verrücktes Training

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von baph1, 29 Jan. 2016.

  1. baph1

    baph1 PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    18.12.2015
    Zuletzt hier:
    14.05.2016
    Themen:
    5
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    26
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Hallo Liebe Leute!

    Da ich jetzt schon einige Zeit über Pe Informationen sammle und seit kurzem betreibe möchte ich euch an meinem Trainingslog teilnehmen lassen.

    Ich habe am 22.12.2015 angefangen.

    Was ich alles mache:
    Bathmate 10-15min pro Tag 2-3x pro Woche
    Stretchen händisch im Ok Griff , zwischendurch 3-4x pro woche
    Stangenextendertragen 2-4h 3xpro Woche
    jelqen ca 2x pro woche 10min
    ca 2x pro woche für ca 2h benutze ich "Penis Extender Bahre, Leder Lace-up W/Clip"
    =ein schwarzer Gurt/Umhang zum zuschnüren wo man Gewicht befestigen kann. Ich binde da eine 1,5l Wasserflasche dran und stretche während der Arbeit am Pc.. danach merke ich eine Verlängerung, die aber zurück geht

    Habe allerdings anders gemessen ^^
    ...mit Maßband und auch nicht alle Maße...
    Base 12.5, Eichel Länge 4.3, Eichelbreite 5cm, Penis mit Maßband 14.9 - 15cm
    den schlafi zu messen finde ich ist schwierig da die Länge stark varriert mal ist er 2cm länger mal ist er kürzer

    Wie ihr seht hab ich keinen Trainingsplan keine Struktur. ..
    ich mache es wie es mir gerade einfällt
    Und ich habe nicht die zeit und Lust
    täglich 30min pe zu machen wie es das einsteiger Programm vorsieht

    gestern habe ich nachgemessen = keine Vergrößerung bisher
    Meint ihr wenn ich so weiter machen tritt sie ein?
     
    #1
    GreenBayPacker gefällt das.
  2. baph1

    baph1 PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    18.12.2015
    Zuletzt hier:
    14.05.2016
    Themen:
    5
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    26
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Hier der Hanger
     

    Anhänge:

    #2
  3. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    20.09.2017
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,766
    Zustimmungen:
    5,646
    Punkte für Erfolge:
    5,830
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    97 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Verstehe ich nicht ganz.
    Du zählst so viel auf. Das sind doch mehr wie 30 Minuten.
    Ich finde das Anfänger Training besser.
    Das ergibt eine klare Richtung.
     
    #3
    Palle, Cremaster, kalledingsda und 6 anderen gefällt das.
  4. Peacemaker

    Peacemaker PEC-Orakel (Rang 10) Vertrauensperson

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    20.09.2017
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,010
    Zustimmungen:
    3,173
    Punkte für Erfolge:
    2,930
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Hallo Baph,

    Ja, also Struktur ist keine erkennbar, darum für mich auch schwer zu erkennen was du mit deinem Training erreichen willst.
    Und wie Little schon sagte, wenn ich dein ganzes Pensum addiere und durch die relevanten Trainingstage teile, dann sind das pro Tag um einiges mehr als 30 Minuten.

    Ich würde mich an deiner Stelle auch wenn du schon trainierst, mal gründlich vermessen und dann deine etwaigen Ziele ausdenken.
    Danach ganz normal mit dem einsteigerprogramm auseinander setzen.
    Wenn ich mir dein Training so anschaue ist das von den Übungen total kontraproduktiv.

