mit 26 doch ein erwachsener Mann, der seine Privatsphäre für sich beanspruchen kann. Wenn Du Dich täglich eine Stunde lang in Dein Zimmer zurück ziehst, wird wohl keiner nachsehen komme, was Du da machst.
Weil Misserfolge kann ich definitiv nicht mehr gebrauchen.
Ich warne Dich ausdrücklich davor, mit so einer Einstellung gerätebasiertes Training zu betreiben. Damit ist ein Scheitern vorprogrammiert.

Faktum ist: Dein Penis misst 14,2 (welcher Wert ist das?) x 11,3 cm = völlig durchschnittliche Länge und leicht unterdurchschnittlicher Umfang. In Relation zu Größe und Gewicht 179/65 sieht Dein Penis "völlig normal" aus. Über die perspektivisch verzerrte Wahrnehmung beim Duschen möchte ich mich nicht weiter auslassen - dazu findest Du hier viele Diskussionen. Wahrscheinlich gibt es in Deinem Team Jungs, mit größeren schlaffen Schwänzen; manche davon werden erigiert nicht viel größer als Deiner sein, manche haben deutlich mehr. So what? Es geht nicht um deren Penisse - es geht um Deinen.
Zu Deinen schlechten sexuellen Leistungen: Ganz ehrlich, das hört sich nicht gut an. Unbefriedigend für beide Teile. Die Frage dazu ist: wie verhält sich Dein Penis bei Selbstbefriedigung? Ich vermute anhand Deiner Schilderungen (mit 26 noch zu Hause; wenig Möglichkeiten; mangelnde Privatsphäre), dass Du Dir von Jugend an angewöhnt hast, Dich selbst so schnell wie möglich zum Abspritzen zu bringen. Das wäre dann auch ein Feld an dem Du arbeiten musst.
Ganz allgemein, waren Deine Freundinnen wahrscheinlich sexuell mit Dir nicht sehr glücklich, aber wie könnte denn irgendein Mann, der sich selbst als sexuell so schlecht einschätzt, eine/n Partner/in befriedigen? Das geht eben nicht.

Fazit: Du hast viel zu lernen Junge. Hier oder beim Psychologen. Die Wege sind unterschiedlich, aber das Ziel ist in beiden Fällen, ein stimmiges Selbstbewusstsein zu erarbeiten.

Viel Glück und LG Adrian
 

HoffnungsvollerGainer

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
08.06.2018
Themen
2
Beiträge
78
Reaktionspunkte
104
Punkte
199
PE-Aktivität
Einsteiger
Also mein Penis ist errigiert 13cm lang. Aber ich hätte nie Probleme im Bett. Entweder stehst du dir beim sex selbst im Wege und das überträgt sich auf deine Freundinnen oder du hattest einfach nur die falschen bitches erwischt.

Du kannst absolut super mit deinem 14 cm Schwanz Sex haben. Glaube es mir.

Um ehrlich zu sein kenne ich deine Zweifel. Hätte ich auch alles durch. Diese Gedanken die du hast machen einen fertig. Aber zu denken das Sex der einzige Grund ist warum dich eine Frau verlässt ist ...naiv. Frauen sind dumm und kompliziert. Denke nicht groß darüber nach. Es waren die falschen. Punkt.

Aber nutze dein Single da sein. Traine sowohl deinen Körper, Geist wie auch deinen schwanz. Lerne zu flirten. Wenn du dir unsicher beim sex bist probiere Sex gegen Geld und versuche ein paar Stellungen aus.

Egal was du machst, komm von dem Gedanken weg das dein Glied nicht gut genug war. Es ist nicht so. Zu 100% nicht. Sonst würde es keine Frau überhaupt mit dir länger als 1 Jahr machen. Sieh es mal so.

Ich hoffe du kommst da raus Brudi :/
 

Egi49

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,218
Reaktionspunkte
3,962
Punkte
3,430
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Ich finde die umfangreichen und wahren Worte von @adrian61 sehr vernünftig und hoffe, dass es für @Derwahnsinn ein wenig hilfreich ist.
An einer Sache zu arbeiten ist immer hilfreich und dabei auch noch etwas für die innere Stärke zu tun hilft bei vielen Problemen.
Da ich, wie schon mehrfach geschrieben, mit und für Migranten arbeite, ziemlich häufig mit Problemen und Fragen konfrontiert werde, gibt mir so was auch eine Menge Kraft für mich.

