Viking will die gains!

Viking87

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
28.09.2018
Themen
13
Beiträge
32
Reaktionspunkte
95
Punkte
70
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
104 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
14,1 cm
EG (Top)
14,3 cm
Moin zusammen, ich bin der

BPEL
NBPEL
BPFSL
EG (Base)
EG (Mid)
 

Viking87

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
28.09.2018
Themen
13
Beiträge
32
Reaktionspunkte
95
Punkte
70
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
104 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
14,1 cm
EG (Top)
14,3 cm
Moin zusammen,

ich bin schon seit einigen Jahren im Forum als freudiger Leser dabei und habe mich nun entschlossen selber aktiv zu werden. Finde das Forum einfach mega und den täglichen Support zu allen Artikel grandios.

Meine aktuellen Werte:
BPEL: 18,5
NBPEL: 14,5
BPFSL: 20,0
EG (Base): 14,1
EG (Mid): 14,1
EG (Top): 12,5

Mein Ziel ist auf jeden Fall ein EG (Mid) von 15,5, wird aber wohl einige Zeit dauern, wie ich das einschätzen kann.

Was sagt ihr zu den Werten? Gutes Potenzial?

Ich wiege aktuell rund 107kg bei knapp 1,90m und habe in den letzten Wochen/Monaten rund 9kg abgenommen, dadurch ist das Fatpad um 0,5cm verringert worden. Als ich mal 95kg gewogen haben, lag mein NBPEL bei 16,0cm. Möchte gerne auf 90kg runter, mal schauen.

Meine Fragen:
1. Sollte ich zuerst das 3-monatige Einsteigerprogramm machen und kann ich dieses auch 6 Monate durchziehen?
2. Nach eurer Erfahrung, welche Zuwächse sind innerhalb der ersten 3 Monate zu erwarten?
3. Ist das Jelqen rein für die EG und stretching für die Länge?
4. Was genau sagt der BPFSL Wert aus, ist dieser so wichtig und warum?

Danke vorab, ich bin für jeden Tipp zu haben!

Beste Grüße
Euer Viking
 

Froggy

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
11.03.2018
Themen
32
Beiträge
1,040
Reaktionspunkte
2,304
Punkte
2,290
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
96 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
12,9 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
12,9 cm
EG (Top)
12,4 cm
Moin zusammen,

ich bin schon seit einigen Jahren im Forum als freudiger Leser dabei und habe mich nun entschlossen selber aktiv zu werden. Finde das Forum einfach mega und den täglichen Support zu allen Artikel grandios.

Meine aktuellen Werte:
BPEL: 18,5
NBPEL: 14,5
BPFSL: 20,0
EG (Base): 14,1
EG (Mid): 14,1
EG (Top): 12,5

Mein Ziel ist auf jeden Fall ein EG (Mid) von 15,5, wird aber wohl einige Zeit dauern, wie ich das einschätzen kann.

Was sagt ihr zu den Werten? Gutes Potenzial?

Ich wiege aktuell rund 107kg bei knapp 1,90m und habe in den letzten Wochen/Monaten rund 9kg abgenommen, dadurch ist das Fatpad um 0,5cm verringert worden. Als ich mal 95kg gewogen haben, lag mein NBPEL bei 16,0cm. Möchte gerne auf 90kg runter, mal schauen.

Meine Fragen:
1. Sollte ich zuerst das 3-monatige Einsteigerprogramm machen und kann ich dieses auch 6 Monate durchziehen?
2. Nach eurer Erfahrung, welche Zuwächse sind innerhalb der ersten 3 Monate zu erwarten?
3. Ist das Jelqen rein für die EG und stretching für die Länge?
4. Was genau sagt der BPFSL Wert aus, ist dieser so wichtig und warum?

Danke vorab, ich bin für jeden Tipp zu haben!

Beste Grüße
Euer Viking
Moin und herzlich willkommen!

Zu deinen Fragen:
1. Ja und ja; nach 3 Monaten kannst du die Zeiten etwas erhöhen.
2. Die Zuwächse sind am Anfang am größten; das lässt mit der Zeit etwas nach, warum wir dann die Zeiten etwas erhöhen um den entgegen zu wirken. Aber Werte kann niemand sagen. Du kannst mal die Signaturen anschauen, da kannst du ungefähr sehen wie die Zuwächse sind.
3. Stretchen bringt hauptsächlich nur für den BPFSL etwas. Das low/Mid jelqen bringt dir Zuwächse im EL-Bereich etwas und die highjelqs geht in Richtung Dicke.
4. Eigentlich sagt dir dieser Wert nur, wie lang du die Strippe ziehen kannst. Aber dieser Wert sollte möglichst über BPEL sein, denn dann kannst du die erigierte Länge nachziehen.

Ich finde dein bericht zu deinem Gewicht und Fatpad sehr interessant. Durch Gewichtreduzierung könntest du bestimmt 3cm an NBPEL dazu gewinnen (optisch).
Bei uns Fatpad-Trägern liegt viel Potential verborgen.
 
Oben Unten