    LG
     
    #4
    pe_pe, Palle, Cremaster und 5 anderen gefällt das.
  5. Peter Enis

    Peter Enis PEC-Professor (Rang 8) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    08.06.2015
    Zuletzt hier:
    16.04.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1,107
    Punkte für Erfolge:
    1,260
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    11,4 cm
    EG (Top):
    10,6 cm
    Mal abgesehen davon, dass das scheinbar schon so viel ist, dass das nächste Plateau vorprogrammiert ist. Wo willst du denn in einem Jahr landen, bei 2 Stunden Nettotrainingszeit pro Tag? Man muss es ausnutzen, dass der am Anfang der PE Karriere auf so gut wie jeden Reiz reagiert und sei es das noch so leichteste stretchen. Man sollte sich potenzielle Zuwächse nicht verbauen weil man viel zu schnell viel zu viel will und das scheint bei dir hier der klassische Fall von zu viel wollen zu sein. Meiner Meinung nach wirst du mit deinem Programm nicht mehr gainen als andere mit Anfängerprogramm, nur dass du noch negative Effekte mit deinem Plan bekommst. 1. Zu hohe Intensität, Übertraining vorprogrammiert. 2. Plateu wird zu schnell erreicht. 3. Auf kurz oder lang wirst du mit PE aufhören, kann mir nicht vorstellen, dass jemand täglich 2 Stunden PE betreiben will, weil man ja eben die Intensität stetig erhöhen muss.
    Meiner Meinung nach sind als Anfänger die 15€ für IR-Lampe und Jahresvorrat an Bodylotion sinnvoller investiert, als deine hunderten von Euros für etwas (PE) was du noch nicht lange betreibst, aber jedem das seine. Ich hoffe, dass du dir dein Penis nicht abfällt oder sonstwas passiert.

    Gruß
    P.Enis :)
     
    #5
    Blubberbert, pe_pe, Palle und 8 anderen gefällt das.
  6. baph1

    baph1 PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    18.12.2015
    Zuletzt hier:
    14.05.2016
    Themen:
    5
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    26
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Danke
    Trotzdem noch keine Zuwächse
    Ich werde als erstes vernünftig vermessen. ZEIT WIRDS!
     
    #6
  7. achille

    achille PEC-Veteran (Rang 7) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    19.09.2017
    Themen:
    9
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    841
    Punkte für Erfolge:
    875
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    also mich würde interessieren wo du mit deinem Training in nem halben jahr bist:)
     
    #7
    Palle, baph1, Cremaster und 4 anderen gefällt das.
  8. GreenBayPacker

    GreenBayPacker PEC-Orakel (Rang 10) Mitarbeiter Moderator PEC-Wohltäter

    Registriert:
    22.09.2015
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    4
    Beiträge:
    1,040
    Zustimmungen:
    2,796
    Punkte für Erfolge:
    3,280
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    93 Kg
    BPEL:
    18,8 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    19,7 cm
    EG (Base):
    14,8 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Da kann ich mich nur anschließen. Du machst alles so wie du es willst ohne vom Vorwissen anderer zu profitieren. :cool:
    Vielleicht stellst du ja später die ganze Wissensdatenbank auf den Kopf, weil es bei dir läuft.

    Gutes Training und viel Spaß wünsch ich dir trotzdem.
    Mach nichts kaputt. o_O

    GBP
     
    #8
    Palle, Riffard, baph1 und 3 anderen gefällt das.
  9. Peacemaker

    Peacemaker PEC-Orakel (Rang 10) Vertrauensperson

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    20.09.2017
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,010
    Zustimmungen:
    3,173
    Punkte für Erfolge:
    2,930
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Genau so ;)
    Vermess dich richtig, dann überlegst du dir was du erreichen willst und schreibst es in deinen Log.
    Hier gibt's hunderte Helferlein die dir für dein zukünftiges Training Tips geben.
    Das kriegst du schon hin :thumbsup3:

    Und immer dran denken, in der Ruhe liegt die Kraft.
     
    #9
    Palle, baph1, Cremaster und 4 anderen gefällt das.
  10. pe_pe

    pe_pe Gelöschter Benutzer

    Hey,

    habe vorher nicht in deinen Thread reingeschaut.
    Du bist völlig unstrukturiert und gehst ziemlich naiv oder härter ausgedrückt: äußerst dumm vor.
    Stellst genau das dar, was PEC mit seiner WDB eigentlich vermeiden möchte.
    Bitte lies dich vernünftig ein und leg die Geräte beiseite.
    Ansonsten verschwendest du nur deine Zeit und die derjenigen, die dir antworten.
     
    #10
    Cremaster, BuckBall, Peter Enis und 2 anderen gefällt das.
  11. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    02.08.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,348
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Das würde ich jetzt aber nicht sagen. Mein Training lief am Anfang auch völlig anders ab, wie in der WDB beschrieben, es war sogar so, dass ich mit den klassischen Vorgehensweise kaum Erfolge hatte. Dumm wäre es nur, wenn er Trainingsfehler macht und auf diese behaart. Das sehe ich aber so noch nicht, also würde ich einfach sagen, er hat was probiert und fragt jetzt, was er besser machen kann. Ich würde auch einmal zu einem strukturierten und überdachten Training raten, da sind die Tipps der WDB ein guter Einstieg. Würde er jetzt alle Ratschläge ignorieren und so weitermachen, wie es bisher nichts gebracht hat, dann können wir von naiv sprechen. Ich habe zwar nur den einen Beitrag hier gelesen, aber das sehe ich hier noch nicht. Ich wäre damit also etwas vorsichtig, gleich Dummheit zu unterstellen. Hätte man bei mir auch machen können und ich weiß, dass ich für mich damals am besten trainiert habe. ;)