Hallo @Derwahnsinn,
an Deinem Selbstwertgefühl kannst Du gut arbeiten, wenn Du nicht nur hier im Forum, sondern auch in Deiner näheren Umwelt anfängst, mehr zu kommunizieren.

Ich wünsche Dir viel Erfolg!

VG
 

Derwahnsinn

PEC-Neuling (Rang 1)
Themenstarter
Registriert
30.11.2018
Themen
1
Beiträge
3
Reaktionspunkte
5
Punkte
2
PE-Aktivität
Einsteiger
Erstmal vielen Dank für eure Bemühungen und Tipps. Zu dem Thema mit Psychologen. Da ich bereits in meiner Jugend, eine durch Mobbing herbeigeführte ziemlich extreme depressive Phase hatte, mit selbstmordgedanken und so weiter und da nach langer Zeit auch wieder alleine rausgekommen bin, möchte ich diesen Schritt jetzt noch auf keinen Fall machen, weil es jetzt bei weitem noch nicht so schlimm ist und wie gesagt, ich bin mir ziemlich sicher, dass wenn ich im Thema besserer sex, etwas größerer und vorallem dickerer penis und länger kann, sprich ich einfach besser im bett werde, dass ich dann für meiner psyche einen riesen schritt machem werde. Ich bin sonst mit meinem Leben eigentlich sehr zufrieden(war ich zumindest noch als ich meine Freundin noch hatte) aber dieses Thema dominiert mich im Moment so penetrant.
Ihr habt sicherlich recht damit, dass ich mich auf das Thema viel zu sehr fixieren, das weiß ich, aber es ist halt ein so wichtiges.
Und zum Thema mit dem beim mastubieren versuchen möglichst schnell zu kommen ist auch richtig. Habe sonst fast täglich, meistens mit einem porno mastubiert, mit dem Ziel möglichst schnell zu kommen. Nach 5-10 min habe ich es immer locker geschafft. Heute bin ich meisten schon nach 2-3 min fertig, selbst wenn ich es versuche etwas heraus zu zögern. Wenn es dann mal klappt, kurz vorm kommen aufzuhören und ich dann weiter machen will, dann wird er meistens schon etwas schlaff.

Darum jetzt vllt mal etwas übersichtlicher ein paar konkrete Fragen.
-wie wird mein penis länger und vorallem dicker (was ist durch wie viel aufwand, durch welche Übungen in welchem Zeitraum zu erreichen?)
-wie lerne ich meinem penis am besten kennen? (wie kann ich ihn kontrollieren)
-wie habe ich immer eine harte errektion wenn ich will (helfen vllt Penispumpen?)

Und die ganz entscheidende Frage..

Wie kriege ich es hin einen überdurchschnittlichen penis (bin zufrieden mit 16 cm Länge und 13cm Umfang im errigierten Zustand) zu kriegen, der im Bett ein absolut akzeptable Leistung abrufen kann (ich erwarte keine pornostar Leistungen). Das heißt das ich im besten Fall steuern kann wann ich ungefähr komme und der penis bis ich komme immer maximal errigiert ist.

Vielen Dank schonmal.
Hab euch jetzt schon lieb
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,847
Reaktionspunkte
134,743
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Da ich bereits in meiner Jugend, eine durch Mobbing herbeigeführte ziemlich extreme depressive Phase hatte, mit selbstmordgedanken und so weiter und da nach langer Zeit auch wieder alleine rausgekommen bin,
so etwas ist immer eine üble Sache - da Du Fußball spielst, nehme ich an, dass Du mittlerweile einen kreis von Freunden hast, die Dir eine gewisse Stabilität geben
ich bin mir ziemlich sicher, dass wenn ich im Thema besserer sex, etwas größerer und vorallem dickerer penis und länger kann, sprich ich einfach besser im bett werde, dass ich dann für meiner psyche einen riesen schritt machem werde.
Du darfst das Pferd nicht von Hinten aufzäumen. Das muss Hand in Hand gehen. Du wirst nicht in 2 Monaten einen wesentlich größeren Penis haben, aber Du musst parallel dazu an Deiner Einstellung arbeiten und Dir auch sagen, dass Du einen tollen Penis hast. Auch wenn Dich das derzeit noch nicht überzeugen wird. Jeder gesunde junge Mann hat einen tollen Penis!!
Ihr habt sicherlich recht damit, dass ich mich auf das Thema viel zu sehr fixieren, das weiß ich, aber es ist halt ein so wichtiges.
Nö - aber Du glaubst, dass an allem Deine Penisgröße schuld ist. Das Thema Penis, Sex, Befriedigung, Erektionen usw ist natürlicherweise eines der zentralen im Leben eines jungen Mannes ... da mach Dir mal keinen Kopf!
mit dem beim mastubieren versuchen möglichst schnell zu kommen ist auch richtig.
war eigentlich klar - das lässt sich lernen
-wie wird mein penis länger und vorallem dicker (was ist durch wie viel aufwand, durch welche Übungen in welchem Zeitraum zu erreichen?)
DAS wird alles schon hier erklärt
1. Basiswissen und Allgemeines | PE-Community
-wie lerne ich meinem penis am besten kennen? (wie kann ich ihn kontrollieren)
wenn Du ihn täglich in der Hand hältst und ihn trainierst, lernst Du ihn ganz anders kennen, als wenn Du schnell mal das Rohr frei bekommen möchtest
-wie habe ich immer eine harte errektion wenn ich will (helfen vllt Penispumpen?)
Da muss vor allem erstmal Dein Kopf mitspielen. Du bist jung, Du bist schlank, Du bist sportlich - Du müsstest also sehr leicht, sehr harte Erektionen bekommen und auch halten können (vom Pumpen bekommt man zwar ein dickeres Glied aber KEINE härteren Erektionen!)
Wie kriege ich es hin einen überdurchschnittlichen penis (bin zufrieden mit 16 cm Länge und 13cm Umfang im errigierten Zustand) zu kriegen, der im Bett ein absolut akzeptable Leistung abrufen kann (ich erwarte keine pornostar Leistungen). Das heißt das ich im besten Fall steuern kann wann ich ungefähr komme und der penis bis ich komme immer maximal errigiert ist.
Wenn er jetzt 14,2cm hat, sind 16cm ein durchaus erreichbares Ziel, danach geht´s an den Umfang.
Im Bett bringst immer DU die Leistung - der Penis ist dabei nur ein Werkzeug, wenn auch ein ganz wunderbares
Ballooning wird dafür das Mittel Deiner Wahl sein - im Idealfall ohne Pornos dabei an zu sehen

Du wirst sehen, das Training macht Spaß und nachdem sich die ersten Erfolge gezeigt haben ist schon so mancher User süchtig danach geworden ;)
 

Anfänger91

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
19.06.2018
Themen
13
Beiträge
220
Reaktionspunkte
450
Punkte
455
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
177 cm
Körpergewicht
65 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
14,8 cm
BPFSL
16,6 cm
EG (Base)
11,0 cm
EG (Mid)
11,0 cm
EG (Top)
11,0 cm
Ich finde es interessant, dass Mann beginnt an sein Teil zu zweifeln sobald es Probleme mit Frauen gibt.

Vor den Szenarien die du erwähnst, habe ich auch unglaubliche Angst. Mit Depressionen kenne ich mich auch aus.

Mach PE und schau wie es sich anfühlt. Ich habe damals angefangen und mich schlecht dabei gefühlt, weil ich aus einer vermeintlichen Notsituation herraus gehandelt habe. Halbes Jahr später geh ich gelassener da ran, auch wenn es mit mir noch nicht optimal ist.

Kannst mir auch gerne privat schreiben.
 

Egi49

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,218
Reaktionspunkte
3,962
Punkte
3,430
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Hallo @Derwahnsinn ,
meine Vorredner haben eigentlich Deine Fragen schon beantwortet.
Hier also nur meine persöhnlichen Erfahrungen und Tipps:

- Mache mal Freeball. Damit lernte ich meinen Penis besser kennen.
- Mache auch das Beckenbodentraining. Dabei wippt meiner so angenehm und wird auch besser mit Blut gefüllt.
Das kann man auch sehr gut nur mal so zwischendurch machen. Und das fällt auch nicht so sehr auf. Beispiele: Strassenbahn, Warten vor der Supermark-Kasse, ...
- Neben dem normalen Training bei Gelegenheit schnell mal ein paar Jelqs oder Stretching durchführen. Beispiele: Auf der Toilette (Kabine !), vor dem Einschlafen, beim Umziehen, ... Einfach nur zum besseren Kennenlernen.