    Gruss Mad
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Feb. 2016
    #11
    baph1, Palle und achille gefällt das.
  12. pe_pe

    pe_pe Gelöschter Benutzer

    @Madnox

    Luft unter der Silikonkappe

    Bin erst durch diesen Thread auf den Trainingslog von @baph1 gestoßen.
    3 Monate ohne Gains und unproduktiver Harakiri-Ansatz ohne Vermessung und Annahme von Hilfestellungen.

    Du siehst also keine Trainingsfehler?
    Alle Poster vor dir schon.

    Manchmal muss man eben deutlich werden.
    Das erspare ich dir jetzt mal.
     
    #12
    BuckBall, Peter Enis und GreenBayPacker gefällt das.
  13. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    02.08.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,348
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Den Thread kenne ich nicht, dachte nur weil er experimentell nicht die WDB einhält wäre der Post entstanden, wenn ihm schon Trainingsfehler offenbart wurden und er daran festhält, dann kann man das berechtigt kritisieren. :)

    Gruss Mad
     
    #13
    baph1 und GreenBayPacker gefällt das.
  14. baph1

    baph1 PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    18.12.2015
    Zuletzt hier:
    14.05.2016
    Themen:
    5
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    26
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    1 Monat hatte ich keine Gains wenn euch die wahrheit interesseiert Wahrheit:animiert22:
     
    #14
  15. baph1

    baph1 PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    18.12.2015
    Zuletzt hier:
    14.05.2016
    Themen:
    5
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    26
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Es ist kein Fehler wenn man nicht wie in der wissensdatenbank beschrieben mit manuellem pe beginnt.
    Würde nämlich übersetzt heißen
    Man sollte im kraftsport mit dem eigenen Körpergewicht arbeiten anstatt zu Hantel und Geräten zu greifen.
     
    #15
  16. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    02.08.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,348
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Wenn man sich die Kritik an der Wissenschaft ansieht, wird man feststellen, dass wir oft weniger wissen, wie wir glauben zu wissen. Die WDB hat einen großen Vorteil, sie verhindert, dass unerfahrene PEler sich verletzen. Das Verletzungsrisiko ist bei Geräten oft höher, da man weniger Gefühl bei der Ausführung hat. So habe ich den Tipp immer verstanden. Es macht daher schon Sinn, zuerst mit den sanften PE Übungen anzufangen. Das gilt ja auch beim Krafttraining, zuerst lernt man den Körper kennen und dann beginnt man mit Übungen wie Kreuzheben. Natürlich gibt es im Kraftsport auch Leute, die gleich voll reinhauen und keine Probleme haben, aber andere verletzen sich bei der selben Vorgehensweise. Beim Pe, gerade bei intensiven Geräteübungen, kann man sich schon ernsthaft verletzen. Ich hatte zwar nie Probleme, aber es gibt sogar Berichte von geplatzten Adern oder eingeklemmten Nerven. Clamping traue ich mich heute noch nicht. :D

    Gruss Mad
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Feb. 2016
    #16
    achille und pe_pe gefällt das.
  17. pe_pe

    pe_pe Gelöschter Benutzer

    Freut mich ehrlich, dass du Zuwächse hast.
    Dein Kommunikationsstil ist mir aber zu prepubertär.
    Wenn du auch im Kopf 26 geworden bist, können wir uns gerne über verschiedene Pe-Ansätze austauschen.

    Bis dahin weiterhin viel Glück.
     
    #17
    BuckBall gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Was war das verrückteste, peinlichste etc. was dir beim Sex je passiert ist Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 8 Feb. 2015
Sams Trainingslogbuch Trainingsberichte Donnerstag um 06:23 Uhr
Toni's Trainingslog Trainingsberichte 2 Sep. 2017
Erholungsphasen bei gleichzeitigem Ausdauer- und Krafttraining Gesundheit, Fitness und Bodybuilding 31 Juli 2017
Optimaler Trainingsplan Einsteiger und Neuankömmlinge 18 Juli 2017