VG
 

Zipfelkasper

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
31.10.2018
Themen
1
Beiträge
30
Reaktionspunkte
67
Punkte
60
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2011
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
14,8 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
Nabend,
meine Zipfelzieher Kollegen haben schon alles wichtige gesagt, aber hier einfach mal so ein Fakt aus meiner Erfahrung:

Bis zu meinem 30 !!!! Lebensjahr habe ich mich nie! mit Penisgrössen beschäftigt und hatte mehrere tolle Beziehungen in der Regel von einer Dauer von 4 Jahren pro Beziehung und alle samt richtig leckere Exemplare!!! Was ich damit sagen will ist, dass ich in dieser Zeit völlig ohne irgendwelche negativen Einflüsse/Gedanken gevögelt habe. Man kann also Zweifel durchaus seblst produzieren wenn man sich zu sehr mit anderen Einflüssen beschäftigt. Vergleicht man sich dann plötzlich mit Pornos oder Duschkollegen kommen erste Zweifel dazu ...

Ich denke also auch dass Dein Zipfel hier nicht die eigentliche Herausforderung darstellt.

Dir wübsche ich alles Gute und lass Dir sagen, Hilfe annehmen ist keine Schande sondern eine Stärke!!!

Grüsse
Zipfelkasper
 

Help22

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
21.08.2018
Themen
24
Beiträge
153
Reaktionspunkte
258
Punkte
330
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
14,8 cm
EG (Base)
12,6 cm
EG (Mid)
12,4 cm
EG (Top)
12,0 cm
Also mach dir mal nicht so große sorgen 14,2cm sind sowas von im Durchschnitt! Kein Witz, kannst du überall nachlesen. Deine dicke könnte ETWAS unterdurchschnittlich sein aber auch nur minimal! (Ich glaube dicke Durchschnitt liegt bei ca 12cm...?)

Und da du jetzt ja einen einfachen Lösungsweg vor Dir hast: PE brauchst du dir garnicht den Kopf zu zerbrechen denn du machst aus deinen DURCHSCHNITTSWERTEN eine Anakonda ;)
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,847
Reaktionspunkte
134,743
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Kein Mann verzweifelt an SEINEM Penis, aber viele verzweifeln an den Penissen der anderen.
Mann stelle sich einen jungen, gesunden Hetero-Mann auf einer einsamen Insel vor, wo er mit 1,2,3 ... Frauen lebt. Sein Penis ist - sagen wir mal 13cm lang und nicht besonders dick. Normal halt. Vielleicht hatte er vor seinem Schiffbruch auch schon mal Potenzprobleme aber nach kürzester Zeit wird sich das einpendeln und er wird regelmäßigen und guten Sex haben. Vielleicht schwemmt der Schiffbruch ab und an noch eine Dame an, um die er sich auch liebevoll kümmern wird. Alles läuft und der Sex ist wirklich super. Irgendwann mal ist unter den Schiffbrüchigen ein Mann. Cool auch mal Männergespräche zu führen und da sein Penis auch 13cm lang ist, teilt er auch mal die Damen ab(die sich auch freuen, öfter mal an die Reihe zu kommen und Abwechslung zu haben) Alle sind glücklich und zufrieden. Bis eines Tages ein Kerl an Land geht, der einen 20cm Penis hat. Mit dem gehen dann die Frauen wohl nur in die Kiste, weil er so einen großen Penis hat???
Muss wirklich deshalb die Inselidylle kippen??Ernsthaft? Nur weil ein anderer einen größeren Schwanz hat??
Jungs - entweder Ihr genießt, was ihr haben könnt oder Ihr beschäftigt Euch damit, was andere haben ... alles eine freie Entscheidung!
 

Hannibal

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
26.10.2016
Themen
2
Beiträge
446
Reaktionspunkte
1,676
Punkte
1,335
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
86 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
16,8 cm
BPFSL
21,4 cm
EG (Base)
15,8 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,6 cm
@Derwahnsinn - auch von mir ein herzliches Willkommen!
Du hast ja schon viele hilfreiche Infos erhalten ... deswegen mein Tipp:
lies dir zumindest mal diese Beiträge der Wissensdatenbank durch und fang ganz relaxt mit dem Einsteigerprogramm an - bitte vorher gründlich dein bestes Stück vermessen, auch dazu gibt es eine Einleitung.
Wenn es dir weiterhilft: auch ich war vor ca. 2 Jahren, als ich hier begonnen habe, ziemlich unzufrieden mit den der Größe meines Penis. Das hat sich komplett geändert seitdem - ich finde ihn echt premium!
Ausserdem macht mir das Training viel Freude, achte doch darauf, wie sich die Übungen anfühlen, und wie du sie am besten so ausführst, dass es sich nur noch geil anfühlt.
Ich drück dir ganz fest die Daumen für einen guten Start hier!!
*****************************
Lektüretipps:
Die ersten Schritte: Der Leitfaden für neue Forumsmitglieder
Die korrekte Penisvermessung: Anleitungen und Methoden
2. Trainingsprogramme | PE-Community
P01: Das PEC-Einsteigerprogramm
 

Geisteskraft

Gesperrter Benutzer
Registriert
21.11.2018
Themen
16
Beiträge
692
Reaktionspunkte
1,000
Punkte
825
@Egi49. Ich habe bei Dir, bei all der Euphorie, Sorge, dass Du an der Käsetheke das Jelquen anfängst. :D

Die 14 cm sind in keinster Weise zu klein oder sonstwas.

Allerdings kann ich DIch in einem Punkt verstehen. Vielen ging und geht es so, dass man beim Duschen in Schwimmbädern, Fitnessstudio vom Glauben abkommt und die knapp 15 cm Durchschnitt erigiert hochgradig anzweifelt.

Hatte auch oft das Gefühl dort ist Jahreshaupttreffen der Riesenriemen. Liegt meiner Meinung aber auch daran, dass viele Männer mit normal grossen Glieden diese Situationen meiden und es somit ein Catwalk der Grossschwänze ist.
 

Anfänger91

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
19.06.2018
Themen
13
Beiträge
220
Reaktionspunkte
450
Punkte
455
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
177 cm
Körpergewicht
65 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
14,8 cm
BPFSL
16,6 cm
EG (Base)
11,0 cm
EG (Mid)
11,0 cm
EG (Top)
11,0 cm
Hatte auch oft das Gefühl dort ist Jahreshaupttreffen der Riesenriemen. Liegt meiner Meinung aber auch daran, dass viele Männer mit normal grossen Glieden diese Situationen meiden und es somit ein Catwalk der Grossschwänze ist.

Daran sieht man wie stark vertreten das Problem ist.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,847
Reaktionspunkte
134,743
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm

Markus

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
24.12.2014
Themen
2
Beiträge
451
Reaktionspunkte
1,987
Punkte
1,580
PE-Aktivität
6 Jahre
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
19,2 cm
NBPEL
17,2 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Mid)
14,3 cm
Und wenn du dir einen ordentlichen Lümmel antrainiert hast sind dir in der Zwischenzeit die Haare ausgegangen... Dann ist dass dein Problem weswegen du niemals glücklich werden kannst.

Man muss sich einfach vorstellen man würde die Probleme die einen gerade fertig machen jemanden erzählen der zb querschnittsgelähmt ist oder eine schlimme degenerative Krankheit hat. Da stellt man in der Regel fest dass diese schrecklichen Probleme die einen so quälen in Wirklichkeit voll der Witz sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Peacemaker

Gelöschter Benutzer
Und wenn du dir einen ordentlichen Lümmel antrainiert hast sind dir in der Zwischenzeit die Haare ausgegangen... Dann ist dass dein Problem weswegen du niemals glücklich werden kannst.

Man muss sich einfach vorstellen man würde die Probleme die einen gerade fertig machen jemanden erzählen der zb querschnittsgelähmt ist oder eine schlimme degenerative Krankheit hat. Da stellt man in der Regel fest das diese schrecklichen Probleme die einen so quälen in Wirklichkeit voll der Witz sind.
:goldenlike:
 

Anfänger91

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
19.06.2018
Themen
13
Beiträge
220
Reaktionspunkte
450
Punkte
455
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
177 cm
Körpergewicht
65 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
14,8 cm
BPFSL
16,6 cm
EG (Base)
11,0 cm
EG (Mid)
11,0 cm
EG (Top)
11,0 cm
Man muss sich einfach vorstellen man würde die Probleme die einen gerade fertig machen jemanden erzählen der zb querschnittsgelähmt ist oder eine schlimme degenerative Krankheit hat. Da stellt man in der Regel fest das diese schrecklichen Probleme die einen so quälen in Wirklichkeit voll der Witz
Das stimmt zwar, hilft einem selber aber nicht weiter.
 
Oben Unten